WinFuture: Überarbeite Optik, neue Funktionen und mehr Komfort

Mehr Übersicht, bessere Lesbarkeit, eine verbesserte Navigation, neue Funktionen und viel Potenzial für die Zukunft - so präsentieren wir uns ab heute. Im 14. Jahr unseres Bestehens haben wir uns nicht nur ein neues Layout gegönnt. mehr... Windows, App, Logo, Winfuture, Redesign, Punkte, Fb Logo, Winfuture, Redesign, Punkte Logo, Winfuture, Redesign, Punkte

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sieht ganz schick aus. Zm Glück gibt es Nachrichten im telegrammartigen Stil weiterhin im Bereich "Ticker".
 
@Thomaswww: ja habe direkt den bookmark auf http://winfuture.de/news/ticker/ geändert. aber ansich, schöne und sinnvolle änderungen! :)
 
@walterfreiwald: Genau das habe ich auch gerade als erstes gemacht :D
 
@walterfreiwald: DANKE für den Hinweis, die neue Startseite ist einfach nur unübersichtlich und überladen. Und mit dem "Ticker" wäre ich, wie ich mich kenne^^, erst irgendwann nach elendigen Qualen drauf gekommen ;P
 
@tapo: Der Mensch ist schon ein Gewohnheitstier ;)

... aber ich habe ebenfalls meinen Bookmark auf die Ticker-Seite geändert. Ist einfach wesentlich übersichtlicher. :)
 
@RebelSoldier: Mit Gewohnheit hat das nichts zu tun, ich habe keine Probleme mich umzugewöhnen. Der Ticker ist schlicht und einfach viel übersichtlicher, was aber nicht heissen soll das die neue Startseite schlecht wäre.
 
@tapo: Sehe ich genauso =)
Ich konnte mich auch irgendwie nicht an das neue Seitenlayout gewöhnen. Weiß auch nicht warum. Wahrscheinlich weil es mich zu sehr an Chip.de erinnerte... xD
 
@tapo: jop stimm ich zu, wasn das für ein unübersichtlicher Mist ? Mir ist heute morgen ganz schwindelig geworden als ich versucht hab hier was zu lesen. KACHELOPTIK nun auch auf Winfuture.... Gefällt mir überhaupt nicht.
 
@walterfreiwald: Habe ich auch gerade gemacht, wobei die Lücke zwischen den einzelnen Zeilen viel zu groß ist.
 
@Thomaswww: ja durch aus sinnvolle änderungen, es fehlt nur an sinvollen news und dann hat das winfuture geschafft :-D
 
@HappyRaver: Über eine cFos News würde ich mich mal wieder freuen. Inklusive der Kommentare, ob cFos was bringt ;).
 
@Thomaswww: Nostalgie pur :D
 
@w4n: so gleich mal die 4-fache verschachtelung getestett, läuft )))
 
@HappyRaver: Yeha, nested comments!!!!111elf

edit: och, hier ist ende :(

edit2: +1 for linebreaks in comments ^^ (Jetzt muss n00win seine romane nichtmehr mit "___" splitten :P )
 
@HappyRaver: mal die 5-fache testen. klappt nicht :(
 
@Thomaswww: DITO sofort geändert.
Ansonsten erinnert das Design an heise.
 
@Thomaswww: ich muss mich anschliessen, der "Ticker" ist auch mein Fav... alles Neue ist erstmal umständlich und man denkt "Oh nein warum nur", erst mit der Zeit erkennt man ob es sich verbessert hat oder nicht. Erster Eindruck ist aber positiv, gut gemacht Winfututer :)
 
@Thomaswww: Allerdings, ich hatte auch zuerst Angst dass das weg ist
 
@Thomaswww: Sehe ich auch so. Den Zeilenabstand finde ich allerdings unnötig groß, da geht die Kompaktheit leider etwas verloren.
 
@Thomaswww: also, mir gefällt das neue design überhaupt nicht. alles viel zu groß. aber bekanntlich gewöhnt man sich an alles. arstechnica machts ja auch kaum anders. oder heise. wahrscheinlich muß ich mich nur dran gewöhnen.
 
@Thomaswww: naja, ich finds absolut unübersichtlich ... wenns den ticker nicht geben würd müsst ich mich auf die suche nach einem anderen newsportal machen.....
Schade eigentlich, denn dabei ist/war winfuture doch so gut/perfekt (jetzt leider gut & hässlich) :(
 
@edv-master: Anderes Newsportal? Mit der gleichen Genialität? Hörmal, WF ist die tatsächliche Compbild Deutschlands. Da gibts nix anderes. Keiner liest es, aber jeder weiß bescheid. Was hier mehr nervt sind die Kommentare, anders als bei Bild. Ich bilde mir meine Meinung nicht, sondern ich winfuture sie!:-)))) Schönen Abend noch.
 
@slavko: Das ist ja das tolle an Winfuture. Nirgendwo ist es so einfach bzw macht es so viel spass Kommentare zu lesen und zu schreiben wie hier. Die News sind eigentlich zweitrangig.
 
@w4n: Mag ja so für Dich sein. Nur habe ich nicht immer so viel Ahnung über speziefische Themen und was ich hier manchmal lesen muß? Ich habe mich schon vor langer Zeit zurück gezogen, weil es hier bei den Kommentaren teils sowas von unter der Gürtellinie geht oder die Leute einfach den Bezug zur Realität verloren haben. Die News lese ich nur noch um ein wenig Überblick zu haben.
 
Also so spontan muss ich mal sagen, ist gelungen. Endlich ist die Seite nicht mehr nur einen halben Bildschirm breit.

Die Änderungen an der Kommentarfunktion muss man erstmal noch testen, um das zu bewerten ;)
 
@dodnet: Du meinst z.B. mit den Absätzen?

Das läuft ja schon recht gut muss ich sagen :)
 
@Motti: Allerdings kann das ganz schnell ausarten - mal sehen, wann die ersten die Seite mit 1000 Zeilenumbrüchen vollspammen ;D
 
@dodnet: Stimmt! Daran habe ich noch nicht gedacht *fiese Lache denken*

Aber ich denke das kann man rausfiltern ab einer gewissen länge und wurde - vermute ich mal - auch ausgiebig intern getestet. Irgendeiner wird schon so verrückt gewesen sein dies beim Test mal zu probieren :D
 
@dodnet: Kenne da schon mindestens einen Kandidaten. Mal abwarten, ob der das heute noch ausnutzen wird... ;)
 
@DON666: testen wirs doch einfach mal, was spricht dagegen. Also. Es folgen 5 Zeilenumbrüche:

5 Zeilenumbrüche Ende.
EDIT: und ich sehe, hat natürlich nicht geklappt. War zu erwarten, dass hier mitgedacht wurde. Alles andere hätte mich doch schon sehr verwundert.

Ansonsten, tolles neues Design!
 
@Laggy: Ganz ehrlich, ich mag mitdenkende Software in aller Regel nicht, aber dieses "mitdenken" finde ich doch sehr wichtig! ;-)
 
@dodnet: Komisch, bei mir ist die Seite 1000 von 1920 Pixel breit, was so ca. 50% entspricht...
 
@klein-m: Ich habe hier nur einen 19'' und da ist die Seite um einiges breiter geworden. Vorher war sie extrem schmal.
 
@dodnet: Also bei mir endet sie oben rechts mit dem Wort "Preisvergleich". Und das ist gut so, würde ich das Browserfenster breiter machen hÀtte ich nur den Müll den man ohnehin ausbeldenn würde.
Folgt und auf Tünnef, ... was will Amazon schon wieder verticken was keiner braucht und Àhnliches Zeuchs. Meist kommentierte Nachrichten ist auch wie die Ansage, zu .... alle gucken DSDS gucks doch auch.
Worin WF allerdings anch wie vor Spitze ist und mit dem neuen Design nochmal ne Schippe draufgelegt hat. Ghostery blockt jetzt 17 unterschiedliche Dienste. Ich könnte spontan keien andere Site nennen die auch nur auf 12 kommt. Zwei grafische Updates noch und WF hat mit der NSA gleichgezogen.
 
@aliasname: Darf ich dich bitte einmal Fragen welches Betriebssystem und welchen Browser (+Version) du verwendest? Ich wundere mich über die kaputten Umlaute in deinem Kommentar, das sollte eigentlich nicht vorkommen. Sorry!

Ansonsten kann ich deine Aussage leider nicht so richtig nachvollziehen, denn wir haben eher externe Angebote ausgebaut oder abschaltbar gemacht (z.B. alle Social Media Elemente wie Facebooks Empfehlen-Button oder sämtliche VeeSeo und Plista-Empfehlungsboxen) als welche hinzugefügt. Wir sind selbst oft nicht so ganz zufrieden mit der Menge an externen Scripts die eingebunden werden müssen – aber allein durch die (unbedingt notwendige) Werbung, entstehen manchmal Aufruf-Schleifen über verschiedene Anbieter hinweg. Wir haben daher einiges an Aufwand betrieben, dass Werbung erst nachgelagert abgerufen wird und somit die Ladezeiten nicht spürbar beeinflusst. Alle Anbieter mit denen wir zusammenarbeiten (z.B. Google) empfinden wir als seriös. Die Datenschutzbestimmungen an die wir uns halten, sind im Impressum abrufbar. :)
 
@klein-m: bei mir ebenso, bei 1080p nur ca. 50% der Breite ausgenutzt. Das ließe sich noch fixen.

Ein zwei Profile, eins für 4:3 und ein für 16:9, die automatisch ausgewählt werden, je nach Auflösung und Browserfenstergröße.
Sollte doch kein Problem sein.
 
@dodnet: Ich spiel mal gerade den Klugscheißer ^^ Ich habe auf meinem 23 Zöller nachgemessen, diese Seite ist bei mir exakt 26,5cm breit (ohne Werbung) uns somit etwa 1cm breiter als die hälfte der der Sichtflächenbreite (rund 51cm). Viel ist das zwar noch immer nicht, aber schon mal ein Anfang ;)
 
@tapo: Ich bin von meinem 19'' hier ausgegangen. Und auf meinem 27'' hab ich den Browser nie im Vollbild ;)
 
@dodnet: naja gut stimmt ist auch ne Lösung, einfach mehrere Browserfenster nebeneinander ^^
 
@dodnet:
auf meinem 16:9 Bildschirm ist alles wie gehabt beim layout 1/3 im vollbild, einfach lächerlich so etwas bei einer desktop seite!!!
 
