Yezz Billy 4.7: Bisher dünnstes Windows Phone im Hands-on

Microsoft hat heute auf der Computex 2014 erstmals einen Blick auf die neuen Windows Phones einiger Partner gewährt, zu denen auch der Hersteller Yezz gehört, der mit dem Yezz Billy 4.7 ein neues, sehr flaches und mit Dual-SIM-Unterstützung ... mehr... Windows Phone 8.1, Yezz Billy 4.7, Yezz Windows Phone 8.1, Yezz Billy 4.7, Yezz Windows Phone 8.1, Yezz Billy 4.7, Yezz

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Find ich gut, dass die trotzdem einen großen Akku verbaut haben. Da sollte man am wenigsten sparen. Positiv finde ich auch, dass mal wieder ein Smartphone unter 5 Zoll angeboten wird :)
 
Ich warte auf ein Smarti von Nokia (MS) mit Dual-Sim und 6 Zoll + eine mind. 20 mp Kamera und kabellosem laden. So lange bleibe ich noch auf meinem Lumia 920.
 
@dd2ren: Meinst du das Nokia Lumia 1520?
 
@MrInternet: Hat das Dual Sim ? Glaube nicht oder :D
 
@dd2ren: nope
 
@dd2ren: welcher große Telefonanbieter hat den so ein Gerät im Angebot? Wer das 1520 in die Hosentasche bekommt hat dann bestimmt auch Platz für neun schlankes yezz😁
 
@robs80: Nur will ich kein Yezz :D Die Hardware ist auch nicht besonders und kein FullHD. Was die Kamera betrifft so vertraue ich da nur Nokia.
 
"himself benannt" Absicht oder hat da jemand schlecht übersetzt?
 
@BrakerB: Halte ich für Absicht (und passend), im Sinne von "nach dem Godfather Bill Gates himself benannt", leicht ironischer Unterton.
 
An dieser Stelle möchte ich als mittlerweile WP-Fan mal meinen Senf zum Look der WPs dazu geben: Ich finde, Microsoft hat mit seinem minimalistischen, aber dennoch ziemlich bunten WP-Look, der ja nun auch von außen jedes WP ziert, wieder einmal einen Trend gesetzt. Oder seiner Zeit vorgegriffen. MS hat einfach ein Händchen für sowas, siehe Modern UI, besser bekannt als Metro. Fast jede Software geht in diese Richtung Look, obwohl es immer als hässlich verschrien wurde und heute ist es hübscher denn je. Und die Hersteller machens mit diesen schicken bunten Telefonen nach und sorgen neben "Edel-Smartphones" von Apple und Leistungsbrechern von Samsung und HTC für eine gelungene 3. Fraktion!
 
@Joebot: hübsch liegt im Auge des Betrachters. Für mich sieht z.B. Office 2015 (was es noch nicht gibt - aber Screenshots kursieren ja herum) unprofessionell aus. Es ist verspielt, nicht aufgeräumt und eben auf Metro getrimmt. Telefone hatten bereits früher eine bunte UI und ich glaube Apple hat als erstes Unternehmen "flache" (nicht-plastisch wirkende) Icons in seinem System eingeführt - und das sage ich, obwohl Apple nur gar nicht meins ist und ich von denen nie etwas gekauft habe oder kaufen werde. Außerdem reicht eine zeitgemäße UI nicht als Alleinstellungsmerkmal. Und was Funktionen angeht gibt es wohl kaum etwas was WP besser oder sogar exklusiv beherrscht. Aber das ist eben nur meine Meinung. Ich selbst habe ein Sony Xperia Z1 compact und bin damit glücklich - wobei die 20 Megapixelkamera ja nun nicht gerade das Nonplusultra ist was Qualität angeht.
 
@divStar: Eine bunte UI gab es bereits schon seit der Einführung von Farbdisplays. Aber das Farbkonzept wird übernommen. Endlich gibt es wieder bunte Telefone, das ständige Schwarz Silber und höchstens Weiß war echt langweilig. Nicht plastische Icons gab es schon von Xerox in den 70er Jahren des letzten Jahrtausends... Und wer behauptet das die UI kein Alleinstellungsmerkmal ist, der hat wohl die Kacheldebatte in Windows 8 verschlafen. Hier regen sich die Leute nämlich über ein UI Alleinstellungsmerkmal auf😉.
 
@divStar: Woher hast Du denn Office 15 Screenshots? Habe mal gegooglet und nur sehr alte Screenshots gefunden... Quelle fände ich super! Danke!
 
@EmilSinclair: ich habe leider nur die Screenshots gesehen, die es über Google so gibt. Zusätzlich habe ich das Steuerelement "FluentRibbon" (WPF-Steuerelement, nicht von Microsoft) gesehen ( http://fluent.codeplex.com/ ). Dort gibt es auch ein Office 2015 "Theme". Dieses sieht dann für das WPF-Fenster ( http://abload.de/image.php?img=fluent_ribbon_office2sof5i.jpg ) und die Funktionalität dann wie eine Metro-App von Windows 8(.1) aus - natürlich ist das etwas zusammengereimt. Natürlich sieht man auf dem 2. Screenshot, den ich eben von einer Test-Anwendung gemacht habe, noch nicht so viel. Es sieht aber anders und mehr auf Modern UI getrimmt.
 
@Joebot: Vor allem haben sie das Standing, den eingeschlagenen Weg, bei Korrekturen im Detail, trotz allem Geplärre derer, die nicht neu lernen wollen, durchzuhalten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum