Windows 8 und RT: Fix soll Update-Probleme auf 8.1 final beheben

Das Update (von Version 8.0) auf Windows 8.1 hat den meisten Rechnern mit dem aktuellen Microsoft-Betriebssystem keine Probleme bereitet, bei einigen jedoch scheiterte die Installation und das auch nach mehreren Versuchen. ... mehr... Betriebssystem, Windows 8.1, Start-Button, Windows 8.1 Werbung Bildquelle: Microsoft Betriebssystem, Windows 8.1, Start-Button, Windows 8.1 Werbung Betriebssystem, Windows 8.1, Start-Button, Windows 8.1 Werbung Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das ging aber schnell!
 
Meiner Erfahrung nach sind solche Probleme zu knapp 100% auf Drittanbieterschranze zurückzuführen.
 
Also ich verstehe den Microsoft Artikel anders. Wenn ich das richtig verstanden habe, soll dieses Update die Installation vom Update 8.1 automatisch starten, so das der Benutzer nicht mehr zuerst in den Store muss und dort von Hand die Installation des Updates 8.1 starten muss.
 
@pato: Nein, der Updateprozess wird dann über das normale "Windows Update" durchgeführt.Zuerst läuft es über den Windows Store und sollte es scheitern, wird dann an "Windows Update" umgelenkt.
 
Kann das nur bestätigen.Bei mir wollte damals das Update 1 auch nicht drauf.Laufend brach es ab und meldete einen Fehler.Irgendwann war ich so genervt davon, das ich mir ein komplettes Image mit Windows 8.1/1 besorgt habe.Das klappte zwar, dafür durfte ich den ganzen Rechner neu aufsetzen.Bei anderen gelang das Update anstandslos, aber dafür kämpften einige mit ihren Brennlaufwerk.Das war einfach nicht mehr vorhanden.Gott sei dank blieb zumindest mir dieser Ärger erspart.Hoffe, das mir dieses Debakel mit dem Update 2 nicht noch einmal bevor steht.
 
Hoffentlich dauert das mit der Version für Windows 8 nicht mehr solange. Habe hier auch nen Rechner wo ich das gebrauchen könnte :)
 
@MysticEmpires: Du meinst Windows 9 (???).Windows 8 gibt es schon seit 2012.So wie es jetzt ausschaut, ist der Finale Termin für Windows 9 im April kommenden Jahres.Bleibt halt abzuwarten, ob die 9-Version tatsächlich für Windows 7 und 8 User kostenlos ist.Zumindest deutet alles immer mehr darauf hin.
 
@Fanta2204: Nene ich meine sie sollen nicht mehr lange brauchen bis das/der Update/Patch/Fix (vom dem der Artikel spricht) für Windows 8 raus kommt. Zurzeit liegt ja nur die RT Version vor, die mir gerade nicht hilft :)
 
@MysticEmpires: Ich denke, dass der Patch für alle Varianten gleichermaßen gilt.
 
@Fanta2204: Dann klick mal den KB-Link an und beachte folgenden Text im Artikel :"(Anm.: Wir werden den Eintrag zu Windows 8 nachreichen, sobald dieser verfügbar ist, Hinweise bitte am besten per Mail)." :)
 
@MysticEmpires: das wird sicherlich auch schnell erscheinen.
 
Hoffe, das es wieder ein Komlett-Image geben wird.
 
@Fanta2204: Wozu brauchst davon ein Komplett Image? Ne Image mit 8.1 gibt es ja schon ne ganze Weile. Der Patch hier ist ja nur für Bestandssystem die ein Problem beim Update haben, was bei einer Komlett-Image (was es wie gesagt gibt) nicht auftritt.
 
@MysticEmpires: Ich beziehe das auf das Update 2 (also Windows 8 with Update 2)
 
@Fanta2204: Hat aber nichts mit dem Thema zutun und Update 2 soll wohl nur ein kleineres Update werden, daher wohl nicht gleich 3GB groß sein wie teilweise vermutet aber abwarten!
 
Die Frage ist, ob das die eigentlichen Probleme löst. Diese kommen nicht unbedingt dadurch, dass die User das Upgrade im Store nicht anklicken, sondern beim eigentlichen Upgrade - oft verursacht durch Vorschädigungen des Systems durch Tuningtools und "Sicherheitssoftware". Das eigentliche Upgrade wird aber nicht verändert - im Prinzip nur der Weg des Downloads.
Microsoft sollte endlich öffentlich 8.1 ISO Images bereitstellen, die sich mit 8.0 oder 8.1 Keys aktivieren lassen. Dann könnten die User, die Probleme haben, wenigstens einfach sauber neu installieren. Dass das für die Mehrzahl nicht geht, ist ja das größte Problem an der Geschichte.
 
@der_ingo: Gibt's bei Digitalriver noch nichts zu 8.1? Downloads bei Digitalriver sind schließlich legal, weil's ein offizieller Distributor ist. Ansonsten jemanden fragen, der ein Abo bei TechNet hat, da gibt's sogar eine 8.1-Pro-Iso, die nicht nur 8.1-Pro, sondern auch gleich das Update 1 zu 8.1 mit drin hat. Ich hoffe, es gibt dann später auch eine komplette ISO, die auch schon Update 2 mit drin hat.
 
@departure: nein, _ich_ habe auch nicht das Problem, ich hab die ganze Palette an Softwarepaketen zur Verfügung. Ich hab aber täglich mit Usern online zu tun, die dran verzweifeln, weil sie nicht wissen, wie sie ihr System neu installieren sollen. Und denen darf ich MSDN Images nicht weitergeben und DigitalRiver Links zu 8.1 wären mir nicht bekannt. Offiziell sind die übrigens auch nur für Kunden gedacht, die ihr Windows im Microsoft Store gekauft haben. Dass man sie als OEM Kunde auch nutzen kann, ist an sich nicht vorgesehen und wird von Microsoft selber so auch nicht verbreitet. Auch wenn es natürlich die einfachste Variante ist - für Windows 7.
 
@der_ingo: Wenn das eigentliche Problem die Drittanbietersoftware ist, dann kann (und muss) MS das nicht 100% geradeziehen.

Wenn der jetzige Fix dazu führt, dass das Update problemlos und ohne Neuaufsetzen des Systems durchläuft, haben die ihre Aufgabe erfüllt.

Die Frage nach den Komplett-ISOs ist etwas ganz anderes.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!