WWDC-Keynote 2014 startet am 2. Juni um 19 Uhr deutscher Zeit

Apple hat heute die WWDC-iOS-App aktualisiert. Die App ist der Leitfaden für Entwickler, die bei Apples großer Entwicklerkonferenz ab dem 2. Juni vor Ort im Moscone West Veranstaltungszentrum in San Francisco dabei sein werden. mehr... Apple, Wwdc, Keynote Bildquelle: Apple Apple, Wwdc, Keynote Apple, Wwdc, Keynote Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich bin echt gespannt auf die Vorstellung von OS X 10.10. Wenn wirklich die optische UI-Umgestaltung kommen soll, wird das bestimmt Polemik geben. :P
 
@adrianghc: Menschen sind allgemein gegenüber Veränderungen jeglicher Art immer zuerst skeptisch. Also die "Polemik" wird es so oder so geben ;-) wetten?
 
@adrianghc:
Apple Ankündigen laufen auf Seite der Trolle und Hater eh immer gleich ab. Da wird einem mit einer stoischen Ignoranz immer wieder behauptet, warum die neue Ankündigung schlecht, überteuert, eh nur geklaut und überhaupt vollkommen daneben ist und sich nicht verkaufen wird (obwohl die Produkte in aller Regel weg wie warme Semmeln gehen). Selbstverständlich markiert die neue Ankündigung den Untergang Apples und unter Steve Jobs hätte es das sowieso nicht gegeben. Daraus kann man fast schon ein Bingo-Spiel machen.
 
Ich bin gespannt, ob es neben der Software nicht auch neue Infos zu Hardware gibt. Zwar unwahrscheinlich, aber es wäre mal wieder Zeit für eine "Überraschung" (auch wenn es nur der Zeitpunkt ist, der überrascht, denn ich denke nicht, dass Apple insgeheim an noch einem "neuen" Produkt arbeitet außer den bekannten Verdächtigen [TV, Uhr]).
 
@Runaway-Fan: also das neue hardware vorgestellt wird ist laut anderen portalen sehr wahrscheinlich.
 
@Balu2004: Mal abwarten, ob es dann mehr ist als nur "unser MacBook Pro gibt es nun auch mit 3,0 GHz CPU" und "unseren Mac mini gibt es nun auch in gold".
 
Es gibt viel von Apple zu tun/zu aktualisieren: iPod Touch, iPod Nano, Retina MacBook Pro, iMac, Apple TV, MacBook Pro, Mac Mini, Thunderbolt Display (Quelle: http://buyersguide.macrumors.com/). Was wird schlussendlich kommen: vermutlich nur ein oder zwei Hardware Updates.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich