Warentest: Extra einen Beamer zur WM anschaffen lohnt kaum

Die sommerlichen Temperaturen und die nahende Fußball-Weltmeisterschaft lässt viele Nutzer wieder über die Anschaffung eines Beamers nachdenken. Passend dazu hat die Stiftung Warentest aktuelle Geräte unter die Lupe genommen und kommt zu dem ... mehr... Fußball, Fifa, soccer Bildquelle: Ea Sports Film, Kino, Filmrolle Film, Kino, Filmrolle

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
WM? Schon wieder? War das nicht erst gerade?
 
@Sam Fisher: doofer Kommentar? Schon wieder? War das nicht erst gerade?
 
@balini: Genau.. doofe WM! Schon wieder? Alle 40 Jahre reicht!
Und mal nebebei gefragt, wer kauft sich für sowas nen Beamer? Für Filme und Konsolen, ok, aber für Fußball?
 
@balini: Und das aus deinem Mund? Selbstironie?
 
Warum sind Beamer eigentlich weiterhin so teuer?
 
@hhgs: damit du ins kino gehst ,-)
 
@hhgs: Weil die genauso staendig weiterentwickelt werden.
 
@hhgs: weil dein Lohn nicht ansteigt? Blöde Frage aber auch....
Oder aber viele einfach verwöhnt sind von den "billig"-Mainstream LCD Glotzen. Nen gescheiter
Plasma von Pioneer hat vor paar Jahren locker 5 Scheine gekostet, mein letzter Pana VT50E um die 2 1/2 Scheine
 
@Freedom: Ich hätte etwas ausführlicher schreiben sollen. Die Frage bezog sich eher darauf, dass man sich dann für 2200€ dann doch lieber einen großen Fernseher kauft. Die Absatzzahlen bei Beamern ist sicher nicht hoch, warum also nicht die Preise etwas attraktiver machen? Ich selbst stand auch vor der Entscheidung, hab mir dann aber ebenfalls ein Plasma für fast 2K geholt. Bereue die Entscheidung zwar keinesfalls, aber wenn die Beamer etwas günstiger gewesen wären, wäre ich wohl schwach geworden.
 
Ich hab den Acer 6510BD absoluter Traum FullHD 3D BEamer und kostet nur 650 €uro bei Amazon. Ja stimmt einer um 2000 zahlt sich nicht aus.
Einfach mal auf Amazon kundenbewertungen ansehen.
Ein Beamer ist schon Geil hab ca 4 Meter Diagolale im Wohnzimmer
 
@gucki51: der soll recht laut sein. Kannst du das bestätigen?
 
@balini: Ich habe mir die Tage den BenQ TH681 für 555€ bei Euronics gekauft und bin sehr zufrieden damit.
 
@m3ta: wie ist denn der von der Lautstärke? Das sind ja auch so mit die Bestseller bei Amazon.
 
Also im Eco Modus hört man im Kaum und da ist er schon sehr hell. würde sagen wie die PS3 ca. Also man hört den Lüfter. Allerdings ich mein ich schau ja Fussball oder einen Film und wenn die Anlage eingeschalten ist hört man den Beamer nicht mehr.
 
Wer sich wegen EINEM Sportereignis extra nen Fernseher oder Projektor zulegt, hat sowieso ganz andere Probleme... Es wäre ja wohl vollkommener Schwachsinn, sich so was anzuschaffen, wenn man nach Ende der WM nix mehr damit anzufangen weiß... ;) Aber man kann natürlich lustige Sachen damit machen, wie z. B. Wolfenstein oder Outlast auf der Hauswand des Nachbarn spielen o. ä. Mir würden da schon Sachen einfallen.
 
@DON666: Naja, Fußball kommt ja leider nicht nur alle 4 Jahre. So gesehen gibts für diese Leute immer nen Grund!
 
@Hans Meiser: Ja, spätestens nach 4 Jahren wird nämlich wieder die Kohle rausgehauen, weil das Gerät von der letzten WM ja mittlerweile hoffnungslos veraltet ist! ;)
 
@DON666: Was wäre die Wirtschaft ohne Fußball?!
 
also ich hab den Beamer jetzt ein Jahr und er ist noch immer nicht veraltet. Weil einen ULtra HD BEamer gibt es glaube ich noch nicht. 'Ich sehe ja Filme , TV , Sky damit. und Spiele auch Xbox One über den Beamer und das ist schon genial.
 
Benq w1079 top beamer rund 6-700 euro, dagegen kommt kein tv mit, erst recht ne in 3d
 
Der Beamer als Verkaufsargument zur WM? Dachte dieses Jahr werden die Kunden mit 4k TVs gelockt. ^^
 
Immer wieder diese Geschichten von preiswerten Geräten die dann ganz toll sein sollen. Wie der 650 Euro Beamer da oben. Wenn was gut ist ist es teuer. Die Hersteller sind nicht blöd. Dazu kommt noch eine teure Leinwand, weil eine preiswerte dem Bild wieder die Qualität nimmt.

Ein Nachteil hat der Beamer noch, man schaltet den zu selten ein. Normales TV was ja viel öfter läuft schauen dann die Beamerjungs auf kleinen Diagonalen. Im Durschnitt über die Zeit die man was schaut kommt dann doch nur eine kleine Diagonale zusammen.
Ich habe mir einen 75er-LCD gekauft, auf dem ich alles schaue und den ich sogar am Tage nutzen kann ohne einen Fön im Raum laufen zu haben.
 
Der Acer Beamer ist nicht Preiswert. Die Preise sind mittlerweile normal. Mal zahlt nicht mehr für einen Full HD Beamer. Für die WM Extra hätte ich mir auch keinen gekauft. Und nochmal das Lüftergeräusch ist nicht zu hören beim schauen auser du schaust Beamer ohne Ton.

Fotos von der Bildqualität

http://ul.to/87xuques
http://ul.to/mpobwlrh
http://ul.to/lne95bo7
http://ul.to/nk2zlv7h
http://ul.to/4z2morpz
http://ul.to/hcb2a8rl
http://ul.to/ufpxm56d
http://ul.to/ao4ndnyn
http://ul.to/jsulcm9y
http://ul.to/6fy12v35

PS eine Leinwand kostet nicht mehr als 150€uro.
 
Ich kenne Nebengeräusche von Plasma-TVs. Die Surren gerne und es gibt immer leise Passagen in Movies, beim Umschalten zwischen den Zuspielern, kurz nach dem einschalten bei der Movieauswahl usw. Man hört es also immer wieder und sowas mag ich auf Dauer gar nicht.
 
Man muß eine Bildqualität in dunklem Raum beurteilen, Fotos reichen da nicht. Dazu gehört zB der Schwarzwert. Ich lese immer wieder Beamertests und je nach Beamertyp gibt es einen anderen Fehler zB dieses Aufblitzen. Groß ist nett, aber nicht mit diesen vielen Einschränkungen.
 
81 Kundenbewertungen davon die meisten 5 Sterne und 4 Sterne. Wir reden immer noch von einem Teil um nur 650 €uro. Ich sehe Abends Filme oder Zocke auf der One über den Beamer.. Und ehrlich gesagt ein Beamer mit nem extremen guten Schwarzwert da muss mann bestimmt mal 3000 €uro ausgeben. Man kann immer was kritisieren. Die Bildqualität ist Hammermäßig. Ich kann ja auch ein Video Hochladen. Gibs aber auf Youtube genug.
 
Ich habe mir vor der WM eine CouchScreen Leinwand zugelegt, da mit der CouchScreen Leinwnd auch tagsüber richtig kontrastreiche und brillante Bildergebnisse mit z.B. dem Epson TW9200 zu erzielen sind.
Erlebnis pur, egal zu welcher Tageszeit!
Wirklich schade, das in den Berichten immer nicht erwähnt wird, dass die Wahl der richtigen Leinwand einen wesentlich größeren Beitrag zum guten Bild leisten kann, wie der Beamer, wobei der Beamer bei einer guten Leinwand natürlich immer noch einen guten Schwarzwert erzielen können muss - die Kombination macht den Unterschied!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte