LG G Watch dürfte im Juni für 199 Euro kommen

Die Smartwatch des koreanischen Herstellers LG wird eine der ersten sein, die mit der für diese Geräteklasse speziell angepassten Android-Version "Wear" erscheinen wird. Nun sind neue Details zur Markteinführung aufgetaucht. mehr... smartwatch, Android Wear, LG G Watch Bildquelle: LG smartwatch, Android Wear, LG G Watch smartwatch, Android Wear, LG G Watch LG

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Guter Preis...könnte gut weggehen auch mit den Features.
 
Irgendwie finde ich für mich keine sinnvolle Anwendung für diese "smart"-Uhren -- was ich vermisse ist eine Standalone funktionalität. z.B. mit einer Multisim kann man diverse "kleinst"funktionen nutzen: gespräche annehmen, gps tracking, musik -- und das OHNE sein handy dabei haben zu müssen - für mich wäre das eine tolle ergänzung z.b. für den sport...
 
@slashi: Das geht mir genauso. Ich würde die Uhr auch lieber Standalone verwenden als MP3 Player via Bluetooth oder GPS Tracking, dazu sollte die Uhr natürlich wasserdicht sein. In Kombination mit einem Smartphone (am besten unabhängig vom Betriebssystem) sollten dann weitere Features hinzukommen.
Die Adidas Smartrun Uhr finde ich vom Ansatz schon gut, aber GPS soll sehr ungenau sein, ausserdem ist sie leider nur Spritzwasser geschützt und die Akkulaufzeit von 4-8Stunden ist bei 400€ auch nicht unbedingt der Hammer.
 
"LG hat bereits bestätigt, dass das Display der G Watch dauerhaft aktiviert sein wird". Ui, da bin ich ja mal gespannt. Das Display ist doch einer der größten Stromfresser bei Smartphones/Tablets. Entweder hat das Ding eine katastrophale Akkulaufzeit, oder die haben sich einen richtig cleveren Trick einfallen lassen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!