Rollenspiel-Klassiker zum Schnäppchenpreis im GOG Summer Sale

Mit wechselnden Angeboten aus insgesamt rund 700 Spielen versüßt GOG.com derzeit den Sommer-Anfang. Wer zwischen WM, Grillen und Sommergenießen noch Zeit hat - oder schon für später vorsorgen will - kann sich bei den DRM-freien Spielen mit bis zu 90 ... mehr... Spiele, GOG, sale Bildquelle: GOG Spiele, GOG, sale Spiele, GOG, sale GOG

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kannte ich nocht nicht. Far Cry uncut ohne Client für 2,49 $ - Top!
 
Oha, Omikron - The Nomad Soul "coming soon"... das Spiel fand ich damals Hammer, hatte ich irgendwie total vergessen den Titel. Mal schauen was sie dafür morgen (?) wollen.
 
@lutschboy: Das Spiel gibt es jetzt bereits im Angebot (jede halbe Stunde gibt es die nächsten paar Spiele als Angebot).
 
@OK-Master: Oh, danke für den Hinweis
 
Plancescape Torment und Icewind Dale 1+2 gekauft :D Deutsch und für OS X - sehr nett :-)
 
kann man nicht drm frei und mit steam anbieten. ich seh keine vorteile drin steam nicht zu nutzen. oder kann mir mal jemand welche aufzählen ?
 
@Tea-Shirt: Du musst den Client installieren. Das nervt mich bei Steam z.B.
 
@Knerd: das macht man 1x und danach genießt man nur noch die Vorteile von steam. ;-)
 
@ExusAnimus: Bis Steam (mal wieder) offline ist.
 
@OK-Master: Genau, dann kriegt man keine Updates bis es wieder online ist. Schlimme Sache.
 
@OK-Master: ja und dann spielste halt offline...

aber die vorteile die, die cloud allein schon mit sich bringt sind ja enorm. nie wieder angst haben ein savegame zu verlieren tastenbelgung wird gespeichert usw. man hat gleich alle server zum online spielen da. man muss das spiel nicht nervig selbst installieren sondern lädt es einfach nur runter in steam. kein cheaten wegen sicheren servern durch vac. man hat alle spiele gleich im blick. bei mir mit 223 spielen wäre das der pure horror wenn ich alle installationsdatein lokal abspeichern müsste. oder ich sie auf 4 oder 5 verschiedenen platformen gekauft habe und nicht weiß wo ich welches spiel wieder runterladen kann. das beste an steam ist aber auf jeden fall das man auch keys von drittanbietern einlösen kann und so ist man an die nicht ganz so günstigen preise an steam gebunden und kann kaufen wo man will ;) aber ich versteh schon. 5 min ein client installieren ist ziemich zeitaufwenidig wenn man am pc kurbeln muss das der prozessor saft bekommt ;D
 
@Tea-Shirt: Von nicht allen Spielen werden die Savegames in der Cloud gespeichert. Leider.
 
@OK-Master: Also ich nutze Steam seit 9 Jahren und noch nie war Steam offline.
 
@sk-m: Ich nutze Steam noch nicht ganz so lange und das war schon öfters offline. Allerdings kann man dann normalerweise trotzdem spielen.
 
@Tea-Shirt: ich gebe Dir ja soweit recht, aber sichere Server dank Vac? Selten so einen Unsinn gelesen. Bin zwar auch der Meinung, dass es immer Cheater geben wird, trotzdem finde ich Vac mit am wenigsten nützlich.
 
@ExusAnimus: Ich persönlich sehe nicht wirklich viele Vorteile in Steam ;)
 
@Knerd: also ich nutze bewusst nur noch steam, denn es ist einfach bequemer alles sofort klickbereit ohne nerviges cd wechseln vor sich zu haben. Ohne nervige cd suche findet man jedes spiel innerhalb weniger sekunden und um updates muss man sich auch nicht kümmern. Ich kann mit nur einem klick auf spieleanfragen von freunden reagieren und nebenbei mit freunden chaten die andere spiele spielen. Von den ganzen sales ganz zu schweigen, welche fluch und segen zugleich sind, denn die Angebote sind oft so gut dass ich im Account gut 200 spiele hab, aber die Hälfte nicht mal angespielt hab. Der Preis hatte einfach gestimmt xD also ich persönlich möchte steam nicht mehr missen müssen. Nutze steam seit 2004 und hab wenns hoch kommt 5 mal erlebt dass steam down war bzw Probleme hatte. Vergleiche ich das mit der Telekom bei der ich bis vor 2 Jahren Kunde war, stand ich oft 5 mal im Jahr für mehrere stunden ohne internet da ^^
 
@ExusAnimus: Also was das CD wechseln angeht: Bei GOG gibt es nur DRM Freie Spiele, sprich weder CD, noch aktivierung, noch onlinezwang. Einfach den One-Click Installer runterladen, installieren und fertig.
 
@Knerd: Das kann den ein oder anderen nerven, wenn man Steam auf seinem PC haben muss. Mich nervt hingegen bei Steam-freien Produkten, dass du alle Daten, die du zum Installieren brauchst archivieren musst. Bzw. solange du keine CD mit bei geordert hast, musst du bei Steam-freien Produkten jedes mal schauen, wo du dieses gekauft hast, sofern du die Installationsdateien nicht auf deinem eigenen PC archiviert hast, wenn du mal z.B. wieder ein älteres gekauftes Spiel wieder spielen willst, es aber mal vor einiger Zeit deinstalliert hattest.
Auch verliert man oft bei Steam-freien Produkten ohne CD, wenn man bereits mehrere besitzt, oft den Überblick, welche man überhaupt schon besitzt, wenn nicht alle installiert sind. Dadurch gehen die Steam-freien Produkte ohne CD in Vergessenheit. Man sagt ja auch immer, wenn man Steam-freie Produkte ohne CD kauft, dann sei man unabhängig von irgendwelchen Service. Das stimmt aber nicht ganz. Sofern du deine Steam-freien Produkte ohne CD nicht irgendwo eigen archivierst, dann bist du immer vom Anbieter-Service abhängig, von dem du das Steam-freie Spiel ohne CD gekauft hast, um die Installationsdateien zu beziehen, wobei sich hier dann auch immer wieder die Frage stellt, wenn du mal ein Spiel wieder beziehen möchtest, bei welchem Anbieter hattest du es gekauft gehabt. Mir ist es schon mal passiert, dass ein Anbieter seinen Service dicht gemacht hat und ich deswegen gar nicht mehr an mein Spiel kam. Bedeutet, du musst dir zwingender Massen entweder jedes Spiel selbst auf Rollinge brennen, auf irgendeiner Festplatte oder Cloud archivieren, oder am besten beim Kauf auch eine originale DVD/CD mitliefern lassen, damit du die immer griff bereit hast.
Das fällt mir spontan ein, was mich nervt bei Steam-freien Spiele ohne CD.
 
@Tea-Shirt: Gerade was Baldurs Gate angeht, gibts auf Steam eine Enhanced Edition ;) Wenn jemand die alte Serie spielen will empfehle ich ihm die Enhanced Edition.
 
Kann man dort per Paypal bezahlen ? Habe auf auf der Seite nix gefunden O_o
 
@^STR^: ja, ich zahle immer mit PayPal. Visa, PayPal und PaySafe sind die Zahlungsmöglichkeiten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.