Allview Impera I8: 8-Zoll-Tablet mit Windows 8.1 & Tastatur-Cover

Der rumänische Anbieter Allview bringt neben seinen ersten Windows Phones auch sein erstes Tablet mit Windows 8.1 auf den Markt. Es handelt sich um das mit einem 8-Zoll-Display ausgerüstete Allview Impera I8, das interessannterweise zusammen ... mehr... Allview, Allview Impera I8, Allview Impera Bildquelle: Allview Allview, Allview Impera I8, Allview Impera Allview, Allview Impera I8, Allview Impera Allview

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Für das Geld okay. Kann man diesen Bing-Krams durch Deinstallation einfach runterschmeißen?
 
@M4dr1cks: Man kann den Suchanbieter ganz normal ändern.
 
@M4dr1cks: Oder man lässt den Bing-Krams einfach drauf schaut Ihn sich an und bildet sich DANACH ne Meinung.
 
@RATTENBAER: ihm wirds ehr drum gehen ob es generell möglich ist oder das verankert ist
 
@MarcelP: Genau, du hast es erfasst. Das wollte ich wissen.
 
@M4dr1cks: Ich bin mir nicht ganz sicher was du mit Bing-Krams meinst.
"Windows mit Bing" bedeutet hier lediglich, dass die Hersteller bei der Browserwahl, den IE auswählen und die Standardsuchmaschine nicht abändern (bei Bing belassen).
Du kannst dennoch andere Browser installieren und die Standardsuchmaschine ändern, auch im IE.

Edit: spelling
 
@crmsnrzl: Danke für die Info. Dachte halt, dass der ganze Kram mit Here und was es alles gibt dazugehört. Wenn ich das nicht brauche, würde ich das schon gern runterschmeißen können. Da es nur die Suchmaschine betrifft ist ja alles super. Ich meine bei Samsung regt sich ja auch jeder auf, dass da ein Haufen unnötiges Zeug draufpacken, was die Mehrheit nicht braucht. Drum verstehe ich auch nicht, warum Rattenbaer sich so aufregt. War doch eine ganz normal gestellte Frage.
 
@M4dr1cks: Das Here-Zeugs gibt es vorwiegend nur für WP8 und da explizit nur für Lumias (stammt ja von Nokia ursprünglich), wobei es inzwischen auch Here Drive für Windows8 gibt. Das lässt sich aber ganz normal über den Store de-/installieren.

Die Here-Apps sollte man sich allerdings mal ansehen, besonders die Navi-App Here Drive(+) ist sehr gut, zumal sie nix kostet.

Rattenbear nahm wahrscheinlich an, du lehnst es schon ab, nur weil es Bing im Namen trägt.
 
"Dabei handelt es sich um jene neue Lizenzvariante von Microsofts Betriebssystem, die von Microsoft zu einem stark reduzierten oder gar subventionierten Preis an die Gerätehersteller abgegeben wird. "

Komplizierte Formulierung für "kostenlos"...
 
@EmilSinclair: Anders wird Mircrosoft mit WP, etc auch keinen Erfolg haben. Ich meine das jetzt nicht böse, aber die Zeiten sind einfach vorbei, in denen sie den Firmen für jedes verkaufte Gerät nochmal in die Tasche greifen können. Gibt inzwischen genug Alternativen. Microsoft kann ja dann immer noch über die AppVerkäufe sich was Verdienen. Ich denke das war vom Anfang an, ein großer Fehler. Ohne die Lizenskosten, wäre WP/Win8/8.1 schon viel verbreiteter.
 
Da ich es nicht gefunden habe im text, es aber sicher interessant ist: das Gerät hat 1GB RAM drin.

Ansonsten für den Preis ok, obwohl ich mit den verbauten Speichergrößen meine Probleme habe. Klar, man kann usb-festplatten oder speicherkarten nutzen um es zu erweitern, aber ersteres würde schon wieder die sinnesfrage eines tablets in frage stellen.
Beim Arbeitsspeicher bin ich gespannt, da manche notebooks ja aktuell schon am rumröhren sind mit 2/4 GB RAM. Aber wie gesagt für den preis ist es ok und zum daddeln von nicht so speicherfressenden spielen reichts schon oder halt für office :)

Zum windows 8 with bing: warum nicht? Ein gratis betriebssystem ist doch für alle seiten gut. Ja ich weiss es geht auch besser aber ich hätte bzw. habe keine Probleme mit
 
@MarcelP: Kann zwar die Kritik bzgl. des Arbeitsspeicher nachvollziehen aber der Preis ist denke ich absolut nicht mehr weiter reduzierbar. Für Leute die ohnehin ein Office wollen, fällt zusätzlich nochmal die Investition in Office Personal Abo weg und das kostet regulär auch 69,- für ein Jahr. Natürlich wird das von MS "verschenkt" aber dennoch liegen die Kosten für die Hardware dann bei 120,-. Windows 8 mit Bing bedeutet lediglich, dass Bing als Suchmaschine voreingestellt ist. Wenn ich die Suche auf einen anderen Anbieter umstelle, habe ich ein Windows 8 mit Bing ohne Bing, also Windows 8.
 
@EmilSinclair: war ja auch nicht negativ gemeint. ;) Ich find den Weg den man da geht wirklich gut, nur ob es die Endanwender auch so sehen das sind meine Bedenken. Aber ich würde sagen wir lassen uns überraschen :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!