Musik-Streamer haben oft problematische Nutzungsbestimmungen

Die Nutzungsbestimmungen vieler Streaming-Plattformen genügen nicht den rechtlichen Anforderungen. Angesichts des regen Zustroms von Nutzern in der letzten Zeit, könnte sich dies zu einem größeren Problem auswachsen, teilte der Verbraucherzentrale ... mehr... Musik, Sound, equalizer Bildquelle: Polysonic Musik, Player, Kopfhörer, U-Bahn Musik, Player, Kopfhörer, U-Bahn

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie hat Xbox Music abgeschnitten?
 
@Knerd: http://www.vzbv.de/cps/rde/xbcr/vzbv/Streaming-Verfahren-vzbv-Liste-2014.pdf waren wohl nicht mal dabei. wieso werden hier so viele news geschrieben und die wichtigsten infos einfach weg gelassen? das kann einfach nicht nicht sein, dass man sich öfers die infos woanders zusammen suchen darf, wozu lese ich hier eigentlich news?
 
@Mezo: Man dankt :)
 
@Knerd: Wurde nicht getestet laut der Liste
 
Stimmt schon, aber solange ich monatlich kündigen isses nicht ganz so wild. Wird bei den meisten ja gottseidank eingeräumt.
 
Jaja, die Contentindustrie halt. Immer nur zum eigenen Vorteil und blos nicht an die Kunden denken und dass die den Datenschutz am liebsten aufgehoben sähen ist ja schon seit Jahren klar. Habe nichts anderes erwartet, bin eher noch überrascht, dass das Ergebnis alles in allem für deren Verhältnisse noch ganz gut ausfällt. Ich meine immerhin drohen sie in den AGBs nicht direkt nen Schlägertrupp an, wenn an mal vergisst zu zahlen (wobei man das direkt verdient hätte).
 
Solange ein Angebot nicht ganz klar betrügerisch ist, sage ich dazu nur: die Kunden akzeptieren diese AGBs und dadurch sind sie damit einverstanden. Klar gibt es viele AGBs, die sogar gesetzwidrige Teile enthalten und dadurch automatisch nichtig werden, aber simple "Benachteiligung des Nutzers" ist für mich halt so ein Ding, wofür eine AGB eben da ist - der Nutzer stimmt zu, dass er benachteiligt wird. Vor Betrug muss man schützen, vor Benachteiligung muss sich jeder selbst schützen, denn das macht i.d.R. der gesunde Menschenverstand. Wer den nicht hat, muss halt auf die Fresse fliegen, dann lernt er das auch.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen