Windows 8.1: Ab Mai Updates nur noch mit Update 1

Microsoft wird Nutzer von Windows 8.1 schon bald quasi dazu zwingen, das Frühjahrs-Update zu installieren. Allerdings klingt das zunächst schlimmer als es ist, da die meisten ohnehin nichts davon mitbekommen werden. mehr... Windows 8.1, modern ui, Windows 8.1 Update 1 Bildquelle: WZor Windows 8.1, modern ui, Windows 8.1 Update 1 Windows 8.1, modern ui, Windows 8.1 Update 1 WZor

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was für eine verworrene Update-Politik!
 
@cauchy: was ist daran verworren?
 
@cauchy: Was soll verworren sein? Das Feature-Pack wird als wichtiges Update auf alle 8.1 Geräte verteilt. Ergo, jeder der die Updates wie vorgeschlagen installieren lässt, bekommt auch weitere Updates. Wer meint es manuell fernhalten zu müssen und dran rumzufummeln bekommt keine weiteren, einfach weil es nur zu Problemen führt, wenn man Code auf verschiedene Patchlevel zurückporten muss. Verschiedene Änderungen in neueren Updates können dann ganz schnell riesen Probleme machen. Updates für iOS 7.1 gibt es auch nicht für iOS7
 
Wird das Windows 8.1 Update dann über das normale Windows Update ausgeliefert? Bis jetzt ging das ja über den Store.
 
@Lex23: Das Update soll über Windows Update kommen. Steht doch auch oben im Artikel.
 
@Lex23:

Hier geht es um das Update für Windows 8.1, dieses ist Voraussetzung für alle weiteren! Windows 8 bekommt weiter seine Updates und 8.1 bleibt optional über den Store erhältlich.
 
Endlich wird Microsoft ein wenig "strenger" in Sachen Update. Das finde Ich wirklich gut da jetzt jeder Nutzer Up to Date sein muss und keine alte Software mit 100000 Sicherheitslücken benutzen muss....
 
@MrHabbman: von muss war noch nie die rede, das ist ja immer freiwillig, wenn man NICHT updaten will. gezwungen wurde da noch keiner dazu
 
@MrHabbman: ein wenig Stenger? Zum Vergleich: das ist die Update Politik die Google mit Android fährt. Dort wird auch nur noch die neuste Version supportet. Die Sicherheitslücken unter 4.0.*, 4.1.* werden auch nicht mehr gefixed. Das soll toll sein? Nicht jeder hat einen Breitband Anschluss zu Hause und dank Telekom gibt es jetzt schon überall nur noch Drosselpakete ... man kann leider - zumindest in DE - nicht mehr davon ausgehen, dass jeder sich alle Updates lädt. Oder auch nicht bereit ist ein Update zu laden, wegen nicht gefallen, oder weil eine benötigte Software nicht supportet wird, oder weil es ein Unternehmen ist, mit vorgaben über Updates, etc ...
 
@Rumpelzahn:

Windows 8 bekommt doch weiter seine Updates, natürlich endet dort der Support dort eher als beim aktuellen 8.1 nur kann man hier auch problemlos und kostenlos umsteigen was bei Android teils schwierig bis unmöglich ist.
 
@Rumpelzahn: Es gibt aktuell keine Drosselpakete (mehr) bei der Telekom. Es wird irgendwann extra limitierte Tarife geben für weniger Geld bis dahin bleibt alles Flat.

Und selbst wenn: Alle Updates von MS für Windows 8 inkl. Windows 8.1 sind zusammen keine 2GB Groß.
 
finde die hätten 8 gleich per Zwangs-Update auf 8.1 updaten können.
 
@jackattack: Geht nicht in jedem Fall, da 8.1 andere Hardwarevoraussetzungen hat.
 
@jackattack:

Manch einer hätte dann aber auch wieder gemeckert da das Update doch sehr umfangreich ist. Eventuell auch Kompatibilitätsprobleme...
 
Habe die Updates gerade installiert. Hat trotz SSD ca. 35 min gedauert. Oberflächlich hat sich für Mausschubser viel zum Guten geändert. Trotzdem werde ich mit Windows 8.1 nicht warm.
 
@RedBullBF2:

Hab nach kurzer Eingewöhnung kein Problem damit aber für solche "fälle" kommt dann bald das "alte" Startmenü zurück.
 
Schöner kundenservice: Sie haben windows8 neu Instaliert? dann updaten sie es über Windows update, dann updaten sie es über den Store auf 8.1., dann updaten sie es via Windows Update auf 8.1.1. Sorry, aber haben die mei MS nen Knall?? Ich will eine 8.1.1 Iso zum Instalieren.
 
@Lumibad: Auf msdn gibt es sowas, wird wohl dann auch in den Handel so kommen
 
Habe leider ein Problem festgestellt.
Ich habe das Update aus der MSDN installiert (in der Vorgeschriebenen Reihenfolge) Es hat auch alles soweit geklappt und ich sehe die neuen Features auf dem Startscreen und Apps in der Taskleiste.
Das Problem aber ist, daß das Feature mit dem Popup Menü wenn man eine Kachel Rechtsklickt nicht funktioniert. Die Kachel wird nur markiert wie früher, es kommt aber kein Popup Menü. Dummerweise ist aber die alte Optionsleiste die dann unten auftauchte weg.
Nutze ich auf dem Rechner einen neuen User ist alles da. Ich hätte es jetzt auf die spezielle Installation geschoben, allerdings hab ich das Problem auf 4 PCs genau so (Leider erst nach der Installation aller PCs gemerkt) Die PCs sind aller unterschiedlich in sachen Hard und installierter Software, aber das Problem ist identisch. Nutze ich einen "frischen" User klappt alles, nutze ich meinen eigentlichen User fehlt das PopUp Menü. Ich habe natürlich viele Tools von Stardock die daran schuld sein können wiel die die Darstellung verändern, aber die sind bei einem neuen User auch aktiv (Window Blinds, Window FX, Fences etc.)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!