Samsung baut Handy-Dominanz hierzulande aus

Auf dem deutschen Smartphone-Markt ist der südkoreanische Elektronikhersteller Samsung schon seit einiger Zeit Marktführer und konnte seine dominierende Position zuletzt noch weiter ausbauen. mehr... Microsoft, Samsung, Werbespot, Microsoft Corporation, Samsung Galaxy S3, Samsung Galaxy S III, Microsoft Deutschland, Unterschleißheim Bildquelle: Samsung Samsung, Samsung Mobile, J.K. Shin Samsung, Samsung Mobile, J.K. Shin Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"...Trotz der zuweilen besseren Produkte..." Dieser Ausschnitt sagt alles! Ich denke da nur an HTC und wie Werbung die Käufer beeinflusst.
 
@tommy1977: HTC hat sich seinen schlechten Ruf 2011 und 2012 aber auch wirklich hart erarbeitet. Erst mit dem One (m7) haben sie so ziemlich alles richtig gemacht. Das M8 setzt dem nochmal eins drauf. Habe beide Geräte und bis auf die Kamera kann Samsung da einpacken.
 
@FatEric: Ich habe das M8 und finde die Kamera klasse, schau mal hier: https://www.youtube.com/watch?v=ma-ptlHsvH8
 
@starbase64: Ich hab das M8 ebenfalls und die Kamera ist 1-2 Klassen besser als im M7, weiß ich selber. Aber eins kann die Kamera wirklich überhaupt nicht. Mit großen Lichtunterschieden umgehen. Habe am Wochenende testweise Bilder in einer Turnhalle gemacht. Da war im Hintergrund eine Fensterfront zu der Tageslicht reinkommt und die Halle selber ist ja eher dunkel. Entweder überstrahlt die Fensterfront sehr viel vom bild, oder aber die Halle wird dunkel dargestellt. Das können andere Kameras wirklich besser. Aber Hey, dafür ist der Rest einfach der Hammer. Allein Motion Launch ist besser als alles andere was im S5 so geboten wird :)
 
@starbase64: Ok, diese Geschiche ist schon ziemlich beeindruckend, gar keine Frage! Aber mal ehrlich!? Braucht man wirklich eine "Nachtsichtkamera"? Wann braucht man wirklich ein solches Extrem? Ich würde jetzt mal spekulieren, dass man sowas eher selten bis gar nicht braucht?! Oder?! - Die meisten Bilder macht man dann wohl doch eher bei zumindest halwegs vernünftigen Lichtverhältnissen und dabei ist dann mehr Detail durch eine höhere Auflösung sehr viel eher von Vorteil, würde ich jetzt jedenfalls mal behaupten wollen. - Das die Kamera auch bei schlechterEN Lichtverhältnissen (Indoor) vernünftige Bilder zustande bringen sollte, ist klar! Aber dazu brauchts nun wirklich nicht ein solches Extrem!? - Nicht falsch verstehen! Solche Fähigkeiten sind schon toll! Wenn sie aber zu Lasten der Alltagstauglichkeit (wenn man das mal so nennen darf) gehen, dann hat es deutlich weniger Wert. - Was ich damit sagen will ist, dass die Kamera des HTC One zu unausgewogen ist. Ein solcher Sensor mit 8MP, oder 12MP und das Teil wäre nahezu perfekt!?
 
@OPKosh: Brauchen oder nicht? Hab nur geschrieben das ich das klasse finde.
 
@starbase64: Ich hab auch nicht gesagt, dass es schlecht wäre, oder!? Eine ausgewogenere Lösung wäre aber trotzdem "besser"?!
 
@FatEric: Ich hatte mal zwei frühe HTCs mit Windows Mobile. Das war eine absolute Katastrophe. Der Name blieb mir daher leider für lange Zeit negativ im Gedächtnis.
 
@FatEric: Das M8 ist sicherlich kein schlechtes Gerät, aber HTC verschwendet da allerhand Platz um das Display herum. Dadurch ist das Teil deutlich größer als bspw. das S4.
 
@TiKu: Die haben da sicher ihren Grund, warum sie das so gemacht haben. Darunter befinden sich sicher Sensoren oder Antennen. Beim One S zum Beispiel haben sich unter den Softkey Buttons auch Sensoren und Antennen befunden und das führte zu Stöhrungen. Einfach mal nach One S Homebuttton Bug suchen... Wäre jetzt mal nur eine erklärung, warum man beim M8 diesen Platz scheinbar verschwendet hat. Nach 10 Tagen mit dem M8 stört mich das aber schon gar nicht mehr.
 
Die Zahlen können aber wirklich kaum stimmen.
Samsung soll 23,5 Mio Geräte ausgeliefert haben, davon dürften wohl mehr als 20 Mio auch wirklich Androidgeräte sein, wenn man die Dumpphones und WP8 Versionen von Samsung abzieht. Das heißt, 3 von 4 Androidgeräten hier in Deutschland sollen wirklich von Samsung stammen? Kann ich kaum glauben, dass sich LG, Sony, HTC, Huawei, Motorola und Co nur die restlichen 7 Millionen teilen.
 
@FatEric: Das könnte durchaus stimmen.
 
@hhgs: Wäre aber schon ziemlich traurig.
 
@FatEric: Aber das ist doch schon länger bekannt? Android = Samsung. Kein anderer Hersteller macht Geld mit Android.
 
Link zur Statistik???
 
Ich achte nicht auf den Hersteller, sondern auf die Kennzeichnung Nexus. Das wird gekauft. Aktuell: Nexus 4 welches bekanntlich von LG ist. Zuvor hatte ich das Nexus Modell von Samsung.
 
@zivilist: Dann musst du dir ja demnächst was neues suchen müssen, da ja keine Nexus mehr kommen werden.
 
@dodnet: Es gibt doch bereits Gerüchte über das Nexus 6?
 
@Overflow: Ab 2015 soll es keine Nexus-Reihe mehr geben, aber wie ich gerade gelesen habe, ändern die wohl nur den Namen nach Play.
 
Ekelhaft wie heutzutage den Kaufzombies durch aggressives Marketing alles "angedreht" werden kann. Samsung ist in keinster Weise deutlich besser als die Konkurrenz, und was Materialwahl betrifft, dass ist eben Geschmacksache, ich wollte auf mein Aluhandy nicht verzichten.
Abgesehen von Handys kann man aber sagen das Samsung extrem nachlässt was Qualität betrifft, und trotzdem kaufen alle blind weiter...unbegreiflich. Mich nervt es schon wenn in den großen Elektromärkten alles mit Samsung überflutet wird, so nach dem Motto bloß kein Platz für die Konkurrenz lassen. Wir haben hier im Haus 4 TVs und 2 Monitore von Samsung und 5 Geräte machen Probleme.
 
@Krucki: "Wir haben hier im Haus 4 TVs und 2 Monitore von Samsung und 5 Geräte machen Probleme." das soll dir nun ganz ehrlich wer glauben?
 
@Mezo: Was gibt es da nicht zu glauben?
 
@Krucki: Bei Displays greife ich aber gerne zu Samsung. Monitore und Fernseher können die schon bauen. Die Fernseher sind nur zu teuer.
Ich war letztens auch im Mediamarkt und bin durch die Handyabteilung gelaufen und war überrascht, wie viele HTC Geräte da in der Auslage gezeigt wurden. Es waren zwar "nur" die 4 One Modelle (Mini, One (m7), Max und das neue m8) aber dafür in allen Farben)
 
@FatEric: ssds und damals hdds waren/sind auch top. samsung stellt nicht nur schrott her, wie hier gerne gesagt wird.
 
@Mezo: Stimmt. In meinem Rechner werkelt auch die 840er SSD von Samsung. Samsung kann Hardware bauen, die funktioniert. Überall, wo dann aber auch vermehrt Software zum Einsatz kommt, wirds kritisch. Das ist aber nur meine persönliche Meinung. Wenn ich Sense von HTC mit TouchWiz vergleiche sieht da Samsung kaum nen Stich.
 
@FatEric: vor allem wen jucken diese zahlen? so lange ich mich noch für andere geräte entscheiden kann, können die 99% aller handy bauen und trotzdem habe ich, was ich will.
 
@Mezo: Mich juckt das schon. Die Firma, von der ich Produkte kaufe, sollte gut dastehen. Beispiel Löwe. Ein Freund von mir wollte einen tragbaren Bluetooth Lautsprecher. Er hat sich für den Löwe Speaker 2go entschieden. Ich hab ihm davon aber abgeraten, weil die Firma schlecht dasteht und somit Garantieansprüche und support nicht mehr garantiert sind. Jetzt sind se insolvent. Sollte jetzt was an den Lautsprechern sein, könnte es Probleme geben.
 
@FatEric: hmm? was hat das nun mit meinem kommentar zu tun? ^^
 
@Mezo: Naja, Hersteller, die nur 1% vom Kuchen abbekommen, sind genau solche insolvenzkandidaten :)
 
@FatEric: das war doch nur übertrieben dargestellt -.-
 
@FatEric: In Koblenz im Saturn z.B. sind ganze 8 Tische voll mit jeweils dem gesamten mobilen Samsungsortiment. Von Gear über Galaxy S und Note hin zu den x Tabletmodellen. Die Konkurrenz wird in einer Regalreihe zusammengeknallt, das man schon fast nicht mehr durchblickt.
 
Die Dominanz ist doch eigentlich schon damit zu erklären,das man Samsungs-Handys in Verträgen für 0,00€ dazu bekommt. Zum anderen sind Samsungs-Handys auch günstig als Prepaid-Geräte zu bekommen.Meiner Meinung nach, hat Apple richtig die Zeit verschlafen.Das iPhone bekommt man bei einen Vertragsabschluss kaum noch ohne Zusatzbeitrag dazu.Wer schließt schon heut zu Tage einen Vertrag ab und will noch freiwillig für das Handy dazu zahlen.Ich kenne persönlich kaum jemanden, also greift der größte Teil zum Samsung-Handy für lau.
Wenn Apple an seiner überhöhten Preisspirale fest hält, werden sie auf kurz oder lang mit richtigen Probleme zu kämpfen haben.
 
@Fanta2204: stimmt. auf dieser welt gibt es nur apple und samsung :D
 
@Fanta2204: Genau Apple geht unter. Machen mehr Gewinn als HP, Googlle Sisco und und und zusammen, aber du wirst bestimmt recht haben. Nur weil Samsung hier Millionen an 100 -200€ Geräte verkauft, die nach einem halben jahr in der Schublade landen, weil der Nutzer merkt was für schrott das ist. Bedeutet das nicht das es der beste weg ist. Apple macht umsatz und gewinn ohne Ende, dass bedeutet die machen alles richtig.
 
@Fanel: Warum sind billige Smartphones Schrott? Bloß weil nicht jeder eim SM für so wichtig erachtet das er dafür 500 Euro ausgibt?? Ist ein Galaxy S5 wirklich 5 mal so viel wert wie ein Galaxy Ace ? Oder sind nur diejemigen die soviel ausgeben dumm?
 
@Lumibad: Weil man mit diesem Smartphones nichts anderes machen wie Telefonieren sms. ABER das ist für mich kein Smartphone! sondern ein Telefon mit schlechtem Touchscreen, der weder Smart ist oder noch gut läuft...
 
@Fanel: Nach derselben Logik könnte man auch sagen, dass alles < 5" kein SP ist, weil auf einem solchen Mäusekino websurfen eigentlich nicht wirklich brauchbar ist. Und ich weiß wovon ich rede, ich hab ein 4" Xperia P.
 
@OPKosh: Ein smartphone defeniert sich nicht durch seine größe sondern durch seine Einsatz und Nutzungsmöglichkeiten. Von daher, nein kann man nicht.
 
@Fanel: Doch! Denn die Nutzbarkeit als Webbrowser z.B. ist sowohl elementarer Teil eines SP UND entscheidend von der Displaygröße abhängig! Was glaubst Du ist sonst der Grund dafür, dass sich 5" Geräte derart gut verkaufen und Apple inzwischen selbst sagt, dass sie diesbezüglich ein Problem hätten!?
 
@OPKosh: Ich hab über 2 Jahre ein 3,5 zoll gehabt und hab jetzt über 3 Jahre lang ein 4 zoll da gibts kein problem und apple hat erst recht nicht zugegeben dass sie dort ein Problem haben. Dann vergleich doch mal die samsung 5 zoll dinger mit den iphone verkäufen. Keins von denen kratz auch nur an dem Platz 1 des iphones. Da musst du schon bald alle zusammenzählen, von allen herstellern. nur das würde das ganze abadsurdum führen. Nix verkauft sich so gut wie das iphone!
 
@OPKosh: Du weisst schon, das die mit Abstand Meistverkauften Displaygrößen 4 Zoll und 3,5 Zoll sind? selbst wenn man alles von 4,1- 5,9 Zoll zusammenzählt?
 
@Fanel: "Da musst du schon bald alle zusammenzählen, von allen herstellern. nur das würde das ganze abadsurdum führen." Was ist das denn erst wieder für eine Logik? Um es genau zu nehmen müßte man sogar alle 4" allen 5", bzw > 4", gegenüber stellen! - Ja, auf ein eizelnes Model betrachtet verkauft sich nichts besser als ein iPhone. Das hab ich auch gar nicht bestritten! Wenn man aber die Beliebtheit von Displaygrößen ermitteln will MUSS man aber den gesamten(!) Markt betrachten! Und entgegen Deiner relativ unmaßgeblichen Meinung besteht der nicht nur aus Apple und Samsung!? - Und Apple hat sehr wohl zugegeben, dass sie ein Problem haben ( - http://winfuture.de/news,81147.html - ). Warum bauen sie sonst jetzt die 6er Version des iPhone in 4,7" und sogar 5,7"? Ja, das sind noch Gerüchte! Betrachtet man deren eigene Aussagen in obigen Link, dann sind diese Gerüchte aber sehr wahrscheinlich. - Und nochmal! Ich hab nen 4"er! Ich weiß wie praktikabel, oder besser unpraktikabel, das für Webbrowsing ist. Und die Beliebtheit von Geräten > 4" scheint mir da eben auch recht zu geben.
 
@Lumibad: Hättest Du dazu vielleicht einen Link? Weil wenn ich mir die Produktpaletten der Hersteller so ansehe, gibt es da relativ wenige Geräte mit <=4". Von daher kann ich mir Deine Aussage schwer vorstellen.
 
@OPKosh: Hurray da deuten irgendwelche analysten dass das nächste iphone unbedingt ein 5.7 zoll wird und du glaubst natürlich alles wa? oh man... die gerüchte gab es schon letztes jahr und alle dummalysten sagten wenn apple kein 5"+ bringt wird es nix... hat man ja gesehen
 
@OPKosh: Aber mal ne frage, wie kann es sein, wenn die 6" dinger ja so toll zum surfen sind. Wie kanns sein das apple Jahre lang die internetnutzung und den verursachten trafik anführte? Aktuelle zahlen hab ich nicht, würde mich aber mal interessieren...Ich schätze apple macht trotz Android 75% Marktanteil 50% des trafics aus. Frage mich nur was die nutzter damit machen, wenn die so unnütz sind...
 
@Fanel: Wo habe ich was von "unbedingt" geschrieben? Ich sagte, dass es bisher natürlich nur Gerüchte sind!? Wenn man sich aber alle bisherigen Nachrichten darüber und vorallem eben auch die Aussagen von Apple selbst aus dem Link ansieht, dann erscheinen diese Gerüchte zumindest nicht mehr SO unwahrscheinlich. Und sie stammen auch nicht von Analysten, sondern sollen wohl von Konzeptzeichnungen aus Apple-eignen Designstudien kommen. --- Zu re:14: Vorweg: Es ist bezeichned, dass du mit " 6"-Dingern " gleich mit ner unnötigen Übertreibung beginnst! Aber gut! ;-) - Traffic: Ja, das ist auch für mich etwas erstaunlich. Ist aber auch so, dass Apple einen höheren Umsatz mit Apps macht. Daraus könnte man schließen, dass iPhone-User Apps entsprechend mehr nutzen und der Traffic daraus resultiert!? Das wäre aber etwas Anderes als Webbrowsing im (beim iPhone) Safari!? - Und korregier mich wenn ich falsch liegen sollte, meine Informationen dazu stammen noch vom iPhone 1, aber beim iPhone kann man den Datenverkehr auch gar nicht unterbinden wie bei Android? Beim Ersten ging das jedenfalls nicht, weshalb die Telekom damals für das Teil extra einen neuen Tarif "erfinden" mußte. Das erhöht den allgemeinen Datenverbrauch ebenso!?
 
@Fanta2204: Apple macht Gewinne wie kein Andere Technikkonzern auf dieser Erde, aber sie haben es verschlafen? ja nee is klar. Die Automarke mit den größten Prozentualen Zuwächsen 2013 in Deutschland ist Darcia, da hat BMW es wohl verschlafen ein 6000 Euro Auto zu verkaufen. Samsung verkauft 300 Billiggeräte und erzielt damit weniger Gewinn wie Apple mit 2 Iphones.
 
Selbst schuld wer so ein Gerät kauft. Dann lieber HTC, Motorola usw. Samsung hat nichts innovatives, nur ein großes Werbebudget!
 
@gaga999: Jep, da hast du recht. Eine Freundin von mir hat sich schon mal beschwert, dass sie mit ihren Original Ladekabel ihr Samsung Smartphone nicht mehr aufladen konnte, eine andere Arbeitskollegin hat versucht ihr Samsung Smartphone (das gleiche Model, welches auch meine Freundin hat), dabei ist ihr Smartphone eingefroren. Ein Kumpel von mir hatte auch mal das gleiche Problem mit seinen Samsung Smartphone.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum