Brasilien: Lumia 520 lenkt Kugel ab, rettet Polizisten

In Brasilien hat sich eine Geschichte zugetragen, wie sie normalerweise nur in Hollywood-Filmen vorkommt: Ein Polizist, der in einen Schusswechsel geriet, wurde getroffen, kam aber unversehrt davon, da sein Smartphone die Kugel ablenken konnte. mehr... Nokia, Nokia Lumia 520, Lumia 520 Bildquelle: Globo Nokia, Nokia Lumia 520, Lumia 520 Nokia, Nokia Lumia 520, Lumia 520 Globo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dann steht der Fertigung von kugelsicheren Westen mit Lumia´s in Reihe nichts mehr im Weg..
 
@fazeless: http://bit.ly/R6PBTa
 
@Edelasos: http://bit.ly/1kAWshu
 
@Pepe.Grylls: http://bit.ly/Sh7Rdf
 
@fazeless: Nuja, dann würde Microsoft Android und iOS-Geräten ordentlich Marktanteile abnehmen *gg. Und eine gewisse Erneuerungsrate wird nicht von der Hand zu weisen sein :)
 
Willkommen bei Brisant und Explosiv...
 
Von dem wert solcher Geschichten mal abgesehen (gabs ja schon zu genüge), wieso stand der mit dem hintern voran zu den bösen buben?
 
@0711: Wenn er nicht im Dienst war, hatte er vermutlich keine Waffe bei sich. Also entdeckt er die Räuber (sie ihn vielleicht auch), er dreht sich um und läuft weg um Hilfe zu holen. Dabei wird dann auf ihn geschossen. Ist aber nur eine Vermutung, ich war nicht dabei. ^^
 
@0711: war wohl ne Hinterhalt
 
Das neue Lumia 520: Rettet auch ihren Arsch! :D
 
Ich würde sogar behaupten, dass das handy funktionieren würde, wenn display und glas getauscht wird.
 
was ist das bitte für ein komisches projektil ? hollow point ? n klassisches fmj isses ja schonmal nicht
 
@lazsniper2: Ist bestimmt ne 22er mit Hohlpunkt, wie du schon sagst. Kann aber auch sein, dass das blei im Gerät ist/Zerstört wurde.
 
Ui... toll... :D rein physikalisch vollkommen normal :D bin immer amüsiert wie sehr sowas für Werbezwecke (egal welcher Hersteller) verwendet wird.
 
@Stefan_der_held: Nein, ausschließlich Nokia Telefone sind so robust ;)
 
@levellord: Naja nen 3210 isses ja nicht... :D - war doch das Dingen was einfach nicht kaputt zu bekommen war wenn ich nicht irre?!
 
@Stefan_der_held: Das war das 3310. Edit: Das 3210 ist das bis heute meistverkaufte Mobiltelefon der Welt, vielleicht daher die Verwechslung.
 
@levellord: nein das war das 5110...mit dem 3210 hast du recht
 
Eine Kugel ist ja auch nur ein Stück Materie welche auf eine höhere Geschwindigkeit gebracht wurde. Im Prinzip nichts anderes, als das Werfen eine Steins, nur etwas härter, schneller und zielsicherer. Was immer so erstaunlich ist (aber logisch), dass diese Kugel ja ihre Energie quasi durch die Hand des Schützen erhalten hat. Denn die Energie der sich ausbreitenden Gase wirkt ja in alle Richtungen, also ebenso auch nach hinten Richtung Arm. Und jetzt die Frage: könnte der Schütze, hätte er statt einer Pistole ein Speer, eine Wand oder so ebenso durchbohren, wenn er die gleiche Energie aufwenden würde, wie das aufhalten des Rückstoßes? Die Antwort müsste ja sein. Nur der Unterschied ist, dass er den Rückstoß über eine längere Zeit/Weg aufhält als die Wand die Kugel. Wäre also vermutlich die Wand so elastisch wie der Rücklauf der Pistole + der Arm, müsste die Kugel aufgehalten werden können :D Ein Handy + Popo und ein geeingnet großer Aufprallwinkel sind ebenso elastisch. Deswegen ist nix passiert. :DDD
 
@NewsLeser: und bei der deformierten fotografierten Kugel sowie dem Schadensbild des Displays ist zu erkennen, dass die noch nicht mal frontal aufgeschlagen ist. Maximal ein Querschläger... da wird die kinetische Energie des Projektils nahezu annulliert - so funktionieren ja auch ua. Panzerungen: Einfach das Projektil ablenken. Wenn das frontal gewesen wäre und das Phone hätte die Kugel abgefangen... dann würde ich noch sagen "ok... DAS ist ne Leistung."
 
@Stefan_der_held: Wer weiß, vielleicht kommt das noch: Handy hält Kugel auf UND nutzt die Energie gleich zum Laden des Akkus. :D
 
@NewsLeser: Naja modisch mal in kevlar eingekleidet anstatt "Glasfaseroptik" dürfte ja schon helfen XD Natürlich mit dem Laden durch die Kinetische Energie... hm... wäre doch mal was für Soldaten im Fronteinsatz :P
 
@NewsLeser: "scheisse, mein handy is leer. müsste noch geladen werden bevor wir aus dem haus gehen" ... "klar." **blam blam blam** "is voll, wir können" :D :D
 
Nokia, thats my son...
 
Nun sollte Nokia dem Herren als kleines Dankeschön für die PR ein neues 930 oder so schenken :D
 
@Asghan: Oder ihm die Auswahl geben - 930, 1020 (natürlich in der 64GB Version), 1520 oder 2520. Oder vielleicht doch wieder nur ein 520, dafür aber dann einen 1000 Mark Gutschein für den Store.
 
Gut, dass die Gangster kein Kaliber 50 hatten....Das hätte das Nokia durch den Hintern durchgeführt....
 
Apple legt nach und bringt das neue iPhone 6SC (shoot & call) heraus, welches bei Schussgeräuschen verbunden mit punktuellem Druck aufs Display automatisch das SWAT-Team ruft .... patentiert natürlich ;-)
 
das gorilla glass sollte aber mehr aushalten... :)
 
Auf dem Bild sieht das aber größer aus als ein 520. Vermutlich aber bloß eine optische Täuschung.
 
Was Friedrich dem Großen die Tabakdose war, ist dem heutigen Held der Schlacht wohl sein Mobiltelefon ;)
 
netter werbeversuch
 
Das arme Handy :-(
Ich habe ein Lumia 800 - Das bleibt heil.
 
Ein würdiger Nachfolger des 3310 :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.