Surface Pro 3: Microsoft verteilt "Day 1"-Update gegen Standby-Bug

Das neueste Tablet des Redmonder Unternehmens ist ab heute in den USA und Kanada zu haben, kurz vor der Veröffentlichung des Geräts hat Microsoft nun ein Firmware-Update verteilt. Diese "Day 1"-Aktualisierung spricht vor allem -Probleme ... mehr... Surface Pro 3, Stylus, Microsoft Surface Pro 3, Stift Bildquelle: Microsoft Surface Pro 3, Stylus, Microsoft Surface Pro 3, Stift Surface Pro 3, Stylus, Microsoft Surface Pro 3, Stift Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
O.K. ich habe zwar kein Surface 3 aber ein Sony mit dem gleichen OS und Intel Prozessor. Gibt es da unter Umständen die gleichen Probleme? Wenn es am OS und INtel liegt, ist das sicherlich nichts gerätespezifisches.
 
Habe das 3er schon vor ueber einer Wochen vorbestellt, freue mich richtig, wenn's im August endlich ankommt.
Auch gut, dass sich da MS gleich drum kuemmert und einen Bugfix rausbringt
 
also nach vier Stunden dauert es dann etwas, wenn ich das Gerät einschalte?
Ein hoch auf mein iPad oder Macbook. Das habe ich zwei Wochen zugeklappt und es dauert keine Sekunde beim aufklappen ;)

Sorry, auch wenn das Minus gibt. Ich habe noch kein Surface 3 in der Hand gehabt, will aber heute mal in der Digital Eatery in Berlin Mitte vorbeischauen, die haben so ein Gerät schon da.
 
@Flauschi: Bist du dir ganz sicher, dass sie dort das SP3 haben? Quelle wäre ganz hilfreich.
 
@Flauschi: Bist du dir ganz sicher, dass sie das SP3 dort haben? Quelle wäre ganz gut.
 
@Sledgehamma: ja, ich war vor zwei Wochen drinne, und die beiden Microsoft-Leute da drinne meinten sie hätten ab dem 15.6 eins da.
 
@Flauschi: Sorry für Doppelpost. Danke für die Meldung. Werde dann wohl morgen evtl. hinfahren.
 
@Flauschi: Wäre nett wenn du dich mal meldest, nachdem du dort warst. Ich werde morgen dahinfahren, aber Berlin ist nicht grade um die Ecke. Wäre ärgerlich, wenn das SP3 dann nicht da ist.
 
@Sledgehamma: ok. ich werde heute nicht nochmal dort sein. Ruf doch sicherheitshalber mal im Cafe an. Die Digital Eatery wird von Fuchs + Gans GmbH betrieben. Dort steht die Telefon-Nr.

http://fuchsundgans.com/kontakt.html
 
@Flauschi: Ging natürlich keiner ran und per mail haben sie auch nicht mehr geantwortet. Ich war trotzdem da: Sie haben das SP3 leider nicht da. "Vielleicht" 2 Wochen vor dem Verkaufsstart in Deutschland....echt ein Witz!
 
Ich hatte noch nie soviele Probleme wie mit Windows 8. Erst gab es Probleme, dass ein Rechner immer wieder mal für ein paar Sekunden hängt, dann gab es auf einem anderen Rechner Probleme mit dem Update auf Windows 8.1, die erst jetzt Monate nach dem Problem von Microsoft mal behoben wurde und aktuell habe ich das Problem, dass die Systemsteuerung einfriert, wenn man versucht ein Update durchzuführen. Ich verstehe es nicht, wie man seit Windows 7 die Qualitätssicherung bei Microsoft so schleifen gelassen hat. Ich habe parallel noch ein Rechner mit Ubuntu und der läuft und läuft und läuft ohne solche Zicken zu machen, wie seine Windowskollegen. Ich hoffe sehr, dass mit Windows 9 wieder mehr auf die Qualität und Stabilität des Systems wert gelegt wird.
 
@klarso: Scheint aber kein grundsätzliches Problem zu sein. Ich hab auf keinem meiner Windows 8-Rechner solche Probleme. Und Linux hat halt gegenüber Windows den Vorteil, noch deutlich modularer zu sein, daher sind auch Änderungen am laufenden meist problemloser. Da kann sich Windows noch ein bisschen was angucken. Dennoch hatte ich schon seit Jahren oder eigentlich fast seit einem Jahrzehnt keine nennenswerten Probleme mehr mit Windows.
 
@HeadCrash: Hatte mit Windows 7 auch nie Probleme. Seit Windows 8 aber schon. Mir gefällt aber eigentlich Windows 8 und würde ungern zurück zu Windows 7 downgraden.
 
@klarso: Auch wenn's abgedroschen klingt: mal alle Treiber auf den aktuellen Stand gebracht? Vor allem die Grafiktreiber sind immer wieder gerne Problemverursacher.
 
@HeadCrash: Bin gerade dabei die Ursache zu suchen, aber dazu nutze ich dann andere Foren. Wollte mich nur mal hier austauschen und sehen, ob noch andere ähnliche Probleme haben. Aber danke für den Rat.
 
@klarso: viel Erfolg!
 
@klarso: Ich habe das Problem, das gleich das komplette book (Acer A5750)einfriert. seit dem ich aber die Chipset Treiber deinstalliert habe, kommt das gar nicht mehr vor. Unter win7 lief alles noch glatt. Beim aufklappen kommt auch oft die Meldung das der Grafik-treiber widerhergestellt worden ist -.-*
 
@lee91: Ja, das mit dem "Graiftreiber wurde wieder hergestellt" hatte ich auch schon des öfteren auf meinem Asus Notebook, aber ohne aufgeklappt zu haben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!