Enttarnt: Russe stahl über sein Botnetz 100 Millionen $ in 3 Jahren

Den US-Behörden ist es als federführender Partner im Rahmen einer internationalen Aktion gelungen den Betreiber eines der aktuell größten Botnetze zu identifizieren und dingfest zu machen. Hinter der Infrastruktur, die man "GameOver Zeus" taufte, ... mehr... Zeus, Griechenland, Statue Bildquelle: miriam.mollerus / Flickr Zeus, Griechenland, Statue Zeus, Griechenland, Statue miriam.mollerus / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Warum beanspruchen die Amis immer eine Auslieferung an die USA? Die örtlichen Behörden sollen den Typen festnehmen und vor Gericht stellen und dort auch verurteilen. Das Verbrechen wurde ja nicht auf amerikanischem Boden verübt und selbst wenn man argumentiert, dass die Opfer Amerikaner waren ist das bestenfalls die halbe Wahrheit, denn betroffen waren wohl Computer und Nutzer weltweit. Außerdem glaube ich, dass so ein Arbeitslager in Russland deutlich unangenehmer ist als ein Knast in Amiland.
 
@Memfis: Die Amis wollen Sie für die eigenen Geheimdienste. Logisch das man sich KnowHow einkauft oder?
 
@Memfis: Putin hängt ihm höchst persönlich einen Orden an und gibt ihm nen Job beim KGB und eine Ehrenmitgliedschaft bei den "Nacht Wölfen" obendrein.
 
@Memfis: na wie soll man ihn denn sonst hinrichten?
 
@Memfis: Du wirst von diesem Typen über nur ganz wenige Ecken gehen müssen bis du bei der russischen Regierung bist. Die hat doch ein ernsthaftes Interesse daran, dass auf diese Weise Geld nach Russland fließt.
 
@Memfis: Sollen sie eine Auslieferung nach Ägypten fordern?
 
oder er bekommt einen Orden
 
@horse17: Ich denke wenn er seine Beute mit Putin teilt, hat er nichts zu befürchten.
 
Was mich vielmehr beschäftigt: Wie kommt in so kurzer Zeit eine solche Summe zusammen? Wenn man bedenkt, wieviel wir für Sicherheitsprogramme ausgeben. Wird jetzt jemand sagen, ohne die wäre die Summe noch höher?
 
@ProBono: Nein, weil ohne diese Sicherheitssysteme wurde kein Mensch Onlinebanking, KK usw. verwenden
 
@woot: Mit ein bisschen Vernunft nicht...^^
Mit anderen Worten: doch.
 
@ProBono: Es gab doch mal ein Hacker der Rundungsbeträge bei Überweisungen auf ein "eigenes" Konto überwiesen hat. 2 Cent mal 100'000 Überweisungen :D Das schöne so gehlte niemandem Geld :D
 
"100 Millionen $ ..." Respekt :D
 
Hätte er bei 50 Millionen aufgehört, wäre man ihm wohl nie auf die Schliche gekommen... das Problem des Menschen... nie genug bekommen können... man könnte ja noch mehr Asche machen...
 
@citrix no.4: Und wann weisst du was genug ist. Denke 50Millionen ist schon mehr als genug aber hey
 
@citrix no.4: wahrscheinlich lief das ganze Geldverdienen mittlerweile so automatisiert ab, das er neues Geld praktisch nur abwarten musste. Wer denkt da schon dran, mit dem Nichtstun aufzuhören ?
 
@raidenX: naja es propagieren doch alle den müßiggang...hihi
 
@raidenX: Am End ist es so, wie du sagst... trotzdem ärgerlich für ihn :) Aber die Gier des Menschen ist ja ungebrochen :)
 
Aha, die USA muss das Bild des bösen Russen momentan an jeder Ecke bestätigen ? Man könnte glatt meinen das es Absicht ist!
 
diese russen. was haben die den für bücher :D
irgendwie knacken/überlisten die fast jedes system
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen