Zattoo kann endlich ProSiebenSat.1 in Boot holen

Die Online-Fernsehplattform Zattoo kann einen weiteren Erfolg verbuchen: Nach monatelangen Verhandlungen wird nun mit ProSiebenSat.1 auch die zweite große Privatsender-Gruppe mit ins Boot geholt. mehr... Streamingportal, Videostreaming, Zattoo Bildquelle: Zattoo Tv, Fernsehen, Fernseher Tv, Fernsehen, Fernseher

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ProSieben und Sat1 sollten eigentlich froh sein, dass sie gestreamt werden wollen - wie die meisten deutschen Sender.
 
@TurboV6: klar sollen mal froh sein! sind ja nur mit die größten deutschen sender und somit mit die größten in europa. aber lass mich raten du willst das auf das "schlechte" programm beziehen. zum glück hast du so einen hohen qualitäts anspruch! super typ
 
@walterfreiwald: bis auf Scrubs und HIMYM oder Raab-Großformate kannste das nicht mehr anschauen. Oder was hälst Du von Flops wie wie Millionärswahl etc...? Is halt die Frage ob mein Anspruch hoch is oder einfach Deiner niedrig?!
 
@TurboV6: Naja, alles Geschmackssache.
Ich frage mich zum Beispiel wie man sich dieses Raab zeugs noch geben kann und auch HIMYM ist nicht viel besser. Und das Scrubs noch läuft wusste ich nichtmal.
Aber wie gesagt, jedem das seine, ich sehe auf Prosieben z.B. gerne Big Bang Theory oder die alten Two and a half Men Folgen bis Staffel 8. Den Sender Sat. 1 haben sie jedoch inzwischen an RTL Niveau angepasst, dass geht gar nicht mehr - außer halt Spielfilme.
 
@Black-Joker: BITTE? SAT.1 ist die absolute Billigkopie von RTL (und ich beziehe mich dabei nur auf das (sogenannte) Hartz-IV-TV am Nachmittag/Vorabend.) Die SAT.1-Dinger sind noch wesentlich beschissener produziert als die von RTL, erinnert irgendwie an Amateurporno. Da liegen sogar im Low-Budget-Sektor noch Welten dazwischen. Für mich ist SAT.1 der dämlichste Sender ever.
 
T-Entertain ich Streame immer im Netzwerk und auch darüberhinaus (Ins Internet zu meinen Endgeräten wenn ich mal woanders bin). Da muss ich nicht extra für zahlen.
 
@Menschenhasser: und wie machst du das mit Pro7Sat1? Bei mir gehen nur die ÖR und RTL Sender zu Streamen
 
@Eistee: Die SD Kanäle. Ich kann auch per Hardware den HDCP Kopierschutz entfernen müsste das dann auf meinen Server weiterleiten. Dafür müsste ich aber den Receiver laufen lassen und könnte nur den ausgewählten Sender Streamen. Das ist mir dann doch zu aufwendig.
 
@Menschenhasser: Kannst du mir veraten wo ich für Pro7 und Sat1 eine im VLC funktionierende Streamadresse bekomme? In den Senderlisten die ich so gefunden habe fehlt Pro7 und Sat1 immer mit der begründung die währen verschlüsselt und laufen nur über den Reciver.
 
@Eistee: Die SD Sender dürfen nicht verschlüsselt sein. Dazu gibt es ein Urteil.
 
@Menschenhasser: Sind sie aber und das Bundeskartellamt guckt zu.
 
@Eistee: Das darf aber gar nicht sein.
 
Letzter Abschnitt:
"Allerdings werden die neuen Sender wohl wie auch schon die RTL-Programme nicht Bestandteil des kostenlosen Paketes sein. Zugriff erhalten nur Kunden, die das gebührenpflichtige HiQ-Paket abonnieren. Dieses kostet 4,99 Euro pro Monat, 12,99 Euro für drei Monate oder 44,99 Euro für ein Jahr. Zu den über 70-Sendern aus dem freien Angebot kommen hier noch die RTL- und nun die ProSiebenSat.1-Sender hinzu, wobei 22 Kanäle auch als HD-Stream empfangbar sind."

Kostet ProSieben und RTL jetzt was oder nicht?
 
@nayooti: Ja, so ist das. RTL, Sat.1 & Co. nur gegen Bezahlung. Naja, wer's unbedingt braucht...
 
@Xerxes999: Müll kann ja recht wertvoll sein. Rohstoffrecycling. Nur dass das die RTL-Gruppe und ProSiebenSat1Media eher nicht gilt. Ich stimme mit Deinem Nachsatz vollkommen überein.
 
Juhu, endlich darf man für Werbung in HD bezahlen :D
 
@tobi89: Ich versteh auch nicht wieso man für werbefinanzierte und zensierte (Filme) Angebote zahlen sollte. Seitdem sich HD durchgesetzt hat, hab ich nicht mehr ferngesehen. Mein Receiver ist nicht mal mehr am Strom angeschlossen. Die normalen Sender sehen bei einem HD Fernseher sch***** aus und für HD Werbung zahl ich nicht. Langweilig ist mir trotzdem nicht dank Netflix und Crunchyroll.
 
@tobi89: Darf man schon seit HD+ ;)
 
@tobi89: Verstehe ich sowieso nicht welche Pfeife dafür bezahlt, was er auf dem TV sowieso schon hat. Gibt es tatsächlich Leute die sich diese Krampfsender auch noch mobile anschauen?
 
@LastFrontier: gibt es tatsachlich, mich zu beispiel. beruflich 9800km und 11 monate im jahr von zuhause entfernt nutze ich die bezahlversion von zattoo via vpn ;-) hier ist mir alles zu //chinesisch//
 
@tobi89: Ich hab meinen TV irgendwann 2005 verkauft und vermisse nichts. Die ÖR langen vollkommen, wenn es mal bewegte Bilder sein müssen. Die Hauptkritiken zum Thema Schrott-TV kann man sich selbst bei einer Suchmaschine seiner Wahl zusammenstellen. Kurzaussage: Und wenn auch noch so wenige zuschauen - so billig produziertes rechnet sich dank Werbeeinnahmen immernoch.
 
Yeeeeeees! Und Tschüss Kabel Deutschland!
 
Was will man mit dem Mistverein, der mitten in der Staffel immer einen Break reinknallt. Nun aktuell wieder bei Navy CIS. Ab kommendem Sonntag wieder alte Folgen, nach 5 der neunen Staffel. Ich könnte kotzen und boykottiere nun Sat1.
 
was gibts eigentlich noch für gute programme die tv übers internet streamen? am besten aus ganz europa. kennt da jemand ein gutes. muss kein hd sein.
 
Ich frage mich, warum sich die Sender so herummachen. Irgendwie muss man in einem hochtechnologischen Land mit einigen Einschränkungen leben (DSL-Drosselung usw.). Viele ausländische Sender streamen auch und oft in guter Qualität.
 
wird ViVA auch bei Zatto gestreamt? wenn nein, denn beim DVB-T verwand VIVA in NRW und wäre bei Zatto ein muss ;)
 
@awwp1987: What ?
 
@awwp1987: http://www.digitalfernsehen.de/Sixx-statt-VIVA-ProSiebenSat-1-baut-DVB-T-Reichweite-aus.113623.0.html und nein, Viva gibts (derzeit) nicht bei Zattoo.
 
@awwp1987: nicht mehr ... MTV, VIVA, Comedy Central liefen mal bei Zattoo, bis zu dieser Warner Bros. Geschichte, durch die ich nie durchgesehen habe.
 
@Der_da: Alles gute muss verschwinden, oder? dafür bekam man Gammel SIXX
 
früher gab es bei zattoo schon mal alle deutschen free tv sender (wenn man selbst eine deutsche ip hatte) und das rein werbefinanziert, die hatten wohl einfach nicht gefragt wie zb http://schoener-fernsehen.com/ da gibt es die sender gratis, bei zattoo braucht man um privatfernsehen zu gucken ein kostenpflichtiges abo (steht auch im text, immer braucht man das abo und nicht nur für HD). soll mir jemand erklären warum die fernsehsender das nicht einfach unter der hand durchgehen lassen, mehr reichweite sind bessere argumente bei den werbenden und dem verleih verschweigt man die zahlen die es online gucken könnten, damit die geliehenen filme nicht zu teuer werden.
 
wer clever ist der braucht gar kein tv gucken. der schalet das gerät nur ein um auf mediatheken zuzugreifen. ich zahle gern etwas für maxdome um so die meisten serien gucken zu können wann ich das will. das film angebot ist dagegen eher mager
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles