AMD Catalyst 14.6 Beta: Neuer Treiber für höhere Leistung & mehr

Nachdem Nvidia vor Kurzem seine haushaltstauglichen Grafik-Kraftwerke mit einem neuen Treiberpaket versorgt hatte, legt jetzt der Konkurrent AMD einen Beta-Driver nach. Der bringt unter anderem Verbesserungen bei der Leistung und der Custom-API ... mehr... Grafikkarte, AMD Radeon, AMD Radeon R9 290X, AMD Radeon R9 Bildquelle: AMD Grafikkarte, AMD Radeon, AMD Radeon R9 290X, AMD Radeon R9 Grafikkarte, AMD Radeon, AMD Radeon R9 290X, AMD Radeon R9 AMD

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Mit AMDs Eyefinity wird die Spielewelt über mehrere Monitore verteilt. Bisher musste man dabei in Setups mit verschiedenen Monitoren immer mit Problemen rechnen. Mit dem Treiber-Update führt Nvidia deshalb den neuen "Fit-Mode" ein."

Endlich! Wurde aber auch Zeit, das nVidia AMD mal unter die Arme greift, ihre grottigen Treiber in den Griff zu bekommen.
 
@LoD14: xD
 
@LoD14: sehr witzig :-p (bitte schreibfehler in der news korrigieren)
 
@LoD14: Danke für den Hinweis! Wurde angepasst.
 
für alle, die es noch nicht wissen: battlefield 3 gratis auf origin. nun meine frage, unterstützt BF3 auch mantle? oder nur battlefield 4?

ansonsten sauberer artikel. glaub, für mich lohnt der 14.6er treiber jedoch nicht, da ich die beiden genannten spiele nicht besitze. da heißt es, warten auf den nächsten AMD treiber mit allgemeinen performanceverbesserungen.

lobenswert ist der linux treiber. da finde ich es fast schade, daß ich unter linux nicht spiele.
 
@stereodolby: Nein nur Betafield 4 mit der Frustbeta 3 unterstützt Mantle. Unter Linux gibt es ja auch noch keine Mantle Unterstützung, soll irgendwann einmal kommen. Ist natürlich die Frage, ob sich das alles noch lohnt, wenn es in der Zukunft eine verbesserte Version von OpenGL und DX gibt, welche sehr nah an die Performance von Mantle herankommen, jedoch nicht die Limitierung von Mantle haben.
 
Erstmal abwarten. In letzter Zeit haben die mit ihren Treiberupdates immer wieder Unheil angerichtet.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!