Heathrow Terminal 5: Microsoft trollt Samsung mit "Lumianauten"

Derzeit heißt das Terminal 5 des Londoner Großflughafens Heathrow für insgesamt zwei Wochen "Terminal Samsung Galaxy S5", die Koreaner bewerben auf diese Weise ihr aktuelles Flaggschiff. Nokia bzw. Microsoft machten sich nun vor Ort darüber lustig, ... mehr... Microsoft, Nokia, Lumia, Flughafen, Heathrow, PR-Aktion Bildquelle: Nokia Microsoft, Nokia, Lumia, Flughafen, Heathrow, PR-Aktion Microsoft, Nokia, Lumia, Flughafen, Heathrow, PR-Aktion Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ach, wenn man sich die Werbeaktionen dieser Unternehmen sonst so ansieht, dann ist das doch ein harmloser Gag. Da ist man von allen Seiten härtere Bandagen gewohnt.

Soll man sich doch einfach mal zurücklehnen und drüber schmunzeln.
 
Samsung könnte den Gag ja auch einfach leicht schmunzelnd in etwa wie folgt erwidern: "Ohne ein Samung Galaxy orientierungslos. Der Mitbewerber meldet Probleme!"
 
@zqu: Das wäre schlagfertig gewesen, ja :D
 
lol.. ich finds gut :D
 
Microsoft blamiert sich mal wieder unnötig. Wann checken die endlich, dass Microsoft's Marketingabteilung dem Unternehmen mehr schadet als nützt.
 
@w4n: Warum schadet?
Sie haben ihre Aufgabe erfüllt.
Sie haben bewirkt das du diesen Artikel ließt und einen Kommentar hier reinhaust.
Sowas nennt man auch "Werbung"
 
@w4n: Blamiert hat sich Samsung mit seinen vor nicht allzu langer Zeit gekauften Amazon-Bewertungen gegen HTC. DAS ist peinlich! Das hier ist einfach nur ein Sticheln!
 
Das sind MarkenTrolle, haben nichts sachlich/Faktisch rübergebracht, außer dass die Leistung/Ausstattung beider Geräte nicht zu vergleichen ist, deshalb Trollt man rum und unterminiert Promotions Aktionen anderer.
Für mich (und es ist egal welche Firma das Macht) absolute Antiwerbung!
 
Ich finds lustig :).
 
Die Idee an sich ist nicht schlecht, aber die Umsetzung ist typisch Microsoft.
 
Ihr könnt sagen was ihr wollt aber Ich feiere diese Aktion gerade so EXTREM :D
Genau wegen sowas ist manchmal WERBUNG GENIAL :D
DANKE MICROSOFT/NOKIA :)
 
The Verge findet alles scheiße was Microsoft macht. Als ob die noch zitierfähig wären. Da kann man auch gleich MacRumors als Quelle nutzen... also bitte. ;) edit: nach kurzem überfliegen der Kommentare da, sind die auch Leute da auch ziemlich amüsiert drüber. Der Autor war sicher Samesung-User... :)
 
Ich finde eher die Samsung Aktion unnötig. Was soll das bitte? Am Flughafen kann es schon stressig genug sein - da will ich nicht noch mit so dummer Werbung überflutet werden!
 
Die "Lumianauten" fragen, wo es zur Galaxy geht? Klingt eher nach einem "Wir wollen weg vom Limia. Lasst uns die Galaxy erkunden." Weiß nicht, ob das so sinnvoll war.
 
Es geht hier um Werbung und deshalb sollte nicht die Frage sein ob sie lustig, peinlich oder unnötig ist, sindern ob sie effektiv ist. Effektiv ist sie allemal und deshalb wurde das angestrebte Ziel erreicht.
 
@jigsaw: Letztendlich profitieren beide Seiten von der Aufmerksamkeit, denn die wenigsten würden die Werbung von Samsung auch vor Ort zu Gesicht bekommen.
 
Lustige Aktion^^
Nur mal so: Hat Samsung es tatsächlich geschafft den Terminal in Galaxy S5 umzubenennen? Und letztens beschwerte sich einer noch, dass Apple zu aufdringliche Werbung macht :-)
 
@gola: Ja, aber nur für 2 Wochen oder so. Nicht dauerhaft.
 
Unterton der Werbung: Samsung steckt in Sachen Technik noch im Flugzeug-Zeitalter, während man bei den Lumias schon im Astronautenzeitalter ist.
 
Nokia / Microsoft hätte sich da was besseres einfallen lassen können
 
Naja, sogar ich als überzeugter und gut informierter Microsoft-Hasser finde diese Aktion der Marketing-Abteilung ausnahmsweise mal richtig lustig. MS hat schon deutlich schlechtere und vor allen Dingen peinlichere Aktionen gebracht...
 
@Sequoia77: Besteht also doch noch Hoffnung für dich... ^.^
 
@winfuture: Oh gott, fangt ihr jetzt auch mit diesem "Was meint ihr, liebe Leser?"-Quatsch an? Jetzt mal ehrlich, nur weil so was auf Giga notwendig zu sein scheint, müsst ihr euch doch nicht auf dieses Niveau herab begeben. Ihr habt doch genügend Kommentare, da müsst ihr nicht versuchen mit solchen Hobby-Psychologen-Tricks künstlich die Rate zu steigern. So was nutzt sich nämlich verdammt schnell ab, und wenn ihr euch dann nicht auch aktiv an der folgenden Diskussion beteiligen wollt, und damit euer ehrliches Interesse an den Meinungen eurer User demonstriert, seid ihr auch dazu noch Heuchler.
 
Das ist weder lustig noch ein sticheln. Nokia hat sich einfach auf die Bühne gedrängt um was vom Werberummel abzubekommen. Warum aber "MS, we have a problem" es heißt ja auch nicht "NASA, we have a problem" - das finde ich peinlich, die hätten nach Redmond funken müssen. Von der Farbe ihrer Anzüge her war es nicht mal Lumia Werbung, 90% der Zuschauer denken jetzt bestimmt Lumia wär auch von Samsung (oder Apple).
 
@otzepo: Das Ziel war es, dass darüber berichtet wird. Und das haben sie voll erreicht. vielleicht hätte man nicht "redmond, we have a problem" funken sollen sondern (wie es auch schon einige vorredner angedeutet haben) den Fokus darauf legen sollen, dass man mit einem Lumia bereits im space-age angekommen ist.... Aber hey, insgesamt: who cares
 
@scar1: Space Age? meinen die damit 1961 Juri Gagarin oder 1957 Sputnik oder doch erst 1969 die Mondlandung? Gründe es ins lächerliche zu ziehen wird man wohl immer finden, die haben ihre Berichterstattung und dafür kaum was ausgegeben, Ziel erfüllt. Ob es tatsächlich einen Werbewert hat sei dahin gestellt.
 
@otzepo: yo, ist ja genau meine Rede :-)
 
Da es im Artikel fehlt, hier ein Link zur Quelle: http://conversations.nokia.com/2014/05/25/lumianauts-fail-lift-galaxy-via-heathrow-terminal-5/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:15 Uhr Synology DS716+ NAS-System
Synology DS716+ NAS-System
Original Amazon-Preis
459,89
Im Preisvergleich ab
459,88
Blitzangebot-Preis
365,31
Ersparnis zu Amazon 21% oder 94,58