"Microsoft Mobile": Nokia-Deal soll Freitag durch sein

Microsoft und Nokia haben gemeinsam bekannt gegeben, dass die Übernahme der Mobilsparte durch den Redmonder Konzern am Freitag abgeschlossen sein werde. Ob die neue Abteilung tatsächlich "Microsoft Mobile" heißen wird, wurde jedoch nicht bestätigt. mehr... Microsoft, Nokia, Microsoft Corporation, Ceo, Steve Ballmer, Ballmer, Stephen Elop, Elop, Nokia CEO Bildquelle: Microsoft Microsoft, Nokia, Microsoft Corporation, Ceo, Steve Ballmer, Ballmer, Stephen Elop, Elop, Nokia CEO Microsoft, Nokia, Microsoft Corporation, Ceo, Steve Ballmer, Ballmer, Stephen Elop, Elop, Nokia CEO Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die wichtigsten Fragen: Werden die neuen Smartphones weiterhin "Nokia" heißen? Wie sieht es mit "Lumia" aus? Wem gehört die erfolgreiche Asha-Serie? Was ist mit den sehr guten App-Mitarbeitern von Nokia?
 
@hhgs: Lumia wird übernommen, Asha auch, App Entwicklung kp würde aber sagen dass die zur Devices und Services sparte gehören
 
@0711: heisst es dann microsoft lumia 940?
 
@Matico: ob MS das Nokia Branding belässt weiß ich nicht, dürfen, dürften sie...mittelfristig wird es aber vermutlich auf so etwas hinauslaufen wie du es geschrieben hast.
 
@hhgs: Ist doch schon bekannt geworden, dass Microsoft den Markennamen "Nokia" für einige Jahre weiterhin offiziell verwenden darf.
 
@Apolllon: So richtig klar scheint dass gar nicht zu sein. Da sagt jeder was anderes. der eine so der andere so. Lumia ja nokia nein , nokia nur Feature phones .. nokia general ja..
 
@Apolllon: So klar war mir das nicht, hast du dazu ein Link? Vielleicht habe ich es auch einfach nur verpasst.
 
@hhgs: Gerade den Cnet-Artikel noch mal durchgelesen und da steht nichts über den Namen Nokia Lumia. Da hat die Nadine so wie gestern beim Lenovo-Motorola Artikel wieder Sachen hinzugedichtet. Zitat Cnet auf dem sich der Wnfuture-Bericht bezieht: "Microsoft wird den Markennamen Lumia nach der Übernahme von Nokias Gerätesparte beibehalten: Es hat ihn auf zehn Jahre in Lizenz genommen. Dies – und andere Bestimmungen des Lizenzvertrags zwischen Nokia und Microsoft – hat der für Windows Phone zuständige Microsoft-Direktor Greg Sullivan auf dem Mobile World Congress kommuniziert. Ob Microsoft aber auch den Namen Nokia und dessen Logo für die Telefone nutzen wird, wollte er nicht sagen." Was macht diese Frau?
 
@Knarzi81: ehm...Nadine? Witold ist der Autor dieses Artikels....
 
@kelox: Ähhmm... schaust du mal in dem Post davor, um welchen Artikel es wirklich ging? Da ist ein Link. ;)
 
@Knarzi81: "Da hat die Nadine so wie gestern beim Lenovo-Motorola Artikel wieder Sachen hinzugedichtet." Klang für mich so, als ob du dich auf diesen Artikel beziehst, dass Nadine in diesem Artikel hier wie in dem Gestern etwas hinzugedichtet hätte.
 
@hhgs: Da wo heute "NOKIA" steht, wird dann sicherlich der "LUMIA"-Schriftzug trohnen. Auf der Rückseite Wahlweise Windows oder Microsoft-Logo ohne Schriftzug. "Microsoft" vielleicht irgendwo ganz klein, wenn eine weitere Kennzeichnung vorhanden ist.
 
Das Wort "Mobile", obwohl sachlich sicherlich richtig, würde ich für die Abteilung nicht verwenden, erinnert zu sehr an "Windows Mobile". Nicht falsch verstehen, bis inklusive Windows Mobile 6.0 war Windows Mobile zusammen mit Blackberry sehr gut vertreten und auch sehr gut zu gebrauchen. Aber eben nur solange, bis das iPhone auf den Markt kam und sich dadurch vieles veränderte, wo weder Windows Mobile noch Blackberry kurzfristig was dagegen setzen konnten. Microsoft hat dann versucht, mit Windows Mobile 6.5 zu retten, was nicht mehr zu retten war und erst dann mit Windows Phone alles neu begonnen. Microsoft hat sich mit Windows Phone 7, 7.5, 7.8, 8 und 8.1 nun halbwegs fangen können (aber bisher wirklich nur "halbwegs", der wirklich große Erfolg steht noch aus), auch Blackberry hat ein neues System begonnen, doch mit Blackberry sieht es derzeit nicht gut aus, bei Windows Phone heißt es immer noch abwarten, insbesondere WP8.1 und ff.. "Mobile" würde ich die Abteilung trotzdem nicht nennen.
 
@departure: Ich glaube auch nicht, dass es Mobile heißen wird. Nokia wird wahrscheinlich einfach ein Teil der Devices-Abteilung werden. Und ich glaube (und hoffe), dass WP8.1 dem System noch einmal kräftig Schub verleihen wird. Ein wirklich gutes Update, das vom System her eigentlich alle wesentlichen Lücken schließt. Das größte Problem sind jetzt noch die Apps, da gerade auch neue weiterhin nur für die beiden großen Plattformen rauskommen. Und ich befürchte, dass sich das erst ändert, wenn WP weiter wächst.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr