LG über Nexus: Wissen nicht, ob es das Programm noch gibt

Das koreanische Unternehmen war in den vergangenen Jahren so etwas wie Googles Standard-Partner unter den Hardware-Herstellern. LG war sowohl für das Nexus 4 als auch das Vorjahresmodell Nexus 5 verantwortlich. Ein drittes hauseigenes ... mehr... Smartphone, Google, Android, Nexus, Android 4.4, Nexus 5, Google Nexus Bildquelle: Google Smartphone, Google, Android, Nexus, Android 4.4, Nexus 5, Google Nexus Smartphone, Google, Android, Nexus, Android 4.4, Nexus 5, Google Nexus Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ein ähnliche aussage gab es auch letztes jahr (http://www.netzwelt.de/news/95995-lg-kein-nexus-5-arbeit-nexus-4-erscheint-weiss.html) .. also einfach mal abwarten.
 
Es wäre einfach nur dumm von google diese abtzsetzen. Sie erfreuten sich bei beliebrheit und die lagerbestände gingen gut weg.
 
"LG war so etwas wie Googles Standard-Partner unter den Hardware-Herstellern." Wie kommt ihr zu dieser Aussagen? HTC brachte zwei Google-Phones auf den Markt (Dream und Nexus One), Samsung (Nexus S und Galaxy Nexus) und zuletzt LG zwei. Ich kann hier keine Bevorzugung von LG erkennen, so wie das dieser Satz suggerieren will.
 
@Friedrich Nietzsche: Ich denke Google würde eine Ausschreibung zu neuen Nexus Geräten verbreiten. Da bei LG keine eingegangen ist, kann man von ausgehen das bei anderen auch keine eingegangen ist. Der Zeitraum wäre viel zu kurz um in diesem Jahr noch ein neues Gerät raus zubringen. Ein neues Nexus Smartphone gilt für 2014 als ziemlich unwahrscheinlich.
 
@knirps: es kam jedes jahr eins, oder warum sollten sie diesmal keins raus bringen?
 
@knirps: Wieso sollte es denn eine "Ausschreibung" geben wenn Google die Hardware-Partner wie bisher rotierend auswählt, damit niemand sich benachteiligt fühlen kann? Falls es das Nexus-Programm noch in der bisherigen Form gibt wären jetzt logischerweise Unternehmen wie Sony, Huawei usw. dran die noch nicht berücksichtigt wurden.
 
@nicknicknick: Ich glaube das Google sich den wirtschaftlichsten Partner aussucht. Bekommen tut das Projekt der, der es am günstigsten macht.
 
@knirps: Und auf welcher Basis beruht dieser Glaube? Jedenfalls nicht auf den Erfahrungswerten der Vergangenheit, die beiden LG-Geräte waren die ersten besonders günstigen, den Herstellerwechsel nach 2 Modellen gab es bisher ohne Ausnahme.
 
@nicknicknick: Es gab noch keine Ausname weils noch keine Regel gab. Nur weil da einmal passt, ist das kein Hinweis auf eine "Tradition".
 
@knirps: Es passt halt nicht nur ein mal sondern gleich zwei mal. Und wenn die Leute von LG nicht lügen und die Linie fortgesetzt wird sogar ein drittes Mal ;-)
 
@nicknicknick:
Und Sony hat Übung darin ein Gerät pro Halbjahr zubringen! ;-)
Von wegen der Zeitraum wäre zu kurz. ;-)
 
@OPKosh: Wenn dieses Jahr noch eins rauskommen sollte wird Sony das sicherlich schon seit längerem wissen und planen. Warum LG in die (hypothetischen) Pläne eines direkten Konkurrenten eingeweiht sein sollte erschließt sich mir allerdings echt nicht.
 
das nexus ist super, keine frage. was mich nur an dem nexus 5 echt stört ist einfach der akku. der ist immer so schnell leer gelutscht. wäre das nicht, wäre es perfekt. schade das man auch keinen stärkeren akku findet
 
@Nomex: reicht bei mir ~48 stunden. Für ein Smartphone ist das ganz ok.
 
@Nomex: Klatsch dir mal ein Custom-Rom drauf und/oder nen anderen Kernel. Auch bei mir hält das Ding leicht 2 Tage durch mit normaler Nutzung :-)
 
War da nicht mal Lenovo im Spiel beim nachfolger vom N5? Hab glaub damals was gelesen aber bin mir da auch nicht sicher, ist schon paar Monate her.
Wisst ihr da mehr?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!