Bestes Computerspiel 2014 kommt nicht aus der üblichen Reihe

Die diesjährigen Gewinner des Deutschen Computerspielpreises stehen fest. Die Siegerehrung fand gestern Abend im Rahmen einer glamourösen Preisverleihungsgala im Münchener Postpalast statt. Am Ende war "The Inner World" der Star der Veranstaltung. mehr... Spiel, Videospiel, Controller, Game Bildquelle: RebeccaPollard / Flickr Gaming, Spiele, Computerspiel Gaming, Spiele, Computerspiel GData

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Is das nich der Preis bei dem Ballerspiele aussortiert werden wenn ein paar hirnamputierte Leutchen glauben, man müsse die Menschheit davor schützen? Ja, ich glaub das is der. Keine News wert. Da is das hier schon interessanter -> http://www.gamestar.de/specials/spiele/3055733/so_nicht_deutscher_computerspielpreis.html
 
@Islander: Du hast zwar Recht, aber das hätte man auch gewählter ausdrücken können...
 
@shinguin: Tja, trifft es aber leider auf den Punkt. Den Preis an sich sollte man evtl. staffeln in U12, 12-18J, und Ü18. Aber nicht dieses Spiel (ich kannte es gar nicht, und der Besitz wäre es mir noch nicht mal als "dezentrale Sicherheitskopie" wert (eigene Meinung)) den wirklich guten Spielen vorziehen. Pädagogisch wertvoll -> mag sein; aber Gewinner eines Computerspielpreises -> definitiv nein.
 
@Winleser: es ist ein wirklich gutes Spiel. Definitiv kein klares Siegermaterial aber trotz allem ein wirklich gutes Spiel.
 
@Islander: Inwieweit "...ein paar hirnamputierte Leutchen glauben..." das sogenannte "Ballerspiele", manche nennen sie ja auch niedlich umschreibend lieber "Strategiespiele", mit sogenannten erwachsenen Inhalten und Themen nun die Behandlung als Kulturgut erfahren sollen, erschließt sich mir nicht. Und es geht ja schon gar nicht darum Videospiele in ihrer Gesamtheit und ganz allgemein als Kulturgut zweiter Klasse zu bezeichnen und einzuordnen, wenn überhaupt. Allenfalls geht es dabei nur um die Spiele mit o.a. Charakter ( "Ballerspiele", "Strategiespiele"). Und das kann ich gut verstehen. Ich weiß ja, nun hagelt es Minus. Macht nix. Ist halt meine Meinung und die ist so gut wie jede andere.
 
@Islander: also, ich finde, spiele wie fallout (3), oder auch die stalker reihe, sind computerkunst. das sind eben nicht nur "ballerspiele" ohne sinn und verstand. beide spiele sind eher rollenspiele. leider gibt es solche spiele viel zu selten. apropos: stalker lost alpha wurde vor kurzem released, wer da interesse hat, findet das spiel auf moddb. völlig kostenlos.

jetzt leben wir in zeiten, in denen besonders "innovative" spiele einen preis bekommen sollen. da frage ich, was ist innovativ? wir haben bereits alles in irgendeiner form bereits gesehen, also besteht jegliche "innovation" aus dem kopieren und abändern von bereits bekannten inhalten. ist so ein xyz-klon preiswürdig? ich wage es, das zu bezweifeln. point & klick adventures gab es auch schon einige, z.b. von lucasarts, in den 80ern und 90ern. warum bekommt so ein spiel einen preis? weils den veranstaltern gefällt - über meinen geschmack sagt das gar nichts aus. ich finde alle genannten ausgezeichneten spiele für die tonne.

schlußwort: auch egoshooter können computerkunst sein, und damit pädagogisch wertvoll und preiswürdig.
 
Gut ich kenne das Spiel nicht, ich hätte Giana Sisters vor Crisis gestellt, aber Crisis rauszuschmeißen, weil es ein "Ballerspiel" ist ist der größte Blödsinn. Sehr viele "Ballerspiele" erzählen sehr sehr gute und sogar pädagogisch Wertvolle Geschichten.
 
Crysis rauszuschmeißen ist vielleicht falsch. Ihn aber einen Preis zu verleihen ebenso. Sowohl der 2. als auch der dritte teil war Inhaltlich einfach nur eine Katastrophe und eine Beleidigung für die Käufer. Es geht immerhin nicht nur um Grafik sondern auch um die Story. Diese ist bei dem Spiel nicht vorhanden bzw. so verkorkst das sie keinerlei sin ergibt. Für mich eher so eines der Reinfälle aus D.

The Inner World ist da definitive eine bessere Wahl meines Erachtens. Aber wie immer ist das wohl Geschmackssache...
 
@Hausmeister: damn. Ich wollte gerade empört etwas entgegensetzen und dabei ist mir aufgefallen das ich schon wieder innerlich Crysis 3 mit Farcry 3 verwechselt habe. Crysis 3 hat durch die Ähnlichkeit im Namen ein viel zu gutes Image bei mir -.-
 
@hezekiah: Du meinst weil alle beide ne 3 im Namen haben? Ja, echt verwirrend :P
 
@Tomarr: beide sind am "Cry'en" :D
 
Also...ich hab dem Spiel The Inner World eine 3 gegeben...
 
Ein "lustiges" Point and Click Adventure bei dem man Rätsel lösen muss. Wie Innovativ....nicht.
 
@picasso22: Innovativ heisst nun aber auch nicht automatisch gut...
 
@picasso22: Crysis 3 zum Vergleich hat das Genre nun aber auch nicht mit Innovationen bereichert. ;)
 
@Runaway-Fan: Crysis 3 nicht, Crysis 1 war schon was neues als es auf den Markt kam. Hab aber auch nie behauptet das Crysis 3 besonders toll ist. Keine ahnung wieso das hier als beispiel genommen wird. Der Preis ist sowieso ein Witz.
 
@picasso22: ...joa... was genau möchtest Du damit sagen? Deiner Meinung nach sollen Spiele nur gewinnen, falls was unglaublich neuartiges machen, eine verrückte Idee die es so noch niemals in dieser Form gegeben hat? Wird aber dann ne einsame Veranstaltung ;)
 
@tomsan: So eine Veranstaltung macht sowieso nur sinn wenn auch alle Spiele die Möglichkeit haben zu gewissen. In dieser Form ist sie ein schlechter Scherz und sollte von jedem Spieleinteressierten nur verachtet werden.
 
@picasso22: Innovativ != Gut und Nicht Innovativ != Nicht Gut.
GTA V macht auch nichts innovatives und ist sehr gut. Außerdem muss man nicht zwingend ganz neue Spielmechaniken erfinden, um den Spieler zum Nachdenken zu bringen. Solange man nicht nur hirnlos KAMA betreibt seind Point'n'Clicks auch ganz spaßig, vorrausgesetzt es ist gut umgesetzt wie Inner World oder alles, was Daedalic bisher rausgebracht hat. Oder auch damals die ganz ollen Kamellen von LucasArts bzw. LucasFilmGames.
Portal war ja auch nicht das allererste Spiel, in dem man mit Portalen Puzzles lösen konnte, Narbacular Drop konnte das auch schon.
 
@metty2410: GTA V macht nichts Innovatives? Dann zeig mir ein anderes Spiel der Letzten 20 Jahre wo du mitten im Spiel zu einem anderen Charakter mit eigener Story wechseln kannst. Da bin ich mal gespannt.
 
@picasso22: Maniac Mansion 2: Day of the Tentacle.
Welches, im übrigen, abgesehen von diesem Gimmick, auch wieder ein lustiges Point and Click Adventure ist, bei dem man Rätsel lösen muss.
 
@metty2410: Dott kam aber vor 21 Jahren auf den Markt, habe ich übrigens erst vor einer weile mal wieder im schönen ScummVm auf meinem Tablet gezockt.
 
@picasso22: Findest Du "Ballerspiele", "Strategiespiele" innovativer? Ich nicht! Ist doch immer das Gleiche (Meine Ansicht: der gleiche Miss). Zur Wiederholung: Ich weiß ja, nun hagelt es Minus. Macht nix. Ist halt meine Meinung und die ist so gut wie jede andere.
 
@Kiebitz: Ich spiele weder Ballerspiele noch irgendwelche Strategiespiele, immer vorausgesetzt wir reden von den selben Spielen. Cod oder Battlefield werden bei mir jedenfalls nicht gespielt.
 
@picasso22: Zu Deinem Kommentar (o5) "Wie innovativ" gehört doch wohl erst mal die Definition was ist innovativ allgemein und bei Spielen insbesondere. Sonst ist Deine Aussage gleich Null!
 
@Kiebitz: Innovativ ist neu und kein abklatsch von Spielen von anfang der 1990er. Sorry sowas sehe ich nicht als Innovativ. Das ist meine Meinung warum darauf so rum geritten wird ist mir schleierhaft.

Abgesehen davon ist der ganze Wettbewerb für die Tonne wenn von vornerein Spiele nicht zugelassen werden weil ein Paar verklemmte Spinner meinen sie seien nicht "Pädagogisch Wertvoll"
 
Hmm... War ja klar das "The Last of Us" da was abräumt... Ich werd wohl nie verstehen wie ein Spiel mit so einer 08/15 Story und so repetivem Gameplay überhaupt so beliebt wurde. Naja, wer versteht auch schon Geschmack...
 
@Minty_Insurrect: Ich verstehe Geschmack: Jeder hat seinen eigenen. Ich habe The Last Of Us zwar nicht gespielt und es interessiert mich auch nicht, aber wenn die meinen, dem Spiel einen Preis geben zu müssen, dann lass denen ihren Spaß.
Ich mag zum Beispiel die ganzen pseudorealistischen Multiplayer FPS' wie Call of Duty, Battlefield oder Counterstrike nicht. Das heißt aber nicht, dass sie schlecht sind. Stattdessen spiele ich lieber Team Fortress 2 oder Loadout, habe ich dadurch automatisch einen schlechteren Geschmack, bloß weil er sich von dem der Masse unterscheidet?
 
@metty2410: Nein! Du hast einen guten Geschmack +
 
@metty2410: Nein, hab ja nicht behauptet das irgendein Geschmack "schlecht" wär. Ich versteh nur generell nicht warum Leute bei einem Spiel etwas gut finden, was sie bei einem anderen schlecht finden. Wenn mir also jemand sagt: "Battlefield ist total blöd, viel zu viel rumgeballer!" und dann aber ebenso behauptet: "Unreal Tournament ist total geil! *Bäm* Headshot! *Bäm* Monster Kill!"

Kam bei Last of Us genauso... "Bäh, die Schlauchlevel in Uncharted sind voll doof!" Aber die Schlauchlevel in Last of Us sind toll, weil Detailverliebt... "Bäh, die Story von Uncharted ist voll doof. So ein Standard-Abenteuer-Zeugs". Aber die Postapokalyptische Story von Last of Us ist super toll, weils diesmal eine Fungusinfektion ist, statt Viren. "Bäh, Assassins Creed ist langweilig, immer das gleiche. Schleichen, Attentat, wieder schleichen". Und bei Last of Us ist das schleichen und Zombie/Menschen ausschalten und weiterschleichen dann nicht repetiv und ganz toll...

Das ist es was ich daran nicht versteh.
 
Die Veranstaltung ist nichts anderes als ein Witz wenn die wirkliche Spieleszene daran nicht beteiligt ist.
 
@alh6666: Wer ist die "wirkliche Spieleszene"? Volksabstimmung bei den Spielern oder wie das?
 
Wir sollten uns nicht aufregen, denn dieser Preis ist genauso bedeutungslos wie der Echo, Grammy oder ESC für Musik die keiner hört, Oscars, goldene Kamera oder goldenen Bären oder Palmen für Filme, die keiner sieht oder Friedensnobelpreis für den Präsidenten einer Nation, die seit ihrer Gründung kein Jahr ohne Krieg hatte und er auch nichts dran geändert hat. Man sollte sowas einfach nicht ernst nehmen, es ist nichtmal der Rede wert.
 
man könnte das gleich setzen mit den adac bewertungen ;)
 
Das beste Spiel 2014 wird Mario Kart 8 :D ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles