Point of View: Drei günstige Tablets mit Windows 8.1 ab 169 Euro

Der niederländische Anbieter Point Of View hat mit dem Mobii Wintab 1000W, 1000BW und 800W gleich drei neue Tablets mit Windows 8.1 vorgestellt, die allesamt zu vergleichsweise niedrigen Preisen auf den Markt kommen. Sie nutzen die neue Intel Atom ... mehr... Windows 8.1 Tablet, Point Of View, Point Of View Mobii Wintab 800BW, Mobii Wintab Bildquelle: Point Of View Windows 8.1 Tablet, Point Of View, Point Of View Mobii Wintab 800BW, Mobii Wintab Windows 8.1 Tablet, Point Of View, Point Of View Mobii Wintab 800BW, Mobii Wintab Point Of View

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn die Tablets genau so gut sind wie früher die Grafikkarten von Point Of View, ist das der richtige weg...
 
Würden 2GB Ram das 8" Gerät sooo viel teurer machen? Würde nämlich einiges bringen. Allein schon beim Webbrowsen
 
@JasonLA: Ja, denn dann müssten Sie die WIN 8.1 Lizenzen an MS bezahlen. .
 
@Healey: Achso, das betrifft auch die RAM-Größe? Schade :-(
 
@Healey: Wieso? Seit wann spielt die Ram Größe eine Rolle? Dachte alles über 10 Zoll.
 
@Gannicus: Alles über 9". Es sei denn, sie installieren die mit Bing verknüpfte W8 Version. Ist wahrscheinlich auch so. Beim RAM werden keine Unterschiede gemacht, jedoch unterstützten die z3735 Refresh Entry Modelle leider, je nach Endung maximal 1GB RAM. Dafür kosten sie Tray nur 17$.
http://ark.intel.com/m/de/products/80275/Intel-Atom-Processor-Z3735G-2M-Cache-up-to-1_83-GHz#@product/specifications
 
@EffEll: Laut Artikel sind in beiden größen die selbe CPU verbaut. Das größere hat 2GB
 
@JasonLA: Ja und das ist schlicht falsch. Zitat Artikel: "Die Basis bildet hier der Intel Atom Z3735G..."
Wenn du diesen offiziellen Link von Intel folgst, siehst du, dass der erwähnte z3735G Atom nur maximal 1GB RAM (Speichekanäle 1) unterstützt. Es muss sich also um einen anderen z3735(E,F?) handeln.

http://ark.intel.com/de/products/80275/Intel-Atom-Processor-Z3735G-2M-Cache-up-to-1_83-GHz

Edit: Oder das Datasheet der offiziellen Intel Seite ist falsch... ;-)
 
@EffEll: und da wundert man sich das die win8 geräte alle schrott sind außer die überteuerten surface pro geräte. schade hätte echt gern n 2in 8 tablet aber die sind mir alle so lasch und als laptop ersatz taugen die nichts solange keine tastatur dran kann wie am surface.
 
@Tea-Shirt: Dann erkundige dich mal. Es gibt genügend günstige, leichte und performante Tablets/ Convertibles. Neben meinem Surface pro 2 hab ich noch ein Asus t100. Mit Tastatur um 350€.

Günstig gibts mittlerweile auch das Pro 1 128GB mit Typecover 2 für 499€. Für 200€ gibt es sowas nicht, aber dafür gibt es auch kein brauchbares Notebook.
You get what you pay for...
 
Ich wünsch mir immer noch ein 8 Zoll Tablet mit Digitizer (Stifteingabe) und 3G bzw. LTE Modul, das PoV bietet beides nicht.
Das Asus VivoTab Note 8 geht schon in die richtige Richtung aber es hat leider auch nur WIFI.
 
@Schweini: Ja, die Hersteller sparen sich meist Mobilfunk Chips bei den Windows Tablets. So sparen sie Geld und können preislich besser mit der Android Konkurrenz mithalten. Wenn der Atom nur 17$ kostet, dann kostet das LTE Modem noch mal das selbe.
In den nächsten Atom Generationen wird dann endlich das LTE Modem in den SoC integriert, ob auch bei den Plattformen für Windows Tablets muss sich zeigen, aber geht geht langsam in die richtige Richtung.
 
@Schweini: Das Dell Venue 8 Pro wäre dann dein Kandidat: Intel Atom Z3740 Quadcore (bis 1,86 GHz), 2 GB RAM, 64 GB int. Speicher, erw. um 64 GB (micro SD), WLAN, 3G, BT 4.0 + EDR, microUSB. Das Ganze für ca. 300 EUR. Und für 30-40 EUR bekommst du einen Dell Active Stift für DELL Venue 8.
 
Ein "Windows-PC" für 170 €... das ist nochmal deutlich weniger als ein Netbook... ich will gar nicht wissen wie die Performance von den DIngern ist .... o_O
 
@Jas0nK: Da ist kein Windows 7 drauf und die Zeiten der Atom 5xx bzw. AMD z60/70 zum Glück längst vorbei. ;-)
 
@EffEll: das Acer W500 leistet mir hier immer noch gute Dienste, trotz AMD C50. CPU Leistung ist bei den Dingern ja lange nicht das Wichtigste. Die Frage ist eher, ob Intel bei der Grafikleistung mittlerweile endlich mit der HD6325 aus dem C50 mithält.
 
@der_ingo:Ich spreche da aus eigener Erfahrung. ;-) In den z37xx ist die aus dem Ivy Bridge bekannte hd4000, allerdings leicht beschnitten, verbaut.
Ich habe Acer 11,6" Aspire mit C60 und Win7 und ein Asus Transformer T100 mit W8 und z3740. Der C60, mit supertollem Boost, in Verbindung mit Win7 ist, trotz verbauter SSD, nur was für geduldige. Torchlight 1 geht noch, aber das wars dann auch. Der BayTrail Atom spielt in einer ganz anderen Liga.
 
irgendwann besitze auch ich mal ein tablet :) langsam fängt es an interessant zu werden.
 
Nen Windows Rechner zum Preis eines MP3-Players. Verrückte Welt!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!