Leak: Neue Fotos von superdünnen iPhone 6 mit 4,7 Zoll

Die japanische Webseite xiaolongchakan.com hat neue Bilder veröffentlicht, die eine Rückseite eines iPhone 6 zeigen sollen. Woher das Bauteil stammt, ist bislang nicht bekannt. Dafür zeigt es aber einen guten Ausblick auf das, was Apple für den ... mehr... Iphone, iPhone 6, Konzept Bildquelle: ADR Studio Iphone, iPhone 6, Konzept Iphone, iPhone 6, Konzept ADR Studio

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
mhhhh die Abrundungen an der Seite erinnern mich irgendwie an das Nokia Lumia 6xx-Serie. und auch so insgesamt das ganze oder täusche ich mich?
 
@MarcelP: habe da auch das gleiche Gefühl, von der Seite wirkt es wie ein Lumia 925.
 
@MarcelP: kein problem, dann wird eben nokia verklagt weil sie ein rechteck mit abgerundeten seiten bauen...
 
@Fabi_123: hehe, da Apple und MS ein Patent bündnis haben und jeweils die anderen Sachen nutzen dürfen wird uns das zum Glück erspart bleiben.
ich sehe die ganze Geschichte mit Samsung zwar auch als sehr lächerlich, aber einen feind/opfer muss es leider immer geben.
 
@MarcelP: Ich glaube eher, dass Apple sich an den iPods orientiert. Die sehen ja ähnlich aus:
http://www.tech-mobile.de/images/product_images/original_images/ipodtouch.jpg
 
@gola: Die iPods und iPhones sahen doch schon immer gleich aus. Und rate mal warum, beides Appleprodukte mit ziehmlich gleichen Funktionen, nur das man mit einem Telefonieren kann und mit dem anderen nicht.
 
@MarcelP: Es wird immer besser! Bei jedem neuen Produkt taucht auf einmal wer auf, dem das ganze an ein Microsoft Produkt erinnert. Herrlich!
 
@blume666: Im Prinzip zeigt das nur, dass man so ganz viel an grundsätzlichen optischen Unterschieden eben nicht in einem Gerät verbauen kann, das hauptsächlich aus einem flachen Gehäuse mit großem Bildschirm auf der Vorderseite besteht. Gibt ja mittlerweile auch bereits etliche derartige Geräte, irgendwann ist da einfach Schicht.
 
@MarcelP: mich erinnert die form eher an ein iphone 2G. es hatte die gleichen rundungen - war nur wesentlich dicker. back to the roots!
 
Dünner ist nicht immer besser..... Ich wette der Akku wird drunter leiden.
 
@Windowze: muss nicht unbedingt sein, das Teil wird ja scheinbar deutlich größer (zumindest das Display), daher kann man davon ausgehen, dass auch mehr Fläche für den Akku übrig bleibt.
 
@Windowze: Seit 2007 wurde das iPhone jedes zweite Jahr etwas dünner. Bisher hat es der Laufzeit nicht geschadet. Eher das Gegenteil. Tendenziell hielt der Akku meines alten 4er z.B. nie so lange wie der meines 5er. Und wie vor mir schon gesagt wurde. Wenn das Display größer wird, kann den Akku dünner machen, dafür die Flächer vergrößern und somit die Kapazität beibehalten oder sogar noch vergrößern. Andere Hersteller machen es genauso. Nur, dass die den extremeren Weg mit größen von 5 und 5,5 Zoll gehen. Somit kann man den Akku vergrößern, ohne das Gerät dicker zu machen.
 
@Laggy:
Ja und nein, würde ich sagen.

Ein größeres Display erhöt natürlich zwangsweise das Volumen und schafft daher auch mehr Platz für den Akku.
Der Stromverbrauch eines Displays steigt aber auch recht signifikant mit der Größe?! Stichwort
Hintergrundbeleuchtung (ein AMOLED setzt Apple ja wohl eher nicht ein).
D.h. ein größeres Display erfordert auch einen größeren Akku.
Von daher muß man da schon etwas aufpassen?!

Und in der Frage des Durchhaltevermögens ist das iPhone sicher nicht schlecht, rekordverdächtig sind sie da aber auch schon länger nicht mehr?!
 
@OPKosh: Ich denke, so schlimm ist das mit der Displaygröße doch nicht. Mein iPad Air hält mit einer Ladung 2-3 mal so lange wie mein iPhone 5... Folglich sollte der Platzgewinn bei einem größeren Display überproportional größer sein, als der Mehrverbrauch durch das Display.
 
