Nintendo will Entwicklung für stationäre & mobile Konsolen vereinen

Dass Nintendo seit einiger Zeit so seine Schwierigkeiten hat, auf dem hart umkämpften Gaming-Markt zu bestehen, ist hinreichend bekannt. Die Japaner haben allerdings auch technische Probleme, denn eigentlich will man gern Spiele anbieten, die ... mehr... Spielkonsole, Nintendo, 3d, Nintendo 3ds Bildquelle: Nintendo Spielkonsole, Nintendo, 3d, Nintendo 3ds Spielkonsole, Nintendo, 3d, Nintendo 3ds Nintendo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bislang bekommt es Nintendo ja nichtmal auf die Reihe, dass man Virtual Console Titel, die man auf der einen Konsole gekauft hat, auch auf der Anderen nutzen kann, zumindest wenn diese das auch unterstützt. Beispielsweise NES-Spiele. Muss man für Wii U und 3DS jeweils extra kaufen.
 
@Memfis: Hinbekommen würden sie das schon, aber sie haben auch nichts dagegen wenn die Leute für das gleiche Spiel doppelt zahlen ;-)
 
@Memfis: Ich liebe meinen 3DS aber bei der Onlinegeschichte muss Nintendo wirklich einiges nachholen. Ich finde das mit den ganzen IDs etc. für unterschiedliche Geräte bei weitem zu kompliziert. Schon der Aufwand den man treiben muss, wenn das Gerät kaputt geht und man sich ein neues kauft. Dann darf man erst mal mit dem Support telefonieren und muss die sachen transferieren lassen. Ich wünsche mir eine einfache Struktur wie bei den anderen konsolen. Ein Account, ich logge mich auf der Plattform ein und kann meine Spiele spielen.
 
Ein globaler App- bzw. Game-Shop, der auf allen Geräten funktionier, die mit meinem Nintendo-Account aktiviert werden wäre der Burner! (Im Prinzip so wie Steam - einheitliche Community-Funktionen, beliebig oft neu Downloaden auf neuen Konsolen, Sale-Angebote,...)
 
@notepad.exe: Das wäre ja echt geil und würde ich gleich nutzen. Ob die darauf kommen?
 
Nintendo sollte erstmal wieder auf die Beine kommen, bevor sie wieder welche Experimente starten...
 
@doubledown: das ist doch der weg dahin, denn so sparen sie sich ein ganzes entwicklerteam ^^
 
@doubledown: Nintendo steht ja auch wirklich mit einem Bein im Grab...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nintendo Wii U im Preisvergleich