Microsoft stellt verbessertes Nokia X2 Smartphone mit Android vor

Microsofts neue Mobile Devices Sparte, die weiterhin unter dem Namen Nokia agiert, hat mit dem Nokia X2 ihr zweites Android-basiertes Smartphone vorgestellt. Das Unternehmen hat sowohl Hardware, als auch Software deutlich überarbeitet und bietet ... mehr... Nokia X2, Nokia X2 Smartphone, Microsoft Android Bildquelle: Nokia Nokia X2, Nokia X2 Smartphone, Microsoft Android Nokia X2, Nokia X2 Smartphone, Microsoft Android Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nokia stellt verbessertes android blabla vor, da hätte ich jetzt angenommen es ist aosp/cm vorinstalliert. wenn ich die Hardware Spezifikationen und die Bilder von dem Homescreen sehe denk ich mir nur was ist das für ein Schrott. aber in Sachen Hardware und mobilen Betriebssystemen haben die bis jetzt sowieso nichts in petto xD
 
@neuernickzumflamen: Erst mal informieren. Es ist AOSP. Da man das ja beliebig anpassen darf, sieht es eben jetzt genau so aus.
 
@Knarzi81: Vielleicht bekommt Microsoft/Nokia es besser hin, Android performanter zu machen, als Google und die sonstigen Android Hersteller je selbst schaffen würden. :-D
 
Mir drängt sich der Eindruck auf, als wolle Microsoft sein eigenes und mit viel Aufwand in den Markt gedrücktes WP abschaffen bzw. überflüssig machen. Wenn der Konzern nämlich weiter daran arbeitet, seine eigentlichen Alleinstellungsmerkmale ( Cortana, Maps usw. ) auf anderen Plattformen verfügbar zu machen, warum sollte ich mir dann noch ein Windows Phone holen?
 
@ubersoldat: "Wenn der Konzern nämlich weiter daran arbeitet, seine eigentlichen Alleinstellungsmerkmale ( Cortana, Maps usw. ) auf anderen Plattformen verfügbar zu machen, warum sollte ich mir dann noch ein Windows Phone holen?" Weil es auf dem WP besser ist und weil WP einfach ein super gutes BS ist;)
 
@L_M_A_O: Das mag ja sein, dass es auf WP besser ist als irgendwelche portierten Varianten. Ich halte es nur generell für eine sehr - naja - 'interessante' Methode, auf diese Art und Weise Werbung für sein Betriebssystem zu betreiben bzw. dessen Popularität erhöhen zu wollen. Meiner Meinung nach führt diese Strategie langfristig gesehen ins Aus für WP. Nur meine Meinung!
 
@ubersoldat: Cortana wird vorerst nicht auf Android und iOS kommen. Von Microsoft gab es da schon ein offizielles Dementi. Cortana für Windows Phone, Windows Desktop und Windows RT wird da den absoluten Vorrang gegeben.
 
@ubersoldat: oder die Kachelartige Oberfläche wird prominenter. Beim schnellen drüberschauen sieht es ja schon sehr nach WP aus.
Plus es sind natürlich die MS eigenen Dienste wie Skype, OneDrive, ... dabei, sodass sich auch für diese eine weitere Benutzerbasis ergibt (und dann später ein Umstieg auf ein "richtiges" WP vielleicht leichter fällt)
 
@ubersoldat: Die Integration und einige Features sind WP vorbehalten...das sieht man z.B. sehr gut an MS Office ;)
Cortana Integration ist bei wp z.B. auch für 3rd Party offen, bei android eher schwer umsetzbar.
Bei here maps/drive ist es ja so dass hier Nokia selbst dahintersteht und Nokia für drive einen neuen Absatzmarkt sucht und sie es kostenpflichtig anbieten wollen so wie es ausschaut, bei wp finanziert das MS ;)

Insgesamt bietet zwar dieser weg von MS derzeit einen schnupperkurs in die MS dienstewelt aber "vollwertiger" wirst du eher bei MS eigenem System bedient. Dazu komtm dass wenn du ein derartiges MS Android nimmst, der weg zu wp nicht weit ist da durch den cloud fokus deine Daten in großen teilen einfach mitgenommen werden mit dem account. Dazu kommt auch die optische Ähnlichkeit usw usf
 
MS mal beim 520 nachlegen....das 630 kommt auch mit blick auf dieses gerät nicht wirklich gut weg.
 
lol, "Generell hält man sich mit der Erwähnung von Android sehr zurück und gibt lediglich an, dass die "beliebtesten Android-Apps" auf dem Nokia X2 problemlos laufen sollen"___ So kann man natürlich geschickt davon ablenken das der eigene market kaum Apps bietet und viele dieser "Android Apps" nachher nicht mehr auf nem WP Gerät verfügbar sind, wenn den wirklich einige nachher umsteigen, und man sie nicht weiter benutzen kann egal ob gekauft oder als free App. Eigentor für MS würde ich sagen. Ich höre die Leute jetzt schon fluchen die Geld im Androidmarket ausgegeben haben und sich wundern das die Apps nachher nicht mehr verfügbar sind xD
 
@lurchie: alles gängige/bekannte gibt es auch für Windows Phone und bei den NokiaX Geräten hat man auch keinen Zugriff auf Google Play Store sondern greift auf einen eigenen Store zu.

Im NokiaX Store findet man meines Wissens nur ausgesuchte Apps und auch keine Kostenpflichtigen, eine Anmeldung ist daher auch nicht erforderlich. (hab ich so gelesen, Quelle kann ich leider nicht mehr nennen)
 
@lurchie: Abgesehen von Spielen hab ich bis jetzt noch jede App bei WindowsPhone gefunden.
Und wenn es nicht DIE namentlich gleiche, vom selben Entwickler stammende App gibt, dann zumindest eine Andere, die den gleichen Zweck erfüllt.
 
kann nicht Microsoft einfach ein Stock-Android draufmachen?
 
@frust-bithuner: Soll ja gleichzeitig Werbung für Windows Phone sein, offiziell wird daher auch nicht von Android gesprochen, es ist eben die billig Variante von "WP" :) . ist Finde aber ganz gut umgesetzt auch wenn es natürlich nicht an das Original herankommt, es soll ja nur ein günstiger Einstieg sein.

Lange wird es die Geräte meiner Meinung wohl auch nicht mehr geben denn WP Geräte werden auch immer günstiger bzw. sind schon auf fast gleichem Preisniveau aber MS kann die Teile nun nicht einfach von heute auf morgen einstellen.
 
@PakebuschR: Problem ist aber eher, das der WP-Absatz rückläufig ist, der "Android" Absatz aber steigt.
 
@Overflow: Da trägt das NokiaX aber wohl keinen großen Anteil bei. :) Von Rückläufig hab ich nun nichts mitbekommen aber es kommt mit WP 8.1 wieder Schwung rein - soll glaube am Donnerstag offiziell herauskommen und Geräte sich auch einige angekündigt.
 
@PakebuschR: Ich meinte die Verteilung innerhalb der Nokia-Verkäufe, also der Absatz von Nokias mit WP ist rückläufig, der Absatz von Nokia-X Geräten steigt aber bisher. Aus dieser Sicht macht es nicht viel Sinn, die X Geräte einzustellen ;)
 
@Overflow: achso, ist aber verständlich, die sind schick, bieten eine gute Ausstattung (Blitz, 2. SIM Slot), das Design ist WP sehr ähnlich, gewohnte "Nokia" Qualität und vor allem super günstig!

Sind somit vorerst eine sehr günstige Alternative vom großen Bruder WP wo man doch etwas tiefer in die Tasche greifen muss aber werden irgendwann sicher die WP ersetzt.
 
Kann mir ernsthaft mal einer erklären warum es möglich ist, dass das X2 hier vorgestellt wird und teils ab sofort verfügbar sein wird und im Gegenteil dazu sich mal den Zeitpunkt der Ankündigung des Lumia 930 und der noch teils immer unklaren "überhaupt-Verfügbarkeit" ansieht?
Schade, dass es nicht bei all ihren Geräten so zügig geht. Ist das bewusste Strategie?
 
@taeblov: Weil für das Lumia 930 die Informationen schon viel früher aus irgendwelchen Quellen gepopelt wurden. Was wiederum daran liegen könnte, dass sich Leute, die sich zu so einem Zeitpunkt dafür interessieren mehr auf die Feature-Phones blicken als auf die anderen.
Außerdem hab ich schon Anfang des Jahres Berichte und Spekulationen zum dem Nokia X2 gelesen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check