@Laggy:
Von 4" (iPhome) zu 10" (iPad) ja. Aber nicht von 4" auf 4,7"!
 
Lieber einen Millimeter dicker und dafür einen stärkeren Akku verbauen...
 
@LoD14: Warum sollten sie dies tun ? Der Akku wird doch schon größer durch das Display.
 
@BrakerB: Der Verbrauch dadurch aber auch. Und mir ist die Akkulaufzeit derzeit zu gering.
 
@LoD14: Also ich weiß nicht, welches iPhone du hast. Ich komme mit meinem 5S 7.1.1 locker durch den Tag.
 
@iFroyo: iPhone 5s 7.1.1. Komme nicht von 6 Uhr Morgens bis 11 Uhr Abends.
 
@iFroyo: Und locker durch den Tag ist fuer dich eine top Akkulaufzeit.. Ich kam mit meinen ersten Smartphones locker durch 3-5 Tage. Soweit ist es gekommen dass man 1 Tag Akkulaufzeit als "top" bezeichnet :O
 
@iFroyo: Wenn ich sowas lese könnte ich nur feiern. Schon mit dem Stock-Akku komme ich midestens 2 Tage.
 
@-adrian-: Sorry, aber normale leute laden ihr Handy über Nacht auf. Von daher ist es doch egal, wie lange er halten würde.
Ich hatte gestern von 9-23 Uhr, und noch ca 65% Akku übrig.
 
@iFroyo: was du als normale leute bezeichnest ist nicht normal.
 
@iFroyo: beim besten willen, das schafft man nur, wenn das telefon den ganzen tag unbenutzt auf dem tisch liegt. das ist aber nicht der sinn eines smartphones. bei normaler benutzung kommt man mit dem iphone 5s nicht komplette 24 stunden. und das ist mehr als schade. wenn ich freitags abreite und abends einen saufen geh, muss ich zwischendurch nachladen, sonst ist um mitternacht der akku tod. und vielleicht will ich mir doch gern ein taxi für die heimfahrt rufen.
 
@LoD14: Ich weiß nicht, was du als normale Nutzung siehst. Ich jedoch checke oft Whatsapp, Mails etc. Spielen tu ich eher weniger, hab dafür das Air. Außerdem muss das Handy ja nicht auf maximale Helligkeit sein
 
@iFroyo: whatsapp, mailen, sms, telefonieren und ne datenverwaltung hab ich auf dem handy. helligkeit ist bei 1/4 eingestellt. außerdem frisst es akku, wenn du im zug oder auto unterwegs bist. ich benutze es halt. und schreibe nicht 3 whatsapps am tag und empfange 5 mails.
 
@LoD14: Ich benutze das Handy meistens auch ca 2-4h am Tag, trotzdem gute Akkulaufzeit.
 
@LoD14: Im Ernst, irgendwie habe ich wirklich das Gefühl, dass die Hersteller die Akku Laufzeit um jeden Preis drücken wollen. Aber keine Sorge, irgendwann können sie aus Gründen der Ergonomie das Smartphone nicht noch schlanker machen, d.h. die Größe ändert sich nicht mehr, während die Akku Kapazität zunimmt.

Aber mit Ultra Displays, faltbaren Smartphones usw. werden die Smartphone Hersteller wohl zurückschlagen^^
 
Seien wir mal ehrlich: Akkulaufzeiten von einem Tag sind doch absolute Scheiße. Selbst 3 bis 4 Tage sind immer noch großer Mist! Erzähl mir keiner, dass es nicht besser ginge.
 
Also ich glaube, dass wäre mir viel zu dünn, um es vernünftig halten zu können. Das aktuelle ist mir schon zu dünn. Bin kein Freund von dieser Haptik.
 
@Knarzi81: Dass man es "vernünftig halten kann, hat am meisten mit der Breite, mit dem Gewicht und mit der Höhe zu tun, aber praktisch überhaupt nichts mit der Dicke.

Nimm mal eine Kreditkarte quer in die Hand und versuche sie wie eine Smartphone anzutatschen. Das geht ganz ohne Probleme.
 
@gutenmorgen1: Ich hab ein Mangel an Feinmotorik, somit ist es für MICH sehr wohl von Bedeutung und ich kenn einige die es auch mit Feinmotorik so sehen, das ist aber persönliche Präferenz. Ich und sie haben einfach ein besseres Gefühl, wenn da ein paar Millimeter mehr sind. Außerdem ist es bei den Nutzern am Ende dann doch wieder doppelt so dick, weil sie es eh in einen Bumper klatschen, teils eben auch, um es angenehmer halten zu können.
 
@Knarzi81:
Du würdest dir doch eh kein iPhone kaufen, warum also meckern, dass es für dich zu klein wäre?
 
@GlennTemp: vielleicht möchte er mal "seriös" über apple bashen? ;)
 
@GlennTemp: Ist doch scheißegal ob es ein iPhone ist. Mir geht es lediglich um die Dicke und das gilt für ALLE Telefone. Aber projizier du es dir ruhig auf das iPhone, damit meine Meinung bloß nicht zu zählen brauch.
 
@Knarzi81: Ja und ich kenne halt einige die es halt dünner haben wollen und toll das man Sachen beurteilen kann ohne es jemals in der Hand gehabt zu haben. Finde auch die Rezensionen bei Amazon witzig, die vor Erscheinungsdatum schon abgegeben werden. Sind genau so wertlos wie Meinungen über irgendwelche Leaks hier.
 
@slavko: Da ich aktuell schon Probleme mit den dünnsten aktuellen Telefonen hab, kann ich sehr gut beurteilen, ob mir ein noch dünneres zusagt oder nicht. Ist aber zu hoch, oder? Ich habe lediglich von mir und EINIGEN gesprochen. Wo steht, dass ich daraus eine allgemeingültige Meinung machen will?
 
@slavko: Tja es gibt halt richtige Männer mit recht großen Pranken,Knochen,Muskeln. Denen ist die Dicke einiger Smartphones zu gering. Ich bin so einer und mein Galaxy Nexuy 9250 ist hart an der Grenze des Angenehmen für mich. Ja und dann gibt es noch so dürre Kerlchen mit Frauenknöchlein, bei denen man nicht sieht, wenn man hinter ihnen geht, ob es Männlein oder Weiblein ist und die Ihr Smartphone den ganzen Tag in die Sonne halten, da Taschen unmodern zu werden scheinen. Diesen "Prinzessinen" kann es natürlich nicht dünn genug sein. .... Ja ... räuspper ... ich nehme nur einen Salat und ein stilles Wasser ... räusper....
 
@Pegasus.hunter: Ich sage nur abwarten und Tee trinken. Wenn es rauskommt, dann kann man ja immer noch kritisieren. Aber auf grund von nicht bestätigten Leaks zu urteilen, ist einfach sinnfrei.
 
@slavko: Es hat doch überhaupt keiner über das Gerät geurteilt, sondern nur anhand seiner persönlichen Präferenz der Dicke gegenüber eine Aussage getätigt.
 
@Knarzi81: Der riesen große Vorteil von dünneren Geräten ist eben, dass sie vor allem in der Hosentasche deutlich weniger auftragen. Trägt sich selbst mit weiten Hosen deutlich angenehmer. Genauso das Gewicht. Im Vergleich zum iPhone 5/5S fühlt sich das 4er wie ein klotz in der Hosentasche an. Wenn man das teil den Ganzen Tag bei sich Trägt macht das nunmal nen kleinen aber feinen Unterschied... Ich hoffe nur inständig, dass Apple das iPhone nicht größer als 4,7 Zoll macht. Schon beim Galaxy S3 merkte ich erste anzeichen, dass das Gerät einfach zu groß ist, weil es beim sitzen vom Oberschenkel absteht. Das Gehäuse des iPhone 5S, etwas dünner und das Display nutzt die komplette Front aus -> das wäre das perfekte Gerät...
 
@Laggy: der riesengroße Nachteil ist dann aber auch, dass sie in der Hosentasche deutlich größeren Belastungen ausgesetzt sind. Nicht dass man beim nächsten Mal Bücken das Handy verknickt...
 
Ich weiß schon seit 2 Wochen wie das iPhone 6 aussieht, jemand hat ein Dummy Gerät im Internet gezeigt. Dieses Dummygerät dient den Caseherstellern als Vorlage. Der YouTuber hat das Gerät von einem Casehersteller bekommen.
 
@BrakerB: genau, apple regelt die kommunikation mit zulieferherstellern über eine "internet präsentation", die du gesehen hast....
 
@BrakerB: ach sorry, hab mich verlesen. du schreibst ja von zubehörherstellern. naja, macht die sache ehrlich gesagt nicht grade besser...
 
@larusso: https://www.youtube.com/watch?v=AVpfhoi_uOM
 
@BrakerB: also das ist für dich ernsthaft ein offizielles video aus seriösen quellen, auf das man sich jetzt ernsthaft als referenz beziehen kann?! sorry, aber das ist doch nicht dein ernst!!...

und das ist jetzt etwa auch die offizielle präsentation für die zubehörhersteller?! ja?!
glaubst du wirklich, dass apple so die dinge mit drittherherstellern regelt?! dass überhaupt irgendeine firma so ihre produkte anderen partnern präsentiert? sorry, aber du willst mich doch grade auf den arm nehmen?!?
 
@larusso: Ich weiß ja nicht wer dir ins Müsli geschissen hat, aber ich hab weder behauptet dass es offiziell ist, noch habe ich gesagt dass es eine Vorstellung für die Hersteller ist, es ist ein Dummy von den Caseherstellern.
 
@BrakerB: du hast folgendes geschrieben: "Ich weiß schon seit 2 Wochen wie das iPhone 6 aussieht, jemand hat ein Dummy Gerät im Internet präsentiert damit die Zubehörhersteller schon beginnen können.

und dann kam: "https://www.youtube.com/watch?v=AVpfhoi_uOM"

...

erklär mir dann mal bitte diesen zusammenhang, damit ich wieder die scheiße aus meinem müsli bekomme!!.......
 
@larusso: Unglücklich formuliert
 
@BrakerB: Nehemn wir mal an dass das Video wirklich eine Appleveröffentlichung ist, dann schießt sich Apple meiner persönlichen Meinung nach doch ins Knie. Motorola gleiche Displaygröße und trotzdem kleineres Smartphone. So wirklich dünner ist das ganze auch nicht, nicht einmal ein Millimeter, es wirkt halt nur dünner weil es insgesammt größer ist usw. Da frage ich mich doch für wie blöd Apple mich verkaufen will um mir das Ganze wieder mal als absolute Innovation unter zu jubeln.
 
@Tomarr: Ich habe nie behauptet dass es von Apple kommt, es ist ein Dummy der von jemandem gezeigt wird. Der Dummy dient den Caseherstellern als vorlage.
 
@BrakerB: Und du meinst wenn so ein Casehersteller dann so ein Vergleichsvideo ins Internet bringen würde hätte das keine Konsequentzen für ihn? Ich glaube Apple hat da ganz strenge Richtlinien die sowas eher untersagen. Mag ja sein dass der Dummy da dem Original entspricht, will ich ja gar nicht absprechen, aber etwas komisch kommt mir das schon vor weil ja keine Firma wirklich die Zusammenarbeit mit Apple riskieren wollen würde.
 
@Tomarr: Ich denke schon, dass Apple das nicht will. Aber es kommen nun mal immer Sachen raus. Vorherige iPhones wurden ja auch "zufällig" in Bars verloren.
 
@BrakerB: "Ich weiß schon seit 2 Wochen wie das iPhone 6 aussieht, jemand hat ein Dummy Gerät im Internet gezeigt."

Dir ist aber schon klar, dass so ein Dummy jetzt nicht wirklich das endgültige Aussehen des kommenden iPhones repräsentiert, oder? :)
 
@KoA: Natürlich nicht, nur wenn es als Vorlage für Hersteller dient gehe ich davon aus, dass sich die Form, Kamera oder Button Platzierung noch ändern wird. Und das Dummy Gerät sieht 1:1 aus wie auf den Fotos hier.
 
Bin auch der Meinung, dass eine gewisse "Mindestdicke" nötig ist, um das Gerät problemlos anfassen und vor allem aufheben zu können. Das Iphone 5s hat da gerade noch die richtige Höhe um es mit meinen Bockwurstfingern problemlos vom Tisch zu bekommen. Und damit meine ich nicht, es vom Tisch zu wischen. ;)
Das HTC One erinnert mich eher an das Design; wie auch schon beim derzeitigem 5S mit den unterbrochenen Linien.
 
4,7 Zoll! Perfekte Größe. Seit ich Nexus 4 (ebenfalls 4,7) nutze, kommt mir das iPhone wie ein Tamagotchi und alles über 5 Zoll sehr unhandlich vor. Finde ich gut, dass Apple jetzt auch mal auf diese Größe setzt. Hoffentlich wird es aber nicht wieder so ein hässliches Fernbedienung Design. Die können das iPhone auch mal ruhig breiter machen^^
 
powered by NSA and Apple TM
 
@freakymarek: laaaangweiliiiiig
 
@freakymarek: Immer wieder lustig dass diejenigen die nichts anderes als das Stichwort NSA kennen noch immer zahlreich im Internet anzutreffen sind. Wohmöglich noch ne FB-Seite dazu und ne Paybackkarte in der Tasche. Das sind mir die liebsten.
 
"Fraglich ist derzeit, ob Apple mit dem iPhone 6 den bislang üblichen Kopfhöreranschluss fallen lässt und stattdessen einen neue Kombination aus Stromanschluss und Kopfhörerbuchse verwenden wird."

Also, dass es eine normale Klinke hat und einen separaten Stromanschluss besitzt, sieht man ja wunderbar (Bild 3). Nur so als Anmerkung. Sollten die Bilder echt sein - wovon auszugehen ist - dann ist das Gerücht falsch.
 
@Jonas_D: hat nicht Apple vor einiger Zeit ein Patent angemeldet das den Klinken Stecker sozusagen halbiert? die Länge bleibt gleich, es wurde nur die Hälfte in der Breite abgeschnitten. womöglich kommt ja der zum Einsatz
 
ich dachte immer 3,5" wären perfekt. zumindest haben mir das jahrelang immer alle erzählt die ein iphone haben. was machen die dann nun? die müssen dann ja weiter das alte nutzen weil ihre hände viel zu klein wären für das neue 0o. ich persönlich hoffe auf ein 5,5" gerät und bitte ohne so ein sinnlosen riesigen homebutton der den rand unten nur sinnlos groß macht ;) ios mag ich ja schon etwas auch wenn mir die freiheiten von android ziemlich fehlen würden. aber alles unter 5" ist doch albern und längst nicht mehr zeitgemäß. wenn sie es schlau machen dann wie htc und samsung ein flagschiff und ein günstigeres modell was etwas kleinre ist für die leute mit kinderhänden. das 5c war ja ein schlechter witz
 
@Tea-Shirt: Na ich weiß nicht. 5,5" das ist ja knapp etwas kleiner als sich ein KIndle ans Ohr zu halten. Ich spiele ja auch gerne mal ein Spiel auf meinem Smartphone oder lese e-Mails oder so. Aber sich ein halbes Tablett an den Kopf zu halten um zu telefonieren, das finde ich dann doch etwas albern. Mal abgesehen davon dass die ganzen Smartphones inzwischen kaum noch in eine normale Hosentasche passen. Und ich will mir nun wirklich nicht irgendwann ne kleine Tablettasche, oder wie früher son Detlef, kaufen nur damit ich mein Smartphone immer dabei habe.
 
@Tea-Shirt: 5 Zoll wären schon zuviel. Ich hoffe sehr das es nicht 4,7 Zoll groß wird.
Maximal 4 würde ich akzeptieren und auch nur wenn der Rand dünner wird.
 
@Tea-Shirt: 5,5"? Bitte nicht. 4,7-5" (je nach Gehäusegröße), das ist okay. Alles andere wird zu riesig. Ich mein... sei natürlich jedem gegönnt, der etwas größeres haben möchte. Aber für ein Telefon finde ich persönlich das viel zu groß. Wofür gibt's denn 7"-Tablets?
 
ich glaube auf dem bild das die case rückseite zeigt, sieht man unten rechts eine leichte vertiefung die auf einen klinkenstecker hindeuten könnte.
 
Also ein Klinkenstecker hat einen Durchmesser von 3.5 mm, mit Rand + 1-2mm. Die Gehäuse-Grenze wäre daher bei etwa 4mm oder so...
 
Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen das Apple nach einer iPhone 6 Vorstellung ein weiteres Gerät nachreicht -ausnahme: Das nächste Gerät erhält einen anderen Namen als das bisher bekannte Schema iPhone x/xS. Apple ist mMn dafür bekannt die Veränderungen nach und nach in die Produkte einzupflegen, so das man immer ein goody fürs nächste Gerät aufspart.
 
ich könnte mir Vorstellen dass Sie es so ähnlich wie Samsung machen. Die stellen ja auch kurz bevor das Iphone immer raus kommt die neue Note Generation vor. Apple könnte erst ein halbes Jahr lang die Iphones verkaufen und dann wenn das S6 und die ganzen Handys raus kommen könnte Apple denen mit dem Iphab voll eins Reinwürgen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles