Windows für Smartphones & kleine Tablets kostenlos

Microsoft hat heute bekanntgegeben, dass Windows ab sofort für Geräte mit Display-Diagonalen von weniger als neun Zoll kostenlos abgegeben werden soll. Dies schließt neben Windows 8.1 auch Windows Phone 8 und 8.1 mit ein. mehr... Lizenzgebühren, Lizenzgebühr, Windows Lizenz, Windows Phone Lizenz Bildquelle: Microsoft Lizenzgebühren, Lizenzgebühr, Windows Lizenz, Windows Phone Lizenz Lizenzgebühren, Lizenzgebühr, Windows Lizenz, Windows Phone Lizenz Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
mutiger schritt
 
@0711: Finde ich nicht. MS hat im Smartphone- und Tablet-Geschäft noch keinen Fuß gefasst und nimmt mit den Lizenzen direkt eher wenig ein. Die Abo-/Business-/Cloud-Bereiche florieren dagegen. So wie schon von verschiedenen Quellen vermutet, wird MS sukzessive vom OS selbst nicht mehr leben, sondern sich viel mehr noch auf "Dienste" ausrichten.
Faktisch werden die Lizenzkosten ja eh von Hardware-Herstellern als größtes Hemmnis für Geräte mit Windows im Mobilbereich betrachtet.
Wird auch funktionieren. Nur wird MS natürlich immer weniger unterscheidbar von Apple, Google und Co. Mal sehen, was da noch so passiert...
 
@0711: oder "back to the roots". MS weiß genau das die groß geworden sind als sie früher seit Windows 95b die Raubkopierer haben gewähren lassen um ihr Produkt zu verbreiten. Egal ob es Betriebssysteme waren oder Office Produkte. Hauptsache für MS, es hat sich jeder darauf eingeschossen. Für viele Benutzer ist es schwierig sich umzustellen, z.B. von Word auf Open Office. Das fängt beim Speichern des Formats an oder die Formatierung von MS Office auf Open Office. Der normale Anwender sitzt dann zu Hause und wundert sich warum die Zeilen nicht mehr da sind wo er sie bei einem Kollegen eingegeben hat. Ergo kaufen sich die Leute MS Office, da die Umstellung Einige vor Hindernisse stellen würde. Daher wird MS versuchen langfristig gesehen den Markt mit seinem Produkt zu sättigen, um die User wieder an proprietäre Produkte zu binden.
 
@eMaile: auch "früher" wurden die meisten Lizenzen an privat über rechner mit verkauft ;)
 
Schließt das such Windows Embedded ein? Denke eher nicht. Es wird spannend auf dem OS Markt :)
 
Mein Desktoprechner hat 0 Zoll Displaydiagonale. Bekomm ich Windows jetzt kostenlos?
 
@s3cr3t: Leider gilt das nur für OEMs. ;)
 
Da muss wohl jemandem der Arsch auf Grundeis gehen, wenn man sein Produkt schon verschenken muss, um auf Marktanteile zu kommen.
 
@Janino: Wenn die Konkurrenz verschenkt, hat man keine große Wahl...
 
@Wuusah: Naja, man könnte auch einfach besser als die Konkurrenz sein und den Preis damit rechtfertigen. Aber kostenlos ist vermutlich einfacher.
 
@Johnny Cache: Auf dem Markt ist es vollkommen egal, was das bessere Produkt ist. Die Konkurrenz hat die Marktanteile und die gehört es abzunehmen. Das schafft man nicht einfach so durch "besser aber teurer sein".
 
@Janino: Wenn man dann Marktführer ist, verdient man damit schon irgendwie. Microsoft kann sich das leisten.
 
@Janino: Und dir ist schon bewusst, das MS durch Lizenzgebühren einen riesen Haufen Kohle an Android mitverdient? MS kann es sich durchaus leisten, so zu handeln. Für MS ist das ganze im Endeffekt eine Win Win Situation.
 
Windows 8 scheint sich ja quer über alle Geräteklassen extrem gut zu verkaufen :D.
Microsoft bekommt wohl langsam Angst noch viel mehr Marktanteile zu verlieren!
 
Damit ist Windows jetzt schon billiger als Android ;) 60cent für Google Services, einige Euros für Patente an MS vs. ganz kostenlos *g
 
@Suchiman: Die Patente zahlt man trotzdem...
 
@Suchiman: auch MS hat Patentabgaben die nur nicht publiziert werden weil es Patentabkommen gibt. Eigentlich bezahlt heutzutage jeder Smartphonehersteller Patentabgaben an andere Unternehmen um die Technik im Smartphone verwenden zu dürfen. Das fängt schon bei der Antenne für den Netzempfang sowie Datentransfer in den Frequenzbändern GPRS,UMTS,LTE an und geht bis zu Sachen wie Cloudanbindung usw.
 
@Suchiman: Ich finde es eine bodenlose Frechheit, dass Microsot mit lächerlichen Trivialpatenten gegen Android trollt und Hersteller erpresst, Android dadurch teurer macht und jetzt, weil man mit eigenem Produkten nicht den erhofften Erfolg hat, die Software konstenlos abgibt! Hier sieht man mal wieder das ekelhafte Wesen von Microsoft! Ich hasse diese Firma.....
 
@Sequoia77: Welcher der großen Hersteller macht das denn anders? Ich hasse die alle und verkrieche mich in meine Höhle^^
 
@Sequoia77: Was heißt Trivialpatente? Fat32 z.b. hat Microsoft erfunden, nur weil es heute weit verbreitet ist, heißt nicht dass das Patent Trivial ist. Da gibt es firmen, die sind weitaus schlimmer, Microsoft gehört heutzutage allgemein eher zu den guten wenn man sich mal im Umfeld umschaut. Ich meine z.b. es ist nicht Microsoft die ein Patent auf Runde ecken kürzlich bekommen haben...
 
So langsam merkt man den Führungswechsel.

Office für IOS ? Windows umsonst bis 9 Zoll ? Dann auch noch das Startmenü ? Wahnsinn. Es gibt wieder Hoffnung.
 
@GSMFAN: Man kann davon ausgehen, dass nichts von all dem von Satya kommt. Dafür ist er viel zu kurz im Amt. Office für iPad muss schon seit Jahren in der Entwicklung sein, auch am Startmenü wird man schon seit langem gearbeitet haben. Die einzige Entscheidung, für die Satya vielleicht verantwortlich sein könnte, ist die neue Preispolitik.
 
@GSMFAN: Kann auch daran liegen, dass ein gewisser Druck vorhanden ist weiterhin (viel) Geld zu verdienen. Wenn das dumme Melkvieh namens Kunde nicht nur seit vor(!) dem Windows-8-Release laut schreit, dass einige der Änderungen schlecht sind und dann tatsächlich so konsequent ist das Produkt auch nach über einem Jahr nicht zu kaufen, muss man doch handeln.
Bei Firmenkunden scheint MS wohl absolut gar nichts von Windows 8 los zu werden, andernfalls würden sie nicht so schnell den Update-Support für Versionen ohne installierte Update-Packs (8.0, 8.1 ohne Update 1 soll ja im Mai auslaufen) einstellen!
 
Sehr guter Schritt! Das lässt hoffen, das bald günstige Win Tablets angeboten werden. Nur immer her damit. Alles nützlicher als dieser Androidmüll! :)
 
@Vuuduu: Glückwunsch zu dieser total fundierten und mit Argumenten untermauerten Aussage.
 
@pint: Nimm es nicht persönlich, das ist nur mein eigenes Empfinden. Ich hatte schon mehrere Androidgeräte von verschiedenen Herstellern und bin eben vom System nicht begeistert, angefangen von Haptik, Speicherverwaltung, Updatepolitik usw. Das ist wie eben alles im Leben Geschmackssache.
 
@Vuuduu: Alles eine Frage des Einsatzzwecks.
 
@rallef: Vollkommen richtig!
 
Klasse! Wichtiger und richtiger Schritt! Jetzt werden die Hersteller Tablets und Smartphones raushauen! Endlich! Freue mich sehr und Google dürfte sich jetzt sicher Sorgen machen.
 
@Gannicus: jaja... Hey, gib mal "Microsoft Monopolmissbrauch" bei Google ein! ;-)
 
@Sequoia77: "Monopolmissbrauch" bei der Suchmaschine mit 90+% Marktanteil eingeben. Das nenn ich mal ironisch ^^
 
@cgd: ...und dann womöglich auf einen Desktop mit Windows -> doppelte Ironie!!! ^^ BTW: (+) von mir. Ich mag Ironie!
 
ist auch nur logisch habe das nie ganz kapiert. wie teuer wird so eine lizens schon sein bei MS sicher nicht wenig allerdings habe ich das auch nie bei dem kindle verstanden das der so teuer ist. geschlossenes system nur meine ebooks gehen drauf und ich verschenk das teil auf der straße.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!