IE11: Desktop-Update und Debüt der WP8.1-Version

Die Eröffnung der Build-Konferenz stand ganz im Zeichen der Microsoft-Betriebssysteme. Doch auch zu einzelnen Programmen gab es einige Neuigkeiten, so wurde auch der Internet Explorer 11 in dreifacher Ausführung vorgestellt. mehr... Windows 7, Windows 8.1, Windows Phone 8.1, internet explorer 11, ie11 Bildquelle: Microsoft Windows 7, Windows 8.1, Windows Phone 8.1, internet explorer 11, ie11 Windows 7, Windows 8.1, Windows Phone 8.1, internet explorer 11, ie11 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Finde den Ansatz den Microsoft da gerade macht (xbox, pc, phone und Tablet) wirklich gut. Fast idente Oberfläche auf allen Geräten. Das ist für den Anwender leichter und sieht meiner Meinung nach echt schick aus.
 
Ich hoffe, dass sie die WP Version vom IE stark verbessern. Der ist mir etwas zu sehr minimalistisch, um es mit netten Worten auszudrücken. ;)
 
@Wuusah: aber du hast dir schon den ganzen text durchgelesen, oder???
steht doch eindeutig da, dass er neue funktionen bekommt und ansonsten kannst du dich bei ms sehr gut darüber informieren was er nun kann und was nicht...;-)
 
@justlooking4: Ja, er kriegt neue Funktionen, aber das ist bei weitem nicht genug
 
@Wuusah: schonmal den "UC Browser" getestet?
 
@fazeless: hab ihn drauf, aber noch nicht so richtig mit beschäftigt. Aber das sollte ja eigentlich nicht die Lösung für einen besseren IE sein ;)
 
Was ist mit Syncronisierung der Tracking Protection Lists in WP8.1 :/
 
Mein größtes Problem mit dem IE ist eigentlich die mangelnde Kompatiblität mit einigen Webseiten. Wäre der IE kompatibeler, dann wäre er vll eine Alternative...denn fix ist er mittlerweile so einigermaßen.
 
@GarrettThief: Das ist wirklich spätesten mit dem IE10 absolut nicht mehr gegeben und sollte es zu Darstellungsproblemen kommen, ist dies zumeist schuld der Seitenbetreiber die den Fehler von 2000 wiederholen und nur noch auf webkiteigene Funktionen optimieren, so wie es damals mit dem IE6 auch war. Selbst Google optimiert seine Seiten zunehmend auf den eigenen Webkitbrowser, statt sich wie immer von Google gefordert nur an verabschiedete Standards zu halten.
 
@Knarzi81:

Ich unterhalte mich gerne darüber, warum etwas nicht funktioniert/funktioniert. Aber wenn es um die Entscheidung geht, was ich im Alltag nutze, dann interessiert mich nur ob es funktioniert oder nicht...das warum ist dann egal. :) Ich hatte bei meinem letzten Test, etwa vor 3-4 Monaten, jedenfalls noch Probleme mit dem IE, die dazu geführt haben, dass ich ihn nicht aufm PC nutze. Probiere es immer wieder aus...würde einfach gut passen da ich ansonsten nen Surface 2 und nen WP habe ;D
 
@GarrettThief: Auf was für Seiten treibst du dich denn rum ;) Bin bisher noch nicht mit Webseiten kollidiert die falsch dargestellt wurden oder gar nicht funktionieren. Zuletzt Problematisch für mich war die "Web-Anwendung" IRCCloud, diese unterstützt IE offiziell nicht, seit IE11 läuft sie aber mehr oder weniger Fehlerfrei.
 
Interessant wird die Erkennung des Browsers und die damit verbundene Darstellung der Seiten. In meinem Surface habe ich da mit dem IE11 bei vielen Seiten noch Probleme.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!