Watch-Dogs-Rekord: Vier Mio. Exemplare in nur einer Woche verkauft

Mit dem Cyber-Thriller Watch Dogs hat der französische Publisher eine neue Marke erschaffen und gestartet. Das ist in einer Branche, die Risikos eher scheut, alles andere als Alltag, doch für Ubisoft hat sich das gelohnt: Das Hacker-Spiel konnte ... mehr... Spiel, Ubisoft, Watch Dogs Bildquelle: Ubisoft Spiel, Ubisoft, Watch Dogs Spiel, Ubisoft, Watch Dogs Ubisoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hype wins...
 
@spray.de: Anders bekommt man das heutzutage bei einer neuen IP auch nicht zustande. Durch gutes Marketing hat sich nun mit einem Schlag eine neue IP etabliert (,die uns aber auch die ganze Generation verfolgen, und am Ende tierisch auf die Nerven gehen wird).
 
@spray.de: gekauft, 2 tage gespielt und für sehr schlecht befunden. verkauft. spiele sind immer geschmackssache. für mich ist es ein seelenloses spiel. die kulisse selbst ist schon nicht sooo schön, wenn man aber hinter selbige schaut sieht man nur heisse luft. so ging mir das. ich gönne jedem seinen spass damit.
 
@Matico: War auch mein empfinden, allerdings habe ich es nicht weit gespielt, mir ging es irgendwann dermaßen auf den Senkel immer und immer wieder alles neu zu machen, was ich bereits erledigt hatte. Wenn der Save Patch da ist, dann gebe ich dem Spiel noch eine Chance.
 
Irgendwie muss man sich sein Marketing ja schoen reden. Ist es halt recordhalter in der eigenen Firmengeschichte. Wenn man die News nicht ordentlich liesst koennte man fast meinen CoD und GTA wurden schelchter verkauft
 
@-adrian-: Was sollten die sich schön reden? Vier Millionen in einer Woche ist ein absolut gutes Ergebnis, was keine Verschönerung benötigt.
 
@-adrian-: Bitte nochmal lesen. Da steht das das sich eine NEUE Marke bei spielen noch nie gut verkauft hat. GTA V ist Der 7 oder 8 Teil von GTA? COD genauso. Und vorallem die Überschrift der letzten absatzes des Artikels "Der vergleich mit GTA hinkt" aber du vergleicht es gleich mit GTA. Sehrgut aufgepasst.
 
Schon schade, dass so ein Spiel so gut verkauft wurde. Das game ist auf PC (konsole glaub ich auch) total verbuggt. Fast noch Beta version. Von UPlay (PC) mal ganz abgesehen. Die Grafik ist im vergleich zum E3 Trailer 2013 VIEL schlechter und das gameplay ist sehr schnell repetativ.
 
@sunrunner: ich spiel es auf der One und es macht viel Spaß. Manches macht es sogar besser als gta, aber manches auch nicht. Zur pc Versionen kann ich nichts sagen, aber auf der One macht es eine gute Figur. Keine bugs, kein ruckeln und das flimmern ist nicht so schlimm wie befürchtet.

Eigentlich hatte ich von dem Spiel gar nichts erwartet, war auf meiner must have liste gar nicht vorhanden, aber nun knapp 60 spielstunden sprechen für sich :-D
 
@ExusAnimus: Ja, es ist auch ein (relativ) annehmbares Spiel geworden und acuh schon viel gepatcht, aber trotzdem ist da die sache mit der Grafik immer noch....wenn du mal die "alten" E3 Trailer und Gameplay sachen guckst, sieht das alles, fast noch besser, wie GTA 5 aus. Mehr lichteffekte, dynamische schatten etc. und jetzt...für die 360 und PS3 total kastriert...einfach nur schade, das PC nicht die Leadplattform für entwickler ist, sondern die ältesten Konsolen, damit es ja auch alle kaufen :/
 
Das ist doch inzwischen wie mit Hollywood-Filmen. Die können teilweise noch so mies sein, es rennen erstmal Millionen Leute ins Kino. Solange vorher ordentlich Kohle reingepumpt und kräftig die Werbetrommmel gerührt wurde, sind das doch eher Selbstläufer. (Das soll keine Wertung für dieses Spiel sein, ich habs nie gespielt ;)).
 
also ich fands gut, mal was anderes als immer die cod / battlefield (abklatsch) orgien. klar, der hype wird dem spiel nicht gerecht, aber im großen und ganzen trotzdem ein solides spiel. ich freu mich aufn 2ten teil :)
 
Herzlichen Glückwunsch Ubisoft. Watch Dogs ist ein Super Spiel. Beste Grafik, beste Story. Und ich denke, die nächsten Patches werden die kleinen Bugs schon beseitigen.
 
@Cyberschlumpf: ...und genau auf die warte ich, ehe ich ernsthaft in das Spiel einsteige. Habe es bis jetzt nur mal ca. eine halbe Stunde angespielt, und irgendwie wirkt das noch an vielen Ecken technisch unausgegoren. Wenn ich das im jetzigen Zustand durchspiele, werde ich mich nur totärgern, wenn es erst danach dann (hoffentlich) verbessert wird.
 
Also ich war positiv überrascht. Das überspiel ist es wirklich nicht. Aber es hat mir Spaß gemacht. Die Story ließ sich echt gut spielen. Ich denke die ganze snowden Geschichte hat dem Spiel auch echt in die Finger gespielt. Beste was denen passieren konnte. Bugs gibt es. Allerdings kein Vergleich zu ac3. Das war grauenvoll. Positiv hervorheben möchte ich den Multiplayer. Er ist nett, frisch anders. Auch die Kombination aus iPhone App Jäger, und Konsole der gejagte macht viel Spaß. Habe das mal mit meiner Freundin gespielt. Sie hat mich online auf dem iPhone gejagt während ich ps4 gespielt habe. Klappte gut :]
 
..und trotz der "bösen" Raubkopierer
 
Mario Kart 8 wurde am ersten VerkaufsWOCHENENDE 1,2 Millionen mal verkauft. Wären doch mal gute Neuigkeiten für die Wii U, stattdessen basht es sich natürlich besser auf Nintendo...
 
@TuxIsGreat: es gibt zu dem verkaufserfolg von mario kart noch keine news. aber wie kommst du denn auf einen bash? wer macht denn nintendo runter? ich würde es gerne tun. weil die wii u teurer schrott ist. und das sagt ein nintendo fan. seit 20 jahren und länger! aber nintendo macht eben mega spiele, mario kart 8 ist der HAMMER. möchte ich jedem empfehlen :)
 
@Matico: Wenns mal gute Nachrichren zu verkünden gäbe fällt das unter den Tisch, sieht man an dem Beispiel Watch Dogs und Mario Kart wieder. Wenns aber mal wieder um schlchte Verkauszahlen etc. geht ist man schnell mit den news, zumindest mein Eindruck. Die U ist keinesfalls Schrott, sie bietet ausreichend Leistung um grafisch tolle Spiele bieten zu können. Hardware alleine macht keine gute Spiele.
 
@TuxIsGreat: nintendo macht die besten spiele, da sind wir uns einig. wäre es nicht schön wenn die wii u mit one und ps4 auf augenhöhe wäre? dann würde es die ganzen multiplattformspiele auch auf der wii u geben. darüber hätte ich mich sehr gefreut :)
 
Und wieviele von denen spielen es noch, oder haben es entnervt in eine Ecke geschmissen? Ich spiele es schon gar nicht mehr...
 
Naja, Watch Dogs war wohl das Spiel mit dem größten Werbebudget in der Geschichte der Gaming-Industrie. Ich habe noch nie so viel offenkundig bezahlte Berichterstattung im Web gesehen wie dazu. Und wenn man sich die Menge des Userfeedbacks ansieht, scheint sich das >wirkliche< Interesse auch in Grenzen zu halten. Abgesehen davon frage ich mich wie viele von den 4 Millionen Verkäufen die verschenkten Exemplare waren, welche man sich offiziell auch für 0 Euro "kaufen" musste.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.