WhatsApp-Update: die Windows Phone-App ist wieder da

Seit nun gut zwei Wochen kämpfte der Messenger-Dienst WhatsApp mit großen Problemen für die Windows Phone App. Schließlich hatte man sich dazu entschieden, die App vorläufig nicht mehr zum Download anzubieten und WhatsApp aus dem Windows Phone Store entfernt. mehr... App, Logo, whatsapp Bildquelle: Whatsapp App, Logo, whatsapp App, Logo, whatsapp Whatsapp

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Rätselraten trifft es gut... Windows Phone 8.1 hat es zum Beispiel absolut nicht betroffen. Schön, dass es nun wieder zu laufen scheint :)
 
@sibbl: auch die "normale" WP8 hat bei mir funktioniert. Konnte jedenfalls keine Probleme feststellen. Wobei ich sicher kein Poweruser bin. :)
 
Übrigens gibt es auch den Dateimanager neu im Store (heißt einfach "Dateien"), und die ARD-App samt Livestream ist auch endlich verfügbar.
 
@DON666: Darf ich nicht nutzen, ich zahl keine GEZ ;)
 
@DerGegenlenker: GEZ hab ich auch nicht bezahlt, aber an der "neuen" Rundfunkgebühr komme ich als Wohnungseigentümer leider nicht vorbei...
 
@DON666: Umziehen ins Ausland und abmelden.
 
@DerGegenlenker: Ach nö, das passt schon so. Nur deswegen jetzt meine Freunde, meine Hütte und meinen recht lukrativen Job zu schmeißen, wäre keine wirkliche Alternative. ;)
 
@DON666: Ich habe das vor Jahren gemacht und es lebt sich sehr angenehm, wenn man keine Zwangsabgaben für die man keine Gegenleistung erhält mehr zahlen braucht.
 
@nOOwin: Soviel Aufwand um 17,98€ im Monat zu sparen?
 
@Zwerchnase: Nein, nicht alleine deshalb. Ich hatte vorher eine deutsche Behördendatenbank (vermutlich vom Finanzamt, weil da neben Daten von Millionen weiterer Bundesbürger mein damaliger Name, meine Anschrift, Geburtsdatum, sämtliche Konten bei verschiedenen Banken, Steuernummer, Sozialversicherungsnummer usw. drin nachzulesen waren) auf einem chinesischen Untergrund-Server gefunden und dachte mir, dass ich in einem Land welches meine Daten an Kriminelle verrät nicht unbedingt weiterhin meine Steuern zahlen muss. Daher habe ich mir eine neue Wahlheimat gesucht, die weniger über ihre Bewohner speichert als Deutschland und somit auch weniger Daten über ihre Bürger verlieren kann.
 
@DON666: Interessant ist auch, dass die ARD App eine Universal App ist.
 
@darior: Ach deswegen hatte ich die schon in meinen Apps. Habe mich schon gewundert, warum ich die nicht auf meinem Smartphone installiert hatte, obwohl schon erworben xD
 
@DON666: Danke für die Info mit der ARD-App!:)
 
@DON666: Hast Du mal den Link zu diesem "Dateien"? Bei mir spuckt die Suche nichts aus. Danke.
 
@Urne: Ich habs! :D

öffne den Link im Smartphone. ;)

http://www.windowsphone.com/de-de/store/app/dateien/762e837f-461d-4847-8399-3526f54fc25e
 
@Gannicus: Dankeschön. Gerade installiert. :)
 
@DON666: Dateimanager für WP? Finde sie nicht.

Edit: habs gefunden.

mit smartphone öffnen

http://www.windowsphone.com/de-de/store/app/dateien/762e837f-461d-4847-8399-3526f54fc25e
 
Also kostet WA auf dem Windows Phone nun auch jährlich 89 Cent - ich dachte auf WP wäre es kostenlos oder hat sich da was bzgl. des Abonnements getan?
 
@Blauer Pfeil: Probier es einfach aus, bei mir hat sich der Account einfach wieder um ein Jahr verlängert, schau mal in den Einstellungen nach... Bzw. bei Bekannten, ich selbst nutze seit Beginn an schon WA, unter Accountgültigkeit steht lebenslänglich...
 
@KanzlerNikon: Bis 2021 verlängert es auf WP automatisch jedes Jahr. Es sei denn, du hattest auf Android schonmal bezahlt. Dann wirst du weiterhin zur Kasse gebeten.
 
@EffEll: Oder du warst ein Early Adopter auf Windows Phone, dann hast du eine kostenlose Lifetime-Mitgliedschaft bekommen.
 