Endlich mehr Platz fuer Ueberschriften :D
 
@zwutz: \o/
 
Sieht super aus :)
 
@Max...: Danke! :)
 
Ach, ich hatte gerade erst gedacht ich hätte die Seite Im Browser gezoomt und hab versucht wieder rauszuzoomen. Mir fehlt ehrlich gesagt die übersichtliche Anordnung der News/Headlines untereinander. So konnte ich schneller aussortieren, was ich lesen will und was nicht. :)
 
@alexey2k: Wie oben schon von Thomaswww ist das mit dem Ticker Bereich immer noch gut möglich.
 
@alexey2k: Dafür gibt es nun den Ticker, das ist die alte Ansicht: http://winfuture.de/news/ticker/
Ich finde aber irgendwie die Schrift in den News zu groß, ansonsten finde ich die Seite auch gelungen :)
 
@aecro: Mir persönlich zu gross habe gefühlte 150% Zoom, bei 90% Ansicht siehts schon angenehmer aus, wenn auch nicht optimal
 
@Gärtner John Neko: ja, die Schrift ist wirklich viel zu groß, die Größe früher war eigentlich perfekt, wer nen kleinen Monitor mit hoher Auflösung hat, kann ja immer noch reinzoomen. Wenn man jetzt aber rauszoomt, dann wird das Zeug auf der rechten Seite zu klein, das ist ja beim alten geblieben.

EDIT: habe etwas rumprobiert... Also die Schrift sollte wirklich kleiner sein, auch auf der Startseite bzw. auf der Ticker-Seite wird viel Platz durch diese Größe und auch durch die unnötig großen Abstände zwischen den Zeilen verschwendet. Man muss viel zu viel rumscrollen. Und wenn man rauszoomt sind die Icons unscharf, also ist das auch keine wirkliche Lösung, wenn jemand reinzoomen muss, ist das i.d.R nicht ganz so schlimm.
 
@Gärtner John Neko: Ja, wir untersuchen in der Tat gerade ein eventuelles Problem mit der Zoom-Stufe verschiedener Browser. Bei mir selbst war auf dem Surface im IE11 der Wert 150% als Zoom-Stufe eingestellt. Das ist dann in der Tat etwas sehr groß und war von uns nicht beabsichtigt. Interessant auch: drücke ich die Tastenkombination STRG-0, die die Ansicht eigentlich auf das Original (100%?) zurücksetzten sollte, werden wieder 150% eingestellt. Kann das jemand von euch bestätigen? Wir sind dran! Sorry, dass für einige WinFuture zur Zeit wohl wirklich etwas SEHR groß aussieht =(
 
@mesios: Hab ich bei mir auf meinem Yoga 13 auch ;) Da scheint die 150% die Standardeinstellung zu sein...
 
@mesios: wo seh ich denn auf wie viel % ich bin? Also bei Firefox?
 
@mesios: Also bei mir aufm Desktop (1920x1200, 24" Monitor, Chrome) finde ich es auch auf 100% noch zu groß, auf 90% habe ich etwa die gleiche Schriftgröße der alten Seite, die finde ich wesentlich angenehmer.
 
@mesios: Ich schließe mich den anderen an. Das Redesign ist ganz okay, aber die Schrift in den News ist wirklich einen Tick zu groß. Ihr habt da eine 14px Verdana als Standardfont gewählt - was für die Überschriften ja okay ist. Aber für die reinen Texte ist 12px wohl besser geeignet. Hier in den Kommentaren ists auch 12px - das ist deutlich angenehmer zum Lesen. Das solltet ihr in den Newstexten auch wieder auf 12px anpassen.
 
Auf en ersten Bluck gut (zeitgemäßer).
 
woho. nicht schlecht, fehlt nur noch die mobile ansicht ;)
 
@Mezo: Vorallem mit Kommentarfunktion integriert!
 
@xerex.exe: Als nächstes werden wir sowohl die mobile Seite als auch unseren Download-Bereich angehen. Zum aktuellen Zeitpunkt haben wir uns erstmal „nur“ um WinFuture.de gekümmert und hoffentlich im Laufe der letzten Monate einen guten Job abgeliefert. Jetzt geht’s weiter :)
 
@mesios: Ist mit mobil auch die App gemeint? Die bedarf wesentlich dringender einer Auffrischung.
 
@mr.return: Wir würden gerne, sehr gerne sogar! Aber die Ressourcen sind leider auch bei uns beschränkt, sodass wir eins nach dem anderen abarbeiten und nicht 100 Dinge gleichzeitig :)

Erstmal kommt als nächstes die (neue) mobile Seite, dann sicherlich bald auch ein RICHTIG GUTES App. Das bisherige ist ja nicht schlecht - aber dass es besser geht, wissen wir :)
 
@mesios: Och, das reicht mir als Aussage, danke. Dauert es halt noch etwas. Hauptsache es wird.
Bin bei WF eher in der App unterwegs, als auf der mobilen Seite. Allgemein bin ich schon länger dazu übergegangen, lieber die Desktop-Ansicht anstatt Mobile-Ansicht zu nehmen. Viele mobile Ansichten halten leider nicht, was sie versprechen.
 
Also die erste relevante News wird bei mir nicht auf der ersten Seite angezeigt unter IE11 Win8.1 23" und 1080p. Ausserdem sieht alles viel zu gross aus. Edit: vllt koennt ihr eine Einstellung Setzen ob man default auf die Startseite oder "Ticker" moechte. Ist zwar immernoch zu gross aber immerhin kann man Inhalte schneller aufnehmen. Wenn man auf ein Kommentar geantwortet hat verschwindet auch die "navigationsleiste. Nur der Pfeil am unteren Ende bleibt bestehen. Das scheint uebrigens immer so sobald eine # an der URL haengt. Auch wenn man direct ins Kommentar System springt vom Ticker
 
Hallo Adrian, vielen Dank für deinen Kommentar. Was genau meinst du mit „erste relevante News“? In der Tat zeigen wir auf der überarbeiteten Startseite nun mehr Top-News an als vorher. Dies sind in der Regel Beiträge die du noch nicht gelesen hast, dafür aber viele andere Besucher. Zudem sind es oft auch rein redaktionelle Empfehlungen die von uns als besonders wichtig eingestuft werden. Direkt darunter sind alle Beiträge rein chronologisch, bzw. je nach gewähltem Tab. In der Ticker-Ansicht sieht alles aus wie bisher, zwei Top-News und der Rest als Überschrift ohne Bild & Text.

Du schlägst vor, dass wir im MyWinFuture-Bereich eine Möglichkeit schaffen, die anzuzeigende Standard-Startseite auszuwählen. Wir haben in der Vergangenheit bereits einige ähnliche Funktionen umgesetzt (z.B. zwei Top-News anzeigen oder nicht, im Live-Ticker ab Ende der Seite gelistet werden oder nicht) und gemessen, wie oft es von Usern wirklich angewählt wird: Dabei hat sich leider jedes Mal herausgestellt, dass Aufwand und Nutzen in keinerlei Verhältnis standen. :(

Wir haben uns viel Mühe mit der neuen Startseite gegeben und sind voller guter Dinge, dass die meisten unserer Besucher den mehr an Komfort auch bald schätzen werden. Natürlich ist alles „Neue“ immer erst einmal ungewohnt und vielleicht auch ein wenig unangenehm, daher ist die Ticker-Seite unverändert und jederzeit leicht anwählbar (Tipp: Bookmark oder Startseiten-Link im Browser ändern).

Dass die mitscrollende Navigation beim Vorhandensein einer # in der URL nicht erscheint, ist kein Fehler sondern in der Tat von uns so gewollt. Wir konnten nicht in allen Browser zuverlässig sicherstellen, dass dann keine angesprungenen Inhalte von der Navigationsleiste verdeckt werden. Es gab zwar eine Lösung, die um den entsprechenden Differenzbetrag gescrollt hat, dies hat jedoch nicht wirklich sauber funktioniert und oft haben uns die unterschiedlichen Verhaltensweise der Browser einen Strich durch die Rechnung gemacht. Daher haben wir beschlossen, die Navigation einfach ganz auszublenden, sofern man eine bestimmte Position innerhalb der Seite direkt anspringen möchte. Der Pfeil am unteren linken Bildschirmrand hilf einem dann aber, ohne aufwendig scrollen zu müssen, direkt wieder zum Seitenanfang zu gelangen.
 
Endlich Absätze! Halleluja!
 
Sieht schonmal gut aus. Ist es denn mittlerweile möglich, in der mobilen Ansicht auf Kommentare zu antworten? Das ging bisher ja nie (oder ich habe es nicht gefunden).
 
@ger_brian: das war das erste, was ich getestet habe und leider ist die mobile seite unverändert.
 
@Mezo: Schade :/
 
@ger_brian: wirklich schade...
 
@ger_brian: Wir haben erst einmal nur auf WinFuture.de konzentriert. Die mobile Seite erhält demnächst ein Update und dann auch die lang gewünschte Kommentarfunktion, versprochen :)
 
@mesios: Das ist doch mal eine sehr erfreuliche Ankündigung :)
 
@mesios: Ist es denn möglich, bis dahin zumindest die alte Version wieder reinzubringen? Im jetzigen Zustand ist es ja fast unmöglich einer Diskussion zu folgen.
 
@mesios: Wie kommts dazu? :)
 
Werbung in Artikel geht nach wie vor gar nicht. Bitte gestaltet eure Werbung distanzierter von euren Inhalten.
 
@knirps: Sämtliche Werbeanzeigen sind entweder deutlich als solche Markiert oder eindeutig erkennbar. Wir versuchen das Maß an Werbung innerhalb unserer Seite soweit wie sinnvoll Möglich einzudämmen – aber ohne Werbung geht es nicht. Wenn dir ein wirklich negatives Beispiel auffällt, würde ich mich sehr über eine kurze E-Mail mit Screenshot an Sk@WinFuture.de freuen. Denn auch wir sind nicht immer unfehlbar...dafür stets bemüht! ;) Danke
 
Schade, ich fand den Listen Stil auf der Startseite wesentlich besser... Mit den ganzen Bildern und dem zwischen Text wird es unübersichtlicher. Optisch hingegen ist es nicht schlecht.
 
@b.marco: Ich hätte auch lieber die Listenansicht auf der Startseite gewollt. Edit: Aber insgesamt schön. Um auch zu loben :)
 
@b.marco: hat mir auch besser gefallen, aber man kann ja den Ticker benutzen. Ich ziehe die Ansicht ohne diese Menge an Bildern auch vor.
 
@b.marco: Fand die auch besser. Aber zum GLück ist die nicht ganz verschwunden: http://winfuture.de/news/ticker/
 
@John Rambo: hey, vielen Dank... *froi*
 
Also ich muss schon sagen, ist euch gelungen, wo bei ich die vorherige Aufmachung auch nicht schlecht fand aber ein Tapetenwechsel ist immer gut und Modern soll es ja auch bleiben, schließlich ändern sich die Zeiten ja auch. Top, von meiner Seite aus, gibt es nichts zu bemängeln
 
@Futurestar: vielen herzlichen Dank! :)
 
Wieso alles so gross? Meine Augen sind gesund. Schaun wir uns mal die Tickerseite an von der jeder redet, vielleicht isses da besser.....
 
@Islander: Ja, ich finde die Schrift insgesamt auch etwas groß. Aber dank modernem Browser merkt der sich ja den Zoom bei der Seite ;)
 
@dodnet: In der Tat, darauf habe ich jetzt auch zurückgegriffen, nur sind halt jetzt die Icons nicht mehr so hübsch. Naja da muss man durch!
 
@Islander: Ich finde es absolut richtig das es nun größer ist. ich kann nicht nachvollziehen warum man auf den heutigen Auflösungen und Monitorgrößen immer noch auf kleine Schriften zurück greift. Nun ist es viel angenehmer zu lesen.
 
@knirps: Ich finde zu große Schriftarten "erschlagen" einen richtig. Ich finde die Seite mit kleinerer Schrift angenehmer.
 
@dodnet: Ich finde die Schrift könnte sogar noch größer sein. Der Text muss in den Vordergrund, keine Bilder und Grafiken. Schlimm fínde ich den Zeilenabstand. Der macht das lesen "unnatürlich" für mich.
 
@knirps: find ich auch. das sollte sich überall durchsetzen. so kann man sich auch mal zurücklehnen und lesen ohne die augen zusammen zu kneifen, oder ständig die seite zu skalieren.
 
@Islander: Ja, wir untersuchen in der Tat gerade ein eventuelles Problem mit der Zoom-Stufe verschiedener Browser. Bei mir selbst war auf dem Surface im IE11 der Wert 150% als Zoom-Stufe eingestellt. Das ist dann in der Tat etwas sehr groß und war von uns nicht beabsichtigt. Interessant auch: drücke ich die Tastenkombination STRG-0, die die Ansicht eigentlich auf das Original (100%?) zurücksetzten sollte, werden wieder 150% eingestellt. Kannst du das bei dir auch nachvollziehen? Wir sind dran! Sorry, dass für einige WinFuture zur Zeit wohl wirklich etwas SEHR groß aussieht =(
 
@mesios: Also auf dem aktuellen Firefox wird mir die Seite korrekt mit 100% angezeigt wenn ich STRG-0 drücke. Das ist mir allerdings wie gesagt zu gross, im Moment besuche ich sie mit 90%, wobei 80% auch recht angenehm sind, aber da sind die Icons dann wieder so klein.
 
@mesios: Dies ist ABSICHTLICH! Strg+0 setzt die Seite auf die Standard-Zoomstufe von Windows zurück. Wenn man einen sehr hoch-aufgelösten Bildschirm hat stellt man da schon gerne 125% oder gar 150% ein. Würde Strg+0 auf 100% zurücksetzen würde ich auf meinem Tablet nichts mehr erkennen können.
 
Na endlich, Danke!!!
Noch das werbung raus und sind alle zufrieden.
 
@adas: Ich denke die Werbung wird nicht weg kommen. Dafür sind das zu wichtige Einnahmen für die Betreiber. Irgendwie müssen die Severkosten ja gedeckt werden. Aktuell ist mein Ad-Blocker aktiv. Aber ich werde ihn mal abschalten und schauen ob die Werbung nun besser ist. Früher nervte sie einfach nur :)
 
@Motti:

Hab auch eigene forum, und auf werbung kann ich verzichten, so grosse kosten sind das auch nicht.
Geiz ist geil...ist nicht persönlich bezogen

MFG
 
@adas: Es stimmt schon, dass die Kosten nicht so überragend sind. Aber ich kann es verstehen, dass hier Werbung geschaltet wird. Mir hat es im alten Design nicht gefallen und deshalb war der Ad-Blocker an.
Werde die Tage mal schauen wie es im neuen Design nun aussieht.
 
@Motti: heutzutage werbeblocker ist pflicht, kann ich nachvollziehen. MFG
 
@adas: Sorry aber dich kann ich überhaupt nicht verstehen. Schön dass du ein Forum hast und dass du keine Werbung hast. Wovon lebst du? Hast du einen Job?
Die Leute hier leben von dieser Seite, und Werbung ist die einzige Einnahmequelle. Wenn du nur von Luft und Liebe leben kannst, dann solltest du alle Seiten im Internet vollzeitig betreiben. Schon gibt es keine Werbung mehr!
 
@Pedro86:
Ich gehe arbeiten wie jeder bürger in DE, aber für hobby hab noch reichlich da.
MFG
 
@adas: Man mag es kaum glauben. Aber es gibt auch Menschen, die als Redakteur arbeiten. Und einige davon bei winfuture ;).
 
@sebastian2: ...und das an 365 Tagen im Jahr, teilweise im Schichtbetrieb. Dazu kommen noch Moderatoren und Programmierer =)
 
@Motti: Hier gibts nicht nur Server-Kosten zu decken. Hinter der Seite stehen einige Leute, die das hauptberuflich machen. Mein Vermieter und der Supermarkt würden etwas seltsam reagieren, wenn ich denen kein Geld mehr hinlege und erkläre, dass sie Rücksicht auf die Leute nehmen sollen, die keine Werbung mehr sehen wollen. ;)
 
@ckahle: Jap das hatte ich natürlich auch im Kopf. Hatte es eigentlich nur für selbstverständlich gehalten, dass jemand daran denkt... Aber gut :)

Ich hoffe, dass die Werbung inzwischen nicht mehr so nervig ist wie sie es früher war. Denn das war nach einiger Zeit einfach nicht mehr ertragbar... So toleriere ich Werbung ja gerne, da ich selber weiß was da an Aufwand und Kosten hinter stecken. Immerhin seit ihr nicht vollgeklatscht mit Werbung wie es diverse andere Webseiten sind :)

Übrigens bin ich seit Jahren auf der Seite vertreten und lese hier immer gerne die News. Bin sehr froh, dass es euch gibt.
 
Erster Blick: Schaut gut aus.
 
@some1: auch auf den zweiten Blick? :)
 
Mir gefallen 2 Dinge nicht:
1) Eine Obergrenze für die Seitenbreite ist sicherlich die richtige Wahl, aber nach unten hin sollte sie sich schon der Breite des Browserfensters anpassen, sonst scrollt man dann sehr viel horizontal.
2) Die Facebook-Integration. Mir wäre weniger Facebook lieber gewesen. Stattdessen ist diese Seuche nun noch stärker integriert.
Ansonsten finde ich die Änderungen gelungen.
 
@TiKu: Nachdem das im Forum auch öfters mal Thema war, wäre es wünschenswert die klassische Suchfunktion wieder als Standard Suche einzustellen. Nach wie vor ist es leider über Google gelöst - die deutlich schlechtere Wahl. Zu 1., bei mir ist die Seitenhöhe nicht bergenzt Oo
 
@knirps: Er meint damit, wenn die Breite von WinFuture über seine Anzeige hinausgeht, sollte es nach unten scalieren von der Breite ;) Sonst muss er nach links und rechts scrollen, um alles lesen zu können.
 
@Sh4itan: Achso, ja. Das ließe sich sogar sehr simpel lösen - css3 machts möglich.
 
@knirps: Die "alte" Suche erreichst du aber jetzt deutlich einfache: Sucheanfrage stellen und anschließend nur noch auf "Herkömmliche Suche" klicken.
 
@knirps: Ja, mit den Suchergebissen sind wir in der Tat auch nur so lauwarm zufrieden. Manchmal sind die Treffer echt gut (einfach genauso verwenden wie Google, desto mehr Suchwörter in einer Anfrage, desto besser). Aber manchmal kommt selbst dann Unfug raus. Die größten Probleme gibt mit es mit den Labels über die wir definieren, was z.B. ein Video und was eine Nachricht ist. Eine gute eigene Suche ist leider auch kein Pappenstiel, daher zumindest der deutlich vereinfachte Wechsel auf die klassische Suchfunktion. Wir schauen uns die Google Suche zeitnah nochmals genau an, das MUSS besser gehen.
 
grosses lob! das sieht mal richtig "2014" aus :)
 
Hat sich auch im Backend was getan? Evtl. json Unterstützung zum Abfragen der News?
 
@MysticEmpires: Da wir uns rein durch Werbeanzeigen auf WinFuture.de finanzieren, wollen wir den Zugriff auf unsere Volltextinhalte gern auch auf unsere eigene Seite beschränken. Du kannst aber jederzeit über unser News-Widget (siehe Mehr-Menü) oder über unsere XML-Feeds die wichtigsten Informationen zu einer Nachricht auch in strukturierter Form beziehen und z.B. auf deiner eigenen Seite oder deinem eigenen Blog einbauen. Aller über diese Form zur Verfügung gestellten Texte stellen wir zudem zur freien Verwendung zur Verfügung.
 
Und in der mobilen Webansicht Gibt's immer noch keine Möglichkeit, Kommentare zu hinterlassen oder Kommentare zu bewerten... Am smartphone muss man dann umständlich die Desktop Ansicht laden. Sehr umständlich.
 
