Pornos: Die Deutschen mögen es eher konservativ

Die deutschen Nutzer sind beim Konsum von Pornographie im Internet eher bodenständig, heimatverbunden und neigen nicht gerade zu ausgefallenen Geschmäckern. Das teilte die Streaming-Plattform PornHub mit. mehr... Porno, Erotik, Frau, Girl Bildquelle: AnderssonLinnea Porno, Erotik, Frau, Girl Porno, Erotik, Frau, Girl AnderssonLinnea

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schon erstaunlich, daß es wirklich jemanden gibt, der sich die "Dialoge" in den Filmchen anhört. Vielleicht sollte man über Synchronisation oder zumindest Untertitelung nachdenken: "UUuuuuuah..." "AAhhhhhhh..." "Ich komme jetzt..."
 
@Xerxes999: aber klar doch, ich hole mir immer wieder inspiratino aus den pornos :-D auf manche dialoge komme ich nicht mal im besoffenen zustand drau )))
 
@HappyRaver: "Warum liegt da Stroh?"
 
@Kobold-HH: "Und warum hast du eine maske auf?"
 
@Kobold-HH: das ist der geilse dialog überhaupt )))) scgön dass du das auch kennst :-D:-D:-D
 
@HappyRaver: Jeder, der mal im Internet war, kennt diesen "Dialog" :-)
 
@Kobold-HH: naja, ich sehe das positiv, da haben mal die darsteller improvisieren müssen, so fantasie freien lauf gegeben. mein gott, ein text ablesen kann ja jeder, aber das... das ist die wahre KUNST :-D
 
@HappyRaver: "Improvisationserotik"?
 
@HappyRaver: jo der ist kult!!!http://www.youtube.com/watch?v=5HfVjf6_ny8
 
@Xerxes999: denke nicht das esunbedingt was mit den dialogen ansich zu tun hat. wahrscheinlich eher weil man es so als "echter" sieht. wahrscheinlich haben die meisten deutschen schließlich auch jemand neben sich im bett liegen der deutsch mit einem sprechen. "oh yeah f*ck me hard", egal ob es eh gekünstelt und gespielt ist oder nicht, klingt für mich auf jeden nicht so echt wie "oh ja besorg es mir hart". ersteres habe ich persönlich in echt nie gehört, das zweite hingegen schon. schließlich lässt man auch wenn man nur stumpfe pornos anschaut, sicher auch mal seine fantasie spielen und will sich vllt seine arbeitskollegin, bekannte und/oder beste freundin dabei vorstellen und projeziert diese dann mit in das filmchen.
 
@Xerxes999: Mach's mir Heimleiter!
 
Vielleicht könnte man mit dem Synchronisieren Japanischer Pornos die Deutschen auf neue Geschmäcker bringen....
 
@Guuhl: Anstatt wie 12 Jährige Mädchen zu kreischen, rufen sie dann "JOA GIBS MIA DEI RIESN WAISWUASCHT!"?
 
@Freudian: Hahaha, musste lachen!
 
@Freudian: jetzt hab ich den Kaffee auf der Tastatur verteilt und die Kollegen gucken mich dumm an xD
 
@Guuhl: Schulmädchen, welche von Tentakelmonstern "vernascht" werden? Nein Danke.
 
@Guuhl: oh je die klingen immer als würden sie sterben
 
Mobil wird weniger Porn geguckt - ich bin zutiefst überrascht. Allein schon wegen dem Traffic ist das doch nur logisch, dass das Leute weniger machen. Und das im August weniger Porn geguckt wird is doch auch logisch. Schließlich sind sie im Urlaub, sei es nun als Single oder mit Freundin/Familie. Hoffentlich kommt bald eine Statistik die zeigt, dass im August ein Gamer weniger daheim zockt.....eine weitere Sensation
 
@balini: Keine Lust im öffentlichen Bus in der letzten Reihe etwas "Handarbeit" zu leisten? Und bei der Kartenkontrolle erst mal mit einem Feuchttuch die Hand säubern...
 
@balini: "dass im August ein Gamer weniger daheim zockt.....eine weitere Sensation" Sehe ich auch so. Denn ich bezweifel, das gutes Wetter Gamer zum Verlassen der Wohnung animiert!
 
@balini: Und das am meisten Montag geguckt wird, kann auch nicht wirklich erstaunen. Ist doch das Wochenende trotz aller Vorfreude wieder "ohne" aber mit "Migräne" verlaufen.
 
@balini: Man muss aber hinterfragen inwieweit das allgemein stimmt - denn vielleicht ist PornHub nur nicht gut auf dem Handy anzuschauen, so dass andere Seiten bevorzugt werden. Man sollte die "Ergebnisse" der "Studie" nur auf Pornhub selbst anwenden.
 
@lutschboy: die frage ist ob es nur von pornhub ist oder aber das ganze pornhub netzwerk gemeint ist, dann wäre es ne ganze handvoll seiten, sozusagen ^^
 
Der "Bund Heimattreuer Pornokonsumenten" unter der Führung der "Nationalsexuellen Deutschen Abspritzpartei" ist stolz auf seine Mitglieder und verleit deswegen das "Eisernene Glied mit Eichellaub 1. Klasse" an alle Teilnehmer. Sex Heil... :D
 
Ich weiß nicht ob es hier war oder wo anders. Ich hab mal gelesen das die Deutschen eher "Realistisch" sind und sich deshallb weniger der typischen Porns reinziehen in denen die Darstellerinnen mit 2cm Schminke aussehen wie ne Puppe. Eben weil es realistischer ist die Olle von nebenan zu nageln anstatt nen Amipornstar.
 
Was win Quatsch
 
mhh neue seite, muss ich mir gleich mal notieren :D
 
Und was hat der "Stern" erwartet? Das man(n) nach "Sexy German Milf Angie" sucht. Nö, hätte man auch nicht, wenn der "Stern" (und alle anderen von der "Qualitätspresse") die Mettbrötchenstorie eher gebracht hätte.
 
Originalzitat aus dem Bericht von PornHub bzgl. der Vorlieben der Deutschen: "Other top terms include “teen”, “mom”, “casting” and “milf”
WTF??? "mom" und "milf"? oha...^^
 
@Toasta: Eine Studie hat festgestellt dass 90% der MILFs gar keine Kinder haben - Pornoszene entsetzt!
 
"Der landesweite Durchschnitt eines Besuchs auf PornHub liegt bei 8 Minuten und einer Sekunde, was fast eine Minute unter dem weltweiten Mittel liegt." - Das ist einen nationale Schande! Wie stehen wir denn jetzt da im internationalen Vergleich! Eine Minute! Man kann nur appelieren die Filmchen wenigstens noch weiterlaufen zu lassen! Es muss ein Ruck durch Deutschland gehen!
 
@EmilSinclair: Typisch Deutsche! Wie kann man nur so unromantisch sein un nach'em Absamen nicht mal weitergucken bis sie geheiratet haben... :-O
 
@EmilSinclair: Der Grund ist ein optimiertes Kaltstartverhalten bei deutschen Usern. Die weltweite Konkurrenz braucht einfach länger um die Einsatzfähigkeit herzustellen.
 
@EmilSinclair: Die weltweite Konkurrenz muss sich erst einmal durch alles mögliche durchwuseln, bis es gefunden hat, was es sucht. Die deutschen (Männer) machen es wie beim einkaufen. Rein - das gesuchte finden - Raus. Und wenn sie eh schon auf deutsch suchen, gehts nur um so schneller. Wie das dann mit tschechisch als Suchbegriff (?) funktioniert, wissen nur die Wissenden...
 
Eigentlich sagt das nichts aus. Mir sagte bisher PornHub gar nichts. Es gibt viele Quellen. Ob Portale wie Youporn, illegale Seiten die Filme als Downloads anbieten, legale Seiten (z.B. der Produzenten) die Streaming und Downloads anbieten. Daher ist die Aussage über den deutschen Pornokonsum nichtssagend, wenn nicht wenigstens alle größeren Portale und Anbieter berücksichtigt werden, zumindest die legalen.
 
@CrazyWolf: Hast schon recht, aber ist ja auch vom Stern beauftragt, was erwartet du. Die komplette Studie gibt's dann von der Regierung wenn die VDS wieder da ist.
 
Diese Analyse des Nutzungsverhaltens ist kompletter Blödsinn. Aber die Kommentare, die daraufhin entstehen, sind klasse ;)
 
"Die kürzesten Besuche verzeichnet die Plattform hingegen aus Mecklenburg-Vorpommern, wo es nur 7:34 Minuten sind. " - Da bietet sich doch "Mecklenburg-Vorpommern - Land der Frühkommer" als Werbekampagne an. :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles