Adobe stellt Lightroom für iPad vor - nur mit Abo

Adobe hat als Ergänzung zu der Desktop-Variante eine Lightroom App für das iPad veröffentlicht. Die Anwendung zur Verwaltung, Optimierung und Konvertierung von Fotos soll bald auch für Android-Tablets erscheinen. mehr... Logo, Flash, Adobe Bildquelle: Adobe Logo, Flash, Adobe Logo, Flash, Adobe Adobe

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Für Software Geld ausgeben ok! Muss sein. Soll auch so sein. Software und Abofalle - NEIN Danke! Es gibt genug kostengünstige Bezahl-Apps die nahezu das gleiche - wenn nicht sogar mehr können. Dieser Abo-Schmarrn nervt wie Klingeltonabos...
 
@Maria1975: Ich sehe da eine ganz schlimme Entwicklung auf uns zukommen. Es geht derzeit alles dazu über, dass man irgendwie zahlt aber am ende nichts hat. Filme+ Musik-Streaming, Free-to-Play (oder auch pay2win), "kostenlose" apps mit inapp käufen und dazu jetzt noch diese Abomodelle (siehe auch Office 365).
 
Abo - nein danke. Ich bezahle gerne für gute Software, habe als Student selber die Student Edition von Photoshop CS6, aber ich sehe nicht ein monatlich zu zahlen. Habe ich auch damals in einer Umfrage diesbezüglich zu Adobe gesagt. Naja entweder stört es zu wenig Leute, oder es ist Adobe einfach egal. Folge wird dann eben sein das ich keine Adobe Software mehr kaufe.
 
Taugen da eigentlich die Displays für, zwecks der Farbechtheit und des Kontrastes?
 
@klein-m: praktisch wäre da ein preset, für jedes gerät, mal schauen
 
@klein-m: es gibt da von X-Rite ne App die es ermöglicht das Display des iPads z.B. mit dem ColorMunki zu kalibrieren und icc Profile zu erstellen... und ja, die Lösung taugt durchaus...
 
Den Abo-Schrott sie behalten, genauso wie das Office für iPad.
 
Ihr seid doch nicht gezwungen, das Abo zu nutzen - gibt doch genug Freewareprogramme oder welche, die man nur einmalig bezahlen muss. Was regt ihr euch auf? Ich glaube, ihr stinkt nur ab, weil ihr die neuen Adobe-Programme (mit Ausnahmen) nicht mehr ordentlich cracken könnt und so. Leute wie ihr wart nie Zielgruppe von Adobe, deshalb interessiert es Adobe wohl auch nicht, ob ihr zum Abo ja oder nein sagt. Ich nutze das Fotografieprogramm von Adobe für knapp 10 EUR monatlich (war mal ein Angebot, jetzt bei knapp 13 EUR). Man erhält sämtliche Updates- und grades für Photoshop und Lightroom während der Abozeit. rechnet euch mal aus, was das beim Kauf kosten würde...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

iPhone 7 im Preisvergleich