Never Settle: AMD erweitert Gratis-Spiele-Programm

Grafikkarte der Radeon-R-Serie kaufen und dazu gleich noch ein oder mehrere Gratis-Spiele erhalten: So lässt sich das "Never Settle"-Programm von AMD zusammenfassen. Jetzt schraubt der Hersteller an der Auswahl und nimmt neue Karten auf. mehr... Amd, Never Settle Programm, Gold Status, Gratis-Spiele Bildquelle: AMD Amd, Never Settle Programm, Gold Status, Gratis-Spiele Amd, Never Settle Programm, Gold Status, Gratis-Spiele AMD

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
letzter hilfeschrei?
 
@1O1_ZERO: Nvidia macht das gleiche.. Für die Kunden ist es doch vorteilhaft.
 
@Axel10: Das stimmt, würde mir aber z.B. niemals eine Graka aussuchen, nur weil bei Graka A mehr und bessere Spiele dabei sind. Bei meiner GTX 670 die ich direkt nach Veröffentlichung gekauft habe, war die Aktion noch nicht.
 
@L_M_A_O: Das würde ich auch nicht. Nur um ein Spiel zu haben würde ich mir keine schlechtere Grafikkarte antun. Lieber dass Wunschmodel und kein Spiel.
 
@Axel10: Naja. Auch AMD wird die Spiele nicht umsonst bekommen, was bedeutet daß alle dafür bezahlen. Mir wäre es jedenfalls deutlich lieber wenn es keine Bundles gäbe und man einfach nur das bezahlt was man auch will. Das schließt ja nicht aus daß man entsprechend vergünstigte Angebote optional anbietet.
 
@Johnny Cache: Ich denke mal Werbung werden sie so oder so machen. Auf diese Art haben wir wenigstens etwas davon. Klar wäre es mir auch lieber wenn eine Karte 50€ weniger kostet und kein Spiel dabei ist.
 
@1O1_ZERO: wieso? is Werbung - nicht mehr und nicht weniger. Machen andere Hersteller auch.
 
@1O1_ZERO: Früher war das gang und gäbe bei Hardware. Bei meiner ersten Graka. (ne Matrox Mystique) :) waren 3 oder 4 Spiele mit bei. Bei meiner Soundkarte war Cubase und andere Audiosoftware mit bei. Nur bei meiner Mouse, da war glaube ich nur ein Treiber mit bei :)
 
@Sotan: ich glaube das gibt es immer noch wenn man etwas als "retail" kauft (statt "bulk"). Allerdings kann man Cubase mit Soundkarte nicht mit Spielen mit der Grafikkarte vergleichen, denn mit ersteres kann man durchaus arbeiten (ich habe z.B. nen Yamah MOX-6 gekauft und bei dem war auch Cubase dabei, obwohl ich dann auf Reaper umgestiegen bin) - letzteres ist Unterhaltung und es wird manchmal nicht mehr als DVD beigelegt, sondern irgendein Online-Gutschein .. was dann die Registrierung bei X oder Y voraussetzt.
 
netter Anreitz für kunden die ne neue Karte brauchen und vllt. unbedingt DAS Spiel spielen möchten
 
"Das belohnt den Kauf einer entsprechenden Grafikkarte des Herstellers mit Codes für Gratis-Spiele."

Sind das den Steam-Codes oder kann man sich irgendwo eine richtige ISO runterladen ?
 
@chris899: komplettes spiel mit eigenständigem code! so war es jedenfalls bei mir damals
 
@chris899: bei Dirt3 war es ein Steam-Code.
 
@chris899: Hab damals bei meiner HD7870 'Tomb Raider', 'Bioshock Infinite' und 'Far Cry Blood Dragon' dazu bekommen. Die ersten Beiden kamen als Steam-Code, Far Cry als Code für das System von Ubisoft (hab gerade den Namen nicht im Kopf).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr