Kinect für Windows v2 kommt im Juli zum Preis von 199 Euro

Microsofts Bewegungssteuerung Kinect erscheint wie bereits die erste Version auch als PC-Variante, das Redmonder Unternehmen hat nun bekannt gegeben, wie viel das Zubehör kosten wird und wann es erhältlich sein wird. Vorbestellungen sind ab sofort möglich, ... mehr... Microsoft, Pc, Kinect, Kinect For Windows v2 Bildquelle: Microsoft Microsoft, Pc, Kinect, Kinect For Windows v2 Microsoft, Pc, Kinect, Kinect For Windows v2 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Etwas günstiger und ich wäre schwach geworden. Sicher ein nettes Spielzeug für mein HTPC.
 
@hhgs: jo ganz schön teuer die Webcam. da gibt es günstigere.
 
@Eistee: Du bist lustig :D
 
@Eistee: Man merkt an deinem Kommentar, das du von dem Gerät keine Ahnung hast:D
 
@L_M_A_O: Mir ist bewust das da noch ein Tiefensensor und ein 3D Mikrofon drin ist. Aber im Endeffekt ist es nur eine Webcam denn den Rest macht die Software die man allerdings kostenlos bekommt. Wirklich Software gibt es für die Kinect ja auch nicht es dient erst mal nur zum Spielen und selbst Software entwickeln. Und da muss ich mich fragen ob man dafür gleich so einen Haufen Geld in die Hand nimmt oder sich sowas einfach selbst mit z.B. zwei Webcams baut.
 
@hhgs:

Xbox One mit Kinect = 499€
Xbox One ohne Kinect = 399€
499€ - 399€ = 100€

Jetzt frage ich mich warum das gute Stück für den PC doppelt so teuer sein soll?
 
@blume666: 1. Ist Kinect für PC präziser, 2. Wird die Xbox von MS subventioniert
 
@blume666:

die rechnung geht aus microsoft sicht anders:

Xbox One ohne Kinect = 399€
Xbox One mit Kinect = 499€
Kinect für Windows v2 = 199€

399€ - 499€ + 199€ = 99€

aber die rechnung hinkt sicherlich irgendwo :)
 
@blume666: die Xbox mit Kinect kostet aber 449 Euro und ohne 399 Euro, also nur 50 Euro günstiger.
 
Wodurch unterscheidet sich die PC Kinect eigentlich von einer Xbox One Kinect?
Ist die Xbox One Kinect mit dem PC kompatibel? Falls nein wäre das doch ganz schön ungünstig.
 
@Mihpares: Mehr oder weniger steht das hier ;) http://winfuture.de/news,80983.html
 
@Mihpares: Bei der neuen Generation kenne ich die Details nicht aber bei der Älteren gab's einige. Allgemein, kann man sagen, bietet Kinect für Windows mehr Funktionen und Möglichkeiten (besonders interessant für Entwickler).
Ein paar sind hier erwähnt:
http://www.kinectingforwindows.com/2012/09/07/what-is-the-difference-between-kinect-for-windows-kinect-for-xbox360/

Gibt auch lizenzrechtliche Unterschiede.
 
Lächerlich. Die One ohne Kinect für 100,- günstiger zu verkaufen, und wir PC'ler sollen 200,- dafür blechen. Sooo nicht M$
 
@alh6666: Bundle-Verkäufe und UVP sind hier Grundverschieden, des weiteren zahlst du hier auch den Zugang zum SDK mit. Warte ab, bis das Ding allgemein verkäuflich wird und der Preis wird fallen.
 
@alh6666: Du solltest dich mal zu dem Produkt informieren, bevor du es schlecht redest...
 
@L_M_A_O: Ich hab ja nicht das Produkt schlecht geredet, sondern den unverschämten Preis
 
@alh6666: ware es dein produkt wurdest du es warscheinlich verschenken, gell ;-)
 
Als 3D-Scanner ist die neue sicherlich sehr viel brauchbarer als die alte. Je nachdem, was da an Software kommt, lege ich mir vielleicht eine zu.
 
In der Schweiz ist es ja fast 50€ günstiger. Dann kaufe ich es lieber dort^^
 
199 Euro ? Da kann man ja gleich die ganze Konsole kaufen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!