Google Drive: App nun ohne integriertes Bearbeiten

Das Suchmaschinenunternehmen hat begonnen, die Android-App zu seinem Cloud-Service Google Drive zu aktualisieren. Dabei werden Funktionen entfernt, Dokumente lassen sich nun nicht mehr (von Haus aus) innerhalb der Anwendung bearbeiten. mehr... Cloudsynchronisation, Cloud Drive, Cloud-Speicher, google drive Bildquelle: Google Cloudsynchronisation, Cloud Drive, Cloud-Speicher, google drive Cloudsynchronisation, Cloud Drive, Cloud-Speicher, google drive Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die sollen lieber eine Funktion anbieten, mit denen Bilder automatisch im Wlan hochgeladen werden, wie das mit DropBox funktioniert. Natürlich Optional. Mir ists echt "wursch" ob diese Bilder dann bei Google landen, aber sie sind dann gesichert. Und wer es nicht möchte, kanns ja erst gar nicht aktivieren.
 
@FatEric: Hi, aber das geht doch schon. Kann man sogar einstellen ob nur bei WLAN oder WLAN und Datenverbindung. Habe jetzt nicht explizit nachgeschaut, aber man braucht dafür wohl ein Google+ Konto. Aber wer Android nutzt, sollte vor Google Services ja nicht unbedingt zurückschrecken ;-)
 
@DioGenes: Ja, aber die sollen nicht auf der google+ seite Landen. Aber stimmt, da war mal was.
Ich will die Bilder halt in einem Ordner auf dem Drive Laufwerk haben. Aber jetzt wo mir das mit google+ auch wieder einfällt, werde ich das mal ansehen.
 
@FatEric: Die Fotoverwaltung läuft halt nunmal über Google+, allerdings ist das eigentlich nur eine Frage des Labels weil der Speicher ja eh zusammengerechnet wird.
 
@FatEric: Die Bilder werden nur hochgeladen. Man kann es zwar einstellen das sie auch gleich geteilt werden sollen - muss man aber nicht...
 
@FatEric: Mist, Fehler von mir! :-) Leider kann ich nicht löschen!
 
Bei mir geht auch mit Google tabellen nur der "Lesemodus". Wie kriege ich den Bearbeiten Modus an?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!