Uni Rostock will Snowden den Ehrendoktor verleihen

Die Philosophischen Fakultät der Universität Rostock hat sich für die Einleitung des Prüfverfahrens zur Verleihung eines Ehrendoktortitel an Edward Snowden ausgesprochen. Mit Hilfe eines internationalen Gutachtergremiums war zuvor festgestellt ... mehr... Edward Snowden, Whistleblower, Interview, snowden, Ndr Bildquelle: NDR/ARD Edward Snowden, Whistleblower, Interview, snowden, Ndr Edward Snowden, Whistleblower, Interview, snowden, Ndr NDR/ARD

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Toll, einen kriminellen zum "Ehrendoktor" machen.
Ich glaube es hakt.
(ach ja, minus klicken nicht vergessen, aber vorher mal Hirn einschalten. Natürlich nur wenn vorhanden.)
 
@uc: Zumindest wird er den Doktor ehlicher bekommen als Guttenberg, Schawan und co
 
@Roger_Tuff: Weil er die Quelle benannt hat????
 
@Walkerrp: Genau, weil er die Quelle benannt hat! Und seit dem ist Beamtenschweiß nicht mehr die kostbarste Flüssigkeit auf erden, denn nun gibts ja genug davon.
 
@uc: Nicht Snowden ist kriminell, sondern diejenigen, die seinetwegen schwitzen.
 
@uc: Schavan bekommt in Lübeck einen Ehrendoktor. Betrüger kommen immer durch.
 
@uc: Gehörst Du zu einer amerikanischen Behörde oder warum bist Du dieser Auffassung? Er hat sehr viel bewegt und sein eigenes Leben dabei außen vor gelassen. Die Russen benutzen Polonium, mal gespannt was die USA noch so machen...
 
@uc: Du hast vergessen, das als: nur deiner Privatmeinung entsprechend, kenntlich zu machen, allgemein gültig ist das da von dir eindeutig nicht.
 
@uc: Wieso Kriminellen? Es gibt nich einmal eine Anklage gegen ihn. Ihn als solchen zu bezichtigen ist Verleumdung.
 
@Nunk-Junge: Die USA erkennen bei Edward Snowden das Recht nicht an, Enthüllungen und Menschenrechtaktivitäten zu betreiben, erklärte Jen Psaki, Sprecherin des US-Außenamtes, am Freitag in Washington.
„Er ist kein Menschenrechtler, nach ihm wird wegen ernsthafter krimineller Anschuldigungen gefahndet

quelle: http://de.ria.ru/politics/20130712/266475363.html

Bei uns nicht, bei den Amis schon :) Hört doch auf ständig klugscheißen.
Ist ja nicht so als wollen die Amis den Snowden zu Cafe und Kuchen einladen. + Wird es seinen Grund geben wieso er in ein anderes Land geflüchtet ist.
 
@MuttisJohnny: Es wird vielleicht nach ihm gefahndet, aber es gibt bisher KEINE Anklage und auch kein Auslieferungsgesuch!
 
@Nunk-Junge: ernsthaft ?

USA klagen Snowden wegen Spionage an
Ein US-Bundesgericht hat den Whistleblower Edward Snowden angeklagt und einen Haftbefehl ausgestellt. Hongkong wird aufgefordert, ihn auszuliefern.

http://www.zeit.de/politik/ausland/2013-06/prism-usa-snowden-anklage

Du glaubst doch nicht ernsthaft das für die USA Regierung der Herr Snowden nicht mehr als ein Terrorist ist der das ach so tolle USA "verraten" hat..
Für den gibts sicherlich sogar nen Eintrag unter meist gesuchte Verbrecher...
 
@MuttisJohnny: Das waren die Wiederholung eines Berichtes der Washington Post. Im Juni letzten jahres wurde schnell alles mögliche Berichtet. Die Staatsanwaltschaft hat die Anklage später nicht bestätigt, Hongkong hat kein offizielles Auslieferungsgesuch bekommen, ebenso später Russland. Hier zB ein Link 4 Monate später: http://www.novayo.de/politik/international/003013-snowden-offizielle-anklage-gegen-whistleblower-bleibt-weiter-aus.html
 
@Nunk-Junge: l

http://www.gulli.com/news/21848-spionage-anklage-gegen-edward-snowden-2013-06-22

Im endeffekt kann das ewig so weiter gehen. Wenn du aber der Meinung bist das die USA Mr. Snowden frei rumlaufen lassen weil es keine offizielle Anklagen geben "sollte", was ich bezweifle, oder kein Auslieferungsgesuch an Russlang bist du ziemlich auf dem Holzweg.

Ich bin immer noch der Meinung das es Unfug nach "Verleumdung" zu rufen weil jemand hier in den Comments der Meinung ist Verbrecher gehören gestraft.

Meiner Meinung ein großer Mann, schade nur das man jemand gebraucht hat der sich Wort wörtlich opfern musste um das was eigentlich so offensichtlich ist zum Thema zu machen...
 
@MuttisJohnny: Du hast wieder mit einem Link aus dem Juni letzten Jahres geantwortet. Siehe meine Mail oben dazu...
 
@uc: zieh doch nach nordkorea! da wirst dich wohlfühlen!
 
@uc: inwiefern du hier eine von verachtenswerten personen festgesetzte "straftat" gegen das eigene land durch eine tatsächliche straftat an das eigene volk (und andere völker) und damit an das wahre (!) eigene land als die höhere moralische instanz setzt, ist wahrlich sehr beachtlich... nur leider im negativen sinne!
 
Yeeaaahh.... verstoße gegen die schlimmsten Gesetze deines Heimatlandes und bekomme den Ehrendoktor für Verrat am eigenen Land verliehen..von einer Fakultät die keine ausländische Sau kennt wo wo man sich überlegen sollte was die da rauchen...
Verrat jeglicher Verpflichtungen zum "Wohle" anderer heilt natürlich die Mittel...ich vergaß...
 
@Walkerrp: Ahh Ja, und als es Gesetz deines Landes war, hat dein Opa wahrscheinlich auch die versteckten Juden der Polizei gemeldet? Von solchen wie Dir hat die Stasi gelebt.
 
@Lumibad: Was anderes fällt mir zu solchen Kommentaren wie von Walkerrp auch nicht ein. Geschichte scheint anscheinend heutzutage in der Schule nicht mehr gelehrt zu werden.
 
@Evilbert: "Boah, warum soll ich das lernen, das ist doch schon über 20 Jahre her" - O-Ton aus der U-Bahn... gelehrt wird es aber es scheitert wohl am zuhören und verstehen.
 
@Lumibad: Danke !
 
@Lumibad [re:1]: Stasi= DDR - Gestapo= NS-Zeit
 
@Lumibad: Alle gekifft hier oder was... ohne Worte
 
@Walkerrp: wenn dein hirn frei von drogen ist, dann wär es mal an der zeit z.b. auf die beiträge einzugehen oder mal deinen verstand nutzen und weiterzudenken, anstatt so kurzsichtig schwachsinnig zu argumentieren, wie du es leider tust... (und auch noch dazu ebenso reagierst...)
 
@Walkerrp: Und wenn ein Geheimdienst gegen die Gesetze deines Heimatlandes verstößt, ist das in Ordnung oder wie? Zumindest im deutschen Grundgesetz steht übrigens, dass man als Deutscher das Recht und die Pflicht zum Widerstand hat, wenn jemand gegen die freiheitlich demokratische Grundordnung verstößt und anderweitig keine Hilfe in Sicht ist. Nachdem die Geheimdienste offensichtlich außer Kontrolle geraten sind, hat Snowden das einzig richtige getan.
 
@Walkerrp: du hast vollkommen Recht. "Schön" das Landesverrat heute mit den Doktortitel belohnt wird.
 
@Lon Star: Wann wurde Snowden denn wegen dem, was du da behauptest, rechtskräftig verurteilt ? Will sagen: womit hast du das Recht erworben, das als Fakt zu behaupten ?
 
@DerTigga: Er kann ja mal in die USA wieder einreisen und dann sehen wir ja was passiert
 
@Lon Star: so ähnlich hab ich mir deine Antwort vorgestellt. Wunschdenken bzw. leichte hellseherische Fähigkeiten zu haben, ist ja auch nicht leicht zu rechtfertigen.
 
@Walkerrp: inwiefern du hier eine von verachtenswerten personen festgesetzte "straftat" gegen das eigene land durch eine tatsächliche straftat an das eigene volk (und andere völker) und damit an das wahre (!) eigene land als die höhere moralische instanz setzt, ist wahrlich sehr beachtlich... nur leider im negativen sinne!
 
Nicht wundern wenn demnächst eine Gasexplosion das Gebäude zerlegt. Nein die NSA war das nicht, niemals...
 
@Lumibad: Das Gebäude des Russischen Staatsapparates?;)
 
@Lumibad: Welches Interesse sollte die NSA bitten daran haben?
 
Gauck hat von dieser Uni denselben Titel bekommen für seine Arbeit in der Gauck-Behörde. Allerdings hat Gauck hier weder selbstlos noch unbezahlt gearbeitet und auch nicht sein Leben aufs Spiel gesetzt. Diese Tatsache entwertet einen solchen Ehrendoktortitel schon ganz erheblich.
 
@florian29: Der Doktortitel wird auch in Lübeck entwertet.
http://url9.de/Uqj
 
@florian29: wieso? nur weil gauck eine nicht so besonderliche leistung erzielte und dafür geehrt wurde, ist jetzt der titel selbst nichts mehr wert?! verstehe eure logik nicht! ich sags mal so, wenn für eine ehrung eine gewisse leistung erzielt werden muss, dann muss dafür doch die latte einmal angesetzt werden und _alles_ was darüber geht, erhält die ehrung. es geht ja wohl auch kaum, leute nur für die "exakt" gleiche leistung zu ehren... wenn eine gewisse schwelle übertroffen wurde, dann passts doch. gibt wohl den ehrendoktor nicht nur für das, was snowden gemacht hat, sondern wohl auch schon für das, was gauck gemacht hat. es kann nicht nur das aller beste geehrt werden... damit ist jetzt doch der titel nicht weniger wert!lll ich mein, das ist doch wohl nicht mit dem preis zu vergleichen, den buschido erhalten hat. ja, das entwertet diesen anderen preis, aber das ist doch nicht mit diesem fall hier vergleichbar!
 
Hut ab vor Snowden, aber die Uni Leipzig (das ist die mit "Herr Professorin") betreibt hier fadenscheinigen Polit-Aktionismus. Man tritt quasi in die Fußstapfen des Nobelpreis-Komitees.
 
@Heimwerkerkönig: Irgendwie versteh ich den Zusammenhang zwischen Uni Leipzig und dem Artikel nicht. Vermutlich, weil hier von der Uni Rostock die Rede ist.
 
@Heimwerkerkönig: Okay. Tief durchatmen: weder hat die Uni Leipzig etwas hiermit zu tun, noch gibt es dort einen Herr Professorin. Bezüglich letzterem bist du vermutlich einfach der stimmungsmachenden Medienberichterstattung zum Opfer gefallen.
 
Für so einen blöden Preis hat er seine "bürgerliche Existenz" sicher nicht geopfert. Ein Protest der Uni gegen die Überwachung an die Regierung, Infoveranstaltungen über den Überwachungsstaat etc, das wäre wohl schon eher im Sinne.
 
Obama sollte lieber seinen Friedensnobelpreis an Snowden abdrücken.
 
Er hat sich eine Auszeichnung verdient PUNKT
 
Ich finde es albern. Egal wie es ist, aber Snowden ist ein ehemaliger Geheimdienstmitarbeiter, der sein Land vollkommen verraten hat. Das mag der ein oder andere als große Tat sehen, andere wiederum als geneues Gegenteil. Wem vor der sog. Snowden-Enthüllung nicht klar war, dass in diesem Umfang spoiniert und gespeichert wird, ist nicht zu helfen. Die technischen Möglichkeiten dazu bestehen seit langer Zeit und daher werden sie auch genutzt. Für mich eine völlig klare Sache. Schuld daran ist kein Geheimdienst oder ein Land, Schuld daran sind die etablierten Systeme weltweit.
 
@orange_elephant: Etwas zu verraten was man getrost als abartig bezeichnen kann, ist in meinen Augen kein Verrat!
 
@orange_elephant: Wieso hat er sein Land verraten? Weil Du auf polpulistische Politiker hörst? Er hat Straftaten offen gelegt, auch Straftaten gegen seinen Staat!. Seine Tat wäre in Deutschland nicht strafbar!!! Über das amerikanische Recht wage ich keine Beurteilung.
 
@orange_elephant: inwiefern du hier eine von verachtenswerten personen festgesetzte "straftat" gegen das eigene land durch eine tatsächliche straftat an das eigene volk (und andere völker) und damit an das wahre (!) eigene land als die höhere moralische instanz setzt, ist wahrlich sehr beachtlich... nur leider im negativen sinne!
 
Wahnsinn. Anderen entzieht man den Doktor, weil sie eine kleine Passage nicht richtig gekennzeichnet haben, und anderen verleiht man ohne eine Arbeit einen Doktortitel...
 
@andi1983: Ein Ehrendoktor ist ungefähr so viel wert wie ein Fahrrad-Führerschein... naja fast. Er hat nichts mit Ausbildung und damit Berufsausübung zu tun.
 
Das, was die Uni Rostock vorhat, geht zu weit. Man ist sich heute noch nicht im Klaren darüber, warum Snowden so handelt. Ist er wirklich ein selbstloser und opferungsbereiter Mensch der nur Gutes will? Oder steckt hinter seinem Handeln Geltungsbedürfnis? Man muß sich auch mal fragen, ob man Snowden alles abkaufen kann was er der Weltöffentlichkeit mitteilt. So einfach ist das nicht. Snowden der Held? Wer von euch kennt ihn persönlich und kann seine Hand für ihn in Feuer legen? Volle Zustimmung für ihn - nein. Zweifel sind angebracht.
 
wie sie ein wegminusen wenn man die warheit sagt ^^

nur weil es von nutzen für die öffentlichkeit war heißt es nicht das er nicht ein vertrag und ein schwur gebrochen hat. der typ ist und bleibt kriminell. klar super das er das getan hat etc auch wenn mich das NSA besülze ziemlich abnervt mit der zeit. aber dennoch. wenn ich nun ein bank räuber erschieße werde ich mich wohl auch dafür verantworten müssen. oder nicht ?!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles