CCC wird Edward Snowden jetzt auch finanziell unterstützen

Dem Whistleblower Edward Snowden will der Chaos Computer Club (CCC) nicht nur die Ehrenmitgliedschaft antragen, sondern diesen zukünftig auch finanziell unterstützen, teilte die Organisation mit. mehr... Edward Snowden, Whistleblower, Interview, snowden, Ndr Bildquelle: NDR/ARD Edward Snowden, Whistleblower, snowden Edward Snowden, Whistleblower, snowden YouTube

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ach Gottchen, jetzt kriegt die Petze auch noch Geld. Und geändert hat sich trotzdem nichts. Aber auch rein gar nichts, ausser die dummen Witze "Meine Festplatte ist kaputt, ich ruf die NASA (!) an", die keiner mehr hören kann,,,
 
@notepad.exe Erzähle mal die Witze, kenne nur die mit der NSA...
 
@notepad.exe: du hast natürlich Recht, das es ein untragbarer Zustand ist, das nicht du zuerst, eben vor ihm, was kriegst.
 
@notepad.exe: Hahaha :D Made my Day :'D
 
er kriegt doch schon genug geld, oder glaubt ihr die info von ihm ist wertlos?
 
@bertramjens11: Quelle / URL unter der etwas fundiertes nachzulesen ist, was deine Aussage des er kriegt (genug) Geld bestätigt ?
 
@bertramjens11: Da muss ich dir Recht geben, ich denke auch Geld ist sein kleinsten Problem.
 
finanzielle unterstützung könnte schwierigkeiten verursachen. das wäre für die amerikaner bestimmt sowas wie "förderung von terrorismus"
 
@gast27: Die koennen es ja mit Bitcoin ueberweisen um auf Nummer sicher zu gehen dass es als Terrorismus angesehen wird
 
@-adrian-: Wie war das noch Wahlkampfspenden dürfen jetzt in den USA auch per Bitcoin abgegeben werden?
 
@-adrian-: sind Wahlkampf spenden in der USA nicht per se Unterstützung von Terrorismus ?
 
@CvH: Richtig, Unterstützung von Terrorismus, denn der amerikanische Staat ist der größte Waffenhändler der Welt, das ist ebenfalls Unterstützung von Terrorismus.
 
@simaticplc: Deutschland ist auf Platz 3 der groessten Waffenexporteure.
 
@gast27: Ganz ehrlich, ich würde diese "schwierigkeiten" begrüßen. Es kann so einfach nicht weiter gehen, dass ein unabhäniges Land wie Deutschland so den Schwanz einzieht vor den Amerikanern. Das geht so einfach nicht weiter. Wenn wir uns jetzt nicht auf die Hinterbeine stellen, dann haben wir einen Teil unserer Demokratie verloren.
 
@Sam Fisher: Santionen gegen die amis wegen der NSA Affäre, ruck zuck sind se platt. Denen ihre Wirtschaft liegt sowieso am Boden und wird nur durch staatliche Subventionen und faule Kredite am Leben erhalten,
 
@Sam Fisher: deutschland und unabhängig!?!, ROFL
 
@Sam Fisher: Der Russe hat die Mauer mit aufgezogen, aber ihm ist es auch zu verdanken das sie wieder weg ist (bitte keine Antiossiparolen jetzt). Oder anders, der Russe hat sich zurückgezogen, der Ami nie. Da fragt man sich wer hier der größere Freund ist?
 
@slavko: "der" ? Irgendwie hab ich dieses -der- dank meines Großvaters, eines geübten Adolf Glorifizierers und Zivildienst zugunsten der Wehrmacht (Bundeswehr war seiner Ansicht nach dasselbe) verbieten können Wollers etwas hassen gelernt. Er sprach (auch) gerne mal von: ...wenn DER Russe nochmal wiederkommt.. Irgendwann hab ich ihn gefragt, wie denn der Russe mit Vornamen heißen würde, denn er würde ja nur jenen einen kennen. Ich bin allerdings nicht sicher, ob er meine Aufforderung, gefälligst nicht alle über einen Kamm zu scheren, wirklich an sich ranlassen konnte.
 
@DerTigga: Der Russe momentan ist Putin mit seiner Gefolgschaft. Der Ami ist Obama momentan. Fakt ist, das unser Politiker momentan Arschleckend hinter den Amis herrennen und dem Russen mit gekreutzten Fingern begegnen. Das Handelsabkommen wird kommen, aber Sanktionen gegen Russland sind erst mal wichtiger. Erst mal sollte sich Deutschland aus allem raushalten, aber alles ist schon vorgegeben.
 
@gast27: Es ist sowas von ein Armutsszeugnis von Deutschland und der EU dem Snowden nicht unter die Arme zu greifen und sogar Auszuliefern das kann man garnicht beschreiben. Dann kommt einer wie notepad.exe lässt den Spruch ab, da fällt mir nichts mehr ein. Der Snowden hat der Welt einen riesen gefallen getan was man mit geld nicht kaufen kann und die EU Länder schauen zu wie er verfolgt wird aus finanziellen interessen, bloss nicht bei den Amis veckacken hauptsache die Börsen machen Profit und die sekligen Politiker kotzen mich genau so an, ein bisschen wie in den Naci Zeiten wo keiner sich traut Flagge zu zeigen statt alle an einem Strang zu ziehen und den Amis klar machen das nicht Snowden der schuldige ist den er hat nur die Warheit aufgezeigt und die Fehler von der Regierung gemacht wurden und das nicht mal ansatzweise akzeptabel iost.
 
In Europa hört man immer von den europäischen Werten, aber wenn man sie mal unter Beweis stellen muss, dann knicken die europäischen Regierungen wie Streichhölzer um.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!