Will.i.am: Rap-Star zeigt eigene Telefon-Smartwatch

Aktuell sind sich viele namenhafte Hersteller einig: Smartwatches werden das nächste große Ding. Der amerikanische Rap-Star Will.i.am setzt ganz darauf, seinen eigenen schlauen Zeitmesser zu entwickeln und spricht von einem Start im Juli. mehr... smartwatch, will.i.am, Talkshow Bildquelle: Alan Carr: Chatty Man smartwatch, will.i.am, Talkshow smartwatch, will.i.am, Talkshow Alan Carr: Chatty Man

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das ganze Ding sieht wie eine elektronische Fußfessel aus, halt nur für den Arm. Ich find das Ding hässlich!
 
@bigprice: Glücklicherweise lässt sich über Geschmack nicht streiten. :D
 
@bigprice: Das Ding ist wirklich groß und dick.
 
@bigprice: Also perfekt für die Zielgruppe Gangsta-Rapper
 
@bigprice: Ich mag Fußfesseln. Wollt immer schonmal eine ausprobieren. Nur doof, daß man sich dafür extra anstrengen muß. Umsonst geben die einem das ja nicht.
 
@bigprice: Allein schon der Typ der an der Uhr hängt ist ein Grund das Ding nicht zu kaufen. Ich bin mit meiner Kreyos mehr als zufrieden.
 
"Smartwatches werden das nächste große Ding." Äh, nein.
 
@knirps: Sehe ich auch nicht. Aber das dachte ich auch schon beim Tablet.
 
@hhgs: ich sehe das Tablet nicht als großes ding. Medial größer als es ist, nach mein Empfinden.
 
@knirps: Ja, sehe ich auch so. Smartwatches wird dasselbe Schicksal ereilen, wie Netbooks.
 
Ich finde es immer wieder interessant wie viele Leute auf Technik-Seiten sich gegen (mögliche) Innovationen stemmen. Klar, eine Smartwatch muss nicht jedem gefallen, aber sie ständig zu bashen ist auch unnötig. Wartet doch erstmal ab, was die Hersteller sich so einfallen lassen, bevor ihr eine ganze Geräteklasse verurteilt.
 
@rationalist: Die Smartwatch hat kein Startmenü. Ist somit unbrauchbar.
 
@w4n: Nice one.
 
@w4n: Startmenu? Wofür? Hab ein normales Android-Smartphone auch nicht. Ist Platzverschwendung und völlig unwichtig. Nen Homescreen ist völlig ausreichend.
 
Viel sieht man ja nicht.
 
Schön. Und? OS? Bluetooth? WLAN? Display? Akkulaufzeit? Preis?
 
@metty2410: es ist von Will.i.am. das dürfte doch reichen? ;)
 
@Mezo: Den Eindruck habe ich zumindest vom Artikel...
"Musiker Will.i.am kündigt seine eigene Smart-Watch an. Sie kann man auch als Telefon benutzen. Genaue technische Daten? Keine Ahnung, aber er hat sie in einer Amerikanischen Talkshow vorgeführt! Ist das nicht toll?"
 
@metty2410: Android, ja, ja, ~1-2 Tage, 379€.
 
@hhgs: http://www.pearl.de/kw-1-watch+android.shtml
 
Glaubt hier wirklich irgendjemand das Märchen, dass dieser Rapper sowas selbst entwickelt? Der wird dafür bezahlt, seinen Namen und seinen Kopf für das Produkt hinzuhalten, um es zu vermarkten.
 
@Sturmovik82: Wundert mich ehrlich gesagt auch ziemlich. Aber ich lasse mich überraschen.
 
@Sturmovik82: Ich muss nicht studiert haben um Designern und Entwicklern Vorgaben zu geben, nach denen sie dann ein Produkt entwerfen.. Dazu reicht es, ein Anwender zu sein..
 
na dann haben die leute wenigstens was zum spielen neben ihren beats. denke das wird ein flop...
 
Mit einer Digitaluhr kann man heute keine Mädels mehr abschleppen :D
 
@Tomelino: Mit einem Abschleppwagen überraschenderweise auch nicht, trotz des Namens...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!