Nintendo: Neue Konsolen für aufstrebende Märkte

Der japanische Hersteller musste gestern einen empfindlichen Jahresverlust bekannt geben, schuld daran sind vor allem die schlechten Wii-U-Verkaufszahlen. Nintendo will nun mit neuer Hardware weitere Märkte erschließen. mehr... Nintendo, Mario Kart, Mario Kart 8 Bildquelle: Nintendo Nintendo, Mario Kart, Mario Kart 8 Nintendo, Mario Kart, Mario Kart 8 Nintendo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mario und Co. für Playstation und Co. Das wäre die richtige Wahl.
 
@boom404: iOS für Samsung-Geräte? Denk doch erst mal nach, ehe du etwas sagst.
 
@Fede2_0: Den gleichen Kommentar hättest Du vor wenigen Jahren noch bei "Sonic auf Nintendo" gebracht. Denk doch erst mal nach, ehe du etwas sagst.
 
@shinguin: Die Frage ist ob Sega diese Politik gut getan hat oder nicht eher das Profil verloren hat.
 
@floerido: Sega war zu dem Zeitpunkt schon lange kein Hardwaehersteller. Von daher ist dieser Vergleich etwas...realitätsfremd.
 
@boom404: Sega dachte auch mal es wäre eine gute Idee. Wenn die Fremdsystem-Nutzer nach den Nintendo-Marken lechzen machen sie mit ihren Produkten wohl nicht soviel falsch.
 
@boom404: Super Mario gehört auf eine Nintendo, nirgends anders hin!
 
Einfach ne Wii U mit mehr Rechenpower, BD Laufwerk und nem Simplen Media Player der einfach Netzwerkfreigaben abspielen kann.
Das ganze für 300 € mit Mario Kart und 2 - 4kontrollen. Fertig ist der Verkaufsschlager
 
@deischatten: Die Previews für Mario Kart 8 sehen ziemlich gut aus auf der Wii U. Wozu da mehr Rechenpower? Ersetzt das gutes Spieldesign? Das Problem der Wii U ist die fehlende Software. Wieso kommen die richtig guten Titel so lange nach dem eigentlichen Start? (gleiches Problem bei PS4 und XB1)
 
@hezekiah: MK8 sieht sehr geil aus das schon richtig und das mit der Rechenpower war ja auch im Bezug auf die neue Konsole die frühestens in 2 Jahren kommen wird. Dann ist das was jetzt drin ist nicht mehr aktuell.
Der Rest den ich geschrieben habe fehlt aber soweit ich weiß in der U. Die Punkte wären für mich ein Argument sofort ne U zu kaufen.
 
@deischatten: Du kannst mit dem Wii U Plex Media Server oder mit PlayOn Medien von deinem Rechner auf die Wii U Streamen. Ja, denke auch das die neue Konsole schon einiges an Leistung haben sollte aber vor allem sollte sie (meiner Meinung nach) mit einem starken Angebot an Titeln auf den Markt kommen und dazu muss man auch die Entwicklerstudios für die Hardware gewinnen, gute Schnittstellen/APIs was auch immer anbieten. Für 300 Euro gibts jetzt ja immerhin dieses Angebot mit der Wii U und Mario Kart 8, allerdings mit nur einem Controller (dem Pad).
 
@hezekiah: diese ganzen Media Stream Server sind nett aber man mus sie immer einrichten und konfigurieren. Wenn man was neues hat muss man das wieder nachkonfigurieren und so. Finde ich alles nervig. Hatte nen MEdia Player zuhause der konnte einfach auf die Netzwerkfreigaben von Windows zugreifen. Einfach file auswählen im Netzwerk und ab dafür. Das nenne ich comfort. Es muss einfach sein für die breite Masse. Bin selber admin für Windows Server und bekomme so nen Media Server hin aber wenn ich meine Kumpels so sehe würde das da keiner hin bekommen.
 
@deischatten: PlayOn ist extrem einfach einzurichten. Ungefähr so kompliziert wie die Installation von Dropbox, eher leichter aber ein direkter Zugriff auf Netzwerk Ressourcen wäre schon was feines. Mal schauen ob das mit meiner Sony Anlage geht.
 
@hezekiah: Ja, Mario Kart sieht klasse aus. Aber andere Games brauchen mehr Power (Schatten, Shader ect. sind bei Mario nicht "so" anspruchsvoll). Es haben sich schon unzählige Entwickler teils schon lächerlich gemacht über die fehlende Leistung.
 
@deischatten: Warum genau ein BR Laufwerk? Doch wohl nicht zum Filme gucken? *das* das vor vielen Jahren bei der PS3 vielleicht mal den Aufpreis wert. Und warum nun genau mehr Rechenpower? Für mehr lieblose Portierungen für Einheitsbrei den es auch auf anderen Konsolen gibt? ..... nö danke. Bundle für 4 Controller macht auch kein Sinn. Simpler Mediaplayer ist da schon netter. Aber dafür braucht man keine neue Konsole. Sollen mal einen zum Kaufen im eShop anbieten. Wäre fein zum Steamen und ich bräuchte meinen Raspberry nicht mehr.
 
War ja klar dass China diesbezüglich nun als der grosse Heilsbringer angesehen wird, bin mal gespannt wie sich der Konsolenmarkt die nächste Zeit entwickelt.
 
Ich verstehe Nintendo nicht. Ich habe mir vor 2 Monaten eine WiiU gekauft, allerdings nur wegen eines Spiels: Donkey Kong Country TF. Viel mehr gute Spiele gibt es auch nicht, vielleicht noch Mario 3D World, das wars dann. Es gibt einfach zu wenig Spiele, viel zu wenig Spiele! Das ist der Grund für den schleppenden Verkauf der WiiU. Es fehlen neue Spiele, inovative Spiele, von mir aus auch ein neues Mario Galaxy oder Sunshine. Aber eine neue Hardware wird das Problem wohl kaum lösen.
 
@Skidrow: 5-6 weitere würden mir noch einfallen aber auch das ist einfach zu wenig. Mal schauen ob das die anderen beiden Konsolen besser machen. Sieht bisher ja leider auch schlecht aus.
 
@Skidrow: Wobei man aber sagen muss, dass das Angebot hochwertiger Spiele bei den Next Gen Konsolen nicht besser aussieht. Und bei dem schrott was die Hersteller produzieren (Call of Duty X, Battlefield X, Fifa X, usw.) muss man Nintendo wirklich dankbar sein, dass sie sich zumindest die Mühe machen überhaupt originelle Spiele zu entwickeln. Klar es sind bei Nintendo auch nur immer wieder neue Iterationen von Mario, Zelda, Donkey Kong, Luigi usw. . Aber Nintendo lässt sich doch in vielen Fällen was einfallen, dass einem ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Wenn ich da 90% aller AAA Titel seit dem Jahr 2013 betrachte war ich immer extrem verärgert dafür geld ausgegeben zu haben. Grafik ist zwar geil das wars dann auch.
 
@Ripdeluxe: Sehe ich genauso. Aber viele stehen halt auf Grafik, und bei den anderen Konsolen gibt es einfach mehr Auswahl. Ich besitze übrigens ansonsten keine Konsole, da ich sonst nur auf dem PC spiele.
 
@Skidrow: die direkten Konkurrenten von Wii U sind PS4 und XBOX One. Da gibts noch weniger Auswahl (leider).
 
@hezekiah: Aber die WiiU erschien 2012!!
 
@Skidrow: quasi 1 Jahr vor den anderen, richtig. Im Prinzip machen die neuen aber die gleichen Fehler was das Starting Lineup angeht und lassen sich ebenso ewig Zeit für Besserung.
 
@hezekiah: Allerdings ging bei XboxOne und PS4 nicht die Meldung durchs Netz, dass kaum Drittanbieter Spiele anbieten werden.
 
@Skidrow: bin mal gespannt wie sich da die ähnliche Architektur bei XBOX 1 und PS4 auswirkt. Warum gibt es eigentlich so wenige 3rdParty Spiele für die Wii U? Sind die Portierungen so schwierig oder einfach nur wegen den geringen Stückzahlen?
 
Ich habe es in den Kommentaren eines anderen Artikels schon geschrieben. Nintendo hat die Welt der digitalen Onlinekäufe (noch) nicht verstanden und wertschätzt seine Fans nicht wirklich. Ich hoffe die kommen bald zur Besinnung. So jedenfalls brauchen sie mir nicht mit einer neuen Konsole oder einen Handheld kommen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nintendo Wii U im Preisvergleich