Weniger süchtig machendes Flappy Bird kehrt im August zurück

Der mobile Überraschungshit Flappy Bird, der Anfang des Jahres auch durch den Rückzug seines Entwicklers für Aufregung gesorgt hat, wird im August ein Comeback feiern. Die neue Version soll weniger suchtbildend sein und überdies einen neuen ... mehr... Google Play Store, Flappy Bird, Dong Nguyen Bildquelle: Google Play Store Google Play Store, Flappy Bird, Dong Nguyen Google Play Store, Flappy Bird, Dong Nguyen Google Play Store

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"[...]darunter ein Spiel mit "einem Typ, der von Gebäude zu Gebäude springt." "
Irgendwoher kenne ich das.... gefühlt von 20 anderen Spielen.
 
@SpiDe1500: Der braucht dafür doch nur die Grafik überarbeiten und ein wenig die Formel. Das hat der doch in wenigen Tagen fertig. Nur das da jetzt nicht mehr ein Vogel aufflattert, sondern ein Männchen springt und statt zwischen Rohren durch halt von Haus zu Haus (oder daneben). Wenn das wieder ein Erfolg wird ... ich glaube, der hat eine Gelddruckmaschine gefunden.^^
 
@SpiDe1500: Canabalt
 
Ich versteh immer noch nicht, was an dem Spiel süchtig macht, das hab ich nach 5Min wieder deinstalliert Oo.
 
Wie kann man im Vorfeld beurteilen dass ein Spiel weniger bzw. nicht "süchtig" macht? OK, man kanns absichtlich so verbuggen dass keiner mehr Lust hat überhaupt zu spielen, aber das ist, denke ich, wohl nicht die Intention.
 
@jigsaw: Ganz einfach, nach 5 min spielen kommt ein bezahlschild, das dir nach weiteren 5 min ein neues bringt, das den bezahlvorgang exponentiell erhöht. Wenn das das nicht weniger süchtig macht hats man nicht anders verdient, oh wait, die funktionieren alle so ;).
 
"Gegenüber CNBC meinte er, dass er es lieber hätte, wenn die Leute ihre Zeit mit produktiven Dingen verbringen würden, statt stundenlang einen Comic-artigen Vogel durch eine Landschaft aus Rohren zu steuern. "

Dann programmiere halt ein Programm, dass das fördert, und nicht den in deinen Augen nächsten Schund! ;)
 
@klein-m: Genau, das ist in etwa so glaubwürdig, als wenn der Geschäftsführer von Marlboro sagen würde, dass man mit dem Rauchen aufhören sollte.
 
@metty2410: Versteh ich auch absolut nicht, also ich würd mich freuen wenn etwas von mir programmiertes so viel "freude" bereitet. Lieber alles etwas schlechter machen um zu wissen das es besseres geben kann/könnte. Kein Plan was in dem Kopf vor sich geht. Ist doch komisch etwas zu erschaffen und dann vom Gebrauch "abzuraten" O.o.
 
Der Typ ist genial. Wenn er künftig ein neues Spiel veröffentlicht, werden die Server wohl "abstürzen", weil es einfach so viele Leute downlaoden werden. Warum? Weil alle denken, dass der Typ das Spiel eh wieder zurückzieht.
 
Ik freu mir!
 
"Überraschung-shit" Ein schönes Wortspiel! ;-)
 
Na, hat er seine ganze Kohle schon verprasst?
 
@citrix no.4: wohl eher unwarscheinlich, er weiß nur wie man sich vermarktet ;)
 
Mal sehen wie lange es diesmal verfügbar ist...
 
"Geld kommt nach wie vor rein, nach Angaben von Nguyen ist das aber inzwischen "nicht viel." " Nurnoch 1000 am Tag? Dann ist das im vergleich natürlich nicht viel. Denke aber das noch genug reinkommt.
 
Will er die Super Mario-Röhren entfernen, um den Suchtfaktor zu senken?
 
so sinnlos. der hype ist vorbei also wen intressiert das. ich fand das schon damals öde. langweiliger spaß der für die 5 min beim koten gut ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen