Snowdens Anwalt sieht kaum Chancen auf eine Vernehmung

Während die deutschen Bundestags-Abgeordneten darüber grübeln, wie und wo sie den Whistleblower Edward Snowden am besten befragen könnten, signalisiert dessen Anwalt nun, dass eine Aussage seines Mandanten möglicherweise gar nicht in Betracht kommt. mehr... Edward Snowden, Whistleblower, Interview, snowden, Ndr Bildquelle: NDR/ARD Edward Snowden, Whistleblower, snowden Edward Snowden, Whistleblower, snowden YouTube

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die lachen sich bestimmt in der Regierung halb schlapp! Die USA steckt immer noch voller Geheimnisse die nicht in die Öffentlichkeit geraten weil es zu Gefährlich Wäre so was zu Veröffentlichen! Die Geheime welt ist Fortschrittlicher als wir es jemals sein werden. Ich Spreche nicht von Area 51. es gibt noch geheimere Dinge auf der Welt dagegen ist Area 51 nur ein Puppenspiel
 
@cs1005: echt wahr, sherlock? dabei tust du so, als wüßtest du über alles bescheid, dabei weißt du auch nicht mehr, als wir. und das geheime zeichnet sich halt durch geheimnisse aus, die eben der öffentlichkeit noch nicht vorliegen. in 100 jahren werden unsere urenkel wissen, was 2014 auf der welt passiert ist. vorher sehe ich keine chance.
 
@stereodolby: Mal abwarten, was in drei Jahren die JFK-Akten so alles preisgeben :-)
 
@cs1005: Zu viel Akte X geguckt? :P
 
@Eistee: "Die Wahrheit ist irgendwo da draussen!" ^^
 
@cs1005: Na dann schieß los, ähhh pack aus, ähhh erzähl es uns....
 
@cs1005: Im ersten Impuls hab ich drüber nachgedacht, ob ich dich nicht einfach mal direkt fragen sollte, ob du womöglich glühender Verehrer einiger der Druckerzeugnisse des rechten Kopp Verlags bzw. seiner betriebseigenen Schreiberlingen bist, dann hab ichs mir aber nochmal überlegt. Gibt ja noch andere Möglichkeiten .. ;-)
 
@DerTigga: Es gibt keine Weltverschwörung! Und jetzt lenkt mich nicht weiter ab, ich muss die Chemtrails noch auflösen.
 
Richtig schwierig wirds doch erst dann, wenn er, nach einer Aussage hier in Deutschland, nach dem Rückflug von gewissen Beamten am Flughafen von Moskau damit konfrontiert würde: ".. iss ja fein dasde wieda da bist, abba BigBoss Putin hat vor 10 minuten jesaaacht: nüscht iss, deeen lassen meer nich wieder rinn ! Also warum fliegste nicht einfach wieder dahin zurück, wo du grade herkommst ? "
Kommentar abgeben Netiquette beachten!