@Skidrow: Kommt! :)
 
@Skidrow: Hat da etwa jemand nicht aufmerksam den Newstext gelesen? ^^
 
@DON666: ja ok 😃aber ich habe den Absatz über das Kommentar-system gelesen und da stand nichts.zumal nirgends steht, dass meine Kritikpunkte umgesetzt werden. Nur, dass es überarbeitet wird.
 
@Skidrow: Aber ist doch irgendwie logisch, dass speziell die Kommentarfunktion bei einer Überarbeitung mit reinkommt, immerhin war das schon seit eh und je das am meisten angefragte Feature.
 
@DON666: Und weil es ein meist angefragtes Feature ist, ist es logisch, dass es kommt? Wie lange lebst du noch gleich auf diesem Planeten? :)
 
@Skidrow: Was soll die Frage?
 
Jetzt darf ich beim lesen auf meinem 27" monitor mein Kopf hin und her bewegen wie beim Tennis xD
 
Neuerungen begrüsse ich immer ;-)

Am liebsten habe ich die Absatz-Neuerung.
 
Schade! Neues ist nicht immer besser. Um die neuesten downloads anzusehen, muss jetzt erst weiter geklickt werden.

Hasimann
 
Hallo hasimann, da dann schau nochmal genau hin ;) Es gibt direkt auf der Start- & Tickerseite, in der rechten Spalte, eine Box die dir immer die neuesten Downloads anzeigt. Durch einen Klick auf den entsprechenden Eintrag, gelangst du anschließend direkt zum gewünschten Download.
 
Macht alles einen sehr guten Eindruck, gefällt mir. Schön wäre jetzt noch, wenn man im eigenen Account einstellen könnte, das man den Ticker als Startseite haben möchte. D.h. beim Aufruf von www.winfuture.de wird gleich der Ticker aufgerufen.
 
@Stefan1200: Da stimme ich zu! Das wäre noch super, wenn man sich das einstellen könnte.
 
@Stefan1200: Genau, und dazu dann noch am besten gleich eine Option um die Top News zu deaktivieren. Und vielleicht die ganzen floating buttons und menus, welche kaum einen Sinn haben, schließlich kann man mit einem einzigen Tastendruck wieder zum Seitenanfang gelangen.
 
@Stefan1200: Bitte mal meinen Kommentar auf http://winfuture.de/comments/thread/#2417450 zu diesem Thema lesen, danke! ;)
 
sorry aber gefällt mir absolut NICHT. edith: und ich darf nach wie vor nicht 1 sekunde nach abgabe einer bewertung weitere bewertungen abgeben, sorry das ich so schnell lese -.-
 
@achtfenster: Das Bewertungssystem ist m.E. auch nicht dazu gedacht, bei jedem Kommentar einfach mal +/- zu klicken.
 
@dodnet: Das Bewertungssystem ist auch ziemlich für den Arsch mit all den Groupies die einem sogar ein Minus dafür geben würden wenn man ne Runde schmeißt.
Entsprechende Optionen und persönliche Blocklists wären da sicher hilfreicher.
 
@dodnet: hab ich auch nicht gesagt. es ist so das ich jeden kommentar lese bevor ich ihn bewerte. aber die verzögerungsdauer ist zu lange eingestellt.
 
@achtfenster: Ha! Dauerminusklicker entlarvt! :D
 
@achtfenster: das passiert mir selbst in der Tat auch immer mal. Der Weile ist die Zeit die gewartete werden muss, um einen weiteren Kommentar zu bewerten, sogar abhängig von der Textlänger des jeweiligen Kommentars. D.h. kurze Kommentare lassen sich schneller bewerten als lange. Liest man aber erst einmal alle Kommentare eines Threads und bewertet dann, stößt man häufig ans Limit. Ein gewissen Limit möchten wir aber wahren, da wir verhindern wollen, dass einfach blindlinks Kommentare bewertet werden ohne dass diese gelesen worden. Die erzwungene Wartezeit ist ein Teil der Idee dahinter. Meine Empfehlung an dich ist, Kommentare stets direkt nach dem Lesen zu bewerten. Sollte dir die Meldung trotzdem das ein oder andere Mal begegnen, musst du im Übrigen nicht sonderlich künstlich warten, da die benötigte Wartezeit nicht von vorn beginnt.
 
Ich hab mal testweise meinen Adblocker ausgeschaltet, sehe aber immer noch keine Werbung.
Welche Skripte muss ich denn zulassen um mal auszutesten ob die Werbung jetzt wieder erträglich ist?

Zum Redesign: Schaut prinzipiell ganz gut aus, besonders die neue Kommentarfunktion gefällt mir gut.
Die neuen Ebenen und die Absätze sind wahrlich eine Verbesserung.
 
Ich finde das lesen der Kommentare nun sehr anstrengend. Zu breit und die Augen müssen wandern.
 
YAY endlich ein neues Design (nach gefühlten 5 Millionen Jahren)

Sieht Hübsch und Cool aus :)

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH :)
 
SIeht aus Wie golem oder Heise. Alles ein Schmuh
 
@Glowbewohner: Also für mich ist Golem deutlich flacher, simpler und farbloser. Und sie verwenden eine Serifenschrift (was mir persönlich sogar besser gefällt). Ansonsten: Das sind alles News-Seiten. News haben in aller Regel eine Überschrift, Teaser-Text, Haupttext und evtl. ein Vorschaubild und das muss ja irgendwie sinnvoll dargestellt werden. Warum nicht auf ein Schema setzen, das der Nutzer kennt? Sich hier zwangsweise von der Masse abheben zu wollen halte ich nicht für sinnvoll :)
 
@Glowbewohner: Absolut nicht. Mit Heise nicht vergleichbar. Bei Heise muss ich erst mal überhaupt auf "Kommentare" klicken, und dann jeden einzelnen Topic händisch aufklappen. Das finde ich mega nervig. Hier finde ich das viel besser, man muss nur scrollen, fertig.
 
Nach ein Paar Minuten Eingewöhnung muss ich sagen das die Seite eine Verschlimmbesserung ist. Scroll, klick, Übersicht lass grüßen. Die Top-News nerven, die Sidebar ist fürchterlich organisiert, das Folgen der Navigationsleiste ist nervend. Ich habe Schwierigkeiten Inhalt von Sidebar zu unterscheiden. Ich gehe immer über zur Sidebar bevor ich bemerke "oh, neue Zeile". Zu viele Kategorien, man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht. Gut gemeinte Änderungen die leider das Gegenteil erreicht haben.
 
Sieht besser aus als vorher, ähnelt jetzt allerdings stark anderen Seiten, z.B. pocketpc.ch
scheint sich um das selbe "Grundtemplate" zu handeln
 
>MEIN Empfinden< (-) Schade, Irgendwie Streckbank für Halb Blinde? 50% der Seite (rechts/Links) sind wiedermal verschenkter Platz, wenn man von der Magenta-Werbung absieht. Nervig das Login, die Direkteingabe in der Alten Version fand ich besser. Die Starseite ist Überladen, zu viel Schnickschnack zu wenig direkt ersichtliche Information. (+/-) Die Schrift ist zu groß. (+) Das neue Kommentarsystem gefällt mir. // Der Rest ist Gewöhnungssache (Hoffnung) würde aber spontan mir die "Alte" Version zurückwünschen. Auch wenn der Ticker es etwas Raus reist.
 
@Kribs: Wie willst du die Webseite auf 100% Breite setzen ohne dass sie überladen wirkt? 3 Sidebars? Oder den Text so breit machen dass die Augen für jede Zeile einen regelrechten Marathon laufen müssen? Ich hab meinen Browser schon meistens nicht auf Vollbild sondern in nem ca. 1280px-breiten Fenster weil es sich so doch viel angenehmer surfen lässt. Wikipedia zb nutzt die volle Breite und das ist ein Graus wenn ein ganzer Absatz in einer einzigen Zeile angezeigt wird, dadurch geht die Gliederung eines Texts teils völlig flöten.
 
@lutschboy: Es fällt mir jetzt schwer mein >Empfinden< Rational/Sachlich zu erklären, deshalb hatte ich auch einführend ">MEIN Empfinden<" geschrieben. Jetzt (aus dem Zusammenhang heraus gerissen) zu erklären wieso ich 50% (rechts/links) als merkwürdig/falsch Leer empfinde ist mir unmöglich! Zumal aus dem "Gesteckten" in "Großschrift", inklusive 2x25% Freiraum, gestalteten Seite als ein "GESAMT"-Konstrukt mir ein "Unwohlgefühl" beim Betrachten erzeugt. Anders-Ausgedrückt: das Gesamtbild erzeugt eine deutlichere Wahrnehmung der Leere rechts/Links
 
@Kribs: Du mißverstehst mich. Ich hab nichts dagegen wenn du mir erklärst wie es mit deinem Empfinden zu machen wäre eine Webseite wie WF auf >1920px Breite sinnvoll zu gliedern und zu füllen... . Kannst dich ja gerne unwohl fühlen aber was wäre denn die Alternative? Wie gesagt, dass der ganze Artikel in einen Satz von links nach rechts passt? Ist halt wenig konstruktiv die Aussage allein dass man was doof findet, wenn es halt nicht anders geht.
 
@lutschboy: Ist das nur ein Missverständnis oder ...? Nirgendwo habe ich geschrieben das die Seite ">1920px Breite" haben soll, noch habe ich mir gewünscht das das Textfeld fortlaufend von rechts nach links sein soll!

Ich habe zum Ausdruck versucht zu bringen, das ich nun durch die Gestaltung ein erhebliches missfallen der Leerräume rechts/links habe, NICHT MEHR! Ob und inwieweit die Gestalterischen Spielräume einen anderen Textfluss zulassen kann ich nicht sagen, so ist die Gestaltung mir aber nicht "Angenehm"! Alles was du weiterhin daraus Interpretierst ist nicht mein "Gedankengut"!

Zum Beispiel könnte ich mir vorstellen das der Lehrraum mit dem WF-Ticker (bei den Kommentaren / Links) gefüllt wird, so hätte man egal wie weit runter gescrollt wurde einen direktem Bezug zum "nächsten" Artikel. Rechts könnten dann weiterführende Links zum Artikel stehen oder Links zu Videos etc..
 
So, mit einer Nacht dazwischen, muss ich dann doch im Detail einigen anderen "Negativ" Kommentaren recht geben.

"WinFuture: Überarbeite Optik, neue Funktionen und mehr Komfort":

Überarbeite Optik, Jep da hat wirklich wer Arbeit mit Spieltrieb verwechselt, diese Poppige Gestaltung erinnert stark an die 70´ger (Ilja Richter/Disko), mag ich immer noch nur nicht auf Webseiten.

Neue Funktionen, ein abstraktes Beispiel einer Desinformation, damit der Informative Teil (eigentlich maßgebend für WF) noch weiter in den Hintergrund steht, wird mit Klikbaren Quasiinhalten ein Mehrwert suggeriert, die im eigentlichen unter Werbung firmieren müssten.

Mehr Komfort, hier dürften die "Gefühle" wohl am meisten auseinandergehen, Meine Couch WF (Startseite) ist nun in einen Unbequemen Hocker Mutiert, den irgend ein Schnösel mit Knalligen Farben/Aufklebern/Spoilern/Tieferlegung verunstaltet hat, die Inhalte (Begrenzter maßen) werden Optisch überlagert, sowie Gestalterisch untergepflügt. Einen Komfort zuwachs kann ich mit besten Willen nicht erkennen, das gegenteilige Gefühl hat deutlich Überhand.

Wie jede andere Seite so auch WF definieren sich nach den Inhalten! Mir ist die Multibox WF in dieser Form ein Grauen, viel zufiele Eigenschaften zusammengepresst, sowie das noch Stärkere herausstellen von Fremdinhalten, und das sich anbiedern an "Sozialen-Netzwerken" (die außer dem Wort nichts mit Sozial gemein haben) stellen die Frage nach dem Sinn einer Eigenständigen Seite WF in dieser Form.
Eigentlich schüttelt es mich bei der Anmeldung (Login), WF eine Unterfirma von Fratzen-Comic?

Zum Schluss noch ein kleines und ein Großes Lob: klein, für die (unbeabsichtigte) Fluchtmöglichkeit zum Ticker. Groß, für das Überarbeitete Kommentarsystem, der für mich einzige Mehrwert!
 
Auf den ersten Blick dachte ich: "Wow! Schaut vom Layout her sehr aus wie bei Chip nur mit besserem Padding etc." Das "sticky menu" finde ich super. Insgesamt ein Schritt in die richtige Richtung, wenn wohl auch nur ein Zwischenschritt. Bin gespannt, was noch kommt. Weiterhin viel Erfolg!
 
@noneofthem: vielen Dank für dein positives Feedback, das hören wir wirklich gern - auch wenn wir den Vergleich zu Chip nicht nachvollziehen können und wollen ;) Was würdest du dir als nächstes am meisten Wünschen? :)
 
Ich erkenne eine gewisse Ähnlichkeit zu meinen Vorschlägen... ;-)
 
fühlt sich schneller an
 
Ob die Seite mit dem Windows Phone jetzt endlich besuchbar wird?
 
@hhgs: Unter WP 8.1 war sie es vorher schon. In der Desktopansicht hatte ich unter 8.0 immer das Problem, dass ich ständig mit Werbeeinblendungen zu kämpfen hatte und die Seite daher unbenutzbar war. Unter 8.1 sind die Probleme verschwunden.

Nur leider blieb die mobile Seite unangetastet. Kommentieren geht nur in Desktopansicht - sehr schade...

Verfasst mit WP8.1
 
haette man die gesamte rechte seite ( videos zum thema, downloads etc ) weggelassen waere es perfekt.
 
@MartinBishop: Hier möchte ich mal anknüpfen: Ich beachte die rechte Spalte auch so gut wie gar nicht. Es benötigt zu viel Zeit, den gesamten Inhalt der Teaserspalte zu analysieren, da dort auch sehr viel Inhalt vorhanden ist. Auf einer Artikeldetailseite interessiert man sich ohnehin nur für den Artikel und gegebenfalls für die Kommentare. Um auf Artikel oder Videos hinzuweisen sollte eigentlich die Startseite oder der Ticker da sein. Ist mal so mein Gedanke zu dem Thema.
 
Kommentarsystem ist gut.

Entfernt doch bitte dieses Javascript Popup beim Voten.
Edit: Juhu doch Zeilenumbrüche :) <3 Danke
 
Boah was soll denn dieses pseudo-moderne "hin- und herwippen" des Kommentarfeldes? Könntet ihr solchen Schnick-Schnack nicht einfach weglassen? Wir sind hier doch nicht im Kindergarten.
 
@citrix no.4: was meinst du mit wippen? bei mir wippt da nichts.
 
@Mezo: sobald ich auf "kommentar schreiben" klicke, werde ich nach unten zum Kommentarfeld geleitet und dann wippt es zwei oder drei Mal hin und her... das nervt... so pseudo Web3.0
 
@citrix no.4: nun verstehe ich was du meinst.
 
@Mezo, und, wirklich so schlimm? Wir, ok ich, fanden es ein nettes Gimmick was jetzt eigentlich auch nicht wirklich stören sollte aber neuen Besuchern hilft gleich das richtige Feld im Blick zu haben. Im Laufe der Entwicklungszeit haben wir die Dauer der Animation mehrfach verkürzt.
 
@mesios: überhaupt nicht schlimm. ist ja nur sehr minimal und dezent
 
Muss ich erst noch auf mich wirken lassen das neue Design - aber immer schön, wenn sich was tut.

Kann man eigentlich im Browser deaktivieren, dass sich Webseiten je nach Auflösung skalieren? Mir sind viele moderne Webseiten - und jetzt auch WinFuture - definitiv mit zu großer Schrift...
 
@lutschboy: Wir untersuchen gerade in genau dieser Hinsicht ein Problem, dass die Zoom-Stufe in einigen Browsern bei über 100% zu liegen scheint. Ich bin optimistisch, dass wir dazu schon morgen eine Lösung finden. Solange heißt es wohl leider via STRG - die Zoom-Stufe von Hand herunterzudrehen. Sorry! :(
 
Kann man die Kommentare nicht wie bei Reddit nach punkten sortieren und nicht chronologisch? z.B. gibt es oft gute kommentare mit +20 unten während der erste kommentar -10 hat
 
@lesnex: Einzelne Kommentare rein nach Wertung zu sortieren wäre wohl nicht zielführend, da diese dann oft völlig aus dem Zusammenhang gerissen sind. Man könnte den gesamten Thread höher ranken, was aber auch wieder zu Schwierigkeiten/Verständnisproblemen führen würde. Über konkrete Vorschläge und Ideen sind wir jederzeit sehr dankbar. Ich werde mir auch einmal das System auf Reddit anschauen und überlegen, wie wir evtl. Logik vielleicht für uns nutzen könnten
 
Tolles Design, sehr angenehm, bitte unbedingt beibehalten!
 
Eine Sache welche sich bei den Kommentaren auch noch anbieten würde wäre das automatische erstellen von klickbaren Links. Mir ist es ja egal weil es ein Addon für mich macht, aber es wäre schon sehr nett wenn man auf solche Parser, die den Browser zur Schnecke machen, verzichten könnte.
 
@Johnny Cache: Das macht man aus rechtlichen Gründen nicht. Ein Link ist ein Verweis und für diesen Verweis haftet Winfuture, egal wer ihn wo postet. domain.tld ohne Link ist lediglich nur ein Hinweis, wofür Winfuture nicht haftet.
 
@knirps: Also ein klassisches Neuland-Problem. Schade daß diese dämlichen Regelungen einem immer wieder Komfort kosten.
 
@Johnny Cache: Ja, genau so ist es leider. Zudem wollen wir einfach auch nicht auf jede x-beliebte Seite verlinken. Bisher sind alle Links auf WinFuture rein redaktionell gesetzt und auch entsprechend überprüft. Wir prüfen sogar alle Links in ALLEN News ständig (automatisch) auf Funktionalität. Viele WinFuture interne Links, Seiten bei denen man also WinFuture.de nicht verlässt, sind in den Kommentaren schon seit geraumer Zeit anklickbar. Denkbar wäre auch eine generelle Whitelist (z.B. alles auf microsoft.com & co.) – aber bisher haben wir dafür noch keinen so richtigen Bedarf gesehen.
 
@mesios: Danke für die ausführliche Erklärung. Den Addons die nach URLs parsen reicht es ja schon wenn die URL nicht irgendwie seltsam umgebrochen wird, von daher habe ich da recht selten Probleme mit gehabt. Es wäre halt nice to have. Und seid ihr sicher daß ihr es mit euren Arbeitszeiten nicht etwas übertreibt? ;)
 
@Johnny Cache: vielleicht könnte man ja zumindest bestimmte, häufige Domains freischalten oder einzelne Links über die API verschiedener Sicherheitsanbieter prüfen bevor man sie anklickbar macht. Naja...alles nichts für heute oder morgen, aber ich setzte es auf die Liste, dann kommt es irgendwann und WinFuture wird noch ein Stück besser. Das hier ist halt ein echter Vollblut-Job und ich hoffe, dass uns eben dass auch von anderen ein wenig unterscheidet. Danke :)
 
Sieht super aus. Sehr gute Arbeit.
Aber bitte bitte baut noch eine Kommentarfunktion in die mobile Webseite ein. Das ist das einzige was fehlt.
 
@P-A-O: Ja, da hat sich leider nichts getan.
 
@P-A-O: Die mobile Seite soll ja komplett überarbeitet werden in der nächsten Zeit. Vielleicht klappt dann ja das Kommentieren auch. Gewünscht wurde sich das ja oft genug.
 
@Urne: na hoffentlich. Nur sollte sich dort in der Optik nicht viel ändern da die Seite ansich ziemlich perfekt ist. Bis auf die fehlende Antwortfunktion eben.
 
Der Scrollaufwand auf der Seite ist extrem gestiegen durch die riesige Schrift. Darunter leidet auch die Übersichtlichkeit wie ich finde. Der Listenstil war außerdem immer einer der großen Vorteile von Winfuture im Vergleich zu anderen Seiten.
 
Rechts die Feedbackleiste und unten links der Pfeil sollten wieder weg, oder wenigstens von alleine einklappen.
 
@M4dr1cks: Ich bin mir sehr sicher, dass der Feedback-Button nur temporär vorhanden sein wird. Sobald sich die Designänderung eingependelt hat, wird der Button "überflüssig". Das wird aber auf einigen Seiten so gehandhabt. Solange kann man schon damit leben.

Der Pfeil unten links wirkt tatsächlich etwas seltsam. Den könnte man eigentlich in die Navigation einbetten, wenn man runterscrollt und diese oben andockt.
 
@psylence: Ok, wenn das nur temporär ist, kann ich damit leben. Dachte nur das soll für immer so bleiben.
 
Sieht ganz ordentlich aus. Großes Lob an die Designer. Wären auf meinem 27" Monitor keine riesigen grauen Platzhalter links und rechts wäre es perfekt.
 
@xcore7: irgendwo müssen ja die großen Werbebanner hin ;)
 
Könnt ihr endlich Unicode? &amp;#128540; EDIT: Scheinbar nicht :( Das bitte noch :)
 
@Knerd: Ich behaupte mal, das ist ein Sicherheitsaspekt, da es mit der Interpretation von HTML-Tags gleichzieht. Das würde XSS-Attacken erlauben. Wenn dann benötigt man ein eigenes Ersetzungsverfahren, das den Kommentar manuell auf HTML-Entities prüft und entsprechend diese ersetzt.
Ich kann grad nicht sagen, ob sich das automatisieren lässt. Wenn nicht, braucht man dafür eine endlos lange Liste an Ersetzungseinträgen und das halte ich nicht für sinnvoll ;)

Ich sehe gerade, WinFuture benutzt den nginx-Server. Ich hab mich damit noch so gut wie gar nicht beschäftigt. Welche Skriptsprachen dieser unterstützt etc.
 
Ich hatte kurz davor am Browser herumgebastelt, und dachte gleich, ich hätte den Zoom auf 200% eingestellt ^^
 
@guythomaz: Ja ich find das schrecklich. Ist ja bei Tagesschau und anderen Seiten auch mittlerweile so. Hab leider keine ansehnliche Lösung bisher gefunden dass auch bei großen Auflösungen die Schriften nicht überdimensioniert skaliert werden... . Verkleinert man die Schriften passt sich das restliche CSS nicht an was komisch aussieht, zoomt man die Seite kleiner werden auch Bilder verkleinert.. :X
 
Sehr schön. Gefällt mir bisher sehr gut. Macht einen frischen ansprechenden Eindruck. Den Werbeblocker habe ich jetzt erst einmal abgeschaltet. Mal sehen wie es ist. Daumen hoch.
 
Das wirkt doch gleich mal viel aufgeräumter und kommt auf meinem 40"-Screen richtig gut zur Geltung... :D
Saubere Arbeit!
 
Der Ticker rettet es.
 
Nicht zu glauben, sogar ohne ABP sieht es jetzt gut aus.
 
Ich finde es schonmal übelst doof, dass die Übersicht (Also nur die Überschrift mit der Uhrzeit davor) jetzt weg ist. Das macht im Prinzip schon alles kaputt.

Neuer Absatz. Test.

Edit: Man kann jetzt Absätze machen. Welch innovative Neuerung! Wurde auch Zeit.
 
Ich sehe das neue Design jetzt zum ersten Mal auf meinem 27 Zoll Bildschirm mit Opera 21, und ich bin vom breiten Design begeistert. Endlich wird die Bildschirmbreite halbwegs genutzt!
 
Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, weswegen es für viele wahrscheinlich erst einmal sehr ungewohnt, wenn nicht so gar als "scheiße" betrachtet wird. Aber ich denke, wenn Leute jetzt zum aller erstem Male auf das neue Winfuture kommen, und das alte nicht kennen, dann wird ihnen das Design schon gefallen.
Die Zeit wird zeigen, wie lange die "alten Benutzer" brauchen bis sie sich daran gewöhnt haben. Zum Glück wurde ja die alte Ansicht als Ticker beibehalten.

Erinnert mich gerade etwas an Windows 8. Die Metro-Oberfläche war auch ungewohnt. Aber wenn man sich erst einmal daran gewöhnt hat, dann kommt man damit genauso gut klar wie mit Windows 7.
 
@unLieb: Ich frage mich, was macht man anders als Mensch, der mit Umstellungen überhaupt kein Problem hat. Ich freu mich fast über jede Veränderung, nach dem Motto: "Es sieht anders aus, juhu!".
Im Ernst, ich kann das irgendwie nicht ganz nachvollziehen - also meine Reaktion, nicht die der Anderen.
 
Seite ist sehr schick geworden. Macht endlich wieder Spaß hier News zu lesen, auch wenn die Qualität einiger News nachlässt.
Was aber immer noch gar nicht geht ist die Werbung. Ich würde mein Adblocker liebend gerne ausschalten, die Werbung in den News nervt aber tierisch, da sie da einfach nicht rein passt und die Animierte ist mir zu "aufdringlich" vllt. kann man da ja nochmal dran schrauben dann bleibt mein AdBlocker auch auf dieser Seite aus.
 
Sieht gut aus, nur die Seite wirkt ein bisschen wie aus zwei Jahrzehnten - der Inhalt sehr modern aufbereitet, aber der Header und der Footer sehen entweder wie früher oder komplett veraltet aus - da kann man vor allem an den Menüpunkten noch etwas verbessern :) (Mehr Windows 8-Style, also flach statt abgerundet) - sonst sehr super!
 
Ich finde das neue Design toll und was mir daran am meisten gefällt ist, dass man die Seite nach dem Redesign weiterhin erkennt und sich nicht erst fragen muss, wo man denn jetzt wieder gelandet ist wie bei manch anderen Seiten :); viel breiter sollte man den News- und Kommentare-Bereich allerdings nicht machen (bei mir atm. 24" 1080p, ca. 70 cm Abstand), da sonst die Übersicht und die Konzentration leiden würden (Aus dem Grund gehen die meisten Bücher auch über die bekannt Größe nicht heraus ;))

Das Navigationsmenü am oberen Rand finde ich etwas störend weil es meiner Meinung nach Platz verschwendet und das schlimmste ist, es werden einige Zeilen verschluckt, wenn man mit den Bild-Tasten navigiert.

Das Einzige was mich im Moment extremst stört ist, dass ich mich mit dem Firefox nicht einloggen kann weil "Zugangsdaten falsch!" o.O mit dem IE z.B. funktioniert es wie man sieht :) Werde mir das Ganze aber morgen nochmals genauer anschauen.

Noch was: Was ich noch nie verstanden habe ist warum man für das Forum einen anderen Account benötigt!

Und warum springt die Seite nach dem Posten zuerst nach oben um dann wieder nach unten zu springen? :)
 
HAHA .... Seh die Startseite und als erstes hab ich STRG 0 gedrückt ^^
 
@BigTune: da warst du bestimmt nicht der einzige...
 
Sieht wirklich gut aus. Jetzt müsste nur noch das Forum etwas angepasst werden, damit es einheitlicher wird.
 
Alte Seite war Übersichtlicher nach meinem Geschmack
 
Das design ist gut einziges Manko, man hat einen Abschnitt mehr, Gestern und Heute...
Vorher wars sauber getrennt jetzt ist leider ein Fliessender Übergang...
 
schrecklich unübersichtlich
einfach grausam
 
Hab die ganze Zeit das Gefühl ausversehen in die Seite reingezoomed zu haben, alles ein bisschen zu groß für die Desktop ansicht, aber sonst siehts super aus!
 
Schaut super aus die Seite gefällt mir weiter so liebes winfuture Team.....
 
Warum nur so eine riesige Schrift?? Das ist nun unübersichtlicher als vorher. Andauernd muss man scrollen... wenn das behoben werden könnte wäre das hilfreich!
 
@R-S: Stimme zu - geht das auch irgendwie in "normal"? (mit 80% Browser Zoom schaut es ganz gut aus, nur werden dann die Buttons etwas klein)
 
@dognose: du kannst bei Zoom anklicken, dass nur der Text kleiner gemacht werden soll, jedenfalls geht das zumindest bei Firefox. Das löst das Problem mit Bildern, aber leider werden einige Textstellen auch bei nur einmaligem Verkleinern schon zu klein, z.B. das "Bearbeitet am..." bei Kommentaren, ist schon kaum lesbar.
 
Solche Webseiten nerven - keine Struktur, keine Übersicht, alles durcheinander.
Das Design is ein Chaos - aber jetzt habt's mehr Platz für Werbung ;-)
Und zentriert isses auch nicht - Links 20cm leerer Raum, Rechts 35cm - was soll das bitte?
War da der Azubi drann???
Schon mal was von 16:10 gehört?
 
sieht 1:1 wie chip.de aus und die gefällt mir schon nicht :-O
aber über geschmack lässts sich streiten. mir geht nur des "nachgemache" aufn zeiger. selber mal ein design erdenken wär angebracht.
gott sei dank gibts adblocker, hidinghelper, noscript und ghostery. die k*ndome fürs internet. ungeschützt sollte man auf gar keinen fall (daten-)verkehr haben :-/
jetzt wenn nur noch die berichterstattung klappt und nicht auf der startseite der satz unterbrochen wird damit man ja draufklickt würd ich sagen dass ich dieser seite mal die chance gebe sich beweisen zu können.
hauptsache socialmedialogin und facebookdaten durchstöbern hä?
erster strike!!
 
Hm mag jetzt der erste ungewohnte anblick sein aber
- Warum nicht zentriert?
- Warum passt die mitlaufende themenleiste nicht zum "weiß"?
- Die überschriftboxen auf der rechten seite wirken abgeschnitten
- Der Text wirkt zu den funktionsboxen (z.B. +, -, antworten) überdimensional, kann aber auch an meiner 125% dpi Einstellung von Windows liegen, nicht ausprobiert
- Irgendwie wirkt viel wie "wir wollten flach werden, habens dann aber irgendwo mittendrin gelassen"
- Die kommentarboxen oder Bereiche sollten irgendwie besser abgetrennt werden
- News Bereich sollte schon noch seine "timeline" behalten

Das mehr an Funktionen und die Erweiterung der Kommentarfunktion um z.B. Absätze, top....
Endlich auch mehr Platz für Text im allgemeinen

Einiges richtig gemacht aber der feinschliff fehlt
 
Gefällt gut! Bisschen Feinschliff, dann passt es!

(@Winfuture: Lasst euch nicht von den "Nörglern" bekehren. "Neu" ist immer böse, schlecht und überhaupt!)
 
Nutze einen Feed-Reader, nett wÀre es wenn die Artikel dort in voller LÀnge erscheinen.
 
@krusty: Kannst du mir bitte mal sagen welchen Browser+Version und welches Betriebssystem du nutzt? Denn eigentlich sollten auch die Umlaute in deinen Kommentaren funktionieren. Sorry dafür und Danke für die Infos! :)
 
@mesios: Windows 8.1 mit Firefox 29.0.1. Nochmal Test: Über, Häuser, Börse ... . Edit: scheint jetzt zu klappen ...
 
@krusty: Hmmm...weißt du noch, was du da gestern Abend anders gemacht hast als jetzt? Warst du ggf. ausgeloggt, hast den Kommentar geschrieben und dich dann eingeloggt? Wir prüfen! :)
 
@mesios: ich antworte jetzt auf deinen kommentar und bin momentan ausgeloggt und klicke jetzt auf absenden (über, häuser, börse) ... Edit: ja so war das gestern, heute mit reproduktion scheint der fehler nicht aufzutreten.
 
@krusty: hm ;)
 
Definitiv ALT!
Das neue Design ist mir zu GROSS und zu UNÜBERSICHTLICH.
 
Die Schrift ist ja echt riesig. Habe es bei mir auf 90% eingestellt.... (80/85% kann Opera leider nicht).
Ansonsten muss man sich erstmal wieder an was neues gewöhnen. Leider geeht der Trend ja hin zu diesen großen Schriften... Meine Onlinebank hat´s so, Paypal, Avira, naja und nun auch winfuture...
 
aus irgend nem Grund finde ich die Schrift (Full HD Auflösung) immer noch recht klein, insbesondere bei den Kommentaren. ansonsten hat sich optisch ja nicht so viel getan. wirkt auf den ersten Blick überfrachtet - lesezeichen gleich auf ticker geändert... den rest brauch ich gar nicht.
 
@Rikibu: zu klein? ne viel zu groß - kann es sein dass du eine Lesebrille brauchst? ;-)
 
Gemacht für blinde...?? Ich dachte schon ich hätte versehentlich gezoomt...
Wann wird die Kontolöschung endlich mal eingeführt? Das mit den Mails schreiben funktioniert ja wie der Fön in der Badewanne...
 
hmm ich mag auch lieber die Ticker-Ansicht - gleich den Bookmark anpassen ...
Aber solange man die Wahl hat is alles gut ;-)
 
@avi187: Die wirst du immer behalten, denn die Ticker-Seite schaffen wir nicht ab :)
 
Ham wa ja Glück gehabt, dass es kein Metro Design geworden iss. ;) Daumen hoch, ist am Tablet wesentlich angenehmer, und mit der Ticker Seite braucht man auch nicht mehr auf Desktop umstellen um an den Kommentaren Teil zu haben. Am Desktop reichte Strg 0 um die Seite "angenehm" (Schrift evtl. etwas zu breit) zu machen. Alles in allem gelungen, Daumen hoch!
 
Ein kleines Feedback bezüglich "schneller": an der Stelle, wo der Browser (Firefox 29.0.1) Daten von stroeerdigitalmedia lädt, hängt er sich kurz auf. Ansonsten OK.

EDIT: habe das mal gerade genauer untersucht, an stroeerdigitalmedia scheint es nicht zu liegen, Blokieren bringt nichts, aber irgendwas treibt meinen alten Pentium M an seine Grenzen, bei dieser News mit so vielen Kommentaren sind das etwa 5-6 CPU-Sekunden, die sich die Seite zum Laden genehmigt, das war mit dem alten Design nicht so. Bei anderen Artikeln mit nur wenigen Kommentaren scheint dieses Problem nicht aufzutreten.

EDIT2: jetzt bei über 220 Kommentaren kam der Hinweis, dass das Script "http://j.wfcdn.de/j/jquery-1.11.0.min.js:3" nicht mehr ausgeführt wird.
 
interessante zensur wenn man was gegen deren "designidee" sagt...
 
Die Seite ist nun erheblich langsamer und leider auch unübersichtig. Vielleicht könntet ihr einen Kompromiss zwischen ALT & NEU finden?! Denn so macht mir der Besuch keine besonders große Freude mehr. (Netbook)
 
@Cornelis: ja, ich habe auch eine recht langsame CPU, da muss ich schon sehr lange auf den Aufbau der Seite warten, siehe mein [88]. Aber nur bei News wie diese hier mit vielen Kommentaren, sonst gehts.
 
@Cornelis: Wir haben zum Schluss der monatelangen Entwicklung extra nochmal eine Schleife eingelegt um die Browser-Performance der Seite zu steigern. Man kann da zwar einiges machen (und das haben wir auch!) aber am Ende des Tages kochen alle auch nur mit Wasser.
Soll heißen, dass wir uns oft darauf beschränken mussten, potenziell langsame, externe Inhalte nachgelagert zu laden. Somit sind zumindest die Dinge die man sehen möchte (Nachrichtentexte, Videos, Bilder etc.) sofort geladen und der Rest folgt später. Manchmal fühlt sich das dann trotzdem langsam an, da z.B. der Laden-Balken im Browser eine Zeit lang nicht verschwindet, obwohl die Seite eigentlich schon perfekt nutzbar ist.
 
@mesios: Das Problem sind die vielen Flashbanner sowie größeren Bilder - vermute ich. Ich benutze schon wegen der schnellsten Performance den Google Chrome Browser. Was mir besonders aufgefallen ist: Die Soundcloud lädt relativ lange. Ich vermute das sind die Kommentare und Bilder in den Songs. Es wäre schön wenn ihr da noch ein wenig drehen könntet. Lieben Gruß und danke für das Beachten der Kritik. P.S. Könnte man nicht anhand der Auflösung (geringe Auflösung bedeutet kleinerer Prozessor) das Design anpassen?
 
@Cornelis: Die Soundcloud-Box ist der Tat ein Gimmick und eigentlich auch nicht ganz ernst gemeint, gerade da sie nur Songs anzeigt, die mir, als Inhaber & Betreiber von WinFuture, so richtig gut gefallen. Sollte daran irgendeine lange Seitenladezeit hängen, ist es das Erste, was wieder rausfliegt.

Teilweise passen wir WinFuture schon an die unterschiedlichen Bildschirmauflösungen unserer Besucher an: So werden mit einer geringen Auflösung z.B. nur drei Top-News angezeigt. Besucher mit hohen Auflösungen bekommen fünf Top-News und eine stetig mitscrollende Navigation angezeigt.
 
ajaaa.....sieht ganz gut aus japp :) man gewöhnt sich an allem ;)
 
Ganz einfach: danke..

Und Absätze sind toll =)
 
Verbersserungvorschlag: Ich finde es etwas unübersichtlich. Mann sollte wie auf teltarif.de 5 Top-Artikel haben und den rest etwas kleiner,also nur mit News Überschriften. Außerdem finde ich auf der Rechten Seiten die Newsletter-Anmeldung sinnfrei, diesen Platz kann man sicher sinnvoller nutzen.Bei der Kommentarfunktion sollte man die Absätze abschaffen, weil die Übersichtlichkeit darunter leidet... Ansonsten geht das in die Richtige Richtung..
 
Warum, muss man gutes verändern? Neue Funkionen sind ja nichts schlechtes, aber dafür gleich das Design derart zu ändern? Aber daran "muss" man sich wohl gewöhnen. Schade.
 
Man könnte natürlich die Schrift schon ne Nuance kleiner machen...
Würde das ganze auch etwas kompakter gestalten... ;)
 
@Taxidriver05: Bitte einmal die Zoom-Stufe des Browsers überprüfen und mir ein kurzes Feedback geben, danke! :)
 
@mesios: meine Zoomstufe ist bei 100% und die Schrift ist für blinde gemacht also unerträglich groß. Man kann gerade mal die Überschrift der letzten News ganz oben unter "Neueste" sehen, d.h. es ist unerträgliches scrollen angesagt. Auf der Startseite muss ich daher auf 70%-80% runter zoomen damit es angenehm wird. Bei den Komentaren muss ich auf 90% runter gehen.
 
@mesios: Bei mir im Firefox ist die Zoomstufe auch auf 100% und die Schrift ist viel zu groß. Bei ca. 80-90% ist sie am angenehmsten.
 
@mesios: Zoomstufe ist auf 100%...
An und für sich stört mich das nicht... Durch die Masse an Content auf eurer Seite wird das Lesen aber leider zu ner echten Scroll-Orgie...
 
Ich sag mal so:
Früher: "Man braucht 10 Klicks? Wir reduzieren es auf 3 Klicks."
Heute: "Man braucht 3 Klicks? Wir optimieren es auf 10 Klicks."
Ist leider so.
 
@Blubbsert: Hast du vielleicht ein konkretes Beispiel dafür wo du nun auf WinFuture mehr klicken musst als früher? Wir haben nämlich auch stark auf solche Sachen geachtet, so ist beim Login z.B. kein zusätzlicher Klick erforderlich – obwohl wir die Eingabe von Benutzername und Passwort in ein eigenes Fenster ausgelagert haben.
 
@mesios: Zum Beispiel die Sozialen Netzwerke. Wieso sind nicht direkt alle 3 (Facebook, Twitter, G+) deaktiviert? Waren für mich 2 Klicks. Die 2 Klicks waren in der alten Version nicht nötig, weil es nicht möglich war zu deaktivieren. Es ist ja auch gut das man es sich jetzt ausschen kann.

Und auf der Startseite sollte man die Ticker Übersicht besser "findbar" machen. Ganz Unten in klein steht "Ticker".
Da wäre Oben z.B über "Neue Antworten auf deine Kommentare" ein Button mit "Zur Tickerübersicht" oder "Zum Ticker (Altes Newslayout)" besser.
 
@Blubbsert: Wie du schon schreibst, vorher konnte man die Social Buttons gar nicht deaktivieren - daher ist der Vergleich vielleicht wirklich nicht ganz ideal. Zudem musst du die Buttons ja genau ein mal deaktivieren (d.h. 1x3 Klicks für alle Buttons) und dann nie wieder.

Der Ticker steht im Menü direkt an zweiter Stelle, direkt neben Startseite. Riesen groß und oft sogar in der mitscrollenden Navi, die immer erreichbar ist. D.h. man kommt von fast jeder Seite aus mit einem einzigen Klick zur Ticker-Seite, ohne zu scrollen oder ähnliches. Ich glaube besser geht es kaum, oder? :)
 
@mesios: Wenn es mit den Social Buttons einmal ist, dann ist es ja gut. :)

Beim Ticker war ich irgendwie Blind. Hab extra genau nachgeschaut &amp; habe nur ganz unten einen Link gefunden.
Aber welche mitscrollende Navi? Ich hab hier nur Rechts "Feedback geben" und Links unten "Zum Anfang scrollen". Oben ist keine Navileiste. Windows 7HP, Firefox 29.0.1.
Edit: Die Navileiste kommt erst bei einer bestimmten Browserfenstergrößer. Da reicht wohl ein 12" Display mit 1280*800 nicht. Wie groß müsste es denn sein für die mitscrollende Navileiste?
 
@Blubbsert: Aber jetzt hast du den "Ticker"-Link in der Navigation gefunden, oder? :) Die Navi scrollt mit, sofern keine Sprungmarke wie zB ein Kommentar angesprungen wird. Geh einfach mal auf die Startseite oder irgendeine Nachricht und scrolle nach unten. Sofern dein Browserfenster höher als 900 Pixel ist, bleibt die Navigation immer im Blick. Sollte dein Fenster kleiner sein, zeigen wir die mitscollende Navigation gar nicht erst an um nicht zu viel Inhalt zu verdecken :)
 
@mesios: Im "nicht Vollbild" geht die Navileiste nicht mit. Im Vollbild geht sie mit, obwohl die Fensterhöhe unter 900 ist. Fehler?!
 
@Blubbsert: Ich hab quatsch erzählt vorhin, die Mindesthöhe beträgt 700 Pixel. Sorry
 
Finde das völlig unübersichtlich :(
Hat mir vorher besser gefallen.
 
Finde die neue Aufmachung nicht so gelungen, vorher waren alle News schön übersichtrlich untereinander, nach Tagen sortiert und nun muss man KM weit Scrollen und man erkennt es nicht sofort, was von heute ist und was von gestern noch ist. Meiner meinung kein gelungenes Design...
 
Schön, dass die neue Startseite optional ist, dank Ticker. Da hat jemand mitgedacht!
Ich wünschte mehr Seiten hätten sowas wie einen Ticker.
 
Toll fände ich es noch wenn man nicht immer die ganze Seite neu laden muss um die aktuellsten Kommentare zu bekommen!! Ein Neuladen der Kommentare würde mir reichen!!
 
@riestere: genau denn beim Neuladen will der Browser den letzten Kommentar nochmals schicken was sehr unschön ist.
 
Optisch gefällt mir die Seite. Es sollte allerdings auf max 1200 px gestretcht werden und nicht nur 1000 px da so zu viel Bildschirm ungenutzt bleibt.
 
mal gucken ob ein "Stylish" Style für Chrome/FireFox Plugin kommt, damit man alten style wieder hat
 
Ich bitte um Rückänderung des Ticker. Begründung folgt.
Kurzform: Seit der Umstellung ist der Ticker unbrauchbar geworden, weil die Übersicht verloren ging und man pro Seite immer nur 2 Artikel sieht, während früher die Überschriften mehrerer Tage aufgeführt waren. Auch ist die Schrift zu groß.
Langform:
- Normale Startseite: Das Schriftbild des neuen Design ist auf 15" (Notebook!) ist zu groß.
- Ticker: Ich benutzte den Ticker bislang direkt, weil ich die normale Portalseite zu unübersichtlich fand.
Früher: Artikel-Überschriften waren chronologisch mit Uhrzeiten und nach Tagen sortiert aufgelistet, man konnte sofort erkennen, wann was veröffentlicht wurde und was interessant war.
Jetzt: Keine Überschriften mehr allein, nur noch mit Anreißer.
Pro Tickerseite immer nur 2 Artikelanreißer, dafür jeder davon mit nebenstehendem, großem Bild (wodurch viel Platz verloren geht) und mangels Datum nicht erkennbar, wann es veröffentlicht wurde. Unter den eben genannten Überschriften stehen das Datum und der Wochentag der letzten Tage, aber entgegen der früheren Version ist nun jeder Tag leer.
 
Hallo Herr Sebastian Kuhbach.

Ich schätze Winfuture seit Anbeginn im Jahre 2001 sehr. Ihr seit von damals bis jetzt, einen wirklich tollen Weg gegangen. Mit dem neuen Design, erweist Ihr euch aber wirklich keinen Gefallen. Die Seite ist unübersichtlich und vollkommen überladen. Gerade das etwas "Spartanische" an dieser Präsentation, empfand ich, gegenüber anderen Seiten, geradezu hervorstechend und als sehr angenehm! Leider ist dieser Charme mit der jetzigen Wahl des Design, vollkommen verloren gegangen. Ich rede jetzt nicht von Sinnvollen Änderungen im Detail, die ja gut von Ihnen im Beitrag erklärt wurden, diese waren natürlich nötig und die Zeit für etwaige Änderungen war gekommen und wurde super umgesetzt.
Was man viell. noch ändern könnte, wäre in den Kommentaren das Bewertungssystem. Meiner Meinung nach ist dies völlig überflüssig und sollte demnach abgeschafft werden. Früher gingen Kommentare ja auch auf Winfuture ohne Bewertungssystem.

Es Grüßt Sie und Ihr Team

Gordon Ebner
 
@Gonzo1974: Also ich brauchte einen Tag Eingewöhnungszeit, aber jetzt find ichs sehr gelungen. Möchte das alte Design nicht mehr zurück. Ich glaube Änderung ist immer erstmal schwierig zu verarbeiten.
 
Hallo Gordon, ich hoffe das du ist ok? :) Vielen herzlichen Dank für deinen ausführlichen Kommentar und die lange Treue. Wir staunen auch manchmal wie schnell die Zeit vergeht und blicken auf bald 14 ereignisreiche Jahre mit WinFuture zurück. Aber ich schweife ab... :)

Ich weiß sogar ganz genau was du meinst, mit deinem Kommentar. WinFuture hatte bisher immer noch ein Design, wie man es eigentlich schon seit einigen Jahren nicht mehr im Netz vorfindet. Inzwischen sehen moderne Internetseiten einfach nicht mehr so aus (z.B. gibt es inzwischen kaum noch Seiten, deren Navigation an der linken Rand untergebracht ist, so wie es hier bis gestern der Fall war). Und eben diesen alten Style könnte man auch mit einem ganz eigenen Style verwechseln. Aber SOO eigen war der gar nicht, nur sehe alle anderen Seite heute eben anders aus.

Und da auch wir natürlich mit der Zeit gehen wollen um nicht als Exot dazustehen bei dem alles ein wenig anders funktioniert als man es im Netz gelernt hat, haben wir uns gut überlegt, wie dieser nächste Schritt aussehen könnte und ihn zielstrebig umgesetzt. Das Ergebnis ist seit gestern online. Natürlich bleiben wir auch jetzt nicht stehen und hören uns fleißig euer Feedback am um weitere Verbesserungen vorzunehmen. Viele Grüße und weiterhin viel Spaß auf unseren Seiten, Sebastian
 
@mesios: Hallo Sebastian,

da mich Winfuture über all die Jahre hinweg begleitet hat und der tägliche "Blick" auf diese Seite normal geworden ist und der Maestro pers. das Du anbietet (kreisch), bin ich natürlich gern dabei. ;)

Ja gut. Von Deiner geschilderten Seite aus, habe ich das Design natürlich noch nicht betrachtet. Klingt aber einleuchtend. Klar, Ihr seit ja auch die Macher und wisst bescheid. Ich denke mal, dass viell. auch der erste Moment, in dem ich Winfuture im neuem Glanz erblickte, mich ein wenig erschrocken hat. Es ist im Moment aber wirklich noch sehr gewöhnungsbedürftig anzusehen.

Gordon
 
@mesios: Danke für die Erläuterungen. Nur ist dieser neue Style nicht unbedingt geeignet, wenn man alles Tages-News sofort sehen möchte. Dazu bedarf es schon etwas an Scrollen. Ich hoffe, ihr werdet den Ticker-Eintrag so weiter behalten?
 
@AW312: Die Ticker-Seite werden wir in jedem Fall genau so beibehalten! :)
 
Könntet Ihr nicht anbieten, die Beiträge auch nach Rubriken zu sortieren? (z. B. Politik/Technik & Wissenschaft/Werbung/Games/Mobile etc.). Dann könnte man den ganzen unwichtigen Käse für den man sich eh nciht interessiert einfach ausblenden.
 
Geschmackssache, die Seite war vorher übersichtlicher. Es wird immer ähnlicher zur Webseite eines sinnlosen Unternehmens der Axel Springer Gruppe (Computerb....).
 
Gefällt mir überhaupt nicht mehr. War vorher viel übersichtlicher. Jetzt ist es sehr aufdringlich und erdrückend.
Sorry aber so ist Winfuture für mich gestorben.
 
Wozu dient denn der hellgraue Rahmen um die Seite, der verschwindet wenn man wenn Browser kleiner zieht? Das "Feedback geben" bleibt unverändert. Vielleicht nicht alles blau sondern mehr rosa, dann würde es mir besser gefallen. Aber ansonsten habt ihr euch Mühe gegeben, Jungs!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum