Gmail-App-Version 4.8 bringt Drive-Anbindung und UI-Anpassungen

Die Android-App des Webmail-Dienstes von Google bekommt dieser Tage ein Update auf Version 4.8: Dieses bringt vor allem die Möglichkeit, Dateien direkt aus der App heraus auf dem Cloudspeicher Google Drive ablegen zu können sowie einige optische ... mehr... Gmail, Google Mail, mailing Bildquelle: Google Google, Mail, Gmail Google, Mail, Gmail Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nette Änderungen. Vor allem die Drive Anbindung hätte schon längst realisiert werden müssen.
 
@hundefutter: Das finde ich auch, aber nun hat es Google ja geschafft.
Ich finde Google wird immer Benutzerfreundlicher in diesen Dingen und die Apps werden um einiges "schöner".

Schön wäre auch, wenn man nicht nur die Anhänge in das Drive Verzeichnis "senden" kann, sondern auch die e-Mails an sich. Falls ich die Funktion überlesen habe, ist dieser Satz nicht zu beachten :)
 
@neor: deine Gmail Mails liegen doch schon im Drive wozu sie dann nochmal rüber schieben?
 
@Los Bossos: Es wäre praktisch wie die Funktion von Microsoft OneNote.
Hier kann die E-Mails zur Archivierung direkt als Datei speichern.
So hat man für wichtige E-Mails noch ein zusätzliches Backup als Datei ohne die Ordner im GMAIL voll zu bomben.
 
gibt es wieder einen "Sortierten Posteingang" oder bleibt der verschwunden?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!