Viele Facebook-Kontakte lassen sozialen Stress stark steigen

Eine intensive Nutzung des Social Networks Facebook und ein hoher Grad an Vernetzung auf der Plattform kann den Stress für den Anwender ziemlich nach oben treiben. Denn letztlich ist man hier ebenso einem sozialen Druck ausgesetzt, wie in der ... mehr... Facebook, Social Network, soziales Netzwerk, Social Media Bildquelle: Facebook Facebook, Social Network, soziales Netzwerk, Social Media Facebook, Social Network, soziales Netzwerk, Social Media Facebook

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Eine Sache die ich vermeide, ich antworte sehr selten auf irgendwelche Posts von Kontakten die ich nicht selbst fragen würde und/oder posten würde.

Dazu gehört auch, ich gratuliere fast niemandem auf FB zum Geburtstag auf die Pinnwand, ich meine unpersönlicher gehts fast gar nicht mehr.

Ein Tipp den ich geben kann, einmal im Quartal die Freundesliste "reinigen" also jeden löschen mit dem man im vergangenen Quartal keinen Kontakt hatte, sowohl persönlich wie auch über FB. Außnahmen gibt es natürlich. Familie wäre eine die mir einfällt.
 
@Knerd: "Dazu gehört auch, ich gratuliere fast niemandem auf FB zum Geburtstag auf die Pinnwand, ich meine unpersönlicher gehts fast gar nicht mehr."

So handhabe ich das auch. Wem ich gratulieren will, der bekommt die Hand geschüttelt, oder - falls nicht möglich - einen Anruf.
 
Das war der Grund weshalb ich Facebook komplette gelöscht habe. Ich merkte wie gewisse Posts emotional auf mich gewirkt haben. Negativ! Deshalb wollte ich nichts mehr mit FB zu tun haben, gleichzeitig war auch der Nutzen gleich Null. Es gibt genügend Gründe weshalb ich mit alten Schulfreunden nichts mehr zu tun haben! Und meine aktive Partyzeit ist vorbei, das war mal mein Nutzen von FB...
 
@psyabit: Ich weiß nicht auf was für ein Gesundheitszustand es hinweißt, wenn man Emotionen aus dem Weg geht. Und wenn du mit alten Schulfreunden nichts mehr zu tun haben möchtest, reagierst du auf deren Anfragen nicht und blockierst sie im schlimmsten Fall.
 
@knirps: Willst du mir sagen ich soll FB nutzen weil ich sonst krank bin? Weil ich fremden Emotionen aus dem weg gehen will die mit meinem Leben nichts zu tun haben!? Nee FB nützt mir nichts.
 
@psyabit: Äh nein. Nur ich finde den Argument warum du es nicht nutzt kurios.
 
@knirps: Ohne FB verringert sich die wahrscheindlichkeit das ich mich unnötig aufrege. So kurios ist das nicht wirklich, das leben möglichst angenehm zu gestalten halte ich für erstrebenswert. Bin ja immer noch bei winfuture "aktiv" da gibts genug turbulezen :D
 
@psyabit: mhh, ich hab über die, mittlerweile, jahrzehnte gelernt damit anders umzugehen.
 
@knirps: Kommt drauf an. Wenn du jeden Tag Posts liest, wie geil doch der gestrige deiner Freunde Abend war, denkst du irgendwann, dass du das langweiligste Leben der Welt hast. Auf Facebook wird eben eine ideale Welt gezeigt, und nicht wie sie ist.
Ich glaube, dass solche Posts schon emotionalen Stress auslösen können.
 
@psyabit: Oh ja. Es gab ja auch schon Jobabsagen, weil der Bewerben kein FB nutzte ^^ - echt irre.
 
@DRMfan^^: Dagegen kann man klagen, sollte man auch! Zu 98% wird man Recht bekommen.
 
@duro: Ob ich in der Firma dann arbeiten will ist eine andere Frage ;)
 
Jetzt weiss ich endlich warum, manche nicht Antworten..OMG Internet versaut nicht nur Kinder und Jungendliche, deshalb Sshen die Menschen auf der Strasse mir Ihren Handy immer so Gestress aus. Das Erklärt ALLES..
 
sozialer stress? soziales essen, soziales handy, soziales kommentar, assoziales assozieren! dieser sozial-quatsch nerv nur mehr!
 
@freakedenough: Gefällt mir richtig gut :D
 
Ach Facebook ist einfach asozial, genauso wie Smartphones MUAHAHAHAHA.
 
@Smoke-2-Joints: http://i.imgur.com/4zxYyoP.jpg?1 Oh ja.
 
@Smoke-2-Joints: Wo macht denn ein Smartphone asozial? Während ich früher ohne Smartphone in Bus und Bahn keine fremden Personen einfach so angesprochen habe, so mache ich das heute auch nicht. Nur mit dem Unterschied, dass ich mir jetzt besser die Zeit vertreiben kann beim Nichtansprechen fremder Personen. :P
 
Gott sei dank bin ich froh drüber, selber zu entscheiden, wer mich auf Facebook Kontaktiert, was ich auf Facebook mache, und wer mich Anschreiben darf. Echten Stress hatte ich mit Facebook noch nie. Die Leute die eh jeden Scheiß auf Facebook Posten, sind eh nicht Richtig Wach.
 
Alle finden Facebook doof, aber die meisten hängen dann doch den ganzen Tag davor um ja nichts zu verpassen.
Wir sind soooo degeneriert.
 
also ich poste nur lustige videos oder mal musik. ich erwarte auch keine kommentare es geht eher darum das die leute mal gute musik mitbekommen. was soll man auch groß dazu sagen. ich habe vor knapp 2 monaten mal ein paar tage lang immer wenn ein "freund" etwas geliked hat was mich nicht intressiert hat den knopf "alles von xxxxx verbergen" nich in bezug auf den freund sondern die seite wo der inhalt war. nun hab ich echt nur noch 2-3 sachen in der liste die mich nicht intressieren. der rest besteht so wie es sein sollte nur aus posts und fotos von freunden und nicht von dieversen "liked bitte meine seite" seiten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check