Windows 8.1 Update 2 in Kürze, Office Touch & Windows 9 im April?

Microsoft will wahrscheinlich schon im August mit der Auslieferung des Windows 8.1 Update 2 beginnen, das allerdings kaum bedeutende Neuerungen mit sich bringen wird. Die eigentlich schon früher erwarteten größeren Änderungen wurden nach Angaben ... mehr... Startmenü, Build 2014, Windows 8.1 Startmenü Bildquelle: Microsoft Startmenü, Build 2014, Windows 8.1 Startmenü Startmenü, Build 2014, Windows 8.1 Startmenü Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich hoffe es gibt dieses Jahr auch eine Preview von Windows 9 zum testen.
 
@L_M_A_O: Jepp, wobei diese ja eigentlich immer auf der Build vorgestellt wurden. Wäre April der angepeilte Releasezeitpunkt, dann wäre Oktober der realistischste Zeitpunkt dafür inkl. Preview, allerdings hatten wir ja ein Build im April. Vielleicht gibt's dann aber auch erst eine Build zum Release, welche wieder im April stattfindet, was aber in Bezug auf die Weiterentwicklung von WinRT wieder fraglich währe, weil die Infos dann doch erst recht spät kommen würden.
 
@L_M_A_O: Zur Not wird WZOR das schon richten... ^^
 
Das die BayTrails mit dem "Threshold Mobile" also ohne Desktop kommen sollten halte ich für falsch.

Ansonsten finde ich es beruhigend, das für Desktops, Laptops und vernünftige Tablets wohl offensichtlich alles beim Alten bleibt. Schön das das Startmenü nur optional kommt.
 
@EmilSinclair: ich danke auch dafür, will das blöde Startmenü nicht wieder zurück haben! mir ist das Modern UI viel lieber!
 
Office Touch wäre meiner Meinung nach schon vor 3 Jahren nötig gewesen. Microsoft verschläft zurzeit einen Trend nach dem anderen...
 
@pcbona: Trend? zeig mir ein brauchbares Touch-Office für Modern UI!
 
@pcbona: quatsch, da es Office bereits über Tablet gibt http://www.computerbase.de/2014-03/microsoft-office-apple-ipad-ios-download/
 
@pcbona: Ich würde sagen das der "touch trend" der größte Flop des zweiten Jahrzehnts des 21. Jahrhunderts sein wird.
 
@knirps: Nö. nicht für Tablets und Smartphones. Für Desktops ja, da hast du recht. Diesen Unterschied hat MS leider nicht verstanden. Ich hab gestern MS eine E-Mail geschrieben und ihnen erklärt, dass Touch auf Tablets nur zum Einsatz kommt, weil man unterwegs keine Maus und Tastatur dabei hat, dass die Menschen am Desktop aber Maus und Tastatursteuerung bevorzugen. Sie waren sehr erstaunt und dankten mir für die E-Mail und wollen diese neue Erkenntnis in die zukünftigen Produkte einfließen lassen.
 
@Skidrow: Ich würde es, zumindest auch für Smartphones, so sehen. Auf physische Tasten in Gänze zu verzichten ist eine falsche Entscheidung gewesen.
 
@Skidrow: Du glaubst, weil dir irgendein Support-Mitarbeiter so eine vorgefertigte Antwort schickt, wundert sie deine "Erkenntnis" tatsächlich? :P Abgesehen davon stimmt deine Begründung ja. Touchbedienung ist ja schon was feines, aber wenn ich auf dem PC wieder schnell rumtippe oder mit Tastenkombinationen navigiere, merke ich doch, wie viel schneller man damit ist. Dafür ist Maus nicht schneller als Touch, allerdings erheblich präziser.
 
@adrianghc: Ich glaube, du hast meinen Beitrag völlig missverstanden. :) ist aber nicht schlimm, liegt an mir, ich drücke mich manchmal umständlich aus.
 
@Skidrow: Wenn ich den Sarkasmus übersehen habe, liegt das wohl eher am zwangsweisen Informationsverlust bei der textbasierten Kommunikation. :P
 
@adrianghc: Außer Sarkasmus war da nix, richtig :)
 
@Skidrow: Dann lag das Missverständnis wohl eher an mir als an dir. :P Ich hätte ja schon drauf kommen können. :P
Kommentar abgeben Netiquette beachten!