CyanogenMod 11 - M7-Build noch auf Basis von Android 4.4.2

Mit leichter Verspätung hat das Entwicklerteam rund um die beliebte Aftermarket-Android-Firmware CyanogenMod (CM) mit CyanogenMod 11.0 M7 eine neue Version veröffentlicht. Eigentlich hatten sie Anfang Mai angekündigt, neue Builds im Zwei-Wochen-Takt ... mehr... Cyanogenmod, Cyanogen, Cyanogen Inc., CyanogenMod Logo Bildquelle: Cyanogen Inc. Cyanogenmod, Cyanogen, Cyanogen Inc., CyanogenMod Logo Cyanogenmod, Cyanogen, Cyanogen Inc., CyanogenMod Logo Cyanogen Inc.

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
changelog is nicht so dolle, werde dieses update überspringen
 
@knirps: Mach das und viel spaß :)
 
werde auch mal warten. das blöde formatieren/factory reset nach jeder installation und das neu einrichten anschließend ist nervig. kann man das irgendwie umgehen, etwa durch backups und diese wieder einspielen?
 
@MaikEF_: Factoryreset fürn Update? Oo wieso benutzt du nicht einfach die Updatefunktion?
 
@knirps: Klappt aber nicht bei jedem. Beim One S meiner Freundin funktioniert die Update Funktion. Bei meinem HTC One X geht es nicht. Führe ich ein Update durch hängt mein One X danach in einem Bootloop. Ich muss dann mittels CMD die boot.img nochmal per Hand nach flashen damit ich das Smartphone wieder zum laufen bekomme.
 
@Akkon31/41: Das mit den bootloops kenne ich nur bei updates von z.B. CM10 zu CM11.
 
@knirps: hatte ich leider auch öfter, als ich noch CM benutzt habe. Ich musste auch immer Factory Reset machen und neu installieren, sonst hat es sich nur wieder gebootloopt
 
@msh1n0: Habe ich in CM11 noch nicht einmal gehabt und gemacht. Seit M1 durch OTA Update problemlos.
 
@knirps: Ich bin schon ein weilchen nicht mehr mit cm unterwegs, kann gut sein, dass es mittlerweile wunderbar geht
 
@knirps: Also habe meins gestern aktualisiert auf den neusten Snapshot. Nach Restart und Installation hing das One X wie üblich im Bootloop fest wenn die Apps "Optimiert" werden. Musste dann wieder die boot.img manuell noch einmal flashen damit es wieder gestartet ist.
 
@Akkon31/41: Auf Nexus 4, 5 und 7 (2013) keinerlei derartige Probleme.
 
@Akkon31/41: das Recovery kann beim one x leider nicht den Bootbereich überschreiben, darum muss man immer die boot.img über fastboot flashen, aber man muss kein factory reset machen.

Also einfach im Recovery die zip flashe, dann in den fastboot modus rebooten und dort das Boot Image flashen. dann bootet das handy auch.

Im boot.img ist btw der Kernel drin, ist also wichtig ;)
 
@t6|Mr.T: Ein Factory Reset mache ich auch nie. Wie geschrieben, wenns im Boot Loop ist flashe ich die boot.img nochmal drüber und dann läuft es wieder.
 
@t6|Mr.T: Der Text liest sich klasse :) Das wenn man jemanden auf der Straße erzählt, der versteht kein Wort ;)
 
@MaikEF_: Einfach OTA-Update (Over-The-Air-Update) über Wlan?! Zu finden unter "Einstellungen" im Telefon, ganz runter auf "Über das Telefon" und dann auf "CyanogenMod-Updates". Dort den Snapshot-M7 runterladen, installieren, Handy neu starten und fertig. Du muss nichts formatieren, keine Apps neu einrichten/installieren, etc. - also alles mit 2 "Mausklicks" erledigt.
 
@IceRain: Das OTA-Update wird mir erst seit dem Snapshot vom 24.05.2014 als Option angeboten. Hatte vorher ein Snapshot aus 02/2014 drauf, da hat die OTA-Option gefehlt (S3).
 
@MaikEF_: Hol dir mal den ROM Manager Pro. Automatische ROM-Backups direkt aus dem System raus. Oder du machst das manuell im Recovery. Der ROM-Manager kann aber auch deine Apps noch sichern, sodass du größere Systemsprünge problemlos machen kannst. (z.B. 4.0->4.4)
 
Habe die CyanogenMod Version 11.0 per Installer auf das Samsung S3 istalliert und bin bisher sehr zufrieden. Hat eine wesentliche schnellere Performance und niedrigeren Stromvierbauch als Samsungs TouchWin.
Einstellungen bezüglich Updates fehlen aber bei mir im Bereich ''Über das Telefon''Dort gibt es nur das System Update, aber unter diesen Punkt keine weiteren Funktionen die Updates wie Snapshots betreffen.
 
@ContractSlayer: "nur stabile versionen" auswählen beinhaltet die snapshots.
 
@ContractSlayer: Prinzipiell stimme ich zu, jedoch hat mich bis dato immer die Kamera enttäuscht. Ich habe bis dato noch keine 3rd-Party Camera mit annähernd so gutem HDR-Mode gefunden wie bei der Samsung-Stock Kamera.
 
@F98: existiert denn inzwischen mal ein Autofocus bei cyanogen?
 
@ContractSlayer: Auf meinem S4 läuft es auch perfekt smooth....
 
Hallo, hat wer noch mal eine genaue Anleitung wie ich ein S3 mit CyanogenMod installiere?
 
@marcel77: den Installer downloaden und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.
 
@Recruit: Habe ich letzte Woche auch gemacht auf meinem S3. Anscheinend hatte der dann eine Build von CM11 gezogen, bei der die Kamera nicht funzte. Das fand ich ein bisschen ärgerlich, für einen automatischen Installer für die unbedarften User. Nach einem Update auf die neueste Nightly ging es dann aber. Gibt es mittlerweile finale Builds von CM11?
 
@marcel77: schau mal bei xda-developers ... gibt meistens ein "1 click toolkit" für die meisten phones
 
@Recruit danke für die info, werde es mal versuchen...
 
@marcel77: Also bei mir hat es nie mit dem Installer auf dem i9100 funktioniert. ich hab immer per Odin geflasht bzw dann danach per CWM. Aber hab schon viele Flashs gesehn wo diese installer funktionieren.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!