@Chiron84: Ja, bin ich auch, allerdings auf iOS, aber darum gings ja nicht. ;-)
 
@KanzlerNikon: Stimmt, habe mal nachgesehen. Account-Gültigkeit: Lebenslang.
 
@KanzlerNikon: Das hängt mit dem Installationsdatum zusammen. Leute die es "früh" installiert hatten, hatten auf Grund massiver Probleme mit der App eine lebenslängliche Lizenz bekommen. Leute die es im nachhinein geladen haben müssen die jährliche Gebühr zahlen. Nur so. Nice to know.
 
scheiß app! whatsapp lässt sich nicht starten weil "hintergrunddaten sind eingeschränkt" und will die funktion deaktiviert sehen...NICHT MIT MIR
 
@freakedenough: Was hast du für ein Problem? Das soll doch quasi wie SMS funktionieren, da wird es etwas schwierig, wenn es nicht im Hintergrund laufen darf...
 
@DON666: ich möchte es nicht. die laufende aktualisierung und der datenverkehr im hintergrund frisst unnötig akku auf. bisher konnte man whatsapp nutzen mit datasense, jetzt spackt es blöd herum:
http://freakedenough.at/upload/files/wp_ss_20140531_0001.jpg - man kann die app nicht mehr starten. unnötige aktion! keine andere app erzwingt das aktivieren der hintergrundaktivität..
 
@freakedenough: Die haben bisher die Sound-API für Hintergrunddienste mißbraucht. Gut möglich, daß MS deswegen gemault hat... jedenfalls, ohne Hintergrunddienste geht WA nicht, und das leidige Problem bei Windows Phone ist, daß das die Apps nicht individuell festlegen können. Daher ja der Umweg über die Sound API. Aber wenn das nicht mehr geht/zulässig ist/was auch immer, dann muß halt der Hintergrunddienst an.
 
@RalphS: Ich kann mich ja täuschen, aber ich meine dass ich für jede App einzeln festlegen konnte ob sie im Hintergrund laufen darf oder nicht...
 
@Chiron84: Vorallem mit dem neuen Battery Sense ist es echt gut einstellbar. Ist halt denke ich erst ab 8.1 so.
 
@-adrian-: Ja das stimmt. Dann hat er ja schon was zum drauf feuen =)
 
@freakedenough: 1. NEIN, die App aktualisiert NICHT andauernd. WhatsApp benutzt PUSH und KEIN PULL. Das heißt, dass Daten nur verbraucht werden wenn wirklich eine Nachricht kommt. Der Server meldet sich also AKTIV bei deinem Handy und sagt "Hey, hier is ne Nachricht, bitte sehr". Bei einem PULL Verfahren würde dein Handy alle X-Minuten fragen: "Hey, Server - hast du eine Nachricht?" ... na ja. Zu deinem Problem: Stell' DataSense einfach auf Unbegrenzt oder auf ein sehr hohes Limit. Dann klappt es auch. Ein Update für die Problematik wurde bereits angekündigt. Also mal ganz langsam ... und WhatsApp ohne Hintergrundaktivität ist einfach total sinnbefreit. Dann nutz' die App nicht. Meine Güte....
 
@SpiDe1500: das stimmt nicht, weder wa, noch eas, noch imap idle sind echtes push...echtes push findet bei sms statt und früher bei blackberry connect.
 
@0711: "Echtes Push" ... "unechtes Push"... so what? Mein Argument wird dadurch nicht ungültig...
 
@SpiDe1500: doch wird es weil sich eben nicht der Server zu erst meldet "hier ich hab was", bei wa, eas, imap idle und co frägt das Handy..."hu hast de was". Bei blackberry connect oder auch bei sms kommt die Meldung ausm netz "hallo aufwachen, hab da was" und dann wird es übermittelt...das ist auch der grund warum diese "push verfahren" deutlich mehr am Akku saugen als eben echte push verfahren (was mich hier eh wundert dass sich hier andere nicht zumindest bei Blackberrys Infrastruktur "einmieten", denn die haben die Infrastruktur)
 
@DON666: Nö, es kommt drauf an, wie es realisiert ist. Bei iOS habe ich auch Hintergrunddaten ausgeschaltet. Ich bekomme eine PUSH und wenn ich WA starte, dann wird die Nachricht geladen und angezeigt. Es geht also sehr wohl.
 
@iPeople: Supertoll. Und was bedeutet das? Du wirst direkt benachrichtigt, wenn eine Message ankommt, also im Endeffekt dasselbe. Das ist doch Korinthenkackerei. Wenn ich WhatsApp aus welchen Gründen auch immer nicht nutzen will, dann tu ich es eben nicht. Und nein, es saugt schon seit einigen Versionen nicht mehr den Akku leer.
 
@DON666: HAst Du das nicht verstanden? Ich werde nicht gezwungen, Hintergrunddaten laufen zu lassen. Du stellst aber genau DAS als notwendig hin. Es geht eben auch anders. Und war nicht genau DAS das Problem bei WA unter WP8? Von Akku hab ich gar nichts gesagt.
 
@iPeople: Was ist denn bitteschön das Problem mit den "Hintergrunddaten"?
 
@DON666: Das ich es nicht möchte. enn Du nämlich jeder bekloppten App erlaubst, Daten im Hintergrund zu lasen, ist das Volume ganz schnell weg. Außerdem ist es ganz praktisch, wenn dem Absender nicht von Vornherrein gehzeigt wird, ich hätte die Nachricht erhalten. Diese Bestätigung bekommt der Absender bei mir nämlich erst, wenn ich die Nachricht tatsächlich durch Öffnen der App erhalte.
 
@iPeople: Okay, wenn du meinst. In meinen Augen Schnickschnack. Wenn ich da solche Probleme mit hätte, würde ich es einfach nicht benutzen.
 
@DON666: In meinen Augen nicht. Ich lasse ja auch nicht ständig den Motor vom Auto laufen, weil ich irgendwann mal einsteigen und losfahren KÖNNTE.
 
@iPeople: Gaaaanz schlechter (Auto-)Vergleich.
 
@DON666: Lässt Du ständig den Wasserkocher eingeschaltet? Könnte ja sein, dass Du spontan Kaffee aufgießen möchtest .... Du kannst das auf so ziemlich jeden Bereich anwenden, nicht nur bei Autos. Ob Du den Vergleich gut oder schlecht findest, ist mir dabei ziemlich wurst.
 
@iPeople: Doch, dadurch das du einen Push bekommst ist sehrwohl ein Hintergrunddienst aktiv. Anders geht sowas nämlich nicht ;) der Push muss ja vom OS an WhatsApp weitergeleitet werden. Wie man das ganze nun nennt ist ja Geschmackssache... Aber ohne einen Hintergrunddienst kann WhatsApp nicht funktionieren.
 
@SpiDe1500: Es ging darum, dass WA im Hintergrund keine Daten abruft, also hintergrunddaten. Die sind bei mir komplett ausgeschaltet. Push arbeitet anders , und das als hintergrunddienst habe ich nicht angezweifelt.
 
@freakedenough: Stell Datasense auf Null oder auf 1000MB, das behebt das Problem
 
@EffEll: danke für den tipp :)
 
@EffEll: also ich habs nun getesten auf "aktivieren bei 4mb"...dann mecker WA wieder.
ich brauch keine push-benachrichtigung, ich möchte die neuen messages sehen, wenn ich die app öffne. das muss doch bitte möglich sein -.-
 
Hmm, interessant, dass das Update sich auf WP 8.1 Preview zwar installieren lässt, aber dann anzeigt, dass die App nicht kompatibel mit dieser Version von WP sei. Bin mal gespannt, ob es jetzt irgendwelche Probleme gibt. Bisher lief WhatsApp nämlich sehr gut.
 
@HeadCrash: Deinstalliere die App mal und installiere sie neu. Danach verschwindet die Meldung.
 
@Neckreg: Sie kam nur beim ersten Start nach dem Update, es scheint aber alles zu laufen. Wenn ich Probleme feststellte schmeiß ich sie mal komplett runter.
 
@Neckreg: Nicht nötig. Ist nur ein Hinweis und funktioniert trotzdem.
 
@HeadCrash: Bei mir funktioniert die App problemlos, habe auch die neuen Funktionen (zumindest die nach denen ich gesucht habe) schon ausprobiert, reibungslos. Sie scheinen die App sogar verschlankt zu haben, fühlt sich an als würde der Taskwechsel aus WhatsApp raus (z.B. zu den Telefoneinstellungen) jetzt schneller gehen.
 
Gehen Hintergründe wirklich nur für den Chat als solches? Die Chat- und Favoriten-Liste bleibt bei mir nämlich ohne Hintergrund...
 
@levellord: jop.. wie bei iOS und Android halt auch
 
Hätte es nicht offline bleiben können?! Ich habe noch nie kapiert, wozu WhatsStasi gut ist.
 
@AhnungslosER: Leute die diese dummen Stasi-Verharmlosungen benutzen kann man gar nicht genug hauen. DANN BENUTZ ES DOCH NICHT!
 
@Chiron84: Wenn er es nicht benutzt koennen sie immer noch ein Profil ueber dich erstellen. Naemlich den nichtkunden der bei 200 Leuten im Telefonbuch steht. Keine sorge .. die haben jede Nummer auf dem Server
 
@-adrian-: Nein, sie können kein Profil über Dich erstellen, sondern lediglich, dass Person X Deine Nummer im telefonbuch hat. Von einem "Profil" ist das Meilenweit entfernt.
 
@Chiron84: Was glaubst du wohl, was ich (nicht) tue. Natürlich benutze ich kein Whatsapp. Das Problem sind leider all die Pfeifen, bei denen sich das Gehirn ausschaltet, wenn sie irgendwo "kostenlos" lesen. Denn wie "Adrian" schon ganz richtig schrieb, ist man auch als Nichtnutzer durch Freunde oder Bekannte ganz schnell "mitgehangen, mitgefangen". Und so am Rande: Lesen -> Verstehen -> Antworten hilft. Ich habe nicht die Zustände in der DDR verharmlost, sondern darauf hingewiesen, dass Facebook/Whatsapp eine Datensammlung betreiben, die so krass ist, dass man sich damals in der DDR die Finger danach geleckt hätte. Oder willst du ernsthaft erzählen, dass die Überwachung damals heftiger war, weil die Aktenordner hatten, Herr Gauck?!
 
@AhnungslosER: Dass du deinem Namen alle Ehre machst sieht man schon daran, dass du nicht mal den Unterchied kennst, woher die Stasi ihr Daten hat und woher Facebook sie bekommt...
 
@klein-m: Weil meine Beiträge auch so schon lang genug sind, habe ich mir diesmal den Schlenker l, dass,die heutigen Zustände noch viel krasser sind, weil die Leutchen ihre intimsten Daten "frei Haus" liefern, gespart. So Typen wie du, die nicht anderes können, als sich an irgendwelchen Nutzernamen abzuarbeiten, sind echt bedauerlich. Was wäre an meinen Argumenten anders, wenn mein Nutzername "Krassewurst74" wäre?!
 
@AhnungslosE: An deinen "Argumenten", wie du sie nennst, ändert sich nichts, nur stimmt dann der Nickname nicht mit dem überein, was du im Post fabriziert hast. Und daran merkt man, dass du nicht nur keine Ahnung hast sodnern auch nicht das verstehst, was andere schreiben. Und wer das systematische Sammeln eines Staates gegen den Willen seiner bewohner mit der Abgabe freiwilliger Daten von Leuten gleichsetzt, der bruacht sich auch nuicht wjunder, wenn man ihm vorwirft keine Ahnung zu haben, denn daran ist er selbst schuld und keine anderer und dann brauch tdiese Person auch nich tanfangen zu weinen. Was willst du uns als nächstes hier darbieten? Dass Zwiebeln schneiden und jemanden mit einem Messer abstechen das gleiche ist, weil bei beidem Messer benutzt werden?
 
@AhnungslosER: Wenn du es nicht nutzt, was kümmert es dich dann, ob es online oder offline ist?
 
@Wuusah: Siehe "adrians" und meine vorherigen Antworten.
 
@AhnungslosER: Dann sei mal kreativ und überlege, warum Menschen möglicherweise in der Lage sein möchten, kostenlos unterwegs zu kommunizieren...Dein Wortspiel ist übrigens echt der Hammer...nicht.
 
@adrianghc: waren sie vor Whatsapp nicht in der Lage dazu? Ist nicht so als ob es ueber den Datentarif abgerechnet wird statt ueber den GSM Tarif. Manche Leute denken echt es ist ein kostenloser SMS Ersatz :O
 
@-adrian-: Der Datenverbrauch von WhatsApp dürfte gering genug sein, um im Hinblick auf Kosten bei einer Datenflat als vernachlässigbar bezeichnet werden zu können.
 
@adrianghc: Bei Tarifen mit 200mb datenvolumen wuerde ich das nicht unbedingt behaupten. Doch Leute haben es einfach geglaubt. Und dann auch noch auf einen Webbasierten Messenger setzten der mit Mobilfunknummer den Login bildet .. also da hat sich wieder die Bequemlichkeit durchgesetzt und die Logik bleibt auf der Strecke.
 
@-adrian-: Es kommt immer drauf an, wieviel man schreibt. Ich habe ein Datenvolumen und als ich WhatsApp verwendet hatte, war das überhaupt kein Problem. Ich hatte aber auch nicht sehr viel geschrieben, mehr als eine Handvoll MB dürfte ich im Monat nie verbraucht haben.
 
@adrianghc: Ohne Bilder oder Videos zu versenden/empfangen verbraucht WhatsApp im Monat auch nur wenige MB. Habe es vor einigen Jahren sogar nur mit den 10 MB inklusiv MB verwendet, hatte ausgereicht.
 
@adrianghc: Weil natürlich niemand auf die Idee kommt, mit Whatsapp Fotos oder Videos zu versenden...
 
@AhnungslosER: Dann hat man einen entsprechenden Datentarif oder man lässt es sein. Ich seh nirgendwo das Problem. Mit einem guten Tarif ist es immer noch billiger, als MMS zu verschicken.
 
@adrianghc: Also ist es gar nicht mehr so kostenlos wie du es anfangs behauptet hast.
 
@-adrian-: Okay, du hast recht, so einfach ist es natürlich nicht. Aber ich denke, alles in allem kostet ein Messenger immer noch weniger als SMS ab einer bestimten Nachrichten- und Bildmenge im Monat.
 
@adrianghc: Wahr. Ich behaupte aber es gab vor Whatsapp schon 1000 weitere Programme die das konnten und auch jetzt noch koennen auf 600 verschiedenen protokollen. Und Davon laufen mehr als die Haelfte nicht nur auf Smartphones sondern auch auf dem PC ohne Probleme und auch mit mehreren Geraeten gleichzeitig
 
@-adrian-: Ich hab ja nie anderes behauptet.
 
@-adrian-: Was bringen einem diese 1000 anderen Programme, die ja ach so viel mehr können, wenn die keiner nutzt? Es ist nicht immer das technologisch beste, was sich durchsetzt.
 
@adrianghc: mail verbraucht nicht mehr datenvolumen...alle haben sie einen mailaccount auf ihrem gerät der pushfähig ist, wa hat durchaus etwas von überflüssigem
 
@0711: Wie bitte? Kann man per E-Mail mehreren Leuten gelichzeitig schreiben?!
 
@AhnungslosER: das geht vermutlich seit einem halben jahr....haben se glaube ich nachgepatcht, voll cool oder?
 
@0711: Man, man, man. Was die sich so alles ausdenken... Wir leben schon in [Achtung: Wortspiel] tollen Zeiten.
 
@AhnungslosER: des, des der wahnsinn
 
@AhnungslosER: Ich hoffe jetzt inständig dass die Frage wie man eine e-Mail an mehrer Leute gleichzeitig schicken kann nicht dein Ernst war. Allerdings habe ich auch die anderen Beiträge von dir gelesen und bin mir da nun nicht so sicher.
 
@AhnungslosER: Noch schöner wäre es gewesen, wenn du heute offline geblieben wärest.
 
Leute ich Brauch eure Hilfe bei mir geht nach dem Update nichts mehr. Ich nutze ein lumia 920 mit wp8.1 ... Wenn ich whatsapp öffnen will kommt jedes mal die Nachricht ... Hintergrundmaterial sind eingeschränkt ... Bitte deaktiviere " datennutzung im Hintergrund " einschränken in Data Sense
Gesagt getan ... Die Nachricht kommt immer noch und ich komme nicht in whatsapp rein. Neu gestartet neu installiert hat mir aber nichts gebracht ... Fällt jmd etwas ei?
Danke schonmal
 
@Sickham: Also ich habe jetzt mal ein wenig mit Data Sense rumgespielt und WA läuft bei mir in jeder probierten Einstellung einwandfrei. Allerdings habe ich noch kein WP 8.1 installiert, vielleicht liegt es ja daran.
 
also ich habs auch installiert und es schmiert mir permanent ab, wenn ich Kontakte hinzufügen will und hängt sich dann komplett auf. Was fürn Krampf haben die den jetzt schon wieder produziert ....
 
Da ich diese Spyware nicht brauche, würde ich sie mir auch nicht kaufen. Ist ja sowieso eine Frechheit das Iphonenutzer nur einmalig zahlen und alle andere diese Parasiten jedes Jahr durchfüttern müssen. Wer will das ich diese Spyware benutze, muss sie mir bezahlen. Klappt ganz gut (bei Android). Andere zahlen für mich, ohne das ich das möchte. Nur damit sie mir dusselige, unwichtige Nachrichten und langweilige Bilder zusenden können. SMS ist das einzig wahre^...
 
Ich werde aufgefordert meine WhatsApp zu aktualisieren. Wer kann mir sagen wie ich das mache und ob kosten entstehen ?!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles