Zukunft der Gamescom in Köln ist für die nächste Zeit gesichert

Die Zukunft für die Spielemesse Gamescom ist für die nächste Zeit gesichert. Diese wird auch in den kommenden Jahren weiter in Köln stattfinden. Das berichtet der Kölner Stadtanzeiger unter Berufung auf die Betreiber der Messe. mehr... Gamescom, Messe, Spieler, ESL Bildquelle: Marc Biebusch / Flickr Gamescom, Messe, Spieler, ESL Gamescom, Messe, Spieler, ESL Marc Biebusch / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich hoffe sehr stark, dass sich an der GC etwas ändert. Viel zu überfüllt und wird immer teurer. Macht gar keinen Spaß mehr da. Gehe nur noch hin, um Leute zu treffen...
 
@MChief: Vielleicht kann der Staat ja eine Steuer/Abgabe aufbringen damit du weniger zahlen musst und den Leuten die es nicht interessiert trotzdem zur Kasse bitten.
 
@MChief: mich würde mal interessieren, seit wann die Preis wie gestiegen sind... :)
 
@chippimp: seit dem es weg von Leipzig ist. ;)
 
@DARK-THREAT: dann war wohl Leipzig für die breite Masse besser... wobei ich mich frage, was die mit einem Flughafen als Anbindung wollen??? gibt es denn eine Messe, die vom Flughafen aus zu Fuß zu erreichen ist??
 
@chippimp: Durch das Wegfallen der Dauerkarten und Wochenendtickets, dürfte ich nun für alle Tage 30€ mehr zahlen. 4 Tage Fachbesucher + 2 normaler Besucher
 
@MChief: Wieso geht man auch 6 Tage auf die Gamescom? Ich hab nach Mittwoch schon keine Lust mehr auf das Gedrängel.
 
@fatherswatch: kann mir vorstellen, dass man, wenn man genau schaut, nicht alles an einem Tag schafft... o.O
 
@chippimp: 2-3 Spiele schafft man an einem Tag ;) Mehr gutes gibt es meistens eh nicht dort und wenn er als Fachbesucher da ist sollte er das schaffen.
 
@MChief: Wenn du nicht hin gehst und viele andere mitziehen obwohl sie sich für die Games usw interessieren dann wirds ja schonmal ein bisschen leerer und andere haben ihre Freude daran.
 
@MChief: Ich verstehe nicht, warum sie nicht nach Berlin gegangen sind. Das Messegelände ist viel größer, auf der Bühne im Sommergarten hätte man gewaltige Shows veranstalten können und letzterer sorgt durch die Fläche zudem für weniger Durchgangsverkehr in den Hallen. Von der weitaus besseren Hotellage in Berlin einmal ganz zu schweigen.

Klar bietet Köln mehr als Leipzig, trotzdem ist Köln und Umgebung zur GC massiv überbucht und Berlin hat durch den Tourismus-Boom mittlerweile enorme Kapazitäten.
 
@MChief: Ist wie Bus fahren in Köln, immer überfüllt und wird immer teurer. Aber mal ehrlich, was wird nicht immer immer teurer?
 
Ich finde diese Game-Messen sowas von unnötig... Mittlerweile nur noch pubertierende CoD-Spieler, die vor ihren Freunden angeben möchte... "ICH WAR DA". Früher war zumindest dass mal besser!
 
@notepad.exe: Früher als du noch pubertierend warst? Ich meine ich muss selbst zugeben, das "Spiele spielen" für mich (schon Imma) was für Kiddies war... Aber ich musste feststelle, das Spiele spielen mittlerweile (fast) genau wie Fußball oder irgendwelche anderen "Spiele" (Auto im Kreis fahren) für manche n Beruf, für andere ein Hobby ist... Es sollte genauso anerkannt werden <- und ja, es gibt immer und überall unreife (sogar an der Börse oder in den Banken)
 
@baeri: Wahrscheinlich hast du tatsächlich recht und es hat sicher eher meine Sicht auf die Dinge geändert... (+)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Tweets zu #GamesCom