Konkurrenzdruck: Nokia Lumia 630 startet mit Preissenkung in UK

Die Microsoft-Tochter Nokia hat auf die Einführung des neuen Motorola Moto E in Großbritannien mit einer drastischen Preisreduzierung ihres neuen Einsteiger-Smartphones Nokia Lumia 630 reagiert. Dort kommt das Low-End-Modell mit 4,5-Zoll-Display zum ... mehr... Windows Phone 8.1, Nokia Lumia, Nokia Lumia 630 Windows Phone 8.1, Nokia Lumia, Nokia Lumia 630 Windows Phone 8.1, Nokia Lumia, Nokia Lumia 630

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"bei dem es sich um das jüngste Einsteiger-Smartphone der Google-Tochter Motorola handelt ... ", hä? Ich dachte Google hätte Motorola längst weiterverkauft..
 
@ChristophH: noch gehört es google.
 
@Mezo: Ah okay, danke für die Info! :)
 
@ChristophH: Frühestens in 6 - 9 Monaten, weil auch hier erst die Wettbewerbshüter zustimmen müssen. Leider wird das jedoch immer wieder falsch wiedergegeben, zuletzt auch hier in einem Artikel.
 
Das 630 ist zu dem Preis allemal die bessere Wahl!
 
@paris: Weiß nicht ob ich da zustimmen soll. Kann zwar nichts über das Moto E sagen, aber beim 630 (genauso wie beim 520) erneut 'nur' auf 512MB-Ram zu setzen kann auch nach hinten losgehen. Windows Phone selbst läuft zwar mit 512MB ordentlich rund, aber es gibt halt (leider) auch Spiele welche sich nicht installieren lassen bei unter 1GB - hier wurde imo an der Zielgruppe vorbei gedacht, denn in Konkurrenz zum 520 soll es ja nicht stehen, auch wenn der Straßenpreis etwas ganz anderes darstellt.
 
@levellord: Welche Zielgruppe. Du meinst die zocker die fuer grafikkarten 4 mal mehr ausgeben als fuer ein smartphone. Vllt solltest du dir die Zielgruppe halt fuer das Geraet noch mal anschauen
 
@levellord: Wer wirklich zocken will, hat auch 100 Euro mehr für ein besseres Modell über. Der RAM ist schließlich nicht das Einzige, die GPU von dem Snapdragon 400 ist auch nicht gerade "schnell".
 
@levellord: das lumia 520 ist das meistverkaufte smartphone mit windows phone 8.. denke das da schon ein markt bzw. nachfrage da ist.
 
@levellord: tja MS hat das so gut gemacht nur leider sieht man an deinem Kommentar wieder, dass jeder nur auf die Zahlen fixiert ist: In Windows Phone sind 512MB RAM exakt gleich viel Wert wie 1GB in einem Android, das durch die viel höhere Optimierung des gesamten Systems. Es gibt nur sehr wenige Spiele die auf 512MB nicht laufen.
 
@paris: sehe ich natürlich komplett anders. Das Motorola ist die eindeutig bessere Wahl!
 
@paris: Auch wenn ich dafür wieder kräfig Minus kassiere. Die Hardware mag beim Nokia besser sein, aber für mich entscheidet immernoch die Software und das Angebot drum herum. Da komme ich für mich persönlich nicht an einen Androiden vorbei. Selbst ein milliardenschweres Unternehmen will oder kann keine vernünftige App für WP8 zur Verfügung stellen (WhatsApp) und das ist leider kein Einzelfall. Da ich mich mit solchen Einschränkungen derzeit nicht rumärgern möchte, kann man nicht behaupten, dass das 630 die bessere Wahl ist. Zumindest nicht für mich.
 
@FatEric: Die Software, also Windows Phone selbst läuft auf dem 630 auch viel besser als Android auf dem Moto E. Was Drittanbietersoftware angeht. man kann an allem meckern, die Apps für WP verbessern sich ständig, es gibt fast nichts mehr was man wirklich vermisst. Ja manche Apps hinken noch etwas hinter Android oder iOS her aber auch daran werden die Entwickler arbeiten, je mehr WP geräte verkauft werden. Ich hatte davor ein iOS und Android Gerät und vermisse an den Apps für WP nichts!
 
schön, dass es jetzt endlich auch brauchbare smartphones für leute gibt die nicht soviel ausgeben möchten.
 
@Matico: Jap, jetzt sollten die aber auch endlich dafür Werbung bringen, sonst wird das mit den furchtbaren Android immer so weiter gehen.
 
@L_M_A_O: Werbung allein reicht m.M.n. aber nicht. Als WP kam hingen auch in ganz Berlin nur WP Bilder an den Bushaltestellen... Die Mobilfunkbetreiber müssen das in ihren Läden und Schaufenster prominenter platzieren.
 
@scar1: Und die Handyverkäufer in den Läden müssen mal kompetenter und ehrlicher sein. Die wollen einem doch eh immer nur Apple oder Samsung Produkte andrehen. Alle anderen Firmen gehen in solchen Geschäften immer komplett unter.
 
@kritisch_user: ja, und bei Rückfragen a la "ich hab da gehört dass das lumia xy.." kommt dann wieder nur "da gibts aber KEINE apps" und es kommen die Schwanzvergleiche mit RAM und Screenauflösung.
 
@scar1: naja, ganz so negativ muss man das nicht sehen. ich habe ein lumia 1520 und ich mag es eben wegen der grösse sehr gerne. ein mini pad und telefon in einem zu einem super fairen preis finde ich toll. aber ganz ehrlich, die günstigen lumias sind so erfolgreich weil sie eben keine power haben. wozu braucht der standard user auch power wenn es keine apps gibt? und es sind eben verdammt wenige unter windows phone.
 
das ist doch ein interessanter preis für das 630
 
leider keine Frontkamera, also für Videotelefonate mit Skype unbrauchbar.
 
Der Preis ist völlig in Ordnung. Und noch was, weil es hier einige gibt, die sich über die Harware bei den Geräten von Lumia beschweren. Ich selber habe noch das Lumia 520, nur ein Dualcore und 512 MB Arbeitsspeicher, der einem Arbeitsspeicher von 1 GB RAM von Android ran reicht. Ich habe bis heute keine Ruckler oder sonst irgendetwas gehabt, nix stört, läuft extrem flüssig und sauber und seit dem Update auf Win 8.1 läuft es noch viel besser, extrem stabil und keine Hänger und noch viel schneller. Ich brauche keinen Computer in der Hosentasche, dass Ding soll machen wozu es gemacht wurde: Internet, Facebook,Whatsapp, Fotos, youtube mehr wird meistens nicht genutzt und natürlich telefonieren. Und dazu reichen die Nokia Lumia Geräte 520, 630, 635 völlig aus, die meisten kaufen sich Samsung Geräte, nur weil Samsung drauf steht und die meisten Technischen Raffinessen nutzen die aller meisten User des Gerätes eh nicht oder verstehen es nicht einmal, aber hauptsache Samsung in der Tasche, als ob man damit was kompentsieren muss. Die Geräte von Nokia aka Microsoft sind wirklich sehr gute Geräte und die stabilität von Nokia ist immer noch unübertroffen, da kommt ein Samsung nicht einmal hinterher. Die User sollten sich mal ganz genau überlegen wozu sie ein Handy wirklich nutzen und wozu nicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum