Android 4.4.3 für Galaxy S5 noch im Juni, Galaxy S4 folgt im Juli

Die aktuellste Version des mobilen Betriebssystems von Google wurde bereits für Nexus-Geräte sowie eine Handvoll weiterer Geräte verteilt, in den nächsten Tagen und Wochen dürfte die Verbreitung von Version 4.4.3 schnell steigen, da Samsung seine ... mehr... Google, Logo, Android 4.4, KitKat, Mountain View Bildquelle: Sundar Pichai @ Google+ Google, Android, Logo, Android 4.4, KitKat, Mountain View Google, Android, Logo, Android 4.4, KitKat, Mountain View Sundar Pichai @ Google+

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schrecklich diese Fragmentierung :/
 
@Flanigen0: Wenn man es mal nüchtern betrachtet, ist es seit Android 4.1 deutlich besser geworden. Nicht unbedingt die Fragmentierung an sich, aber sie stellt viel weniger ein Problem dar, wie früher. Mit Android 4.1 läuft derzeit so ziemlich alles. Und sonst werden ja viele Apps direkt von Google aktualisiert und laufen auch auf 4.1
 
@FatEric: Das einzige was besser geworden ist, ist die updatebereitschaft fuer High end Geraete. ueber die hunderten anderen Low End geraete wird hier irgendwie nicht berichtet
 
@-adrian-: Jop, wenn man kein Moto G oder E hat ist man in der Mittelklasse bzw. Low-End-Bereich echt angeschmiert.
 
@blume666: Das Moto G wird von CM offiziell unterstützt, mit 4.4.x.
 
@knirps: Das Moto G hat auch offiziell schon 4.4.3. Jedenfalls in Nordamerika. Ich glaube du hast meinen Kommentar missverstanden.
 
@FatEric: naja besser geworden vlt aber noch sehr weit von gut.
 
@Flanigen0: Was genau ist daran schrecklich? Dass die Apps trotzdem laufen und es somit keinen wirklich interessiert?
 
@TiKu: äh sicherheitslücken? Updates gegen Spam, Malware etc? Wwenn du das nicht schlimm findest nutz Winxp weiter, deine Programme laufen da ja noch aber es kommen keine patches mehr.

Da viele günstigere Smartphones kaufen und gerade diese die Updates fast nie erhalten ist das schrecklich ja.
Aber wenn es dir reicht dass deine Apps laufen dann hast du ja kein Problem. Viel spass
 
@Flanigen0: Nenne mir 1 Sicherheitslücke, die real ist, ohne dass man das Gerät gerootet hat, exotische App Stores verwendet oder Apps gleich ganz ohne App Store installiert.
 
@TiKu: Hier hast du ein, es gibt aber noch mehr, Google hilft beim Suchen. Betroffen ist Android 4.3 und auch 4.4.2: http://www.t-online.de/handy/smartphone/id_69007402/android-sicherheitsluecke-ermoeglicht-manipulation-von-app-symbolen.html
 
@Rumulus: Pshhhht, TiKu mag keine mit Fakten gestützten Argumente ;)
 
@Flanigen0: Ein Großteil der API wird über die PlayServices System unabhängig aktualisiert. Bei Android ist es nicht so, wie bei Apple, wo man für ein Systembrowser-Update, das ganze OS-Updaten muss. Von Haus aus bietet das GoogleService-System auch einen Malware-Scanner mit, natürlich wenn man Google nicht vertraut, alles deaktiviert oder mit Root runter wirft was von Google kommt, dann hat man ein höheres Risiko. Die PlayServices wurden erst vor kurzen auf Systeme größer-gleich 2.3 eingeschränkt, zuvor liefen sie sogar unter 2.2.
 
Respekt. Für mein Xperia ZL (ca. zum gleichen Zeitpunkt wie das Galaxy S4) gibt es bis heute für Deutschland Offiziel keine 4.4.2 und die in den anderen Ländern releasete Version hat noch einige Bugs :/
 
@terminated:

Die Verteilung des Update auf 4.4.2 für Dein ZL wurde am 21.5. gestartet.
http://www.sonymobile.com/de/software/phones/xperia-zl/
Vielleicht solltest Du nochmal nachsehen?
OTA dauert am Längsten, falls Du darauf wartest. Probiers mal übern PC.

Und was die Bugs betrifft:
In den meißten Fällen kann man sie beheben/vermeiden indem man das Gerät vor dem Update zurücksetzt.

Du kannst Dir aber natürlich auch ein Samsung kaufen?!
Ob Du damit aber so viel glücklicher würst?! ;-)
 
@OPKosh: Ich hatte schon ein Samsung und nein, was Updates anging war ich mit dem S2 auch nicht viel Glücklicher :) Gegen die Bugs (ruckelnde Menüs usw.) hilft beim ZL leider auch kein Reset oder ein sauberer Flash, die sind einfach fester Bestandteil der Version :p Demnächst soll ja ein Update kommen, mal gucken ob da bisschen was gefixt wird.
 
Mein 4.4.3 auf meinem alten Galaxy Nexus 9250 läuft super :-P
 
@Pegasus.hunter: Da macht man - für mich nicht nachvollziehbar, Unterschiede. Dein 'altes' Nexus 9250 hat alles schon und mein 'neues' S5 hat 4.4.2 und sonst nichts (ich habe gelesen, dass es jetzt scheinbar auch mit 4.4.3 'losgeht').
 
@222222: Ein offizielles Update muss erstmal aufwändig getestet werden, bis es an den Kunden geht. Das liegt an den Garantiebedingungen und den Zulassungsbehörden. Mit der ganzen Maschinerie dahinter finde ich 3 Monate als ziemlich schnell. Die ganzen Custom-ROM müssen keine Garantie anbieten und werden nicht von den Behörden begutachtet, da wird dann schnell mal ein Nightly ausgerollt. Die stabilen und geprüften Versionen dauern, aber auch da weit länger.
 
@222222: Mein Nexus 5 hat auch 4.4.3 ... Finde die beste verbesserung ist das mit dem Telefonbuch :)
 
@Pegasus.hunter: allerdings kein offizielles 4.4.3 ;-) Das GNex hat ja offiziell das 4.4 schon nicht mehr bekommen.
 
@hoffeck: Natürlich kein offizielles, ich möchte ja, dass Es stabil läuft. ,-)
 
@Pegasus.hunter: einfach nur noch lächerlich. benutzt cm & co aber redet bitte nicht von stabilität und anderem humbug wie zb das es akku schonender sei.
 
Mein dienstliches Note 2 LTE (GT-N7105) hat noch immer das 4.3, nur die finnische Version hat bereits 4.4.2. Könnte auch mal so langsam ein Update kommen....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70