Ubisoft erweitert Kooperation mit Grafikkarten-Hersteller Nvidia

Kooperationen zwischen Spiele-Publishern und Hardware-Herstellern sind alles andere als ungewöhnlich. Im Fall der nun bekannt gegebenen Verlängerung der Zusammenarbeit zwischen Ubisoft und Nvidia werden aber einige Besitzer von AMD-Grafikkarten ... mehr... Logo, Ubisoft, Publisher Bildquelle: Ubisoft Logo, Ubisoft, Publisher Logo, Ubisoft, Publisher Ubisoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein hoch auf Einschränkung :D
 
Ich mach diesen Mist nicht mit, die sollen sich an die Standards halten! Die proprietäre scheisse ist immer Mist für den Rest. Das gilt für beide Seiten. Die sollen mich mit ihrer Leistung gemessen am Standard überzeugen, mit Energieeffizienz, Lautstärke und dergleichen. Ich habe mir nach Watchdogs geschworen, nie wieder ein Spiel vorab zu bestellen. Ich hab mitlweile über 200 Steam Games, die ich größenteils nie gespielt hab. Wenn ich auf mich verzichten könnt, bitte. Ich hab die Hoffnung, das das alle so sehen.
 
@LivingLegend: AMD geht immer mehr richtung offene Standards. Mantle hat AMD für Nvidia verfügbar gemacht. Nvidia will es nicht nutzen -.-' das soll mal jemand Verstehen.
 
@psyabit: Ich kann es dir sagen: Wenn da kein unabhängiger den Ton angibt wie Khronos bei OpenGL oder MS bei DirectX, wird keiner - auch keine kostenlosen - Technologieen vom Anderen nutzen. Die sind sich einfach zu stolz, da man da öffentlich vor dem Erzkonkurrenten einknicken würde. Kann ich nachvollziehen. Der Grafikkartenmarkt is halt kein Ponyhof.
 
@RocketChef: Ok aus der Sicht ist es natürlich gut nachvollziehbar. Leider ist der wirkliche Verlierer der Endkunde...
 
@psyabit: sofern man eben ein Spiel X spielen will welches vom GK-Hersteller Y "unterstützt" wurde - hast du Recht. Allerdings gebe ich nichts drauf - die meisten UbiSoft-Spiele werden generell nicht gespielt.. UPlay kann mir gestohlen bleiben.
 
@LivingLegend: mimiimii super Geldverschwendung. mimiii
 
@Lon Star: Und? Ich unterstütze halt ein paar Indie Entwickler mit Interessanten Projekten!
Gibt schlimmeres sein Geld zu verwenden!
 
"Realismus und "Hollywood-reife" Animationen" - Im Trailer bekommen sie das schon ganz gut hin. Im Spiel werden wir das mit dieser Konsolengeneration sicher nicht bekommen.
 
Nun kriegt Nvidia den Quellcode für Watch_Dogs xD
 
Also wenn sich das wenigstens z. B. bei Watch_Dogs mit einer Nvidia-Karte auch irgendwie positiv auswirken würde... Liebe AMD-User, ihr könnt euch beruhigen, es ist nicht so.
 
@DON666: Dann ist ja alles halb so dramatisch :D Ein hoch auf die vielen unfähigen Grossko(tz)erne.
 
@psyabit: Ich meinte das todernst. Watch_Dogs rennt nicht wirklich gut, und wirklich ansehnlich ist es auch nicht. Keine Ahnung, ob das bei AMD-Karten schlimmer ist, aber ich kann es mir kaum vorstellen. Von dem, was da ursprünglich mal präsentiert wurde, ist das derzeitige Produkt jedenfalls meilenweit entfernt. Und in meiner Kiste werkelt eine GTX 670, da sollte dann ja wohl irgendwas spürbar gut laufen/aussehen, oder? Und nein, ich bin definitiv nicht für eine derartige Fragmentierung des Marktes.
 
@DON666: Ich merke gerade dir ist nicht zum spassen zumute. Akzeptiert! Klar du hast absolut Recht. Das Problem sind wohl wir Konsumenten. Wir lassen uns auch von Perfekten Trailern zum Kauf von "unfertiger Scheisse" animieren. Irgendwie haben wir verlernt NEIN zu sagen. In dunklen Zeiten habe ich das gefühl die Welt verblödet ungemein. Dumme Menschen kurbeln die Wirtschaft an. Reiche Menschen gehen nicht in MacDonalds essen. Reiche Leute fressen keine Scheisse weil sie nicht dumm sind :D
 
@DON666: Die Framedrops gibs sowohl bei AMD als auch bei Nvidia. Frag mich auch wieso die mehr zusammen arbeiten wollen. Bei Watch Dogs hats nicht viel gebracht und die neuen Konsolen sind beide auf AMD basis und da werden nunmal die meisten Games drauf verkauft.
 
@DON666: Ich merke gerade dir ist nicht zum spassen zumute. Akzeptiert! Klar du hast absolut Recht. Das Problem sind wohl wir Konsumenten. Wir lassen uns auch von Perfekten Trailern zum Kauf von "unfertiger Scheisse" animieren. Irgendwie haben wir verlernt NEIN zu sagen. In dunklen Zeiten habe ich das gefühl die Welt verblödet ungemein. Dumme Menschen kurbeln die Wirtschaft an. Reiche Menschen gehen nicht in MacDonalds essen. Reiche Leute fressen keine Scheisse weil sie nicht dumm sind :D
 
Ubisoft hat in den letzten Jahren eh keine Games herausgebracht, die mich angesprochen haben. Watch Dogs z.B. ist für mich auch kein Highlight sondern nur ein Techno-Assassins Creed.
 
@p2x: also farcry 3 fand ich ganz gut eigentlich sehr gut und ich konnte es ohne Fehler spielen. Muss man aber natürlich nicht mögen.
 
@p2x: Heroes of Might and Magic, Might and Magic 10! Assasins Creed 4 war sehr gut, und ich hab die Teile vorher alle nicht gemocht.
 
Machts doch einfach so wie ich es seit ein paar Jahren praktiziere. Verzichtet KOMPLETT auf Spiele der schmieden Ubisoft und/oder EA. Es ist einfacher als Ihr denkt und es gibt genügend Alternativen ;-)
 
@towatai: Bei den Jüngeren gibt es da halt den Gruppenzwang, jeder muss immer das aktuell angsagte Spiel haben. Ich halte es aber genau so wie Du, Ubi/EA -> nogo. Nur am Geldbeutel merken es die grossen Publisher wenn sie Mist bauen.
 
@towatai: hm, wenns nur wirklich so einfach wäre... dann hätte ich u. a. auf mass effect 2 und anno 2070 verzichten müssen. da gibt es einfach keine ernsthaften alternativen... grundsätzlich würde ich es aber auch so handhaben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links