Bericht: Neue iPhones werden ab Juli produziert, Launch im September

Der US-Computerkonzern Apple will angeblich ab Juli mit der Produktion seiner neuen, größeren iPhone-Modelle beginnen. Derzeit würden die Vorbereitungen für die Massenfertigung auf Hochtouren laufen, bevor dann im September mit der offiziellen ... mehr... Iphone, iPhone 6, Konzept, Apple iPhone 6, iPhone 6 Konzept, iPhone Konzept Bildquelle: Martin Hajek Iphone, iPhone 6, Konzept, Apple iPhone 6, iPhone 6 Konzept, iPhone Konzept Iphone, iPhone 6, Konzept, Apple iPhone 6, iPhone 6 Konzept, iPhone Konzept Martin Hajek

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Irgendwie mag ich es nicht verstehen warum man daraus eine News macht. Es ist keine News, es ist seit Jahren immer das gleiche. Die News aus dem letzten Jahr und die News aus dem Jahr davor enthalten die gleiche Info ... natürlich das Jahr ist neu :D ... aber ... na ja ...
 
@Rumpelzahn: ... Sommerloch?
 
@fred8: Welcher Sommer? ^^

@Rumpelzahn: Richtig. Das ist reines Geld verdienen seitens Winfuture. Man brauch halt auch paar Apple News für entsprechende Werbe-Klicks.

Edit: aber hier wird ja auch über jedes Samsung berichtet das mal wieder aufn Markt geschmissen wird. Und mal ganz ehrlich, bei der Menge an Schrott die Samsung neben den hochpreisigen Geräten die wir uns schon in zich tausend Varianten gefallen lassen müssen,... mag man mal ne Apple News verzeihen
 
@djatcan: welches Loch?
 
Aufgrund der größeren Maße garantiert 100€/200€ teurer.
 
@PranKe01: Andererseits hat Apple in letzter Zeit die Einstiegspreise für MacBooks und iMacs gesenkt, ich bin gespannt wie die Preisgestaltung ausfallen wird.
 
@PranKe01: Irgend etwas müssen sie mit der iWatch vor haben, die angeblich in irrsinnigen Mengen gebaut werden. Ich vermute immer noch ein Bundle von iPhone 6 und Smartwatch für 100€ mehr als den derzeitigen Preis von iPhone 5.
 
@gutenmorgen1: Glaube ich kaum. Ich denke das iPhone 6 32GB wird bei 4,7" 849€ kosten und bei 5,5" 949€. Sollte es eine Smartwatch geben, wird diese je nach technischen Details sicherlich 249€-499€ kosten.
 
Ich frag mich ja wie oft dieses "noch dünner als der Vorgänger" noch machbar ist ;)
 
@mike4001: Vor allem wie viel Sinn es ergibt. Denn dünner ist nicht gleich mit ergonomischer gleich zu setzen. Im Gegenteil.
 
@knirps: Für dich ist es das Gegenteil. Die Diskussion hatten wir bereits. Für mich bedeutet das, dass mich die Grösse und das Gewicht weit weniger stört als bei z.B. meinem Lumia 920, das ich beim Tragen in der Hosentasche mittlwerweile als so unangenehm empfinde, dass ich es wo es geht immer anders transportiere.
 
@gutenmorgen1: besser wäre natürlich dann, wenn 4" bleibt. Aber alle wollen ja immer größere Teile und Apple hat sich bequatschen lassen... :-(
 
@wingrill4: Ich hätte aber gerne ein grösseres Display. Ich bin u.a. deswegen von einem Omnia 7 auf auf das Lumia gewechselt. Und wenn das Teil wirklich nur ca. 7mm dick und 120g schwer wird - dazu noch mit dieser runden Form, dann ist es vom "tragekomfort" sicher nicht weit vom derzeitigen iPhone entfernt.
 
@gutenmorgen1: dann müsste ich mir bei sportlichen Aktivitäten kein Schokoladen großes Smartphone mitnehmen wollen. Es ist einfach zu groß. Vielleicht ist auch die Intention Apples, dass man dann für diesen Zweck mehr Smartwatches kaufen sollte. :-S
 
@wingrill4: Ich hätte aber gerne ein grösseres Display. Ich bin u.a. deswegen von einem Omnia 7 auf auf das Lumia gewechselt. Und wenn das Teil wirklich nur ca. 7mm dick und 120g schwer wird - dazu noch mit dieser runden Form, dann ist es vom "tragekomfort" sicher nicht weit vom derzeitigen iPhone entfernt.
 
@mike4001:
Das ist das Geheimnis dahinter. Irgendwann sind die so dünn, dass du sie nicht mehr siehst, also quasi weg! Dann fangen wir wieder bei den großen Knochen an und arbeiten uns wieder in den mm-Bereich.
 
Mal eine Frage offtopic: Seit wann ist denn der Aktienkurs (hier bei Winfuture rechts zu finden) bei weniger als 100$ angelangt Oo Die waren doch vor paar Monaten noch bei >400!?
 
@PranKe01: die apple aktie wurde gesplittet: http://www.welt.de/wirtschaft/article128848359/Wenn-aus-einer-Apple-Aktie-sieben-Aktien-werden.html
 
Nicht der Rede wert, wir wissen doch schon seit Jahren, das Apple immer im September neue Handys bringt. Da braucht man auch nicht spekulieren.
 
Endlich bekommt das iPhone ein gescheites Display
 
na endlich. =D ich würde mir zwar kein iphone kaufen weils für mich ios viel zu unflexibel ist, aber es wurde langsam zeit das ein größeres display her kommt. die 4" vom 5er waren ja eher schlecht als recht. kenne fast niemand der da den schritt vom 4s gemacht hat weils sich einfach nicht gelohnt hat. hat aber definitiv zu lange gedauert ich kenne so viele die wegen der maximal 4" dann doch zu android gewechselt sind weil sie eben auch mal etwas sehen wollen. wodrauf ich mich aber am meisten freue sind die leute mit ihrem iphone die jahrelang behauptet haben 3,5" wären die perfekte größe und immer über 5" geräte gelacht haben. da werd ich schon tshirts fertig machen zum verteiln. "ich bin ein teenager marken fetischist" ios ist trotzdem gut ;D
 
@Tea-Shirt: 5" ist mir auch zu groß, weshalb ich mich jetzt nach meinem N900 für das Sony z1 Compact entschieden hab. 4-4,5" ist für mich das maximum.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich