Windows 8.1: Intel-Tablets bald für unter 50 Euro?

Die neuen, günstigeren Intel Atom Quadcore-SoCs und Microsofts Verzicht auf Lizenzgebühren für Windows auf Geräten mit Display-Diagonalen unter neun Zoll lassen chinesische Hersteller von Tablets mit Preisen von weniger als 50 Euro träumen. mehr... Betriebssystem, Windows 8.1, Start-Button, Windows 8.1 Werbung Bildquelle: Microsoft Betriebssystem, Windows 8.1, Start-Button, Windows 8.1 Werbung Betriebssystem, Windows 8.1, Start-Button, Windows 8.1 Werbung Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
naja glaub ich eher nicht, dass es so günstig wird. Verdient dann überhaupt noch ein Hersteller daran? Geschweige dann die armen Menschen, die in den Fabriken stehen?! Auch wenn es dann kommen sollte: mit so wenig Features macht es nicht wirklich Spaß diese dann zu nutzen. Für mich wohl eher nix.
 
@zivilist:

Klar verdienen die, hier wird ja auf Masse gesetzt.
 
noch mehr Plastik schrott und abfälle... Die Kindeskinder werden uns sicher dankbar sein...
 
@sanem: Wir haben die Erde von unseren Kindern nur geliehen. Von Zurückgeben hat aber keiner was gesagt!
 
Für 50€ würd ich mir eins in der arbeit in die schublade legen. Selbst wenn ichs dann nicht nutze
 
@phips85: total sinnlos. Wenn man es nicht braucht, kauft es doch nicht. Ich KÖNNTE auch 10.000 Büroklammern lagern, BRAUCH ich aber nicht.
 
@sanem: Es bleibt jedem selbst überlassen ob er/sie es braucht und nutzt oder nicht. Jeder hat seine eigene Ansicht wie man sein Geld verschwendet und sollte bei anderen nicht in Frage gestellt werden.
 
Mit Windows drauf, nutze ich es dann als Schneidebrett in der Küche.
 
@spoover: Wohl eher mit Android, weil es sowieso schon beim Kauf veraltete Software besitzt.
 
@Knarzi81: Software != Betriebssystem
 
@noneofthem: Genau, ein Betriebssystem ist keine Software... geh bitte einfach weiter!
 
@Knarzi81: Wieso kriege ich Minus-Wertungen? Meine Aussage war doch korrekt. Ein Betriebssytem verwaltet die Hardware und ermöglicht, das installieren von Programmen / Software, die ohne das Betriebssystem nicht nutzbar wäre. Dass Betriebssysteme heutzutage bereits Software mitliefern, ist eine andere Sache, ändert aber an der Korrektheit meiner Aussage nichts. Nur so am Rande.
 
@noneofthem: Weil ein Betriebssystem genauso Software ist wie die Programme die da drauf laufen. Vielleicht guckst du dir mal die Definition von Software an, bevor du von Korrektheit deiner Aussage sprichst. Die ist nämlich falsch! Betriebssystem == Software!
 
@Knarzi81: Oh Mann! noneofthem schreibt: "Software != Betriebssystem" und Du schreibst die ganze Zeit "Betriebssystem == Software". Checkst Du den Unterschied wirklich nicht oder stellst Du Dich absichtlich so an?
 
@moribund: Software ist ein Sammelbegriff, für alles was auf Hardware ausgeführt wird. Somit ist die Aussage Betriebssystem ungleich Software eben falsch! Ein Betriebssystem ist gleich Software. "Eine uneingeschränkte Definition beschreibt Software als 'Gegenstück zu Hardware', wobei Software hier jede Art von digitalen Daten umfasst, die auf einer Hardware gespeichert sein können,[5] von der Firmware (z. B. dem BIOS), dem Betriebssystem, den Anwendungsprogrammen bis hin zu allen (möglichen) Dateien eines softwaregesteuerten Gerätes." http://de.wikipedia.org/wiki/Software Und jetzt will ich von dir eine ausführliche Erläuterung, was ich nicht checke!!!
 
@Knarzi81: ow! Du stehst ja wirklich ziemlich auf der Leitung! Es ist ein Unterschied ob Du sagst "Software ist kein OS" und "OS ist keine Software", ebenso wie ein Unterschied besteht zwischen "ein Auto ist ein Fahrzeug" (Richtig!) und "ein Fahrzeug ist ein Auto" (Falsch!). Hast Du's jetzt kapiert?
 
@moribund: Also dann solltest du dir jetzt die Bedeutung des !=-Operators anschauen. Der steht für ungleich und nicht für Variable 1 ist keine Variable 2. Dadurch ist egal ob Software vor oder hinter dem Operator steht. Aussage (Software != OS) == Aussage (OS != Software). Beide sind FALSE. Wenn man sich solchen Operatoren Bedient, sollte man auch ihre Bedeutung und Verwendung kennen.
 
@Knarzi81: "Software ungleich Betriebssystem" heisst das selbe wie "Fahrzeug ungleich Auto" Was ist an diesen beiden Aussagen falsch? Wenn eine Software ein Betriebssystem wäre, dann wäre wohl zB Winamp oder Photoshop (beides Software) Betriebssysteme... ich kann's nicht glauben dass ich hier ernsthaft über sowas mit jemanden diskutieren muss. ^^
 
@moribund: Nö, du liegst völlig falsch. Software ist ein Betriebssystem ist genauso richtig wie ein Betriebssystem ist Software. Für die erste Aussage ist es völlig unerheblich, ob Software auch etwas anderes sein kann. Da es in beiden Fällen eine Teilmenge ist, sind beide Aussagen wahr. Denn ein Fahrzeug ist (auch) ein Auto.
 
@Knarzi81: Wenn etwas eine Teilmenge von etwas anderem ist, dann ist das aber nicht dasselbe. Das Dach ist auch ein Teil eines Hauses, trotzdem ist es nicht dasselbe. 10 ist auch eine Teilmenge von 1000 - trotzdem würde mich der Verkäufer schief ansehen wenn ich nur 10 Euro für den neuen Fernseher löhnen würde. ^^ Nochmal: eine Teilmenge ist nicht DAS SELBE wie das Ganze.
 
@moribund: Dein Vergleich passt hier nicht. Der Vergleich den du hier bringst wäre äquivalent zu einem Vergleich zwischen Windows und Ubuntu, beides eben Betriebssysteme. Hier geht es um Sammeldefinitionen wie eben Software und dessen spezielle Definitionen wie Betriebssystem. 10 ist eine natürliche Zahl, 1000 ist eine natürliche Zahl, eine natürliche Zahl ist 10... Das ist eine äquivalente Aussage.
 
@Knarzi81: Noch mal ganz kurz: eine Teilmenge von etwas ist nicht das selbe wie das Ganze! Das begreift jedes Kind! Und ich glaube Du siehst Deinen Denkfehler hier auch schon längst, nur gehörst Du wohl zu den Leuten, die unfähig dazu sind einfach zu sagen "Sorry, ich hab mich da vertan! Irren ist menschlich."... ^^
 
@moribund: Ich bin jemand der als erstes seine Fehler eingesteht,aber wieso solk ich hier einen Fehler eingestehen, den ich nicht begangen habe. Noch mal, es geht hier um Sammeldefintionen. 1000 ist keine Sammeldefinition und damit keine Menge und dadurch 10 keine Teilmenge von 1000, da 1000 keine Menge ist, sondern eine einfache Zahl, genau wie 10. Äquivalent eben zu Windows und Ubuntu, beides Betriebssysteme. 10 ist eine Teilmenge von der Menge A={0..1000}. Genauso wie Betriebssystem eine Teilmenge von der Menge Software={Firmware, Betriebssystem, Programme, Daten} ist. Wenn du hier schon mit blödsinnigen vergleichen kommst, solltest du es richtig machen. 10 ist ein Teiler von 1000 und eben nicht seine Teilmenge.
 
@moribund: Ich empfehle dir dieses Buch: http://www.amazon.de/Mathematik-Informatiker-eXamen-press-Gerald-Teschl/dp/3642379710/ref=zg_bs_655782_1 Die ersten 3 Kapitel sind Aussagenlogik und Mengenlehre. :P
 
@Knarzi81: Da brauch ich kein Buch über Mathe und Informatik. Ein Teil von etwas ist nicht das selbe wie das Ganze! Eine Teilmenge ist nicht das selbe wie die ganze Menge! Du solltest mal darüber nachdenken was DAS SELBE bedeutet.
 
@moribund: Siehst du eigentlich auch den Zusammenhang seiner falschen Aussage zu meinem Ausgangsposting? Daran orientiert sich die weitere Aussagenlogik und nicht daran, ob hier irgendwas exakt das Selbe ist. "Meine Aussage war: Wohl eher mit Android, weil es sowieso schon beim Kauf veraltete Software besitzt." Seine Folgeaussage war nun Software != OS, was bedeutet, dass er Android keine Software ist, völlig unabhängig davon ob da steht Software!=OS oder OS!=Software. Ich habe Software als Sammelbegriff bzw. Platzhalter für seine einzelnen Unterdefinitionen benutzt, da nicht nur das OS, sondern auch die restliche Software eben veraltet sein kann. Was ist an dieser simplen Abfolge eigentlich nicht zu verstehen?
 
@Knarzi81: Aaaah! Rückst Du doch noch von Deinem seltsamen "Software = Betriebssystem"-Standpunkt ab! ^^ Siehst Du, wenn Du von Anfang an zugegeben hättest, dass Du nur Software als "Sammelbegriff bzw. Platzhalter" für Betriebssystem hergenommen hast (ist zwar etwas schlampig ausgedrückt, aber man weiss was Du meinst) anstatt noneofthem für seinen dezenten Hinweis in [re:20] mit dämlichen Sprüchen wie "geh bitte einfach weiter!" anzupflaumen, etc... dann hätten wir uns den Thread ersparen können. ;-)
 
@moribund: Das Software hier für eine Variable steght erklärt sich alleine aus der Begriffsbedeutung. Und da Software eine Variable ist, welche mehrere feste Werte annehmen kann, ist Software==Betriebssystem genauso richtig, wie Software==Programme. Das ergibt sich so glassklar aus dem Kontext heraus. Vor allem weil ich auch noch die Definition von Software als Antwort an noneofthem gepostet habe.
 
@Knarzi81: Du hast 10 Kommentare lang versucht mir aufzutischen dass Software dasselbe wie OS ist, was einfach nicht stimmt! Ein Tier ist auch nicht dasselbe wie ein Hund. (Meine Katze würde sich das verbieten, ein Hund zu sein - ein Tier ist sie ssehr wohl. ^^) ...oh Mann, ich gebs auf mit Dir! Du WILLST es einfach nicht begreifen - da ist Hopfen und Malz verloren! Noch ein schönes Wochenende. ^^
 
@moribund: Ich habe dir überhaupt nichts versucht aufzutischén! Wenn du nicht in der Lage bist einem Kontext zu folgen und basierend darauf den Zusammenhang zu verstehen, dann halt dich gefälligst raus. Tier ist nicht gleich Hund richtig. Setze ich jedoch zuerst die Aussage "Tiere haben meistens 4 Beine" dann ist Tier genauso gleich Hund wie auch gleich Pferd, gleich Katze und alle anderen 4-beinigen Tiere. Der Kontext macht es!
 
@noneofthem: Wenn Du schon mit netten mathematischen Vergleichen kommen möchtest: Betriebssystem ∈ Software
 
@Knarzi81: Ne Billig-Hardware mit 1GB RAM und Windows ist ein spiegelndes Schneidebrett mit Seilzug-Funktion. Komplett überflüssig und eine Fehlentwicklung... Preisdumping von Intel und Microsoft. Das ist illegal und muss verboten werden....
 
@Sequoia77: Ein 50€ Wintel-Tablet ist Dumping, ein 50€ ARM-Tablet mit Android nicht? Hör endlich mal auf mit deiner räudigen Doppelmoral. Du nervst mit deinem einseitigen Gerede nur noch. Das ist einfach nicht mehr auszuhalten! Und komm mir jetzt nicht mit rumgeheule, weil MS sein OS nun verschenkt! Gleiches Recht für alle mein Freund! Und nu husch in die Heia mit dir!
 
Preiswerte Sachen sind ja grundsätzlich super, aber haben wir sowas echt nötig? Langsam sollten andere Kriterien als der Preis bei den Preisvergleichs-Portalen angegeben werden. Qualität und vor allem Arbeitsbedingungen z.B. Ein Tablet für 50€... oh man da war ja der letzte Kinobesuch teurer.
 
Oh nein, jetzt gibt es nicht nur Schrott Android-Tablets, sondern auch noch Schrott Windows-Tablets. Dabei mag ich windows ziemlich ... Wenn das nicht flüssig läuft wird windows dann als lag-Betriebssytem gesehen. Können die nicht einfach Win RT draufmachen (wenn das was bringt)????
 
@Klaus, der: Na ja, früher gab es halt Schrott-Windows-Netbooks und Laptops, jetzt kommen noch Schrott-Windows-Tablets dazu. Auch Schrott muss mit der Zeit gehen. :)
 
@adrianghc: Die Netbooks waren aber nur wegen Windows Schrott, meins läuft, aber eben mit (einem aktuellem!) Linux, flüssig.
 
@OttONormalUser: Mein Netbook läuft auch mit Windows 7 flüssig...
 
@Cykes: Dachte ich auch, bis ich Linux drauf installiert habe ;)
 
Ich kaufe mir 10 Stck.. und hänge sie dann am Weihnachtsbaum, bzw beim Osterhasen seine Ohren.
Blink blink alles wird gut , -hauptsache Microsoft keinen seine Herrschaft ausbauen.
 
@HugoMaxx: Mit 100 könntest du dein Bad kacheln^^
 
In Deutschland kommen da noch 15,19 EUR Urheberrechtsabgabe drauf, dazu noch Zoll und Steuern.
 
Könnte echt eine Alternative zu Logitech Harmony Fernbedienung sein. Win 8.1 mit einem angepassten XBMC vor rausgesetzt, bestimmt ein Knaller. ;) Oh, hat das Ding überhaupt eine IR-IO-Schnittstelle?
 
Also ich hätte ja auch gerne ein Windows 8 Tablet. Eines mit W8 RT gibt´s ja schon recht günstig. Allerdings habe ich Bedenken, dass mir da mein gewöhnlichen Programme fehlen könnte. Naja, und das richtige "Win 8"-Tablet ist dann wieder recht teuer, wenn man es nur als Zweitgerät möchte
 
und was verdienen die "Sklaven", die das zusammenbauen müssen/dürfen?
 
@elmex: die "Sklaven" in Deutschland verdienen 1,54€/h und das ist noch nicht mal illegal,hab ich gerade beim Spiegel gelesen.Für die Löhne kann man hier sehr billig produzieren.
 
@malocher: In Deutschland ein Witz, aber in anderen Ländern ein zählbarer Betrag, das darf man dabei nicht vergessen. Nen Ferari gibts nicht dafür, aber besser als auf der Straße zu wohnen und zu betteln.
 
Ich gehe jede Wette ein, dass wir im Laden kein Atom Tablet mit Windows 8.1 für 50€ bekommen werden. Not happening. Allein das Display und der Zusammenbau + Mwst frisst die 50€ auf, vom SoC und diverser Elektronik + Windows Lizenz (die allein schon 20-30€ kostet für OEMS) mal ganz zu schweigen. Dieser Preis ist höchstens in China direkt bei Abnahme von 1000 Stk. möglich und dann auch nur mit 1GB RAM und furchtbaren Displays mit winziger Auflösung von nicht namhaften Herstellern. Wer will/braucht sowas?
 
@borizb: So sehe ich das auch: wer braucht und will sowas. Aber du weißt doch: "Geiz ist geil".
 
@orange_elephant: Das ist wie ein Neuwagen für 3000€. Interesse gibts schon, aber das ding fährt nur Ortsgeschwindigkeit und hat die Ausstattungen eines Kleinwagens aus den frühen 80ern. Lieber was drauflegen und was besseres kaufen oder fürs gleiche Geld was gutes Gebrauchtes!
 
@orange_elephant: Und ich dachte immer 'Geist ist geil'. Aber gut. Jedem das Seine.
 
@AhnungslosER: Offensichtlich sind eben nicht alle mit Geist gesegnet.
 
@borizb: Windows kostet keine 20-30 Euro, sondern 0 Euro. Lies mal den ersten Satz: [...]Microsofts Verzicht auf Lizenzgebühren für Windows[...]
 
Guten Nachricht! Hatte eh vor mir neue Frühstücksbrettchen zu kaufen... Praktisch wenn man gleich die Zeitung drauf lesen kann! ^^
 
das muss unbedingt unter die leute gebracht werden, deshalb verschenken die das. und schon hat sich der neuste müll den keiner braucht dank der masse durchgesetzt. es ist immer wieder das selbe spiel.
 
@XP-Fan: Hast du was anderes erwartet? Hat ja bei den Netbooks auch geklappt, und da die Masse von Kindesbeinen von MS mit Windows und Office angefixt wird, geht die Rechnung leider immer wieder auf.
 
Mit der Auflösung von 1024 x 600 gibt's aber ein Problem: da laufe KEINE Apps drauf! Ich nutze ein Netbook mit genau dieser Auflösung und habe jetzt Win 8.1.1 drauf und wenn ich eine App starten will, dann kommt eine Meldung, dass die Auflösung für die Ausführung einer App zu niedrig ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum