Android TV: Google plant neues TV-Betriebssystem

Der Internetkonzern Google will mit Android TV offenbar ein neue Variante seines mobilen Betriebssystems für die Verwendung zum Fernsehkonsum einführen. Nach dem weitgehenden Scheitern von Google TV will man nun andere Wege gehen. mehr... Google Tv, Android TV, Google Android TV Bildquelle: The Verge Google Tv, Android TV, Google Android TV Google Tv, Android TV, Google Android TV The Verge

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mir ist es immer noch schleierhaft, dass google ernsthaft geglaubt hat damit erfolgreich zu sein. http://www.basicthinking.de/blog/wp-content/uploads/Sony-Google-TV2.png
 
@balini: Na ja, darum nennen sie es jetzt Android TV und hoffen durch den Markennamen punkten zu können.
 
@balini: Ich habe zwar einen 2013er Samsung Smart TV, das OS wäre allerdings ein Grund, selbigen sofort zu ersetzen. Ich hatte ja gehofft, dass Android irgendwann dahin portiert wird. Darauf warte ich vermutlich aber noch lange, auch wenn die von Samygo einen guten Job machen.
 
Gehts nur mir so oder hat das eine gewisse Ähnlichkeit mit Modern UI? ^^ Danke an hundefutter, wusste gar nicht, dass die anderen Systeme vor Windows 8 auch schon so aussahen.
 
@Knerd: Kann unmöglich sein. Denn alle haben darüber gelässtert wie hässlich doch diese Kacheln sind. Dann wird sowas doch nicht kopiert...
 
@Knerd: "Kacheln" wurden bei media Center schon immer verwendet. Macht am meisten Sinn. Modern UI ist aber was völlig anderes. Modern UI ist sehr Fontbezogen, dynmaische Inhalte etc.. das hier ist einfach eine Kartenoptik wie sie Google und viele anderen Hersteller seit Jahren verwenden. Zudem haben viele Leute die Kacheloptik bei Desktop und Server (!) Systemen bemängelt. Den Vorteil sehe ich da auch nicht. Das sieht bei anderen Formfaktoren aber anders aus.
 
@hundefutter: Ok, aufm Server gibt es eh nur noch Powershell :D Welches Mediacenter hatte denn eine W8 ähnliche Optik vor(!) Windows 8? Oder dem 360 Dashboard?
 
@Knerd: Vor Win 8 XBMC, Plex, Die Box von meinem ISP, die Boxen von WD... so ziemlich alle die das kapiert haben und auch erfolgreich sind haben auf eine solche Optik gesetzt. nur weil etwas Kachelig aussieht heisst es nicht das es modern ui ist.
 
@hundefutter: XBMC? Dann kenne ich ein anderes XBMX :D Und Plex sieht auch nicht aus wie MUI.
 
@Knerd: Ja das XBMC kommt ursprünglich von der Xbox, damals aber noch keine kacheloptik. und Plex setzt auch auf Kacheln, die haben nur ein anderes Format. Zumindest auf Tablets und Smartphones ist das deutlich. Aber das ist ja der Punkt. MUI besteht nicht nur aus Kacheln. Es besteht aus sehr viel mehr Bestandteile die zusammen MUi ergeben. Kachel-UI's sind nicht eine Erfindung von MS. Auch wenn das hier sehr viele glauben wollen. Der Formfaktor diktiert ein grosser teil des UI, und bei solch grossen Flächen macht es einfach Sinn Inhalte so zu präsentieren. Kreisformen würden zu viel abschneiden und machen von der Platzverteilung keinen Sinn.
 
@hundefutter: Ich hätte gerne mal ein UI aus sechsecken ^^ Aber ja, hast Recht. Ich lass den Kommentar trotzdem so stehen, sonst würde das die Diskussion ad absurdum führen ;)
 
@Knerd: Ja die Geschichte mit den UI ist immer so eine Sache. Das ist eine Wissenschaft für sich ;)
 
@hundefutter: Ich hab mir angewöhnt, immer ein fertiges Framework zu nehmen das mir persönlich und einigen Freunden gefällt. Für Web nehme ich daher Twitter-Bootstrap und für Windows Desktop das hier: http://mui.codeplex.com/ ich wollte erst MahApps Metro nehmen, aber das hat mir und anderen nicht so ganz zugesagt.
 
@Knerd: Würde ich auch sagen, dass man es so oder so ähnlich von diversen Mediaplayern kennt WD 2011 oder LG 2009 http://cache.gawkerassets.com/assets/images/gizmodo/2009/05/LG_BD390_Main_Menu.jpg ...-... http://www.techindustriya.com/2011/01/09/your-digital-life-presented-by-the-wd-tv-live-hub/ ...-... Oder XBMC,... Nur ist es heutzutage schöner gestaltet - bzw. hat jeder seine eigene Linie, so auch MS mit ihrer Modern-UI-Linie (bzw steckt mehr hinter "MU" als nur "Kacheln"). hundefutter hat es es schon schön erklärt ;) "Kacheln" wurden bei media Center schon immer verwendet.
 
@hundefutter: Ließt man in Foren oder auch hier, so werden alle Systeme mit ModernUI von MS auf Kacheln reduziert. Siehe zum Beispiel Headline von WF zum Incar-System: "Kacheln an Bord: ..." oder Golem: "Microsoft gegen Apple: Windows-Kacheln auf dem Armaturenbrett"
 
@hundefutter: Also die "Icons" von Hulu, Netflix usw. sehen also sehr nach "Kacheln" aus um genau zu sein genau so wie die auf Windows 8^^
 
@Edelasos: Natürlich sehen die so aus. Die bestehen ja nur aus einem Schriftzug auf einem farbigen Hintergrund. Die sehen überall gleich aus. Da hat MS aber genauso wenig was damit zu tun wie Google. MS hat Kacheln nicht erfunden und als erstes implementiert. Sie haben Kacheln genommen und sie in ihre Modern UI eingepflegt. Nur weil ich mein Auto rot lackiere habe ich noch kein Ferrari. ;)
 
@hundefutter: Aber eben die MS Kacheln sind ja scheisse?! Zumindest sehe ich solche Kommentare hier oft wenn irgend eine "Kachelnews" kommt.
 
@Edelasos: Naja, die MS-Kacheln enthalten großteils nichts weiter als einen Text in der Schriftart Segoe UI oder ein Piktorgramm. Die Farbwahl mutet so an, als hätte sich MS Inspiration bei allen giftigen Pflanzen und Tieren dieser Welt gesucht.
 
@Knerd: Also, wenn ich ne Coverauswahl habe, ist es also Modern UI. Steam im BPM ist dann auch Modern UI. Die Ouya Oberfläche ist wohl auch Modern UI. Die Karten bei Google+ sind auch Modern UI. Schön dass man Apples Runde Ecken auch auf andere Produkte projezieren kann...
 
@blume666: Ich habs doch schon klar gestellt. Und nein ist es nicht. Und was zum Geier sind Karten bei Google+? o.O Und zumindest die Ouya und Steam BPM kamen nach Windows 8. D.h. sie könnten inspiriert/angelehnt sein.
 
Swisscom hat letzte Woche auf Basis von Android eine TV Box herausgegeben :-D Ist wohl ein bisschen anders aber hat mich gleich an das erinnert :-)
 
@fabian86: Wirst du wohl noch öfter hören ;) Zattoo z.B. auch.
 
@fabian86: Hoffen wir nur, das die Box auch mit der One Kompatibel ist.
 
Und das brauche ich jetzt wofür? Hab ich irgendwie noch nicht verstanden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!